Nationales Forschungsprogramm «Energie»: CO2-Ausstoss von Beton und Betonkonstruktionen lassen sich um Faktor 4 und gebundene graue Energie um Faktor 3 reduzieren

(NFP) Alle Bauten in der Schweiz – also alle Gebäude, Strassen, Infrastrukturbauten und so weiter – konsumieren über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg rund 50 Prozent des schweizerischen Endenergiebedarfs. Zudem emittieren sie gut 30 Prozent des Treibhausgases CO2. Das Verbundprojekt «Energiearmer Beton» des NFP «Energie» schafft wichtige Grundlagen für die Transformation der Bauwirtschaft in eine nachhaltige Branche. Die Forschungen zeigen, dass sich der durch Beton und Betonkonstruktionen verursachte CO2-Ausstoss um den Faktor 4 und die gebundene graue Energie um den Faktor 3 reduzieren lassen.

Redispatch 2.0: Mit künstlicher Intelligenz die Prognoseanforderungen im Stromnetz erfüllen

(ee-news.ch) Durch das deutsche Netzausbaubeschleunigungsgesetz (Nabeg) und das damit einhergehende neue Redispatch-System steigen die Prognoseanforderungen an Verteilnetzbetreiber. Das Unternehmen Solandeo aus Berlin will mit ihren auf künstlicher Intelligenz basierenden Prognosen eine kurzfristig einsetzbare, technisch ausgereifte und zukunftsfähige Lösung bereitstellen.

Dena-Marktmonitor: Corporate Green PPAs können Ausbau erneuerbarer Energien voranbringen

(PM) Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat ihren neuen dena-Marktmonitor 2030 ‚Corporate Green PPAs – Perspektiven langfristiger grüner Stromlieferverträge aus Sicht von Nachfragern‘ veröffentlicht. Anhand von Beispielrechnungen wird der Bezug von grünem Strom mit dem Bezug von grauem Strom aus Sicht von Letztverbrauchern verglichen.

Swisspower: Fordert schlanke Regulierung und höhere Schwelle für den Marktzugang im Gasversorgungsgesetz

(PM) Swisspower, die Allianz der Schweizer Stadtwerke, begrüsst, dass der Bundesrat die bestehende Rechtsunsicherheit beim Marktzugang zum Gasnetz beseitigen will. Den Entwurf für ein neues Gasversorgungsgesetz kann Swisspower in der vorliegenden Form jedoch nicht unterstützen. Insbesondere muss die Schwelle für den Marktzugang deutlich angehoben werden.

Leclanché: Wandelanleihe von bis zu CHF 39 Mio. von Yorkville Advisors sowie Wandelanleihe von CHF 25 Mio. von Fefam

(PM) Leclanché SA hat eine Vereinbarung mit Yorkville Advisors Global, LP, einer in New Jersey ansässigen Investmentfirma, über eine ungesicherte US-Dollar-Wandelanleihe mit einem Höchstbetrag von 40 Millionen USD (circa 39 Millionen CHF) unterzeichnet. Leclanché-Mehrheitsaktionär Fefam gewährt Leclanché eine Wandelanleihe über 25 Mio. CHF.

EKZ: Unternehmensergebniss steigt um 151 Prozent - Steigerung der Beteiligungserträge

(PM) Das Geschäftsjahr 2018/19 war für EKZ erfolgreich, wie das Wachstum des Betriebsergebnisses EBIT um 14.9 Prozent auf 81.7 Millionen Franken und des Unternehmensergebnisses um 151.4 Prozent auf 104.2 Millionen Franken belegt. Positiv wirkte sich neben der robusten operativen Entwicklung aller Geschäftsfelder die deutliche Steigerung der Beteiligungserträge aus.

Aventron: Produziert über 900 GWh und erwirtschaftet eine Gesamtleistung von rund CHF 105 Mio. - Wechsel zu OTC-X der BEKB

(Anzeige) aventron hat den Umsatz sowie die Produktion im Geschäftsjahr 2019 wiederum signifikant gesteigert. Die guten Erträge aus den Kraftwerken in sechs europäischen Ländern führten nach nicht revidierten Berechnungen zu einer Gesamtleistung von rund 105.2 (Vorjahr: 94.2) Mio. Franken., ein Plus von 12 Prozent. Den EBIT steigerte aventron überproportional um 15 Prozent auf 32.4 (28.2) Mio. Franken. Das entspricht einer EBIT-Marge von 30.8 Prozent.

KIT: Mit Forschungsprojekt Agilo Bat die Batteriefertigung flexibilisieren

(KIT) Die Batteriefertigung – im Hinblick auf Format, Material und Stückzahlen – zu flexibilisieren, ist Ziel des Forschungsprojekts Agilo Bat. Im Forschungsprojekt AgiloBat wollen das Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gemeinsam mit Partnern agile und modulare Systeme unter dem Aspekt der integrierten Produktentstehung durch eine parallele Produkt- und Produktionsanlagenentwicklung erforschen und entwickeln.

Grünes Licht aus Brüssel: Erhöhter Umweltbonus für Elektroautos kann starten

(ee-news.ch) Die Europäische Kommission hat mitgeteilt, dass sie keine Einwände gegen eine höhere finanzielle Förderung von Elektrofahrzeugen in Deutschland hat. Die deutsche Bundesregierung kann somit den Umweltbonus für Elektrofahrzeuge wie angekündigt erhöhen. Die neuen Fördersätze sind für alle rein elektrische Fahrzeuge und Plug-In-Hybride anwendbar, die nach dem 4. November 2019 zugelassen wurden.

VDE: Standardisierung für intelligente Messsystem – Pflicht für Kunden mit Jahresstromverbrauch von 6000 bis 100‘000kWh

(PM) Das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat in seiner Marktanalyse die technische Möglichkeit nach Paragraf 30 Messstellenbetriebsgesetz festgestellt und damit die sogenannte „Markterklärung“ für intelligente Messsysteme vorgelegt. Die Folge: Jetzt startet in Deutschland der verpflichtende Einbau intelligenter Messsysteme bei Kunden mit einem Jahresstromverbrauch zwischen 6000 und 100‘000 Kilowattstunden.

Epex Spot : 2019 avec 26.6 TWh d’enchères journalières et 436 GWh d'enchères infrajournalières – changement radical du marché

(PM) L'année 2019 a marqué le début d'un changement radical sur le marché suisse de l'électricité. Il s’agissait de la première année complète au cours de laquelle la Suisse était exclue du couplage implicite des marchés infrajournaliers (Intraday). En effet, avec le lancement du couplage implicite infrajournalier européen XBID en juin 2018, le marché infrajournalier suisse, à l'origine très liquide, a perdu sa dynamique. (Text auf Deutsch >>)

Epex Spot Rückblick 2019: 26.6 TWh Day-Ahead- und 436 GWh Intraday Auktionen – Marktumbruch eingeleitet

(PM) Das Jahr 2019 war einleitend für einen Umbruch auf dem Schweizer Strommarkt. Es handelt sich um das erste volle Jahr, in dem die Schweiz von der Marktkopplung im kontinuierlichen Intraday Handel ausgeschlossen war. Mit dem Start der europäischen Intraday Kopplung XBID im Juni 2018 hat der ursprünglich höchst liquide Schweizer Intraday Markt seine Dynamik eingebüsst. (Texte en français >>)

Europäische Batteriezellfertigung: Opel will ab 2024 Batteriezellen für eine halbe Million E-Fahrzeuge jährlich fertigen

(ee-news.ch) An dem Opel-Traditionsstandort im rheinland-pfälzischen Kaiserslautern soll ab 2024 die größte Batteriezellproduktion für Elektrofahrzeuge in Deutschland an den Start gehen. Nach Angaben von Opel-Geschäftsführer Michael Lohscheller sollen rund zwei Milliarden Euro in das Zukunftsprojekt investiert werden. Rund 2000 Arbeitsplätze sollen am Standort entstehen.

E3/DC: Wird zum sechsten Mal in Folge mit dem Siegel ‚Top Brand PV Speicher‘ ausgezeichnet

(PM) Der Anteil der PV-Installateure, die auch Stromspeicher vertreiben, steigt weiter. Unter ihnen erreicht E3/DC eine besonders hohe Weiterempfehlungsrate und sehr gute Zufriedenheitswerte, wie eine aktuelle Befragung von EuPD Research zeigt. Das Bonner Marktforschungsinstitut zeichnete E3/DC nun zum sechsten Mal in Folge mit dem Siegel ‚Top Brand PV Speicher‘ für Deutschland, die Schweiz und Österreich aus.

Energy2market und Deutsche Post: Verbessern Strombezug und Energieeinsatz an Logistikstandorten mit E-Fahrzeugen

(PM) In Zusammenarbeit mit der Deutschen Post und ihrer Tochterfirma Street Scooter entwickelte und erprobte die Energy2market (e2m) Möglichkeiten zur Verbesserung des Strombezugs und des Energieeinsatzes an ausgewählten Logistikstandorten mit E-Fahrzeugen. Die Ergebnisse des Forschungsprojekts Trade EV [1] stellte die e2m zusammen mit den Projektpartnern Deutsche Post, Street Scooter und SAP anlässlich des Projektendes vor.

TÜV SÜD: Zertifiziert neu grünen Wasserstoff

(ee-news.ch) Bei der Energiewende soll grüner Wasserstoff als Speicher- und Trägermedium eine zentrale Rolle spielen. Das gilt vor allem auch für die Verkehrswende, wo die Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie die batteriegestützte Elektromobilität ergänzen soll. Allerdings muss der Wasserstoff aus erneuerbaren Energien gewonnen werden. Den entsprechenden Nachweis ermöglicht TÜV SÜD mit der aktualisierten Green-Hydrogen-Zertifizierung.

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 11.2.2020: Hohe Windeinspeisung wirkt einmal mehr preissenkend

(Elcom) Die Woche 6 schloss mit 36.27 EUR/MWh tiefer als zuletzt gehandelt (38.13 EUR/MWh).

Helvetia Venture Fund: Investiert erneut in E-Mobilität

(SDA) Der Helvetia Venture Fund investiert ein zweites Mal in das deutsche Start-up-Unternehmen Chargery. Die Investitionen würden erneut zusammen mit der Risikokapitalgesellschaft Vinci B.V. getätigt, teilte die zur gleichnamigen Versicherung gehörende Beteiligungsgesellschaft am Donnerstag mit. Finanzielle Angaben wurden keine gemacht.

Store&go: Europäisches Projekt entwickelt innovative Power-to-Gas-Technologien für die Energiewende

(KIT) Auf dem Weg zur Klimaneutralität sind Power-to-Gas-Technologien ein wichtiger Baustein. Im Projekt Store&go haben Forscherinnen und Forscher aus ganz Europa unterschiedliche Verfahren zur Produktion von synthetischem Erdgas (SNG) aus erneuerbarem Strom umgesetzt: Aus drei Pilotanlagen konnte SNG ins lokale Erdgasnetz eingespeist oder verflüssigt als mobiler Energieträger bereitgestellt werden.

Weichenstellerin für die Zukunft: SBB will bis 2025 jährlich 600 Gigawattstunden Energie einsparen

(PM) Ganze 3228 Kilometer betriebene Strecken, 793 Bahnhöfe und Haltestellen und 10‘708 Züge pro Tag. Seit 1902 verbindet die SBB die ganze Schweiz und chauffiert täglich rund 1.25 Millionen Reisende zuverlässig von A nach B – ein energieintensives Geschäft. Doch die öffentlich-rechtliche Eisenbahngesellschaft steigt gerade deshalb nicht nur auf den Nachhaltigkeitszug auf, sondern zieht ihn als Energie-Vorbild massgeblich mit.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert