Mobilität

Prognose 2025: Knapp 1.6 Millionen E-Autos aus deutschen Werken

(CATI) 2025 werden in Deutschland knapp 1.6 Millionen Elektroautos produziert und einen Anteil an der gesamten Fahrzeuginlandsproduktion von nahezu 30% erreichen. Ab diesem Zeitpunkt ist für Zulieferer eine spürbare Verschiebung der Wertschöpfung von konventionellen hin zu elektrifizierten Antrieben zu erwarten. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Elektromobilitätsstrategien der Automobilhersteller“ des Automobilzuliefernetzwerks AMZ und des Chemnitz Automotive Institute CATI.

Lesen...

Audi und E.ON: Bauen auf Logistikzentrum in Ungarn PV-Dachanlage mit 12 MW Leistung

(ee-news.ch) Auf den Dächern der beiden Logistikzentren seines ungarischen Standorts in Győr errichtet Audi gemeinsam mit E.ON einen Solarpark auf rund 160‘000 Quadratmetern. Damit entstehe die grösste europäische Photovoltaik-Anlage, die auf einem Gebäude installiert ist, so die Geschäftspartner. Die Anlage verfügt über eine Spitzenleistung von 12 Megawatt.

Lesen...

Intelligenz statt Kupfer: VDE|ETG gründet Task Force Intelligente Ladeinfrastruktur

(VDE) Die deutsche Energietechnische Gesellschaft im VDE (VDE|ETG) hat die Task Force „Intelligente Ladeinfrastruktur im Zeitalter der Digitalisierung“ gestartet. Ziel ist es, die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge energie- und netzwirtschaftlich zu optimieren sowie Vorschläge zur Ausgestaltung in Form einer Studie zu erarbeiten. Wer in der Task Force mit arbeiten möchte kann sich noch melden.

Lesen...

Brusa Elektronik: Baut Geschäftsbereich Brennstoffzellenanwendungen aus – Niederlassungen in Deutschland geplant

(ee-news.ch) Das Schweizer Unternehmen Brusa Elektronik, das den weltweiten Durchbruch der Elektromobilität massgeblich mitgestaltet hat, wird sich in Zukunft gemäss eigenen Angaben zusätzlich zu dem Ausbau des Geschäftsbereiches «Induktives Laden» (siehe ee-news.ch 16.1.19 >>) auf die Entwicklung von Brennstoffzellenanwendungen fokussieren.

Lesen...

ZSW: Zahl der Elektroautos steigt weltweit von 3.4 auf 5.6 Mio. – Neuzulassung stiegen um 75%

(ZSW/ee-news.ch) Anfang 2019 ist der Bestand an Elektroautos weltweit auf 5.6 Mio. gestiegen, ein Plus von 64% im Vergleich mit 2017. Das Wachstum hat sich damit zum zweiten Mal in Folge beschleunigt. Markttreiber sind vor allem China und die USA: Das Reich der Mitte liegt bei den Gesamtzahlen mit 2.6 Mio. E-Autos weiter unangefochten auf Platz 1 weltweit. Danach folgen die USA mit 1.1 Mio. In der Schweiz sind es gemäss Auto-Schweiz knapp 20‘000.

Lesen...

KIT: Hilft spezialisierten Unternehmen ihre Kompetenzen rund um den Verbrennungsmotor für Herstellung von E-Autos zu nutzen

(KIT) Viele Unternehmen in Baden-Württemberg verfügen über spezialisiertes Fachwissen in der Prozesskette, die zum Produkt Verbrennungsmotor führt. Doch der Trend geht zum Elektrofahrzeug. Insbesondere für die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gestaltet sich eine strategische Neuausrichtung sehr schwierig. Mit dem Transformations-Hub Elektromobilität am KIT entsteht eine Anlaufstelle insbesondere für KMU, die sich dieser Herausforderung stellt.

Lesen...

Studie: Solare Heim- und Gewerbespeicher vermeiden Netzausbau für E-Autos

(BSW Solar) Durch den Einsatz von Solarstromanlagen mit Batteriespeicher können die heutigen deutschen Stromverteilnetze in Ortsteilen mit privaten Ein- und Zweifamilienhäusern mehr als jeden zweiten angeschlossenen Haushalt mit einer eigenen 11 kW-Ladestation für Elektroautos versorgen (bis zu 60%). Damit verdoppeln dezentral installierte Solarstromspeicher die Ladekapazität gegenüber einem klassischen Niederspannungsverteilnetz.

Lesen...

Mobility : Rachète toutes les actions de Catch a Car – AMAG reprend le bloc d’actions Sharoo de Mobility

(CP) Mobility rachète 100% des actions de Catch a Car AG et continuera de proposer son modèle de mobilité en 2019. Les clients de Bâle et Genève pourront ainsi toujours utiliser le service de car sharing en free-float. En même temps le groupe AMAG a repris de Mobility son bloc d’actions de la plateforme d’autopartage Sharoo. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Mobility: Übernimmt alle Aktien von Catch a Car – AMAG übernimmt Sharoo-Aktienpaket von Mobility

(ee-news.ch) Mobility übernimmt 100 % der Aktien von Catch a Car und überführt das Mobilitätsmodell noch 2019 in ihr Angebot. Kunden in Basel und Genf können somit weiterhin Freefloating-Carsharing nutzen. Gleichzeitig hat die AMAG-Gruppe von Mobility deren Aktienpaket an der Carsharing-Plattform Sharoo übernommen. (Texte en français >>)

Lesen...

Elektromobilität: Neuer Tarif von EnBW rechnet exakt nach Stromverbrauch ab

(ee-news.ch) Fahrer und Fahrerinnen von elektrisch betriebenen Autos hatten bisher mit undurchsichtigen Preismodellen für das Laden ihres fahrbaren Untersatzes zu kämpfen. Doch damit ist laut EnBW jetzt Schluss: Das Energieunternehmen führt ab 1. März 2019 einen neuen Tarif ein, Nutzer von Elektroautos zahlen dann nur noch exakt so viel, wie sie tatsächlich verbrauchen.

Lesen...

Energy Storage Europe 2019: Mobilität, Anwendungen und Wasserstoff im Fokus

(Anzeige) Für Anwender und Anbieter von Energiespeichern hat sie sich zu einem Pflichttermin im Frühjahr entwickelt: die Fachmesse Energy Storage Europe (ESE) mit den parallelen Fachkonferenzen 8. Energy Storage Europe Conference und 13. International Renewable Energy Storage Conference (IRES).

Lesen...

LNG oder Wasserstoff in den Lkw: Logistik- und Erneuerbaren-Branche diskutieren über zukunftsfähigen Schwerlastverkehr

(PM) Mit der Befreiung von der Mautgebühr und einem Investitionszuschuss von 8000 bis 40‘000 Euro für Lastkraftwagen (Lkw) von über 7.5 Tonnen fördert das deutsche Bundesverkehrsministerium alternative Antriebe im Güterverkehr. Darunter fallen Gas (CNG), Flüssiggas (LNG), Batterie- oder Brennstoffzellen-elektrische Antriebe mit Wasserstoff als Energieträger.

Lesen...

Juice Technology: EinphasigeE-Autos doppelt so schnell laden

(PM) Die Schweizer Ladetechnik-Spezialistin Juice Technology lanciert den Juice Phaser. Besitzer einphasig ladender E-Autos können damit doppelt so schnell zu laden, ohne dabei den Hausanschluss zu überlasten.

Lesen...

Power on : Donner de l’élan à l’électromobilité en agissant sur les infrastructures de recharge

(CP) D'ici 2040, ce sont 29 millions de voitures électriques qui parcourront les routes allemandes, c'est ce que révèle une étude récente d'Aurora Energy Research. Pour que le rechargement des véhicules électriques puisse se faire un peu partout, il est essentiel de disposer, dans les espaces publics et privés, d'infrastructures de recharge qui reposent sur des énergies renouvelables. Ceux que le sujet intéresse en apprendront davantage sur la façon dont ce défi sera relevé, pour maitriser la transition des transports, au salon Power2Drive Europe. Ce salon a lieu dans le cadre de The smarter E Europe, plateforme d’innovation pour le nouveau monde de l’énergie. Cet événement qui se tiendra à Munich du 15 au 17 mai 2019 devrait rassembler plus de 200 fabricants d'infrastructures de recharge et constructeurs de véhicules électriques, mais aussi 50 000 visiteurs. (Texte en allemand >>)

Lesen...

Power on: Mit dem Ausbau der Ladeinfrastruktur die Elektromobilität vorantreiben

(Anzeige) Eine Studie zeigt, dass 2040 in Deutschland bis zu 29 Mio. Elektroautos unterwegs sein werden. Fürs flächendeckende Laden ist eine auf erneuerbaren Energien basierende intelligente Ladeinfrastruktur wichtig. Wie die Herausforderungen einer Verkehrswende gemeistert werden können, ist im Rahmen der „The smarter E Europe“ auf der Power2Drive Europe zu erfahren. Über 200 Anbieter von Ladeinfrastruktur und Elektrofahrzeugen und 50‘000 Besucher werden dazu vom 15.-17. Mai 2019 in München erwartet.

Lesen...

Hybridtraktor: E-Mobilität hält Einzug in die Landwirtschaft

(ee-news.ch) Die Vorfreude und auch ein bisschen Stolz sind Josef Eldracher ins Gesicht geschrieben: Bei strahlendem Sonnenschein nahm der Landwirt aus dem Oberallgäu letzten Herbst einen neuartigen hochmodernen Hybridtraktor von AÜW und John Deere entgegen. Zum Traktor gehört ein stationärer Batteriespeicher, eine Solarstromanlage und eine intelligente Steuerung von ABB. Und das System funnktioniert.

Lesen...

Fertigung von Batteriezellen: Verhaltene Resonanz auf eine Milliarde Euro Fördergeld in Deutschland

(©BJ) Die deutsche Bundesregierung will die Fertigung von Batteriezellen mit einer Milliarde Euro unterstützen. Doch es bleibt ein grosses unternehmerisches Risiko – weshalb Firmen wie Bosch und Continental derzeit abwinken. Neu ist wieder die Rede von Chemiekonzern BASF dem Autobauer Ford die Rede.

Lesen...

E-Mobilität im Winter: 5 Tipps zur Verlängerung der Akku-Reichweite und -Lebensdauer

(PM) Die Neuauflage des Förderpakets für E-Mobilität vom österreichischen Bundesministerium wird landesweit von winterlichen Temperaturen und Schnee begleitet. Was viele E-Mobilitätsnutzer dabei nicht bedenken: E-Autos und E-Bikes haben im Winter eine deutlich geringere Reichweite. Woran liegt das? Und was kann man dagegen tun? Das Energieberatungsunternehmen Power Solution liefert in seinem neuesten YouTube-Video Antworten.

Lesen...

SBB: Reduziert dank Lastmanagement teure Spitzen im Bahnstromverbrauch

(ee-news.ch) Die SBB senkt künftig gezielt und automatisch den Bahnstrombezug in den Spitzenzeiten. Sobald sich eine Lastspitze im SBB Netz abzeichnet, werden Zug- und Weichenheizungen für bis maximal etwas 40 Sekunden automatisch ausgeschaltet.

Lesen...

E.ON und Clever: Gründen Joint Venture für ultra­schnelles Laden von E-Autos und eröffnen ihre erste Stromtankstelle in Dänemark

(ee-news.ch) Der dänische E-Mobility-Dienstleister Clever und E.ON gründen ein Joint Venture für den Bau und Betrieb von Stromtankstellen für ultraschnelles Laden an den Autobahnen Skandinaviens. Die Gesellschaft Ultra Fast Charging Venture Scandinavia wird Städte in Dänemark, Norwegen und Schweden mit insgesamt 48 ultraschnellen Ladestandorten verbinden.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter Photovoltaik-Systeme (w/m)

New Energy Scout ist ein international tätiges Engineering- und Beratungsunternehmen im Bereich Erneuerbare Energien. Für den Bereich PV suchen wir Verstärkung auf Teilzeit- oder Kooperationsbasi...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close