4e Solarcup Seeland : La journée parfaite pour une course de mini-voitures à énergie solaire

(CP) La 4e Solarcup Seeland a eu lieu dans d’excellentes conditions. Près de 90 équipes se sont affrontées avec leurs mini-voitures à énergie solaire fabriquées soi-même. Le public venu nombreux a pu également emporter avec lui de nombreuses informations précieuses sur l’énergie solaire. (Text auf Deutsch >>)

4.Solarcup Seeland: Der perfekte Tag für ein Mini-Solarautorennen

(PM) Bei hervorragenden Bedingungen hat der 4. Solarcup Seeland stattgefunden. Knapp 90 Teams fuhren mit ihren selbstgebauten Mini-Solarautos um die Wette. Das zahlreich erschienene Publikum konnte bei ihrem Besuch auch viele wertvolle Informationen zum Thema Sonnenenergie mitnehmen. (Texte en français >>)

Rated Power: Neue Auslegungssoftware für PV-Freiflächenanlagen - Solarschmiede vertreibt exklusiv PV-Design 3.0  

(ee-news.ch) Der spanische Solarsoftware-Experte Rated Power bringt im Juni das Tool PV-Design 3.0 auf den Markt. Mit der cloudbasierten Lösung lassen sich PV-Freiflächenanlagen gemäss de Unternehmen innerhalb weniger Minuten automatisiert planen, auslegen und optimieren. Zu den neuen Features der Version 3.0 zählen die Berechnung von Erdarbeiten, ein dreidimensionales Layout sowie optimierte Design-Vergleichs- und Capex-Tools.

Studie über finanzielle Anreizen einer Eigenverbrauchsgemeinschaft: Die Verlockung des eigenen PV-Stroms - Maximierung des Eigenverbrauchs lohnt sich nicht in jedem Fall

(BV) Eigenversorgung mit selbst produziertem Solarstrom liegt im Trend. Seit 2018 begünstigen neue gesetzliche Regelungen die Bildung von Eigenverbrauchsgemeinschaften (ZEV), die es einer Nachbarschaft erlauben, den Strom der eigenen Photovoltaik-Anlagen gemeinsam zu nutzen. Ein vom BFE unterstütztes Pilotprojekt hat nun die finanziellen Konsequenzen eines solchen Zusammenschlusses unter die Lupe genommen. Das Fazit: Die Teilnehmer des untersuchten ZEV profitieren von günstigem Solarstrom. Das heisst aber nicht, dass die Maximierung des Eigenverbrauchs automatisch zu einer tieferen Stromrechnung führt.

PPVX: Stieg letzte Woche um 2.7% auf 3477 Punkte

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 2.7% auf 3477 Punkte, der NYSE Arca Oil fiel um 0.3%. Der Gewinner der Woche waren Maxeon Solar Technologies (+17%) und SunPower (+15%), die grössten Verlierer waren Daqo New Energy (-15%) und Grenergy Renovables SA (-9%).

Meyer Burger: Katja Tavernaro wird Mitglied der Geschäftsleitung und Chief Sustainability Officer

(PM) Der Verwaltungsrat der Meyer Burger Technology AG beruft Katja Tavernaro per sofort in die Geschäftsleitung. Sie übernimmt die neu geschaffene Funktion des Chief Sustainability Officers (CSO) und ist innerhalb der Gruppe für die Bereiche Personal, Legal & Compliance sowie ESG (Environmental, Social, Governance) zuständig. 

SMA: Hauptversammlung erteilt Vorstand und Aufsichtsrat mit grosser Mehrheit Entlastung und beschliesst Dividendenzahlung

(PM) Die Aktionärinnen und Aktionäre der SMA Solar Technology AG (SMA/FWB: S92) haben Vorstand und Aufsichtsrat am 1. Juni, aufgrund der Coronakrise digital durchgeführten, Hauptversammlung 2021 mit einer grossen Mehrheit von über 99 Prozent bzw. über 95 Prozent Entlastung für das Geschäftsjahr 2020 erteilt. Auch die übrigen Anträge wurden mit grosser Mehrheit befürwortet. Die Hauptversammlung folgte dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat und legte für das Geschäftsjahr 2020 die Zahlung einer Dividende von 0.30 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie fest.

Greenpeace Energy: Schliesst mit Sunnic Lighthouse PPA-Liefervertrag für Sonnenstrom ab

(ee-news.ch) Greenpeace Energy und der Direktvermarkter Sunnic Lighthouse, eine Tochterfirma von Enerparc, haben einen Rahmenvertrag zur Abnahme von Strom aus einem Solarkraftwerk geschlossen. Das Power Purchase Agreement (PPA) sieht vor, dass Greenpeace Energy jährlich etwa elf Gigawattstunden aus dem Kraftwerk in Wusseken in Mecklenburg-Vorpommern bezieht. Hierfür wird die Freiflächen-Anlage südlich von Anklam zum 1. Juli 2021 aus der EEG-Vergütung abgemeldet. Sie liefert ihren sauberen Strom dann direkt an Greenpeace Energy.

Maxeon Solar Technologies startet sein Installateure-Programm in der Schweiz www.sunpower-advantage.com

(Anzeige) Maxeon Solar Technologies ist ein weltweit führender Anbieter von Solarinnovationen, der Solarmodule der Marke SunPower® entwickelt und herstellt, die auf optimale Leistung, langfristige Einsparungen und maximale Zuverlässigkeit ausgelegt sind, selbst unter härtesten Bedingungen. (Texte en français >>)

Maxeon Solar Technologies lance son programme d’installateurs en Suisse www.sunpower-advantage.com

(CP) Maxeon Solar Technologies est un leader mondial de l'innovation solaire, développant et fabriquant des modules solaires de marque SunPower® conçus pour des performances optimales, des économies à long terme et une fiabilité maximale, même dans les conditions les plus difficiles. (Text auf Deutsch >>)

Österreich: Burgenland setzt Kurs Richtung Klimaneutralität bis 2030 - Spatenstich eines Kompetenzzentrums für Windenergie & (Agrar-) Fotovoltaik

(PM) „Wir zeigen vor, wie schnell die Energiewende möglich ist“, erklärt Landesrätin Daniela Winkler. Mit der Ankündigung 2030 klimaneutral zu sein, gibt das Burgenland in Österreich eine klare Marschrichtung vor. „Damit das Ziel erreicht werden kann, muss jetzt der Ausbau der Windkraft und der Sonnenstromerzeugung rasch an Fahrt aufnehmen“, bemerkt Martin Jaksch-Fliegenschnee von der IG Windkraft: „Die Branche ist bereit, Investitionen und Arbeitsplätze ins Bundesland zu bringen.“

Congrès photovoltaïque du 1er/2 juillet 2021 : Les moments forts

(CP) Le Congrès photovoltaïque programmé pour le 1er/2 juillet 2021 aura lieu sur place au Kursaal Bern, moyennant l’application d’un plan de protection rigoureux. Un des moments forts de la manifestation sera, pour les participants, la possibilité de soigner leurs contacts en personne. Quant au programme, il propose des thèmes passionnants dont les présentations pourront également être suivies en livestreaming. (Text auf Deutsch >>)

Photovoltaik-Tagung vom 1./2. Juli 2021: Die Highlights

(Anzeige) Die Photovoltaik-Tagung vom 1./2. Juli 2021 findet vor Ort im Kursaal Bern statt, unter Einhaltung eines strengen Schutzkonzepts. Die Gelegenheit, endlich wieder einmal persönlich das Netzwerk zu pflegen, ist nur ein Highlight der Tagung. Auch das Programm wartet mit vielen spannenden Themen. Diese können auch mit einer Teilnahme per Livestream verfolgt werden. (Texte en français >>)

BSW: Deutsches Klimaschutz-Sofortprogramm muss auch sofort umgesetzt werden

(PM) Der deutsche Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) begrüsst jüngste Empfehlungen und Überlegungen innerhalb von Bundesrat und Bundesregierung, die Photovoltaik in Deutschland deutlich schneller auszubauen als bisher vorsehen. Der Verband appelliert an den Bundestag, dieses Vorhaben noch in den zwei verbleibenden Sitzungswochen vor der Bundestagswahl umzusetzen.

Einweihung Pilotprojekt Alp Malun: Sonne statt Diesel auf Schweizer Alpen – auch dank einem JA zum CO2-Gesetz

(AEE Suisse) Dank dem technologischen Fortschritt können heute auch grössere Alpen ihren Energiebedarf aus erneuerbaren Energien gewinnen und damit ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Das Pilotprojekt – Kleinwasserkraft und Solarenergie kombiniert mit einer Batterie - zeigt auf, dass die Energieversorgung der Schweizer Alpwirtschaft mit der heutigen Technik vollumfänglich klimaneutral und damit Dieselfrei betrieben werden kann.

Agri-Photovoltaik über Beerenobstplantage: Zwei Landwirte und ein Ingenieur entwickeln in Büren innovatives Gewächshaus

(PM) Die Folgen des Klimawandels abfedern, den Ernteertrag steigern und gleichzeitig selber Strom produzieren: Die Landwirte Fabian Karthaus und Josef Kneer haben aus diesen Gründen im deutschen Büren-Steinhausen ein riesiges innovatives Gewächshaus gebaut, das mit 2700 Solarmodulen bestückt ist. Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren und sogar Apfelbäume und Tafeltrauben wachsen unter dem Photovoltaikdach, das im Februar 2020 errichtet wurde und etwa einen halben Hektar Ackerfläche abdeckt. Mit Hilfe eines intelligenten Montagesystems sind alle Solarmodule von unten auflegbar und somit später auch austauschbar.

PPVX: Fiel letzte Woche um 1.3% auf 3428 Punkte

(PM) Der PPVX fiel letzte Woche um 1.3% auf 3428 Punkte, der NYSE Arca Oil stieg um 6.7%. Der Gewinner der Woche waren JinkoSolar Holding (+13%) und Daqo New Energy (+9%), die grössten Verlierer waren Azure Power Global (-9%) und Array Technologies (-8%).

Parlament: Bundesbauten sollen mit Photovoltaik-Anlagen ausgerüstet werden

(SDA) Das Parlament beauftragt den Bundesrat einen Investitionsplan für Photovoltaik-Anlagen auf Bundesbauten vorzulegen. Nach dem Nationalrat hat am 1. Juni auch der Ständerat einen entsprechenden Vorstoss angenommen. (Texte en français >>)

ABB: Komplettlösung zur Massenfertigung von konzentrierenden Sonnenkollektoren – von 3 Einheiten täglich auf 1 alle 6 Minuten

(PM) Dank Robotern von ABB dauert die Herstellung eines Sonnenkollektors nur noch sechs Minuten: Die Solartechnik des schwedischen Unternehmens Absolicon und ABB haben dafür gemeinsam die weltweit einzige Komplettlösung zur Massenfertigung von konzentrierenden Sonnenkollektoren für das Absolicon-Werk im schwedischen Härnösand entwickelt.

Alpiq: Erwirbt erstmals Photovoltaikprojekte in Spanien– Vertragsunterzeichnung über 18 MW mit Abo Wind

(ee-news.ch) Alpiq und ABO Wind haben einen Vertrag über den Erwerb eines sich in Entwicklung befindlichen 18-MW-Photovoltaikportfolios in Toledo, Zentralspanien, unterzeichnet. Damit übernimmt Alpiq erstmals ein Portfolio im Bereich der erneuerbaren Energien auf dem spanischen Festland.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert