Photovoltaik-Tagung vom 1./2. Juli 2021: Die Highlights

(Anzeige) Die Photovoltaik-Tagung vom 1./2. Juli 2021 findet vor Ort im Kursaal Bern statt, unter Einhaltung eines strengen Schutzkonzepts. Die Gelegenheit, endlich wieder einmal persönlich das Netzwerk zu pflegen, ist nur ein Highlight der Tagung. Auch das Programm wartet mit vielen spannenden Themen. Diese können auch mit einer Teilnahme per Livestream verfolgt werden. (Texte en français >>)

BSW: Deutsches Klimaschutz-Sofortprogramm muss auch sofort umgesetzt werden

(PM) Der deutsche Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) begrüsst jüngste Empfehlungen und Überlegungen innerhalb von Bundesrat und Bundesregierung, die Photovoltaik in Deutschland deutlich schneller auszubauen als bisher vorsehen. Der Verband appelliert an den Bundestag, dieses Vorhaben noch in den zwei verbleibenden Sitzungswochen vor der Bundestagswahl umzusetzen.

Einweihung Pilotprojekt Alp Malun: Sonne statt Diesel auf Schweizer Alpen – auch dank einem JA zum CO2-Gesetz

(AEE Suisse) Dank dem technologischen Fortschritt können heute auch grössere Alpen ihren Energiebedarf aus erneuerbaren Energien gewinnen und damit ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Das Pilotprojekt – Kleinwasserkraft und Solarenergie kombiniert mit einer Batterie - zeigt auf, dass die Energieversorgung der Schweizer Alpwirtschaft mit der heutigen Technik vollumfänglich klimaneutral und damit Dieselfrei betrieben werden kann.

Agri-Photovoltaik über Beerenobstplantage: Zwei Landwirte und ein Ingenieur entwickeln in Büren innovatives Gewächshaus

(PM) Die Folgen des Klimawandels abfedern, den Ernteertrag steigern und gleichzeitig selber Strom produzieren: Die Landwirte Fabian Karthaus und Josef Kneer haben aus diesen Gründen im deutschen Büren-Steinhausen ein riesiges innovatives Gewächshaus gebaut, das mit 2700 Solarmodulen bestückt ist. Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren und sogar Apfelbäume und Tafeltrauben wachsen unter dem Photovoltaikdach, das im Februar 2020 errichtet wurde und etwa einen halben Hektar Ackerfläche abdeckt. Mit Hilfe eines intelligenten Montagesystems sind alle Solarmodule von unten auflegbar und somit später auch austauschbar.

PPVX: Fiel letzte Woche um 1.3% auf 3428 Punkte

(PM) Der PPVX fiel letzte Woche um 1.3% auf 3428 Punkte, der NYSE Arca Oil stieg um 6.7%. Der Gewinner der Woche waren JinkoSolar Holding (+13%) und Daqo New Energy (+9%), die grössten Verlierer waren Azure Power Global (-9%) und Array Technologies (-8%).

Parlament: Bundesbauten sollen mit Photovoltaik-Anlagen ausgerüstet werden

(SDA) Das Parlament beauftragt den Bundesrat einen Investitionsplan für Photovoltaik-Anlagen auf Bundesbauten vorzulegen. Nach dem Nationalrat hat am 1. Juni auch der Ständerat einen entsprechenden Vorstoss angenommen. (Texte en français >>)

ABB: Komplettlösung zur Massenfertigung von konzentrierenden Sonnenkollektoren – von 3 Einheiten täglich auf 1 alle 6 Minuten

(PM) Dank Robotern von ABB dauert die Herstellung eines Sonnenkollektors nur noch sechs Minuten: Die Solartechnik des schwedischen Unternehmens Absolicon und ABB haben dafür gemeinsam die weltweit einzige Komplettlösung zur Massenfertigung von konzentrierenden Sonnenkollektoren für das Absolicon-Werk im schwedischen Härnösand entwickelt.

Alpiq: Erwirbt erstmals Photovoltaikprojekte in Spanien– Vertragsunterzeichnung über 18 MW mit Abo Wind

(ee-news.ch) Alpiq und ABO Wind haben einen Vertrag über den Erwerb eines sich in Entwicklung befindlichen 18-MW-Photovoltaikportfolios in Toledo, Zentralspanien, unterzeichnet. Damit übernimmt Alpiq erstmals ein Portfolio im Bereich der erneuerbaren Energien auf dem spanischen Festland.

Deutschland: Vermehrter Zubau von grossen Photovoltaik-Aufdachanlagen mit kleinen Neigungswinkeln in Ost-West-Richtung

(ISE) In einer jüngst verfassten Kurzstudie erstellten Wissenschaftler der Abteilung Energiesystemanalyse am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE eine Auswertung des Markstammdatenregisters (MaStR) und der EEG-Anlagenstammdaten für die Photovoltaik. Wichtige Erkenntnisse der Analysen waren, dass mit 38% der neuinstallierten Leistung der Leistungszubau in Deutschland zunehmend im Segment Aufdachanlagen grösser 100 kW stattfindet, 22% der neugebauten PV-Anlagen in West, Ost oder Ost-West-Richtung errichtet werden und 19% dieser Anlagen Neigungswinkel kleiner 20 Grad haben.

Meyer Burger: Daniel Menzel zum Geschäftsführer der Meyer Burger (Industries) GmbH bestellt

(PM) Die Meyer Burger Technology AG bestellt per sofort einen weiteren Geschäftsführer für die Meyer Burger (Industries) GmbH: Daniel Menzel (Jg. 1979) wird innerhalb der Gruppe zuständig sein für die Produktion, Supply Chain und Einkauf sowie Logistik und Qualitätssicherung. Mit dem verstärkten Führungsteam trägt Meyer Burger seiner Wachstumsstrategie Rechnung und tritt nun in die nächste Phase des Produktionsaufbaus ein.

Standseilbahn Biel-Magglingen: Kombination aus Nutzung der Bremsenergie und Photovoltaik senkt Energiekosten um 30% - Solarstrom wird zu 80% vor Ort genutzt

(HSLU) Ein Forschungsteam des Departements Technik & Architektur der Hochschule Luzern hat für die Standseilbahn Biel-Magglingen ein smartes Energiesystem umgesetzt: Dank Nutzung von Bremsenergie mit einer Batterie mit 68 kWh Speicherkapazität und einer Photovoltaikanlage mit 42 Kilowatt Leistung fährt die Bahn zu einem guten Teil mit vor Ort erzeugtem Strom. Die Energiekosten konnten um 30 Prozent gesenkt werden. Das Konzept ist auf andere Stand- und Luftseilbahnen übertragbar.

Österreich: Förderprogramm für solare Grossanlagen auf 45 Millionen Euro massiv aufgestockt

(Austria Solar) Der Klima- und Energiefonds fördert Solare Grossanlagen in Österreich jetzt noch stärker: Das Programm 2021 wurde kürzlich gestartet und mit einem Budget von 45 Millionen Euro stehen für die nächsten zwei Jahre mehr Mittel zur Verfügung als die letzten zehn Jahre zusammen. Mit diesem weltweit einzigartigen Förderprogramm katapultiert sich Österreich an die Weltspitze der Solarländer.

Swissolar: Jürg Grossen élu nouveau président et Gabriela Suter nouvelle vice-présidente

(Swissolar) Lors de l’assemblée générale, à l’occasion de la réélection complète du comité directeur, Jürg Grossen a été élu nouveau président de l’Association des professionnels de l’énergie solaire Swissolar le 27 mai 21. Le conseiller national vert’libéral reprend la fonction de Roger Nordmann (PS). En la personne de la conseillère nationale Gabriela Suter (PS), élue au poste de vice-présidente, le comité disposera désormais aussi d’une politicienne accomplie dans le domaine de l’énergie. (Text auf Deutsch >>)

Swissolar: Jürg Grossen ist neuer Präsident, Gabriela Suter neue Vizepräsidentin

(Swissolar) An der Gesamterneuerungswahl des Swissolar-Vorstands vom 27. Mai 2021 wurde Jürg Grossen zum neuen Präsidenten des Schweizerischen Fachverbands für Solarenergie (Swissolar) gewählt. Der grünliberale Nationalrat übernimmt das Amt von Roger Nordmann (SP). Mit der Nationalrätin Gabriela Suter (SP) hat Swissolar neu auch eine versierte Energiepolitikerin im Vizepräsidium. (Texte en français >>)

Baywa re: Übernimmt Entwickler Enerpole und baut Projektgeschäft in Frankreich aus

(ee-news.ch) Baywa re baut mit der Übernahme des Unternehmens Enerpole, einem Entwickler von Wind- und Solarenergieprojekten, sein Projektgeschäft in Frankreich aus. Enerpole, langjähriger Partner von Baywa re, wurde 2005 in Carcassonne in Südfrankreich gegründet. Durch die Übernahme sichert sich Baywa re ein 600-MW-Projektportfolio, bestehend aus 300 MW Solar- und 300 MW Windenergieleistung, heisst es in einer Pressmitteilung. Die acht Mitarbeiter von Enerpole sollen zukünftig das Team von Baywa re verstärken.

PPVX: Stieg letzte Woche um 1.6% auf 3428 Punkte

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 1.6% auf 3428 Punkte, der NYSE Arca Oil um 1.5%. Der Gewinner der Woche waren Meyer Burger Technology AG (+15%) und Shoals Technologies Group (+13%), die grössten Verlierer waren Solaria Energia y Medio Ambiente (-6%) und Maxeon Solar Technologies (-5%).

Dhp Technology: Das neunte Bündner Solarfaltdach schwebt im Kanton Aargau über der ARA Reinach

(ee-news.ch) Für den Aargau ist es eine Premiere, für Dhp Technology in Zizers bereits Nummer Neun. Seit Mai 2021 ist das neue Solarfaltdach über der ARA Reinach in Betrieb. Begeistern liessen sich die Verantwortlichen des aargauischen Energieversorgers EWS Energie AG vom Pilotprojekt, dem ersten Solarfaltdach über der ARA Chur, welches 2017 eingeweiht wurde.

Exportinitiative Energie: Kapazität von PV-Anlagen in Spanien könnte um 3.5 GW steigen

(©EE) Die Kapazität der PV-Anlagen für den Eigenbedarf könnte in Spanien durch ein neues Förderprogramm der Regierung um 3.5 GW steigen, schätzt der spanische Verband der Solarindustrie Unión Española Fotovoltaica (Unef) laut einem Bericht auf seiner Website. Der Verband begründet seine Schätzung mit einem Förderprogramm in Höhe von 450 Millionen Euro, das die spanische Regierung jüngst für den Bau von PV-Anlagen verabschiedet hat.

Fraunhofer ISE: Monitoring bestätigt energetische Zielsetzung von Rathaus im Stühlinger - europaweit grösstes »Netto-Nullenergiegebäude«

(ISE) Nach Fertigstellung des »Rathaus im Stühlinger« im Jahr 2017 hat das Fraunhofer ISE das Gebäude in den ersten Betriebsjahren detailliert vermessen und analysiert. Die gute Nachricht: die Zielwerte aus der Planung und die tatsächlichen Verbrauchsdaten stimmen weitgehend überein: Gebäude und Anlagentechnik sind hocheffizient, der Energieverbrauch zur Gebäudekonditionierung (Heizung, Lüftung, Beleuchtung, Trinkwassererwärmung) bilanziell wird fast vollständig durch lokale Nutzung erneuerbarer Energien gedeckt. Das Ziel – ein »Netto-Nullenergiegebäude« - ist damit erreicht.

Zaun wird zum Stromlieferanten: Next2Sun führt bifacialen Solarzaun ein

(ee-news.ch) Next2Sun, der Entwickler von Agri-Photovoltaiksystemen, hat als neuestes Produkt seinen bifacialen Solarzaun offiziell in den Markt eingeführt. Der Solarzaun ist eine Kombination aus PV-Anlage und Grundstücks-Einfriedung. Er soll als neue, einfach zu montierende Form der Eigenerzeugungsanlage das Portfolio der Installationspartner ergänzen, ihr Angebotsspektrum erweitern und damit weitere Kundengruppen erschließen.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert