dena-Biogaspartnerschaft: Plädiert für mehr Biomethan im Wärmemarkt – Potenzial nicht ausgeschöpft

(dena) Die von der Deutschen Energie-Agentur (dena) koordinierte Biogaspartnerschaft plädiert für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen für Biomethan im Wärmemarkt. So sollten zum Beispiel im geplanten Gebäudeenergiegesetz der deutschen Bundesregierung der Primärenergiefaktor für Biomethan gesenkt und die effiziente Nutzung von erneuerbaren Gasen in Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen gefördert werden.

Lesen...

Co-Methanisierung: Organische Abfälle und Klärschlamm aus Grossraum Paris zu Methan umwandeln

(PM) Die Aufbereitung kommunaler, organischer Abfälle in Ballungsräumen stellt Kommunen vor große Herausforderungen. In einem vom deutsch-französischen Beratungsunternehmen Tilia geführten Konsortium mit Beteiligung des Deutschen Biomasseforschungszentrum DBFZ soll ein System zur Co-Methanisierung von organischen Abfällen und von Klärschlämmen im Großraum Paris entwickelt werden.

Lesen...

Biomethananlage Torgelow: Ist dank Integration von Solarenergie und Holzhackschnitzel rundum erneuerbar

(ee-news.ch) Biogasanlagen benötigen auch selbst Strom und Wärmeenergie. Die UDI-Gruppe suchte erfolgreich nach Lösungen, den Betriebsstrom und den Wärmebedarf dieser Anlagen mit erneuerbaren Energien zu decken. Das Beispiel der Biomethananlage Torgelow zeigt, dass das Konzept ‚Rundum erneuerbar‘ funktioniert.

Lesen...

Biogasanlage der Stadtwerke Tübingen: Wird zum BHKW des Monats Oktober gekürt

(PM) Das BHKW-Infozentrum veröffentlicht jeden Monat das von der Fachzeitschrift Energie&Management gekürte BHKW des Monats. Im Oktober wurde das BHKW der Stadtwerke Tübingen ausgezeichtnet.

Lesen...

Österreich: Ungebremster Preisanstieg bei Heizöl, Holzpellets weiterhin verlässlich günstig

(PM) Der österreichische Durchschnittspreis von Holzpellets liegt aktuell bei 23.97 Cent pro Kilogramm. Bezogen auf den Energieinhalt kostet Erdgas damit aktuell 65.6% mehr als Pellets, Energie aus Heizöl ist sogar um 85% teurer als aus Holzpellets. Im Vergleich zu Oktober 2018 ist der Pelletpreis um 3.7 Prozent gestiegen. Bei Heizöl kam es in diesem Zeitraum zu einer Kostensteigerung von 28.8% (Quelle Heizöl: IWO-Austria).

Lesen...

BINE: Erste Passivhaus-Schule in Holzbauweise – Monitoring belegt Erfolg

(BINE) Die zweizügige St. Franziskus-Grundschule in Halle ist nahezu vollständig in Holzbauweise errichtet und erfüllt den Passivhausstandard. Sie bietet rund 200 Schülern ein angenehmes Raumklima und eine ansprechende Lernumgebung. Das BINE-Projektinfo „Grundschule in Halle als Passivhaus im Monitoring“ (11/2018) stellt das Konzept sowie die Ergebnisse des mehrjährigen Monitorings und der sozialwissenschaftlichen Begleitforschung vor.

Lesen...

Altes Gemäuer mit neuer Technologie: Burg Sternberg nutzt Wärmelieferung-Contracting

(PM) Eine alte Burg macht sich fit für die Zukunft und setzt auf erneuerbare Energien. Auf der Burg Sternberg im Extertal bei Lemgo im Kreis Lippe (Deutschland) stand ein Austausch der alten Ölheizung an. Seit der Modernisierung sorgt in dem alten Gemäuer nun eine umweltfreundliche und effiziente Pelletheizung für Wärme. Die Technik wird finanziert durch ein Wärmelieferung-Contracting.

Lesen...

Deutschland: Biodieselausfuhren erreichen Rekordhöhe

(PM) Im ersten Halbjahr 2018 sind die deutschen Biodieselausfuhren deutlich gestiegen. Besonders kräftig entwickelte sich die Nachfrage aus den USA, aber auch aus Schweden und Österreich. In den ersten sechs Monaten 2018 sind die Ausfuhren an Biodiesel gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als 14 % auf 877‘000 t gestiegen.

Lesen...

Ökostrom aus der Ladesäule: Setzt kommunale Verkehrswende auf's richtige Gleis

(AEE) Wie die Verkehrswende in Schwung kommt, zeigt die baden-württembergische Stadt Konstanz am Bodensee: Für das Laden von Elektrofahrzeugen bieten die hiesigen Stadtwerke Ökostrom an insgesamt elf Ladepunkten an. Zertifiziert ist der Strom mit einem strengen Ökostromsiegel, das garantiert, dass auch tatsächlich Strom aus erneuerbaren Energien eingekauft und zusätzlich in den Ausbau erneuerbare Energien und nachhaltige Elektromobilität investiert wird.

Lesen...

dena: Startet Initiative zur Marktetablierung von Bio-LNG

(dena) Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat mit Partnern aus der Energie- und Mineralölwirtschaft, dem Anlagenbau und der Schifffahrt die Initiative Bio-LNG (Liquefied Natural Gas) gestartet. Ziel der Initiative ist es, gemeinsam Vorschläge für die Marktetablierung von verflüssigtem Biomethan in der Schifffahrt und im Strassenschwerlasttransport zu erarbeiten.

Lesen...

Holzmarktkommission: Sägewerke in der Schweiz sind mit Holz eingedeckt und überversorgt

(PM) Seit anfangs August wird ein starker Anstieg der Käferpopulation und der damit verbundenen Käferholzmengen beobachtet. Aktuell kommt schweizweit sehr viel Käferholz auf den Markt. Es sind vor allem die tieferen Lagen in der Deutschschweiz betroffen. Die effektiven Mengen übersteigen frühere Schätzungen um einiges. Am 10. September hat die Holzmarktkommission Schweiz die aktuelle Situation auf dem Holzmarkt analysiert.

Lesen...

Swissgrid : Visite du nouveau siège principal à Aarau le 15.9.18

(CO) Swissgrid a le plaisir de vous accueillir à son nouveau siège principal d’Aarau le samedi 15 septembre 2018. Inscrivez-vous aujourd'hui encore et profitez de l'occasion pour découvrir en exclusivité les coulisses du gestionnaire du réseau de transport suisse. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Alpiq: Kündigt weiteren Rückkauf von Anleihen an

(PM) Alpiq hat am 3. September 2018 ein Rückkaufangebot auf ihre ausstehenden Anleihen im Umfang von 300 Mio. CHF gestartet. Im Rahmen ihrer Finanzstrategie will das Unternehmen damit die Bruttoverschuldung und die Finanzierungskosten weiter reduzieren.

Lesen...

Exportinitiative: Indonesien hebt Pflichtanteil von Biotreibstoff an

(©EEE) Mit der Einführung des B20-Programms erhöht die indonesische Regierung den Bio-Pflichtanteil für Diesel von 15 auf 20 %. Die Regelung wird ab 1. September dieses Jahres in Kraft treten. Neben dem Transportsektor gilt die Regelung ab sofort auch für den Schienenverkehr und die Stromproduktion. Für deutsche Unternehmen, die im Bereich Biokraftstoffe spezialisiert sind, ergeben sich daher neue Marktpotenziale.

Lesen...

Energy2market: Ist bundesweit Marktführer in der Vermarktung und Regelung von Biogas-Anlagen

(PM) Der Aggregator und Direktvermarkter für neue Energien Energy2market (e2m) konnte sein Portfolio im ersten Halbjahr 2018 weiter ausbauen: Um 224 MW stieg die installierte Erzeugungsleistung der EEG-Anlagen auf nun 3767 MW — das ersetzt in etwa sechs Kohlekraftwerke und deren CO2-Emissionen. Im Segment der Biogas-Anlagen ist e2m damit Marktführer.

Lesen...

DEPI: Zertifiziert 50. Pelletwerk nach Enplus

(DEPI) Mit der HMS Holzindustrie Hagenow aus Mecklenburg-Vorpommern hat das Deutsche Pelletinstitut das 50. Pelletwerk ausgezeichnet, das Enplus-Qualität produziert. Mehr als 98 Prozent der in Deutschland hergestellten Pellets werden bereits nach Enplus-Vorgaben produziert. Kunden finden das Enplus-Zeichen beim Pelletkauf auf dem Lieferschein oder den Pelletsäcken.

Lesen...

Fachgruppe Industrieholz: Gute Versorgungslage dämpft Nachfrage nach Frischholz – hohe Nachfrage nach Pellets

(PM) Die Fachgruppe Industrieholz tagte am 2. Juli in Biel. Im Mittelpunkt der Diskussionen stand die Versorgung der Schweizer Industrieholz-Verarbeiter im Nachgang von Sturm Burglind und mit Blick auf die starke Konjunkturphase. Die Fachgruppe diskutierte ausserdem ihre zukünftige Ausrichtung und regelte wichtige Personalien. Die Nachfrage nach Holzpellets steigt ebenfalls kräftig, die Marktpreise sind jedoch unter Druck. (Texte en français >>)

Lesen...

Holzpellets: In Deutschland im Juni nochmals günstiger – jetzt Lager für den Winter füllen!

(DEPV) Holzpellets sind im Juni noch einmal günstiger, zeigt die Erhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV). Für Juli ist bedingt durch die auf deutsche Bundesstrassen ausgeweitete Maut mit einem Preisanstieg zu rechnen. Der Durchschnittspreis auf Bundesebene liegt im Juni bei 237.82 € pro Tonne (t), was 0.5 Prozent weniger ist als im Mai, aber 2.6 Prozent mehr als im Juni 2017.

Lesen...

Pellets: Kalte Witterung sorgt für mehr Nachfrage – Preis steigt in Deutschland leicht an

(DEPV) Holzpellets sind im März 2018 in Deutschland noch einmal etwas teurer als im Vormonat. Wie die Preiserhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV) zeigt, liegt der bundesweite Durchschnittspreis bei 255.28 EUR pro Tonne (t) bei 6 t Abnahme. Das sind 0.9 Prozent mehr als im Februar 2018, aber nur 10 Cent mehr als im März 2017.

Lesen...

Cebcon Technologies: 45 bis 75% tieferer Stromverbrauch dank neuem, innovativem Pelletkühler

(PM) Der neue innovativer Pelletkühler beinhaltet mehrere Wärmetauscherplatten, die in einer besonderen Art angeordnet sind und die Schächte des Kühlers bilden. Der Stromverbrauch reduziert sich um ca. 45%-70%, da kein Ventilator und keine Filteranlage benötigt werden. Der flexibel einsetzbare Pelletkühler mit tiefem Wartungsaufwand kann bis zu 80% schneller montiert werden, als herkömmliche Modelle.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

3S Solar Plus: Verkaufsberater Photovoltaik-Systeme (w/m)

Ihre Hauptaufgaben Sie arbeiten direkt am Puls der Energiewende und bringen die neuesten Entwicklungen und Produkte unserer Photovoltaik-Systeme auf den Markt ...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Meistgelesen
Meistkommentiert

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close