Energy 2 Market, EDF Trading und Green Energy 3000: Unterzeichnen langfristiges PPA über 5 MW/1.7 MW Solar-Speicher-Projekt

(ee-news.ch) Die Unternehmen der EDF-Gruppe, EDF Trading und e2m, haben mit dem internationalen Projektentwickler Green Energy 3000 einen Vertrag für 10 Jahre über die Vermarktung von Strom und Flexibilität aus einer Anlagenkombination unterzeichnet, die aus einem 5.1 MW Solarpark und einem 1.7 MW Batteriespeicher besteht.

PPVX: Fiel letzte Woche um 2.5% auf 3296 Punkte

(PM) Der PPVX fiel letzte Woche um 2.5% auf 3296 Punkte, der NYSE Arca Oil stieg um 4.9%. Die Gewinner der Woche waren JinkoSolar Holding (+6%) und Daqo New Energy (+6%), die Verlierer West Holdings (-26%) und Array Technologies (-7%).

Fraunhofer ISE: Stabile Stromversorgung durch netzbildende Wechselrichter

(ISE) Grosskraftwerke sorgen mit ihren Synchrongeneratoren für Stabilität im Stromnetz, werden aber im Zuge der Energiewende sukzessive abgeschaltet. Um diesem Problem zu begegnen, beschäftigen sich Forschende am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE damit, wie durch netzbildende Wechselrichter auch in Zukunft eine zuverlässige Versorgung mit sinusförmigem Wechselstrom und stabiler Netzfrequenz gewährleistet werden kann.

Deutschland: Ausschreibung für Solaranlagen auf Gebäuden und Lärmschutzwänden überzeichnet – erste Ausschreibung für Biomethananlagen leicht unterzeichnet

(PM) Die deutsche Bundesnetzagentur hat die Zuschläge der technologiespezifischen Ausschreibungen für Solarenergie auf Gebäuden oder Lärmschutzwänden (Solarausschreibungen des zweiten Segments) und Biomethan zum Gebotstermin 1. Dezember 2021 bekanntgegeben. Die zweite Ausschreibungsrunde für Solaranlagen auf Gebäuden oder Lärmschutzwänden mit einer installierten Leistung von mehr als 300 Kilowatt stieß auf rege Beteiligung und war wie die erste Runde deutlich überzeichnet. Bei einer ausgeschriebenen Menge von 150 MW wurden 209 Gebote mit einem Volumen von 233 MW eingereicht. 136 Gebote mit einem Volumen von 154 MW konnten davon bezuschlagt werden.

Ewz: Plant 350 kW-Solaranlagen auf der Staumauer Lago di Lei - hohe Winterproduktion bei Albigna

(PM) Ewz baut eine weitere hochalpine PV-Anlage auf der Staumauer Lago di Lei der Kraftwerke Hinterrhein AG (KHR). Die 350 kW-Anlage wird jährlich rund 380 MWh Strom produzieren. Die erste hochalpine PV-Grossanlage der Schweiz Solar Albigna ist seit mehr als einem Jahr in Betrieb und erfüllte alle Erwartungen insbesondere auch bei der Winterproduktion (siehe ee-news.ch vom 1.4.21 >>). Photovoltaik-Panels sind in alpiner Lage hocheffizient und tragen zu einer verlässlichen Stromversorgung im Winter bei.

Deutschland: PV-Zubau stieg 2021 um 10% auf 5.3 GW – Solarstrom deckt 10% von Verbrauch

(BSW Solar) Der Absatz von Solarmodulen legte in Deutschland 2021 gegenüber dem Vorjahr um rund 10% zu. Solarstromanlagen mit einer Gesamtleistung von 5.3 GW wurden neu installiert, so die vorläufige Bilanz des deutschen Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW). Zum Vergleich: 2020 wurden der Bundesnetzagentur eine Gesamtleistung von 4.8 GW neu gemeldet. Rund 10% des heimischen Stromverbrauchs werden inzwischen aus Photovoltaikanlagen gedeckt.

PPVX: Fiel letzte Woche um 7.4% auf 3382 Punkte

(PM) Der PPVX fiel letzte Woche um 7.4% auf 3382 Punkte, der NYSE Arca Oil stieg um 10.6%. Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind BCPG (0.0%), Sino-American Silicon Products (-0.4%) und Xinte Energy (-0.6%). Die Verlierer der Woche waren Enphase Energy (-21%) und Flat Glass Group (-15%).

Baywa re.: Unterzeichnet mit Huhtamaki mit jährlich 200 GWh grössten virtuellen Solarstrom-Deal der Verpackungsindustrie in Europa

(ee-news.ch) Baywa re und Huhtamaki, ein weltweit tätigerr Anbieter von Verpackungslösungen, haben einen 10-jährigen virtuellen Stromabnahmevertrag (Virtual Power Purchase Agreement, VPPA) für zwei neue Solarprojekte in Spanien unterzeichnet. Dabei handelt es sich gemäss Baywa re um das grösste Solar-Corporate-VPPA der europäischen Verpackungsindustrie und das erste Solar-Corporate-VPPA für ein finnisches Unternehmen.

IBC Solar: Size Matters – auch bei PV-Dachsystemen!

(PM) Das Potential sowohl für private als auch für gewerbliche Photovoltaik-Anwendungen ist nach wie vor riesig. Aber die Anforderungen des Marktes ändern sich. Neben grösseren Modulen mit höherer Leistung spielt gerade im Eigenheimbereich auch die Ästhetik eine immer wichtigere Rolle. All dies wirkt sich auch auf die steigenden Anforderungen an die Montagesysteme aus. Thomas Bartsch, Abteilungsleiter Produktmanagement bei IBC Solar, beleuchtet aktuelle Trends und erklärt, warum die Befestigungssysteme an die neuen Anforderungen angepasst werden müssen.

Neuerscheinung im Faktor Verlag: Photovoltaikanlagen – Planung, Installation, Betrieb

(PM) Im neuen Standardwerk hat Autor Christof Bucher viel Wissen für die Planung, den Bau und den Betrieb von Photovoltaikanlagen zusammengetragen. Entstanden ist ein Praxisbuch, das PV-Anlagen samt ihren Schnittstellen zu anderen Gewerken betrachtet. Das Buch ist nicht darauf ausgelegt, Spezialthemen zu vertiefen, sondern behandelt fachlich breit all das, was für den erfolgreichen Abschluss eines PV-Projekts notwendig ist. Viele Beispiele und Tipps für die Praxis runden den Inhalt ab.

ETH Zürich: Das E-Mobil mit hauseigenem Solarstrom laden

(BV) Ein Elektroauto zu fahren, das mit PV-Strom fährt, klingt attraktiv. Aber kann man ein Fahrzeug, das mit Strom aus der heimischen Solaranlage geladen wird, noch flexibel nutzen? Ein ETH-Forscherteam präsentiert überraschende Ergebnisse.

PPVX: Stieg letzte Woche um 0.9% auf 3653 Punkte

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 0.9% auf 3653 Punkte, der NYSE Arca Oil um 1.0%. Der PPVX lag mit -10.2% im Jahr 2021 währungsbereinigt rund 71.5 Prozentpunkte hinter dem Erdölaktienindex NYSE Arca Oil (+61.3%). Die Top-3-Titel waren 2021 GCL Poly Energy Holding (+130%), Sino-American Silicon Products (+33%) und Flat Glass Group (+22%). Der PPVX-Börsenwert beträgt rund 127.0 Mrd. Euro.

Exportinitiative Energie: Mehrwertsteuer für PV-Anlagen könnte in der EU sinken

(©EE) Der Europäische Rat will die Installation von PV-Anlagen in der EU vorantreiben. Dazu wollen die europäischen Staats- und Regierungschefs den Mitgliedsstaaten mehr Freiheiten bei der Erhebung der Mehrwertsteuer für PV-Anlagen gewähren. Anfang Dezember haben sie vorgeschlagen, eine entsprechende Richtlinie der Europäischen Union (EU) zu ändern. In der aktuellen Fassung sind PV-Anlagen bislang nicht unter den Gütern gelistet, für die Mitgliedsstaaten eine günstigere Mehrwertsteuer erheben können. Das soll sich mit der Anpassung ändern.

Bsw: 2021 wurden in Deutschland zehn Prozent mehr Solarmodule installiert – Branche blickt zuversichtlich ins neue Jahr

(Bsw) Der Absatz von Solarmodulen in Deutschland legte 2021 gegenüber dem Vorjahr um rund zehn Prozent zu. In Deutschland wurden im vergangenen Jahr etwa 240‘000 Solarstromanlagen mit einer Gesamtleistung von 5.3 Gigawatt (GW) neu installiert, so die vorläufige Bilanz des deutschen Bundesverbandes Solarwirtschaft (Bsw). Zum Vergleich: 2020 wurden der deutschen Bundesnetzagentur 184‘000 Photovoltaik-Systeme mit einer Gesamtleistung von 4.8 Gigawatt neu gemeldet. Rund 10 Prozent des heimischen Stromverbrauchs werden inzwischen aus Photovoltaikanlagen gedeckt.

Meyer Burger: Baut 400 Megawatt Solarmodulproduktion in Arizona - Erweiterung auf 1.5 Gigawatt Kapazität geplant

(ee-news.ch) Die Meyer Burger Technology AG wird eine Produktionsstätte für Solarmodule in Goodyear, Arizona errichten. Die Investition unterstreicht ihre Strategie, Module in der Nähe der Endkunden zu produzieren, regionale Lieferketten aufzubauen und die Nachhaltigkeit insgesamt zu verbessern, indem die Transportemissionen reduziert und die CO2-Bilanz der Solarmodule des Unternehmens optimiert werden.

Crowdinvesting-Kampagne für das Bündner Solarfaltdach von dhp technology

(Anzeige) dhp technology in Zizers startet eine Crowdinvesting-Kampagne für sein innovatives Solarfaltdach HORIZON. An Nachhaltigkeit interessierte Anleger können sich damit auch in kleinerem Rahmen an dhp beteiligen und so ein sinnvolles Produkt für die Energiewende unterstützen.

PPVX: Fiel letzte Woche um 0.8% auf 3620 Punkte

(PM) Der PPVX fiel letzte Woche um 0.8% auf 3620 Punkte, der NYSE Arca Oil stieg um 2.7%. Die Gewinner der Woche waren Solaria Energia y Medio Ambiente (+9%) und Scatec (+5%), die Verlierer Flat Glass Group (-7%) und JinkoSolar Holding (-7).

Meyer Burger: Erweitert Geschäftsleitung um Verantwortliche für Produktion und Supply Chain sowie Vertrieb und Marketing

(PM) Verwaltungsrat der Meyer Burger Technology AG ernennt per 1. Januar 2022 zwei neue Mitglieder der Geschäftsleitung. Daniel Menzel wird Chief Operating Officer (COO) und Moritz Borgmann Chief Commercial Officer (CCO). Damit ist das Unternehmen operativ gut aufgestellt für weitere Ausbauschritte und einen beschleunigten Wachstumskurs in Europa und den USA.

DLR: Erfolgreicher Test von Schwefel als Wärmespeicher - Solar erhitzte Keramikpartikel liefern Temperaturen von bis zu 900 Grad Celsius

(DLR) Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat zusammen mit europäischen Forschungspartnern ein Verfahren entwickelt, mit dem sich mit Hilfe von Sonnenenergie aus Schwefel klimaneutral Strom erzeugen lässt. Eine erste Testreihe im Technikumsmassstab wurde nun erfolgreich abgeschlossen. Basis des Verfahrens ist ein chemischer Kreislaufprozess. Hierbei wird Schwefel in speziellen Kraftwerksturbinen verbrannt und zu Schwefelsäure umgewandelt. Die Schwefelsäure lässt sich mit Hilfe von Sonnenwärme CO2-frei wieder in reinen Schwefel umwandeln, der erneut als Brennstoff dienen kann.

Fronius: Neue Features machen Auslegung und Planung von PV-Systemen noch leichter

(PM) Seit Ende August steht das Online-Konfigurationstool Fronius Solar Creator zur Verfügung. Drei Monate später gibt es bereits die ersten neuen Features, die das Leben von Installateuren und Planern noch leichter machen. Die Integration von E-Mobilitätslösungen und Empfehlungen für das optimale Batteriesystem werten das kostenlose Tool weiter auf.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert