OFEN: CHF 470 millions pour les installations photovoltaïques en 2021

(OFEN) En 2021, le développement de la production d’électricité issue des énergies renouvelables sera encore renforcé, en particulier dans l’énergie solaire. L’encouragement du photovoltaïque disposera de 470 millions de francs. Pour la première fois, il sera possible de résorber complètement la liste d’attente pour l’obtention d’une rétribution unique pour les installations photovoltaïques. (Text auf Deutsch >>)

BFE: 2021 gibt es CHF 470 Millionen für Photovoltaikanlagen

(BFE)  Im nächsten Jahr soll der Ausbau der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien weiter verstärkt werden – vor allem bei der Sonnenergie. 2021 stehen für die Förderung der Photovoltaik 470 Millionen Franken zur Verfügung. Damit kann erstmals die Warteliste für Einmalvergütungen für Photovoltaikanlagen komplett abgebaut werden. (Texte en français >>)

Prise de position concernant la révision de la Leneet de la LApEl d'AEE Suisse : Les contributions d’investissementne sont pas la panacée

L’AEE Suisse se félicite du regroupement des deux projets de loi sous l’égide d’un acte modificateur unique. Les deux projets sont étroitement liés sur le fond. Leur combinaison sous la forme d’un acte modificateur unique laisse de la marge de manœuvre sur le plan politique. (Text auf Deutsch >>)

AEE Suisse Stellungnahme zur RevisionEnG und StromVG: Festhalten an Investitionsbeiträgen ist nicht zielführend

Die AEE Suisse begrüsst das Zusammenlegen der beiden Vorlagen unter dem Dach eines Mantelerlasses. Beide Vorlagen sind materiell eng verknüpft. Sie als Mantelerlass aufzulegen, lässt politisch Gestaltungsmöglichkeiten offen. (Texte en français >>)

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert