dena-Biogaspartnerschaft: Plädiert für mehr Biomethan im Wärmemarkt – Potenzial nicht ausgeschöpft

(dena) Die von der Deutschen Energie-Agentur (dena) koordinierte Biogaspartnerschaft plädiert für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen für Biomethan im Wärmemarkt. So sollten zum Beispiel im geplanten Gebäudeenergiegesetz der deutschen Bundesregierung der Primärenergiefaktor für Biomethan gesenkt und die effiziente Nutzung von erneuerbaren Gasen in Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen gefördert werden.

Lesen...

Co-Methanisierung: Organische Abfälle und Klärschlamm aus Grossraum Paris zu Methan umwandeln

(PM) Die Aufbereitung kommunaler, organischer Abfälle in Ballungsräumen stellt Kommunen vor große Herausforderungen. In einem vom deutsch-französischen Beratungsunternehmen Tilia geführten Konsortium mit Beteiligung des Deutschen Biomasseforschungszentrum DBFZ soll ein System zur Co-Methanisierung von organischen Abfällen und von Klärschlämmen im Großraum Paris entwickelt werden.

Lesen...

Bio-Sprit statt Rohöl: Aus Holzabfällen klimaneutral und dezentral im Container hergestellt

(FI/IMM) Aus organischen Abfällen, die bisher nicht verwertet wurden, lässt sich Bio-Sprit gewinnen. Eine Technologie zur Erzeugung eines solchen ökologisch unbedenklichen Bio-Sprits haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Mikrotechnik und Mikrosysteme IMM zusammen mit zwölf Forschungsgruppen aus sieben Ländern im EU-Projekt Biogo entwickelt.

Lesen...

Biomethananlage Torgelow: Ist dank Integration von Solarenergie und Holzhackschnitzel rundum erneuerbar

(ee-news.ch) Biogasanlagen benötigen auch selbst Strom und Wärmeenergie. Die UDI-Gruppe suchte erfolgreich nach Lösungen, den Betriebsstrom und den Wärmebedarf dieser Anlagen mit erneuerbaren Energien zu decken. Das Beispiel der Biomethananlage Torgelow zeigt, dass das Konzept ‚Rundum erneuerbar‘ funktioniert.

Lesen...

ADEV Ökowärme: Goes East und lanciert miwärmi.ch!

(PM) Ölheizung raus, Holzschnitzelfeuerung rein, Silo bauen und den Grossteil der Arbeiten in den Sommerferien tätigen. Diese sportliche Herausforderung hat die ADEV Ökowärme AG über die Sommermonate beim Nahwärmenetz der Berufsschule in Chur erfolgreich gemeistert. Übrigens: Nach mistrom.ch macht die ADEV jetzt auch ihr Wärmeangebot mit miwärmi.ch bekannt. Mit wenigen Klicks erfahren Sie auf miwärmi.ch, welche Wärmeprodukte die ADEV Ökowärme AG anbietet.

Lesen...

Biogasanlage der Stadtwerke Tübingen: Wird zum BHKW des Monats Oktober gekürt

(PM) Das BHKW-Infozentrum veröffentlicht jeden Monat das von der Fachzeitschrift Energie&Management gekürte BHKW des Monats. Im Oktober wurde das BHKW der Stadtwerke Tübingen ausgezeichtnet.

Lesen...

Österreich: Ungebremster Preisanstieg bei Heizöl, Holzpellets weiterhin verlässlich günstig

(PM) Der österreichische Durchschnittspreis von Holzpellets liegt aktuell bei 23.97 Cent pro Kilogramm. Bezogen auf den Energieinhalt kostet Erdgas damit aktuell 65.6% mehr als Pellets, Energie aus Heizöl ist sogar um 85% teurer als aus Holzpellets. Im Vergleich zu Oktober 2018 ist der Pelletpreis um 3.7 Prozent gestiegen. Bei Heizöl kam es in diesem Zeitraum zu einer Kostensteigerung von 28.8% (Quelle Heizöl: IWO-Austria).

Lesen...

Fraunhofer-Studie: Herstellung treibhausgasneutraler flüssiger Energieträger ist technisch ausgereift

(FI/Umsicht) Im Auftrag der Verbände der Mineralölwirtschaft erarbeitete Fraunhofer Umsicht aus Sulzbach-Rosenberg zusammen mit Prognos und dem Deutschen Biomasseforschungszentrum (DBFZ) die Studie »Status und Perspektiven flüssiger Energieträger in der Energiewende«. Die Studie stellt dar, welche Rolle CO2-arme Kraft-, Brenn- und Rohstoffe für den Klimaschutz spielen und wie sie zur Zielerreichung beitragen können.

Lesen...

Grünen Strom vor Ort verwerten: Wenn jede 10. Kilowattstunde aus Wind, Sonne und Biogas gar nicht eingespeist werden kann

(DJ) Während der Anteil des erneuerbaren Stroms Deutschland stetig wächst, stottert die Energiewende im Wärme- und Mobilitätsbereich. Dabei gibt es in manchen Regionen Norddeutschlands Windstrom seit Jahren schon im „Überfluss“. Aufgrund von Netzengpässen kann so allein in Schleswig-Holstein 2017 mehr als jede 10. kWh aus Wind, Sonne und Biogas gar nicht eingespeist werden. Über die zähe Umsetzung der Sektorenkopplung.

Lesen...

BINE: Erste Passivhaus-Schule in Holzbauweise – Monitoring belegt Erfolg

(BINE) Die zweizügige St. Franziskus-Grundschule in Halle ist nahezu vollständig in Holzbauweise errichtet und erfüllt den Passivhausstandard. Sie bietet rund 200 Schülern ein angenehmes Raumklima und eine ansprechende Lernumgebung. Das BINE-Projektinfo „Grundschule in Halle als Passivhaus im Monitoring“ (11/2018) stellt das Konzept sowie die Ergebnisse des mehrjährigen Monitorings und der sozialwissenschaftlichen Begleitforschung vor.

Lesen...

Deutschland: Holzpellets im Oktober teurer – in der Schweiz kaum Bewegung gegen oben

(ee-news.ch) Im Oktober ist der Pelletpreis in Deutschland gestiegen. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV) berichtet, gibt es im Vergleich zum Vormonat ein Plus von 3.7%. In der Schweiz betrug der Anstieg gemäss pelletpreis.ch lediglich 0.5%.

Lesen...

Prix des pellets: des prix pratiquement inchangés – le mazout 33 % plus cher que les pellets

(CP) En octobre 2018, le prix des pellets – avec une moyenne de CHF 363.35 par tonne – a baissé de CHF 2 par tonne par rapport à octobre 2017. En ce qui concerne le prix du mazout, l’évolution du prix est exactement le contraire: un kilowattheure coûte 9.85 centimes, ce qui correspond à une augmentation du prix de 21 % par rapport à l’année précédente. En septembre, le kilowattheure de mazout est par conséquent 33 % plus cher que les pellets. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Pellets: Preise praktisch unverändert – Heizöl 33 % teurer als Pellets

(PM) Die Pelletpreise sind im Oktober 2018 mit durchschnittlich CHF 363.35 pro Tonne gegenüber Oktober 2017 um CHF 2 pro Tonne gesunken. Beim Heizölpreis ist die Preisentwicklung gerade umgekehrt: Eine Kilowattstunde kostet Rp. 9.85, was im Vorjahresvergleich einem Preisanstieg um 21 % entspricht. Damit ist die Kilowattstunde Heizöl im September 33 % teurer als Pellets. (Texte en français >>)

Lesen...

Altes Gemäuer mit neuer Technologie: Burg Sternberg nutzt Wärmelieferung-Contracting

(PM) Eine alte Burg macht sich fit für die Zukunft und setzt auf erneuerbare Energien. Auf der Burg Sternberg im Extertal bei Lemgo im Kreis Lippe (Deutschland) stand ein Austausch der alten Ölheizung an. Seit der Modernisierung sorgt in dem alten Gemäuer nun eine umweltfreundliche und effiziente Pelletheizung für Wärme. Die Technik wird finanziert durch ein Wärmelieferung-Contracting.

Lesen...

15e symposium sur l’énergie du bois : L’énergie du bois, encore plus efficace et propre

(BV) On pourrait penser qu’il n’est pas possible d’inventer une nouvelle manière de brûler le bois. Néanmoins, la production d’énergie à partir du bois réserve sans cesse des innovations intéressantes malgré son application globale depuis des millénaires. À l’occasion du 15e symposium sur l’énergie du bois de septembre à Zurich, les conférenciers ont présenté différentes approches pour rendre la récupération de chaleur et d’électricité encore plus efficace et encore plus propre. Avec des règlements toujours plus rigoureux, la politique contribue à poursuivre la réduction des effets négatifs de l’énergie du bois sur les personnes et l’environnement. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Deutschland: Biodieselausfuhren erreichen Rekordhöhe

(PM) Im ersten Halbjahr 2018 sind die deutschen Biodieselausfuhren deutlich gestiegen. Besonders kräftig entwickelte sich die Nachfrage aus den USA, aber auch aus Schweden und Österreich. In den ersten sechs Monaten 2018 sind die Ausfuhren an Biodiesel gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als 14 % auf 877‘000 t gestiegen.

Lesen...

IWB: 10 Jahre Holzkraftwerk Basel

(ee-news.ch) Mit grossen Erwartungen begann im Herbst 2008 der Betrieb des Basler Holzkraftwerks. Es sollte die Basler Fernwärme umweltfreundlicher machen und gleichzeitig der heimischen Waldwirtschaft neue Absatzwege eröffnen. Der Plan ging auf, wie die vergangenen zehn Jahre zeigen: Umwelt und Waldwirtschaft profitieren gleichermassen von der Energieerzeugung aus Holzhackschnitzeln. Und die IWB nimmt dieses Jahr noch ein zweites Holzkraftwerk in Betrieb.

Lesen...

Ökostrom aus der Ladesäule: Setzt kommunale Verkehrswende auf's richtige Gleis

(AEE) Wie die Verkehrswende in Schwung kommt, zeigt die baden-württembergische Stadt Konstanz am Bodensee: Für das Laden von Elektrofahrzeugen bieten die hiesigen Stadtwerke Ökostrom an insgesamt elf Ladepunkten an. Zertifiziert ist der Strom mit einem strengen Ökostromsiegel, das garantiert, dass auch tatsächlich Strom aus erneuerbaren Energien eingekauft und zusätzlich in den Ausbau erneuerbare Energien und nachhaltige Elektromobilität investiert wird.

Lesen...

Energie-bois : Cendres de bois problème résolu, mais le secteur veut aller plus loin

(Energie-Bois) Le 21 septembre 2018, le Conseil fédéral a décidé de modifier l’ordonnance sur la limitation et l’élimination des déchets (OLED) concernant les cendres de bois. Cette modification survient moins de trois ans après l’entrée en vigueur de cette ordonnance. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Deutschland: Biomasseausschreibung 2018 - Gebote deutlich unter Ausschreibungsvolumen

(PM) Die deutsche Bundesnetzagentur hat heute im Rahmen der Ausschreibung für Biomasseanlagen 79 Gebote mit einem Gebotsumfang von 76‘537 Kilowatt bezuschlagt. Eine deutliche Steigerung gegenüber der im Vorjahr bezugeschlagten Menge von 27‘551 Kilowatt.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

3S Solar Plus: Verkaufsberater Photovoltaik-Systeme (w/m)

Ihre Hauptaufgaben Sie arbeiten direkt am Puls der Energiewende und bringen die neuesten Entwicklungen und Produkte unserer Photovoltaik-Systeme auf den Markt ...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Meistgelesen
Meistkommentiert

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close