Holzbaupreis Tirol: Firmengebäude von Naturkosmetikfirma ausgezeichnet – hoher Autarkiegrad erreicht

(ee-news.ch) Das Firmengebäude der Naturkosmetikfirma Aromapflege, bei dem grosse Solarthermie- und Photovoltaikanlagen hohe Autarkie in der Wärme- und Stromversorgung ermöglichen, wurde mit dem Holzbaupreis Tirol 2019 ausgezeichnet. Das Unternehmen habe veim Neubau der Firmenzentrale auf Nachhaltigkeit, Energieautarkie und das Unternehmenscredo des Wohlfühlens gesetzt, so begründet die Jury ihre Entscheidung.

Lesen...

BDBe: Fordert realistische und sofort wirkende Lösungen für mehr Klimaschutz im Verkehr

(PM) Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) fordert eine baldige Anhebung der seit 2015 geltenden Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) für alle in Verkehr gebrachten Kraftstoffe. „Mit der einspurigen Fixierung auf Elektromobilität und Scheuklappen gegenüber vorhandenen Alternativen wie zertifiziert nachhaltigem Bioethanol in Benzin, können die internationalen und nationalen Klimaschutzziele im Verkehr nicht wie geplant erreicht werden“, warnt Stefan Walter, Geschäftsführer des BDBe.

Lesen...

ADEV Ökowärme: Heizt nun auch Chur ein

(PM) Ölheizung raus, Holzschnitzelfeuerung rein, Silo bauen und den Grossteil der Arbeiten in den Sommerferien tätigen. Diese sportliche Herausforderung hat die ADEV Ökowärme AG im Sommer 2018 beim Nahwärmenetz der Berufsschule in Chur erfolgreich gemeistert. Seit vergangene Herbst ist der Holzwärmeverbund in Betrieb. Heute wird er im Beisein des Churer Stadtrats feierlich eingeweiht.

Lesen...

Syncraft: Errichtet Holzkraftwerk für 3900 japanische Haushalte in Shingu City

(ee-news.ch) Das Tiroler Unternehmen Syncraft hat ein Holzkraftwerk entwickelt, bei dem Hackgut aus der Forstwirtschaft thermochemisch in Gas transformiert wird. Dabei wird durch den patentierten Schwebefestbettreaktor eine Verdichtung der Brennmasse verhindert. So entsteht neben Strom und Wärme keine Asche, sondern Holzkohle, die gemäss dem Unternehmen als Tierfutterergänzung, Bodendünger oder Grillkohle Verwendung findet.

Lesen...

Wissenschaftsakademien: Zeigen Strategien zur nachhaltigen Nutzung von Bioenergie auf

(PM) Als vielfältigster Energieträger unter den Erneuerbaren kann Bioenergie einen Teil der Klimaschutzlücke schliessen. Sie muss dafür jedoch nachhaltiger hergestellt und eingesetzt werden als bisher. Zu diesem Schluss kommt das Akademienprojekt Energiesysteme der Zukunft (ESYS) in einer Stellungnahme. Bioenergie sollte dazu stärker aus Rest- und Abfallstoffen produziert und vorwiegend zur Kraftstoffproduktion sowie zur Wärmeerzeugung in der Industrie verwendet werden.

Lesen...

KIT: Weltweit grösste Senken für Kohlendioxid befinden sich in jungen, nachwachsenden Wäldern

(KIT) Wälder sind die Filter unserer Erde: Sie reinigen die Luft von Staubpartikeln und produzieren Sauerstoff. Bisher galt vor allem der Regenwald als die „grüne Lunge“ des Planeten. Ein internationales Team, darunter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), fand jetzt heraus, dass sich die weltweit grössten Kohlenstoffsenken in jungen, nachwachsenden Wäldern befinden.

Lesen...

Sonnenhaus in Holzständerbauweise: Gewinnt HolzbauPlus-Preis 2019

(PM) In dem HolzbauPlus-Wettbewerb des deutschen Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft holt das Einfamilienhaus von Stefanie und Daniel Müller den ersten Platz in der Kategorie Wohnungsbau. Zu dem nachhaltigen Baukonzept leistet die Sonnenhaus-Heizung einen grossen Beitrag. Gut 50 Prozent des Wärmebedarfs deckt eine grosse Solarthermie-Anlage.

Lesen...

Powerland 4.2: Selbstlernende Biogasanlagen-Steuerung soll schwankendes Solar- und Windstromangebot ausgleichen

(PM) Ein Forschungsverbund der Universität Hohenheim, der Hochschule Reutlingen und des Unternehmens Novatech will eine automatische Steuerung für Biogasanlagen entwickeln, die die schwankende Erzeugung von Sonne und Wind bestmöglichst ausgleicht und sich an der Energienachfrage orientiert.

Lesen...

Fachgruppe Industrieholz: Schieflage bei den Industrieholz-Sortimenten

(PM) Der Rundholzmarkt ist seit Monaten von Sturm- und Käferholz übersättigt, sowohl im In- und Ausland. Vielerorts ist das Schadholz jetzt zwar aufgerüstet und verkauft. Aber im Frühling wird sich der Borkenkäfer erneut ausbreiten. In den kommenden Wochen lohnt es sich, die Marktsituation beim Industrieholz genau zu verfolgen und entsprechend agil zu reagieren. Die Holzindustrie vermeldet zunehmenden Bedarf an Frischholz. (Texte en français >>)

Lesen...

Groupe spécialisé bois d‘industrie : Les assortiments de bois d’industrie en mauvaise position

(CP) Le marché des grumes est momentanément saturé par du bois de tempête et du bois bostryché, tant en Suisse qu’à l’étranger. A bien des endroits, le bois endommagé est déjà débardé et vendu. Mais au printemps, le bostryche va de nouveau se multiplier. Dans les semaines à venir, il vaut la peine de suivre attentivement la situation du marché du bois d’industrie et de réagir en conséquence de manière flexible. L’industrie du bois annonce des besoins croissants en bois frais, veuillez aussi vous référer au Communiqué de presse de la CMB du 22 janvier 2019. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Exportinitiative: EU-Kommission sagt Portugal Unterstützung zum Ausbau der Bioenergie zu

(©EEE) Portugal erhält Unterstützungen zur Förderung von Biomasse-Anlagen. Die Massnahme soll Waldbesitzern Anreize liefern, die gefährdeten Wälder zu reinigen und Waldrückstände zur Erzeugung von Bioenergie zu nutzen. Die neuen Anlagen werden sowohl zur Stromerzeugung als auch zur Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) genutzt.

Lesen...

Wärmedämmung für Holzhäuser: Neuer Dämmstoff aus Altpapier schützt auch vor Feuer

(PM) Empa-Wissenschaftler haben gemeinsam mit dem Unternehmen Isofloc einen Dämmstoff aus Altpapier entwickelt, der sich für vorfabrizierte Holzbauelemente auch in mehrgeschossigen Holzhäusern eignet und die Konstruktion wirksam vor Feuer schützt. Das Bindemittel ist eine für Mensch, Tier und Umwelt unbedenkliche Substanz. (Texte en français >>)

Lesen...

Holzmarktkommission: Steigende Nachfrage nach Frischholz – Industrie verarbeitet aber weiterhin auch Käferholz

(PM) Die Holzmarktkommission hat am 16. Januar getagt, dieses Jahr erstmals mit Vertretern der Fachgruppe Industrieholz und der Holzenergie. Der Schweizer Holzmarkt steht nach wie vor unter dem Einfluss des Käferholzes. Die Holzindustrie ist weiterhin bereit, im Rahmen der Möglichkeiten Käferholz zu verarbeiten, vermeldet aber gleichzeitig steigenden Bedarf an frischem Nadelholz.

Lesen...

1300 m2 Luftkollektoren: Trocknen Holzhackschnitzel und Heuballen mit Sonnenenergie

(ee-news.ch) Landwirt Alois Grubmüller aus dem niederbayerischen Schöllnach betreibt seit Juli 2018 eine der grössten Luftkollektoranlagen zur solaren Trocknung von Holzhackschnitzel und Heuballen. Die aktive Trocknung von Holzhackschnitzel verhindert Substanzverlust und qualitätsmindernde Schimmelbildung, die bei passiver Trocknung auftreten. Deshalb hatte der Landwirt früher mittels Lufterhitzer getrocknet, der mit minderwertigen Holzhackschnitzeln befeuert wurde.

Lesen...

Holzmarktkommission: Sägewerke in der Schweiz sind mit Holz eingedeckt und überversorgt

(PM) Seit anfangs August wird ein starker Anstieg der Käferpopulation und der damit verbundenen Käferholzmengen beobachtet. Aktuell kommt schweizweit sehr viel Käferholz auf den Markt. Es sind vor allem die tieferen Lagen in der Deutschschweiz betroffen. Die effektiven Mengen übersteigen frühere Schätzungen um einiges. Am 10. September hat die Holzmarktkommission Schweiz die aktuelle Situation auf dem Holzmarkt analysiert.

Lesen...

DEPI: Zertifiziert 50. Pelletwerk nach Enplus

(DEPI) Mit der HMS Holzindustrie Hagenow aus Mecklenburg-Vorpommern hat das Deutsche Pelletinstitut das 50. Pelletwerk ausgezeichnet, das Enplus-Qualität produziert. Mehr als 98 Prozent der in Deutschland hergestellten Pellets werden bereits nach Enplus-Vorgaben produziert. Kunden finden das Enplus-Zeichen beim Pelletkauf auf dem Lieferschein oder den Pelletsäcken.

Lesen...

Fachgruppe Industrieholz: Gute Versorgungslage dämpft Nachfrage nach Frischholz – hohe Nachfrage nach Pellets

(PM) Die Fachgruppe Industrieholz tagte am 2. Juli in Biel. Im Mittelpunkt der Diskussionen stand die Versorgung der Schweizer Industrieholz-Verarbeiter im Nachgang von Sturm Burglind und mit Blick auf die starke Konjunkturphase. Die Fachgruppe diskutierte ausserdem ihre zukünftige Ausrichtung und regelte wichtige Personalien. Die Nachfrage nach Holzpellets steigt ebenfalls kräftig, die Marktpreise sind jedoch unter Druck. (Texte en français >>)

Lesen...

Holzpellets: In Deutschland im Juni nochmals günstiger – jetzt Lager für den Winter füllen!

(DEPV) Holzpellets sind im Juni noch einmal günstiger, zeigt die Erhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV). Für Juli ist bedingt durch die auf deutsche Bundesstrassen ausgeweitete Maut mit einem Preisanstieg zu rechnen. Der Durchschnittspreis auf Bundesebene liegt im Juni bei 237.82 € pro Tonne (t), was 0.5 Prozent weniger ist als im Mai, aber 2.6 Prozent mehr als im Juni 2017.

Lesen...

Pellets: Kalte Witterung sorgt für mehr Nachfrage – Preis steigt in Deutschland leicht an

(DEPV) Holzpellets sind im März 2018 in Deutschland noch einmal etwas teurer als im Vormonat. Wie die Preiserhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV) zeigt, liegt der bundesweite Durchschnittspreis bei 255.28 EUR pro Tonne (t) bei 6 t Abnahme. Das sind 0.9 Prozent mehr als im Februar 2018, aber nur 10 Cent mehr als im März 2017.

Lesen...

Cebcon Technologies: 45 bis 75% tieferer Stromverbrauch dank neuem, innovativem Pelletkühler

(PM) Der neue innovativer Pelletkühler beinhaltet mehrere Wärmetauscherplatten, die in einer besonderen Art angeordnet sind und die Schächte des Kühlers bilden. Der Stromverbrauch reduziert sich um ca. 45%-70%, da kein Ventilator und keine Filteranlage benötigt werden. Der flexibel einsetzbare Pelletkühler mit tiefem Wartungsaufwand kann bis zu 80% schneller montiert werden, als herkömmliche Modelle.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Meistgelesen
Meistkommentiert

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close