Nachhaltiges Bauen: Forschende verabschieden Grazer Deklaration für Klimaschutz im Baubereich und fordern entschlossenes Handeln

(KIT) In der Abschlusserklärung zur Sustainable Built Environment D-A-CH Conference 2019 (SBE19) in Graz, die vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit organisiert wurde, fordern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die verbindliche Einführung konkreter Ziel- und Planungswerte zur Begrenzung der Treibhausgasemissionen im Lebenszyklus von Gebäuden. Gleichzeitig sichern sie den Verantwortlichen aus Wirtschaft und Politik ihre Mitwirkung zu: Durch die Entwicklung geeigneter methodischer Grundlagen, praxisgerechter Planungs- und Bewertungshilfsmittel sowie klimaschonender baulicher Lösungen.

Lesen...

Fit für die Zukunft: Flexibilisierung der Biogasanlage Seckach erfolgreich umgesetzt

(PM) Die Green-City Biogasanlage im baden-württembergischen Seckach wurde 2006 zusammen mit Landwirten aus der Region realisiert. Die 844 kWel-Anlage erzeugt jährlich 6.78 Millionen kWh Strom und speist 3 Millionen kWh Wärme ins eigens errichtete lokale Wärmenetz. Nun hat die Anlage eine umfassende Umrüstung erfahren. Die installierte Leistung wurde mittels eines zusätzlichen Blockheizkraftwerkes auf 2047 kWel Leistung erhöht.

Lesen...

Deutschland: Förderdeckel für zusätzlich installierte Biomasseanlagen erreicht

(PM) Die deutsche Bundesnetzagentur hat bekannt gegeben, dass der Förderdeckel für flexibel bereitgestellte zusätzlich installierte Leistung zur Erlangung der Flexibilitätsprämie für bestehende Biomasseanlagen erreicht wurde.

Lesen...

Holz Schweiz: Wertschöpfung mit Käse-Mutschli und Holz-Schnitzel

(Holz Energie Schweiz) Regionale Kreislaufwirtschaft ist eine ideale Form der Ökonomie. In der Gemeinde Melchnau zeigt sich das exemplarisch. Lokale und regionale Produkte aus dem Wald, der Landwirtschaft und den Gewerbebetrieben sind wichtige Wirtschaftsfaktoren. Sie erzeugen umwelt- und sozialverträglich Wertschöpfung für alle.

Lesen...

Task Force Wald, Holz und Energie: Stürme und Borkenkäfer setzten Wald zu - Waldumbau über CO2-Senkenprojekt finanzieren?

(ee-news.ch) Stürme und Borkenkäfer setzen die Branche unter Druck. Das Holz verliert an Wert und kann je nachdem nur noch als Energieholz verfeuert werden, wenn überhaupt. Der forcierte Abbau von überalterten Nadelholzbeständen senkt jedoch das Sturmschadenrisiko und schafft die Basis für eine zukunftsfähige Wald- und Holzwirtschaft. Die Task Force Wald + Holz + Energie lud am 17. August gemeinsam mit der Berner Fachhochschule zum Seminar „Chancen für die Wald- und Holzwirtschaft im Klimawandel“ ein. (Texte en français >>)

Lesen...

ADEV Ökowärme: Trois nouveau réseaux de chauffer à bois en un an

(CP) Il ne s’est pas encore écoulé une année depuis qu’ADEV Ökowärme AG a mis en service le réseau de chauffage de Daleu. Avec le démarrage des réseaux de Margelacker à copeaux et de Bienenberg le premier à pellets en automne 2019, le nombre de chauffages collectifs à bois exploités par ADEV montera à dix d’ici un an. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

ADEV Ökowärme: Drei neue Wärmeverbunde in drei Jahren

(PM) Noch kein Jahr ist vergangen, seit die ADEV Ökowärme AG den Wärmeverbund Daleu in Betrieb nahm. Mit der Inbetriebnahme des Holzschnitzelverbunds Margelacker und des Pelletverbunds Bienenberg im Herbst 2019 wird sich die Zahl der ADEV-Holz-Wärmeverbunde innerhalb Jahresfrist auf zehn erhöhen. (Texte en français >>)

Lesen...

Holzverarbeitungserhebung 2018: Produktion in den Schweizer Sägewerken um 4.5% gesteigert

(PM) 2018 betrug der Rundholzeinschnitt in den Schweizer Sägewerken über alle Sortimente betrachtet 1.862 Millionen Kubikmeter. Damit erhöhte sich der Einschnitt gegenüber 2017 um rund 80‘000 Kubikmeter beziehungsweise um ganze 4.5%. 19% des verarbeiteten Holzes ist Energieholz. (Texte en français >>)

Lesen...

Faktor: Themenheft Holz

(PM) Holz ist ein Werkstoff mit Innovationskraft. Kein Wunder, hat sich im Holzbau vieles verändert. Der Aufwärtstrend beim Bauen mit Holz wird sich weiter verstärken. Wichtige Treiber dafür sind die Digitalisierung, die Ökologie, aber auch neue Brandschutzvorschriften. Dass der Holzbau in den vergangenen Jahren bisherige Grenzen gesprengt hat, zeigt das neue Themenheft «Holzbau» mit Fachbeiträgen und Objektreportagen.

Lesen...

Deutschland: Pelletproduktion im 1. Halbjahr 2019 um 13% gestiegen

(DEPV) Auf der Basis kontinuierlich steigender Holzvorräte in den deutschen Wäldern nimmt auch die Produktion von Holzpellets seit Jahren stetig zu. Mit 1.329 Mio. Tonnen (t) wurden im ersten Halbjahr 2019 so viele hergestellt wie noch nie zuvor in sechs Monaten. Über 15% der in Deutschland hergestellten Pellets würden ins Ausland exportiert. (Texte en français >>)

Lesen...

Pellet du Jura: Sachschaden nach Brand in Sägewerk im Jura

(SDA) Bei einem Brand in einem Sägewerk im Norden des Kantons Jura entstand Ende Juni grosser Sachschaden. Das Feuer auf dem Areal der Firma Corbat in Vindlincourt war nach zwei Explosionen in einem Lager mit Holzschnitzeln ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Auf dem Gelände werden auch Pellets hergestellt. (Texte en français >>)

Lesen...

L’ordonnance sur la protection de l’air : Brûler du bois et préserver la qualité de l'air n'est pas contradictoire

(CP) Qu’on l’aime, la haïsse, la respecte ou la néglige: l’ordonnance sur la protection de l’air (OPair) est en vigueur depuis 1986. Révisée une fois de plus l’an dernier, elle est incontestablement à la base de toutes les mesures et de toutes les prescriptions visant à préserver la qualité de l'air. L’OPair est une réussite. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Luftreinhalte-Verordnung LRV: Holz verbrennen und die Luft sauber halten ist kein Widerspruch

(PM) Seit 1986 geliebt, gehasst, befolgt und missachtet: Die Luftreinhalte-Verordnung LRV. Vor einem Jahr einmal mehr revidiert, ist sie die unumstrittene Basis für alle Massnahmen und Vorschriften, die unsere Luft sauberer machen. Die LRV ist eine Erfolgsgeschichte. (Article en français >>)

Lesen...

Rapport d’activité et de gestion 2018 du conseil de l’IFSN : La recherche reste centrale

(IFSN) L’Inspection fédérale de la sécurité nucléaire (IFSN) a atteint l’année sous revue les objectifs qui lui ont été assignés. Telle est la conclusion du Rapport d’activité et de gestion 2018 du conseil de l’IFSN. La recherche constitue un aspect central pour le conseil de l’IFSN. Celle-ci est essentielle à la surveillance nucléaire et doit rester assurée. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Grüne-Kaskade-Projekte Grünschnitt und Methanisierung: Wie Mikroorganismen zur Energiewende beitragen

(PM) Mikroorganismen entpuppen sich als energetische Alleskönner – zumindest in den beiden Grüne Kaskade-Projekten „Grünschnitt“ und „Methanisierung“ an der Fachhochschule (FH) Münster. Da ersetzen die Mikroorganismen aufwendige Verfahrenstechnik: In „Grünschnitt“ holen sie den begehrten Wasserstoff aus Bioabfall und Straßenbegleitgrün, in „Methanisierung“ machen sie aus dem Wasserstoff Biomethan, den Energieträger, mit dem sich Gebäude grün beheizen lassen.

Lesen...

DEPV: Pelletpreis in Deutschland auf Sommerniveau

(PM) Der Preis für Holzpellets ist im Vergleich zum Vormonat Juni noch einmal leicht um 1.73 Prozent gesunken. Die vom Deutschen Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) erhobenen Daten ergeben einen durchschnittlichen Tonnenpreis von 236.82 € (Abnahmemenge 6 Tonnen (t)). Das Kilo (kg) kostet somit 23.68 Cent. Pro Kilowattstunde (kWh) Wärme sind das 4.74 Cent. Der Preisvorteil von Pellets gegenüber Heizöl beträgt 28.3 Prozent und zu Erdgas 17.6 Prozent.

Lesen...

Statistique forestière suisse 2018 : Grosse récolte de bois en 2018 en conséquence du bostryche, de la sécheresse et des tempêtes

(OFEV) 5.2 millions de mètres cubes de bois ont été récoltés en 2018, soit 11% de plus que l’année précédente. Cette hausse sensible est due avant tout à la prolifération des bostryches, qui ont profité de la sécheresse, et aux dégâts causés par les tempêtes de début 2018. C’est la première fois depuis 2011 que la récolte dépasse 5 millions de mètres cubes. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Schweizerische Forststatistik 2018: Grosse Holzernte 2018 wegen Borkenkäfern, Trockenheit und Stürmen

(BAFU) Mit insgesamt 5.2 Millionen Kubikmetern wurde 2018 11% mehr Holz geerntet als im Jahr zuvor. Der deutliche Anstieg ist vor allem auf den starken Borkenkäferbefall, bedingt durch Sommertrockenheit und die Folgeschäden der Winterstürme von Anfang 2018, zurückzuführen. Damit wurden in der Schweiz erstmals seit 2011 wieder mehr als 5 Millionen Kubikmeter Holz geerntet. (Article en français >>)

Lesen...

ADEV Energiegenossenschaft: Neue Verwaltungsrätinnen und –räte gesucht!

(Anzeige) Zwei Mitglieder des Verwaltungsrates der ADEV Energiegenossenschaft haben auf die Generalversammlung 2020 ihren Rücktritt angekündigt. Ein Mitglied gehört gleichzeitig dem Verwaltungsrat der ADEV Solarstrom AG, eines dem Verwaltungsrat der ADEV Ökowärme AG an. Aus diesem Grund suchen wir für folgende Mandate neue Verwaltungsrätinnen und -räte:

Lesen...

Holzenergie Schweiz: 10 Jahre Propellets.ch

(PM) propellets.ch setzt sich bereits seit 10 Jahren dafür ein, dass die Bekanntheit von Pellets als erneuerbare Heizenergie zunimmt und sich die Branche professionell entwickelt. Vieles wurde in den letzten Jahren erreicht. Im Gründungsjahr 2009 wurden in der Schweiz erst 143'000 Tonnen Pellets verkauft, letztes Jahr bereits 305'000 Tonnen. (Texte en français >>)

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Project Development Manager / Asset Manager Italien (m/w) 100%

Die Zukunft sichern. Mit erneuerbaren Energien. Wir agieren aus Überzeugung! Wir wachsen und schaffen neue Stellen. Wir suchen Gleichgesinnte. Ihre Kernaufgaben als ...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close