Baywa: Will sich mit BayWa Mobility Solutions GmbH auf CO2-optimierte Mobilität fokusieren

(ee-news.ch) BayWa Mobility Solutions hat mit 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihre Arbeit aufgenommen. Geschäftsführer werden Christian Krüger  und Klaus Mohrenweiser sein. Letzterer war bisherige Leiter Tankstellen/E-Mobilität. Die in München ansässige 100-Prozent-Tochter der BayWa AG konzentriert sich auf die Bereiche: Light Vehicle, Heavy Vehicle und Digital Mobility.

Bosch: Erhöht Anteil am Brennstoffzellen-Hersteller Ceres Power auf 18%

(ee-news.ch) Bosch hat heute seinen Anteil an Ceres Power von 3.9 Prozent auf rund 18 Prozent erhöht. Zur Erhöhung des Anteils zeichnet Bosch neue Aktien von Ceres Power und erwirbt weitere Anteile bestehender Aktionäre. Insgesamt investiert Bosch rund 90 Millionen Euro.

Sono Motors: Community-Funding-Kampagne bringt 53 Millionen Euro ein

(ee-news.ch) Eigentlich sollte die ersten Sion von Sono Motors anfangs 2020 vom Band rollen (siehe ee-news.ch vom 6.7.18 >>). Doch noch fehlte das Geld. Nun gibt das Münchner Startup, das ein Elektorauto produzieren will, das mit Solarstrommodulen bestückt ist, bekannt, dass eine 50 Tage dauernde Fundraising-Kampagne unglaubliche 53 Millionen Euro eingebracht hat.

Intelligente Energiesysteme: Smart Energy Link übernimmt Smart Energy Control

(PM) Das Energie Start-up Smart Energy Link AG (SEL) integriert die Smart Energy Control AG (SEC) und baut seine Marktposition als Anbieter von intelligenten Energiesystemen aus. Durch den Zusammenschluss der beiden Energiepioniere entsteht die führende Lösung für Eigenverbrauch und Elektromobilität in der Schweiz.

Axpo UK und SoEnergy: Schliessen Vertrag für Energieversorgung und Zugang zum Grosshandelsmarkt ab

(ee-news.ch) Die britische Tochtergesellschaft hat mit So Energy einen Dreijahresvertrag unterzeichnet. Im Rahmen der Vereinbarung verschafft Axpo dem Energieve-sorger den exklusiven Zugang zum lang- und kurzfristigen Grosshandelsmarkt für Erdgas und Strom in Grossbritannien und ermöglicht es So Energy, Strom aus erneuerbaren Energien für seine Kunden zu beziehen.

Schweizer Partners Group: Übernimmt VSB Group, einen europäischen Entwickler für erneuerbare Energien

(PM) Partners Group, ein globaler Manager für Privatmarktanlagen, hat im Auftrag seiner Kunden eine 80-prozentige Beteiligung an der VSB Group erworben. Die VSB Group ist ein der führenden europäischen Entwickler, Eigentümer und Betreiber im Bereich erneuerbare Energien. Der übrige Unternehmensanteil verbleibt beim Gründer. VSB hat Onshore-Wind- und Solaranlagen mit einer Kapazität von über 1.1 GW erfolgreich entwickelt und gebaut.

FH Münster: Projekt „EnerRegio“ - massgeschneiderte Energiesysteme für die ländliche Region

(PM) Wenn der Strom daheim, die Heizung und die Mobilität komplett über erneuerbare Energien laufen würden – dann wäre ein grosser Schritt in eine grünere Zukunft getan. Aber wie ist dieses Szenario umsetzbar? Was ist wirklich machbar, auch wirtschaftlich gesehen? Genau diesen Fragen stellt sich das Team des neuen Projekts „EnerRegio“, das massgeschneiderte Lösungen für Quartiere liefern will. An Bord sind die FH Münster, das Gas- und Wärmeinstitut Essen e.V. (gwi) und b&r energie.

ABB: Funktionaler Blickfang - Aufputz-Stromkreisverteiler der Serie Mistral 41 W

(PM) Mistral 41W ist eine neue praxisgerechte Serie von Aufputz-Stromkreisverteilern für den Wohnungsbau. Das ansprechende Design erfüllt gleichermassen höchste Ansprüche an Funktionalität und Montagefreundlichkeit. Die Verteiler können bei Bedarf komfortabel oben, unten oder seitlich angereiht werden.

Bouygues Construction: Dehnt Schiedsgerichts klage gegen Alpiq aus

(PM) Im Zusammenhang mit dem 2018 abgeschlossenen Verkauf des Engineering-Services-Business hat die Käuferin Bouygues Construction in der nunmehr eingereichten detaillierten Schiedsgerichtsklage den von Alpiq geforderten Betrag von 205 Mio. CHF auf neu insgesamt rund 319 Mio. CHF zuzüglich Zinsen erhöht. Alpiq bestreitet die Forderungen mit Nachdruck.

Neue Online-Plattform: Gebündeltes Wissen um die Technik der Thermischen Netze

(PM) Der Schweizer Gebäudepark ist für rund 33% der CO2-Emissionen verantwortlich. Denn geheizt wird in rund 60% der Wohnbauten immer noch vor allem mit fossilen Energieträgern wie Heizöl oder Gas. Er könnte jedoch ökologisch viel nachhaltiger beheizt und gekühlt werden, als es jetzt der Fall ist. Forschende der Hochschule Luzern schaffen im Auftrag des Bundesamtes für Energie BFE eine Plattform, die Wissen um die Technik der Thermischen Netze bündelt.

ENSI: Anforderungen an Zwischenlager für radioaktive Abfälle aktualisiert

(ENSI) Das ENSI hat seine Anforderungen an Zwischenlager für radioaktive Abfälle aktualisiert. Die Richtlinie ENSI-B17 ersetzt die bisherige ENSI-G04. (Texte en français >>)

IFSN : Les exigences pour le stockage intermédiaire des déchets nucléaires ont été actualisées

(CP) L’IFSN a actualisé ses exigences pour le stockage intermédiaire des déchets nucléaires. La directive ENSI-B17 remplace l’ENSI-G04 valable jusqu’alors. (Text auf Deutsch >>)

AEE Suisse Kongress: Starökonom Jeremy Rifkin live miterleben

(AEE Suisse) Jeremy Rifkin, der US-amerikanische Starökonom, wird am AEE Suisse Kongress vom 26. März 2020 in Solothurn auftreten.

5e édition du concours Constructive Alps: en quête de constructions pionnières

(ARE) L’Office fédéral du développement territorial (ARE) et la Principauté du Liechtenstein lancent aujourd’hui la cinquième édition du concours international d’architecture Constructive Alps, dont les prix couronnent des rénovations et des constructions qui mettent en avant la construction durable dans les Alpes. Les architectes et maîtres d’ouvrage intéressés sont invités à présenter leur projet avant le 14 mars 2020 dernier délai (voir le lien). (Text Deutsch >>)

Wegweisende Bauten gesucht: 5. Ausschreibung von Constructive Alps – jetzt bewerben!

(ARE)  Das Bundesamt für Raumentwicklung ARE und das Fürstentum Liechtenstein starten heute mit der fünften Ausschreibung des internationalen Architekturpreises Constructive Alps. Gesucht werden Sanierungen und Neubauten, die ein Zeichen für nachhaltiges Bauen in den Alpen setzen. (Texte en français >>)

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 21.1.2020: Flaches Profil der Schweizer Spotpreise

(Elcom) Das Profil der Schweizer Spotpreise war diese Woche eher flach. Die Preisvolatilität war bei den französischen und deutschen Spotpreisen deutlich höher.

THEnergy-Triogen Report: Dank finanziellen Vorteilen setzen sich Wind- und Solarstrom aber auch Wärmerückgewinnung im Bergbau immer häufiger durch

(PM) Das Jahr 2019 war der Wendepunkt für erneuerbare Energien-Projekte an netzfernen Bergwerken. Mehr als ein Dutzend Anlagen wurden in Betrieb genommen bzw. angekündigt. In einem eher langwierigen Prozess haben Solar- und Wind-Energie Einzug in den Bergbau erhalten, um Energiekosten sowie CO2-Emissionen zu senken. Aber auch die Wärmerückgewinnung wird zum Thema.

Swisscleantech: Bevölkerung will CO2 im Inland reduzieren – geringer Wissensstand über Lenkungsabgaben

(PM) Die grosse Mehrheit der Schweizer Bevölkerung ist der Ansicht, dass die Schweiz den CO2-Ausstoss primär im Inland senken soll. Das zeigt eine Umfrage des Forschungsinstituts gfs-zürich. Der Wissenstand betreffend CO2-Lenkungsabgaben ist gering.

Fette Energiebilanz: Florin steigert Energieeffizienz, senkt CO2-Ausstoss und spart Schweizer Franken

(PM) Die Firma Florin stellt seit bald 90 Jahren Speiseöle, Fette und Margarinen her. Das Familienunternehmen aus Muttenz bei Basel beherrscht dabei den gesamten Produktionsprozess: von der Auswahl und Pressung der Saaten über die Raffination der Rohöle, deren Abfüllung und Weiterverarbeitung. Seit 2001 ist Florin auch Teilnehmerin bei der EnAW.

Nachhaltigkeit in der Baubranche: Neuer Bundespreis Umwelt & Bauen ausgelobt

(ee-news.ch) Das deutsche Umweltministerium (BMU) und das deutsche Umweltbundesamt (UBA) schreiben einen neuen Preis aus: Mit dem Bundespreis Umwelt & Bauen sollen Projekte mit Vorbildcharakter in puncto Nachhaltigkeit ausgezeichnet werden – nicht nur in den klassischen Bereichen Bestand und Neubau, sondern zudem in fünf weiteren Kategorien. Der Preis wird 2020 erstmals vergeben.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert