Energiestrategie 2050

Stromversorgung: Bundesrat soll Stromproduzenten Investitionssicherheit geben

(SDA) Der Bundesrat soll Stromproduzenten und Netzbetreibern mit einer Strommarktordnung Investitions- und Planungssicherheit geben. Der Ständerat hat am Dienstag eine Motion seiner Energiekommission stillschweigend angenommen.

Lesen...

OFEN: A partir de 2020, beaucoup d’exploitants d’installations bénéficiant de la RPC devront passer à la commercialisation directe !

(OFEN) A partir du 1.1.2020, de nombreux exploitants d’installations RPC devront passer à la commercialisation directe. Si un exploitant d’installation n’a pas trouvé de distributeur direct d’ici là, seule la prime d’injection lui sera encore versée. Il ne touchera donc plus les revenus du prix du marché. (Texte auf Deutsch >>)

Lesen...

BFE: Ab 2020 müssen KEV-Anlagebetreiber in die Direktvermarktung wechseln!

(BFE) Ab dem 1.1.2020 gilt es ernst und viele KEV-Anlagenbetreiber müssen in die Direktvermarktung wechseln. Hat ein Anlagenbetreiber bis dahin keinen Direktvermarkter gefunden, erhält er ab dem 1.1.2020 nur noch die Einspeiseprämie ausbezahlt. Die Einnahmen aus dem Marktpreis entgehen ihm somit. (Texte en français >>)

Lesen...

Swissmem: Fordert CO2-Lenkungsabgabe auf allen fossilen Energieträgern und Rückerstattung an Bevölkerung und Unternehmen

(PM) Swissmem verlangt, dass Treibstoffe als grösste Verursacher des CO2-Ausstosses in der Schweiz grundsätzlich ebenfalls von der CO2-Abgabe erfasst werden. Damit wird die Gleichbehandlung aller fossilen Energieträger erreicht. Der Ertrag der Lenkungsabgabe soll Bevölkerung und Unternehmen umfassend zurückverteilt werden. Da eine einheitliche Abgabe Verhaltensänderungen sowie die Anwendung klimafreundlicher Technologien fördert, ist im Gegenzug auf nicht technologieneutrale Fördersysteme zu verzichten.

Lesen...

Energie éolienne suisse : Une alliée du climat mais les lois suisses ne le prennent pas en compte

(Suisse Eole) Les jeunes du pays manifestent pour clamer l’urgence climatique. Ils ont raison car les solutions existent. Il est, par exemple, possible de diminuer de 25% les émissions de CO2 des voitures en Suisse en couplant éolien et mobilité électrique. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Schweizer Windenergie: Ist eine Verbündete des Klimaschutzes, aber die Schweizer Gesetze tragen dem keine Rechnung

(Suisse Eole) Die jungen Schweizerinnen und Schweizer demonstrieren, um zum Handeln im Bereich Klimaschutz aufzurufen. Sie haben recht, denn die Lösungen zum Klimaschutz existieren bereits. So ist es zum Beispiel möglich, die CO2-Emissionen von Autos in der Schweiz um 25 % zu senken, indem Windenergie und Elektromobilität gekoppelt werden. (Texte en français >>)

Lesen...

Bundesrat: Prüft ehrgeizigeres Klimaziel für 2050

(SDA) Um die CO2-Emissionen in der Schweiz bis 2030 auf Netto Null zu senken, müssten drastische Massnahmen ergriffen werden. Der Bundesrat hält das nicht für verhältnismässig. Er prüft aber ein ehrgeizigeres Ziel als bisher für das Jahr 2050.

Lesen...

ARE : La Confédération met en consultation la Conception énergie éolienne adaptée

(ARE) La Conception énergie éolienne doit être adaptée à la nouvelle loi sur l’énergie et à l’ordonnance qui en découle. L’Office fédéral du développement territorial (ARE) met en consultation le projet de conception adapté en conséquence et l’ouvre à la participation publique. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Ökostrom Schweiz: Verband der landwirtschaftlichen Biogasanlagen sorgt sich um künftigen Stellenwert von Biogasanlagen

(PM) Erneut kann bei den landwirtschaftlichen Biogasanlagen eine Steigerung bei der verarbeiteten Biomasse um 13% und damit auch beim daraus erzeugten Strom um 9% sowie bei der CO2-Reduktionsmenge um 10% verzeichnet werden. Sorgen macht der Genossenschaft Ökostrom Schweiz, dem Verband der landwirtschaftlichen Biogasanlagenbetreiber aber die Zukunft der Biogasanlagen. Zurzeit ist völlig unklar, ob und welchen Stellenwert die Biogasanlagen in der neuen Stromwelt haben werden oder wie eine allfällige KEV-Nachfolgelösung aussieht.

Lesen...

DETEC : Octroie autorisation de forage Nord des Lägern pour un dépôt en couches géologiques profondes

(DETEC) Le 17 avril 2019, le Département fédéral de l’environnement, des transports, de l’énergie et de la communication (DETEC) a octroyé une autorisation de forage dans le domaine d’implantation du Nord des Lägern permettant à la Société coopérative nationale pour le stockage des déchets radioactifs (Nagra) d’analyser de manière approfondie les domaines d’implantation potentiels pour un dépôt en couches géologiques profondes. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

DETEC : Lance la procédure de consultation relative à la révision de différentes ordonnances dans le domaine de l’énergie

(DETEC) Le 18 avril 2019, le Département fédéral de l’environnement, des transports, de l’énergie et de la communication a lancé la consultation sur la révision partielle de l’ordonnance sur les exigences relatives à l’efficacité énergétique, de l’ordonnance sur l’encouragement de la production d’électricité issue d’énergies renouvelables et de l’ordonnance sur l’énergie. La procédure de consultation relative aux révisions partielles s’achèvera le 19 juin 2019. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

UVEK: Startet Vernehmlassung zur Revision von Verordnungen im Energiebereich

(UVEK)  Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK hat am 18. April 2019 die Vernehmlassung zu Teilrevisionen der Energieeffizienzverordnung, der Energieförderungsverordnung und der Energieverordnung eröffnet. Die Revisionen zielen im Sinne der Energiestrategie unter anderem darauf ab, die Energieeffizienz von Personenwagen zu erhöhen und Investitionen in Speicher-Wasserkraftanlagen zu fördern. (Texte en français >>)

Lesen...

Le Conseil fédéral: Fixe l’entrée en vigueur de la stratégie Réseaux électriques à juin 2019

(Conseil fédéral)  En décembre 2017, le Parlement a adopté la loi fédérale sur la transformation et l’extension des réseaux électriques (stratégie Réseaux électriques), qui comporte la révision partielle de la loi sur les installations électriques et de la loi sur l’approvisionnement en électricité. Suite à la modification de ces lois, diverses ordonnances ont également dû faire l’objet d’adaptations que le Conseil fédéral a approuvées lors de sa séance du 3 avril 2019. La loi fédérale et les ordonnances entreront en vigueur le 1er juin 2019. Certaines dispositions (dispositions relatives au facteur de surcoût et aux plans pluriannuels) entreront en vigueur seulement en juin 2020, respectivement en juin 2021. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Bundesrat: Setzt die «Strategie Stromnetze» per Juni 2019 in Kraft

(Bundesrat) Im Dezember 2017 hatte das Parlament das Bundesgesetz über den Um- und Ausbau der Stromnetze angenommen («Strategie Stromnetze»). Dieses umfasst Teilrevisionen des Elektrizitätsgesetzes und des Stromversorgungsgesetzes. Aufgrund dieser Gesetzesänderungen mussten auch diverse Verordnungen angepasst werden. Der Bundesrat hat diese Verordnungsrevisionen an seiner Sitzung vom 3. April 2019 verabschiedet. Das Bundesgesetz und die Verordnungen treten per 1. Juni 2019 in Kraft. Einige wenige Bestimmungen (Bestimmungen zum Mehrkostenfaktor und im Zusammenhang mit den Mehrjahresplänen) werden erst per Juni 2020 beziehungsweise Juni 2021 in Kraft gesetzt. (Texte en français >>)

Lesen...

GRU: Plus de 2000 grands installations photovoltaïques recevront la rétribution en 2019

(OFEN) La liste d’attente de la rétribution unique pour les grandes installations photovoltaïques (GRU) diminuera encore en 2019 grâce à la mise à disposition de fonds d’encouragement supplémentaires à hauteur de 30 millions de francs. Ces fonds supplémentaires sont imputables à l’augmentation du prix de l’électricité en 2018. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Einmalvergütung für grosse Photovoltaikanlagen: Über 2000 Anlagen sollen 2019 von der Warteliste verschwinden

(BFE) Die Warteliste für die Einmalvergütung grosser Photovoltaikanlagen (GREIV) kann 2019 weiter abgebaut werden. Grund dafür sind zusätzliche finanzielle Fördermittel im Umfang von 30 Millionen Franken. Diese stehen dank gestiegener Strommarktpreise im Jahr 2018 zur Verfügung. (Texte en français >>)

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Verkaufsberater Solartechnik (m/w) 80-100% / Zollikofen

Über CKW: Als Dienstleisterin für Energie, Daten, Infrastruktur und Gebäudetechnik in der Schweiz haben wir die Erfahrung, das Know-how und die Ambition, die Herausforderungen...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close