Exportinitiative: Neuseeland beschließt eine kohlenstofffreie Bilanz bis 2050

(©EEE) Die neuseeländische Regierung hat einen Gesetzesentwurf vorgelegt, mit welchem sich das Land verpflichtet, bis 2050 kohlestofffrei zu werden. Der Gesetzesentwurf beinhaltet einen Handlungsplan für die nächsten 30 Jahre, um die Herausforderungen des Klimawandels effektiv meistern zu können. Die Premierministerin Jacinda Ardern nannte die Vermeidung von CO2 das wichtigste Thema, welches die Regierung aktuell zu bewältigen habe.

Lesen...

Ökofen: Förderservice Plus erleichtert Arbeitsabläufe für Pellet-Fachhandwerker

(PM) Der Pelletspezialist Ökofen bietet Fachhandwerkern in Deutschland einen neuen Service: Im Rahmen des FörderservicePlus übernehmen Experten die stetig umfangreicher werdende Beantragung von Fördermitteln für neue Pelletheizungen.

Lesen...

Flüssigerdgas: dena-Initiative empfiehlt Massnahmen zur Etablierung von Bio-LNG

(dena) Durch den Einsatz von verflüssigtem Biomethan (Bio-LNG) im Schwerlastverkehr kann die Biokraftstoffmenge bis 2030 verdoppelt und der Anteil von Biokraftstoffen auf Basis von Rest- und Abfallstoffen von derzeit 30 Prozent auf mehr als 50 Prozent erhöht werden. Auf diese Weise liessen sich rund 7 Millionen Tonnen CO2 im Jahr 2030 zusätzlich einsparen.

Lesen...

Ökofen: Pelletspezialist mit Rekordumsatz – 25% Steigerung in 2018

(PM) Mit rund 58 Millionen Euro erzielte die Ökofen Forschungs- und Entwicklungs Ges.m.b.H. im abgelaufenen Geschäftsjahr einen neuen Rekordumsatz. Dies entspricht einer Steigerung von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Rund 95 Prozent des Umsatzes stammen aus dem Exportgeschäft.

Lesen...

Eine Prise Abwärme für Shrimps: Schweizer Salinen versorgen Shrimps-Produktion mit Energie und Salz

(EnAW) Die Schweizer Salinen versorgen die ganze Schweiz mit Salz. Die Siedesalzproduktion ist allerdings energieintensiv. Deshalb zählt der Salzproduzent in Sachen Energie-Management auf die Zusammenarbeit mit der EnAW. Wie innovativ die Salinen in diesem Bereich unterwegs sind, zeigt ihr neustes Projekt: Überschüssige Abwärme aus der Produktionsstätte in Riburg versorgt eine Gourmetshrimps-Produktion mit Energie und Salz.

Lesen...

33 Jahre nach Tschernobyl: Wie die regionale Energiewende Umwelt schützt und Gemeinschaft stiftet

(AEE) Die Katastrophe von Tschernobyl ist vielen Bürgerinnen und Bürgern noch in Erinnerung. Doch seitdem ist in Sachen sauberer Energieversorgung vor Ort viel passiert, das spiegelt sich auch beim morgigen Tag der erneuerbaren Energien wider, der sich in diesem Jahr zum 24. Mal jährt. 2011 beschloss die deutsche Bundesregierung den Ausstieg aus der Atomkraft, der Anteil der erneuerbare Energien im Stromsektor liegt mittlerweile über einem Drittel und neue Technologien sowie Forschungsprojekte tragen dazu bei, dass sich in Deutschland Energie auch künftig alle leisten können.

Lesen...

Moosach: 1000 m2 Solarthermie-Freiflächenanlage und1.4 MW-Schnitzelheizung liefern 2.25 Mio. kWh Wärme

(ee-news.ch) Die Gemeinde Moosach in Oberbayern hat mit der Naturstrom eine moderne, umweltfreundliche Nahwärmeversorgung errichtet, basierend auf einer Solarthermie-Freiflächenanlage und Holzhackschnitzeln aus der Region. Damit werden jährlich rund 2.25 Millionen Kilowattstunden Wärme bereitgestellt.

Lesen...

Biogasprojekt auf Biobauernhof bei Rennes: Gülle und Mist werden zu Strom und Wärme – für Finanzierung nur 1 % Eigenkapital nötig

(ee-news.ch) Ökostromanlagen lohnen sich finanziell. Zunächst sind jedoch umfangreiche Investitionen notwendig. Wie die Errichtung auch ohne viel Eigenkapital möglich ist, zeigt ein aktuelles Beispiel aus der Bretagne: Der Landwirt Jean-Noel Boivent hat kürzlich auf seinem Biobauernhof in der Nähe von Rennes eine Biogasanlage und ein effizientes Blockheizkraftwerk mit gut 200 Kilowatt elektrischer Leistung in Betrieb genommen.

Lesen...

DEPV: Pelletbranche ist bereit für die Wärmewende

(PM) Mit annähernd 70 Besuchern war die diesjährige Mitgliederversammlung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e. V. (DEPV) in Berlin wieder ein erfolgreiches Netzwerktreffen. Die Branche steht mit einem ausgereiften Konzept, das hochwertige Energieträger und innovative Feuerungstechnik vereint, für die dezentrale, regionale Energiewende am Wärmemarkt parat.

Lesen...

Holzbaupreis Tirol: Firmengebäude von Naturkosmetikfirma ausgezeichnet – hoher Autarkiegrad erreicht

(ee-news.ch) Das Firmengebäude der Naturkosmetikfirma Aromapflege, bei dem grosse Solarthermie- und Photovoltaikanlagen hohe Autarkie in der Wärme- und Stromversorgung ermöglichen, wurde mit dem Holzbaupreis Tirol 2019 ausgezeichnet. Das Unternehmen habe veim Neubau der Firmenzentrale auf Nachhaltigkeit, Energieautarkie und das Unternehmenscredo des Wohlfühlens gesetzt, so begründet die Jury ihre Entscheidung.

Lesen...

BDBe: Fordert realistische und sofort wirkende Lösungen für mehr Klimaschutz im Verkehr

(PM) Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) fordert eine baldige Anhebung der seit 2015 geltenden Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) für alle in Verkehr gebrachten Kraftstoffe. „Mit der einspurigen Fixierung auf Elektromobilität und Scheuklappen gegenüber vorhandenen Alternativen wie zertifiziert nachhaltigem Bioethanol in Benzin, können die internationalen und nationalen Klimaschutzziele im Verkehr nicht wie geplant erreicht werden“, warnt Stefan Walter, Geschäftsführer des BDBe.

Lesen...

Syncraft: Errichtet Holzkraftwerk für 3900 japanische Haushalte in Shingu City

(ee-news.ch) Das Tiroler Unternehmen Syncraft hat ein Holzkraftwerk entwickelt, bei dem Hackgut aus der Forstwirtschaft thermochemisch in Gas transformiert wird. Dabei wird durch den patentierten Schwebefestbettreaktor eine Verdichtung der Brennmasse verhindert. So entsteht neben Strom und Wärme keine Asche, sondern Holzkohle, die gemäss dem Unternehmen als Tierfutterergänzung, Bodendünger oder Grillkohle Verwendung findet.

Lesen...

Wissenschaftsakademien: Zeigen Strategien zur nachhaltigen Nutzung von Bioenergie auf

(PM) Als vielfältigster Energieträger unter den Erneuerbaren kann Bioenergie einen Teil der Klimaschutzlücke schliessen. Sie muss dafür jedoch nachhaltiger hergestellt und eingesetzt werden als bisher. Zu diesem Schluss kommt das Akademienprojekt Energiesysteme der Zukunft (ESYS) in einer Stellungnahme. Bioenergie sollte dazu stärker aus Rest- und Abfallstoffen produziert und vorwiegend zur Kraftstoffproduktion sowie zur Wärmeerzeugung in der Industrie verwendet werden.

Lesen...

Deutschland: Mit 2.4 Mio. Tonnen 2018 Pellets-Rekordproduktion – Absatz von Feuerungen moderat gestiegen

(DEPV) Mit über 2.4 Mio. Tonnen (t) wurden 2018 in Deutschland so viele Pellets wie noch nie hergestellt – und das auf Grundlage eines breiten, heimischen Restholzangebots aus den Sägewerken. 2.19 Mio. t davon wurden in etwa 460‘000 Pelletfeuerungen im Inland verbraucht, der Überschuss exportiert.

Lesen...

KIT: Weltweit grösste Senken für Kohlendioxid befinden sich in jungen, nachwachsenden Wäldern

(KIT) Wälder sind die Filter unserer Erde: Sie reinigen die Luft von Staubpartikeln und produzieren Sauerstoff. Bisher galt vor allem der Regenwald als die „grüne Lunge“ des Planeten. Ein internationales Team, darunter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), fand jetzt heraus, dass sich die weltweit grössten Kohlenstoffsenken in jungen, nachwachsenden Wäldern befinden.

Lesen...

Sonnenhaus in Holzständerbauweise: Gewinnt HolzbauPlus-Preis 2019

(PM) In dem HolzbauPlus-Wettbewerb des deutschen Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft holt das Einfamilienhaus von Stefanie und Daniel Müller den ersten Platz in der Kategorie Wohnungsbau. Zu dem nachhaltigen Baukonzept leistet die Sonnenhaus-Heizung einen grossen Beitrag. Gut 50 Prozent des Wärmebedarfs deckt eine grosse Solarthermie-Anlage.

Lesen...

Powerland 4.2: Selbstlernende Biogasanlagen-Steuerung soll schwankendes Solar- und Windstromangebot ausgleichen

(PM) Ein Forschungsverbund der Universität Hohenheim, der Hochschule Reutlingen und des Unternehmens Novatech will eine automatische Steuerung für Biogasanlagen entwickeln, die die schwankende Erzeugung von Sonne und Wind bestmöglichst ausgleicht und sich an der Energienachfrage orientiert.

Lesen...

1300 m2 Luftkollektoren: Trocknen Holzhackschnitzel und Heuballen mit Sonnenenergie

(ee-news.ch) Landwirt Alois Grubmüller aus dem niederbayerischen Schöllnach betreibt seit Juli 2018 eine der grössten Luftkollektoranlagen zur solaren Trocknung von Holzhackschnitzel und Heuballen. Die aktive Trocknung von Holzhackschnitzel verhindert Substanzverlust und qualitätsmindernde Schimmelbildung, die bei passiver Trocknung auftreten. Deshalb hatte der Landwirt früher mittels Lufterhitzer getrocknet, der mit minderwertigen Holzhackschnitzeln befeuert wurde.

Lesen...

DEPI: Zertifiziert 50. Pelletwerk nach Enplus

(DEPI) Mit der HMS Holzindustrie Hagenow aus Mecklenburg-Vorpommern hat das Deutsche Pelletinstitut das 50. Pelletwerk ausgezeichnet, das Enplus-Qualität produziert. Mehr als 98 Prozent der in Deutschland hergestellten Pellets werden bereits nach Enplus-Vorgaben produziert. Kunden finden das Enplus-Zeichen beim Pelletkauf auf dem Lieferschein oder den Pelletsäcken.

Lesen...

Holzpellets: In Deutschland im Juni nochmals günstiger – jetzt Lager für den Winter füllen!

(DEPV) Holzpellets sind im Juni noch einmal günstiger, zeigt die Erhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV). Für Juli ist bedingt durch die auf deutsche Bundesstrassen ausgeweitete Maut mit einem Preisanstieg zu rechnen. Der Durchschnittspreis auf Bundesebene liegt im Juni bei 237.82 € pro Tonne (t), was 0.5 Prozent weniger ist als im Mai, aber 2.6 Prozent mehr als im Juni 2017.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Karrierechance für engagierte Verkäufer-Persönlichkeit als Verkaufsleiter Solarsysteme (m/w/d)

Die Position Von Ihrem Home Office im Verkaufsgebiet Süddeutschland (Bayern, Baden-Württemberg) betreuen Sie die best...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Meistgelesen
Meistkommentiert

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close