Pellets : légère hausse des prix avec le début de la saison de chauffage - baisse des prix par rapport à l’année précédente tout comme en Allemagne et en Autriche

Pellets : légère hausse des prix avec le début de la saison de chauffage - baisse des prix par rapport à l’année précédente tout comme en Allemagne et en Autriche

(CP) Selon le relevé indépendant de prixpellets.ch, une tonne de pellets coûte en moyenne 355.20 francs en novembre, soit tout juste un pour 1% de plus qu’en octobre et 3.6% de moins qu’en novembre 2019 - une évolution que l’on observe également en Autriche et en Allemagne. (Text auf Deutsch >>)

Baywa: Bau von 34 MW Solar-Wind-Hybridprojekt in Bayreuth abgeschlossen

Baywa: Bau von 34 MW Solar-Wind-Hybridprojekt in Bayreuth abgeschlossen

(PM) Baywa r.e. hat den Bau eines 10 MW-Solarparks 50 km nördlich von Bayreuth in Deutschland abgeschlossen. Dieser ist im Auftrag eines langjährigen Kunden entstanden, der die örtliche Liegenschaft verwaltet. Der Solarpark nutzt den Netzanschlusspunkt eines seit 2013 bestehenden Windparks mit einer installierten Leistung von 24 MW. Auch dieser wurde bereits unter Mitwirkung von BayWa r.e. realisiert. Eine Erweiterung um 24 MW-Solarleistung ist bereits angedacht.

Ernst Schweizer AG: Gewinnt Wagner Solar als Vertriebspartner für Solrif-Montagesystem

Ernst Schweizer AG: Gewinnt Wagner Solar als Vertriebspartner für Solrif-Montagesystem

(PM) Zwei bekannte Player auf dem Solarmarkt bündeln ihre Kräfte: Die Ernst Schweizer AG vertreibt in Zukunft das Solrif-Montagesystem über den Grosshändler und Montagesystem-Hersteller Wagner Solar als neuen Distributionspartner. Schweizer startet damit den Vertrieb des bewährten Indach-Systems für Solaranlagen über den Grosshandel.

Kleinwasserkraftwerk Dünnern: Zurück auf Feld 2 wegen trivialem Baufehler

Kleinwasserkraftwerk Dünnern: Zurück auf Feld 2 wegen trivialem Baufehler

(AN) Mitte 2020 ging das Stadt-Kleinwasserkraftwerk Dünnern in Olten nach einer Totalsanierung wieder ans Netz. Das Kraftwerk war erst Ende 2015 in Betrieb genommen worden. Das Bauwerk, das rund ein Jahr lang stillgelegt war, musste aufgrund eines trivialen Baufehlers komplett entkernt und neu aufgebaut werden.

IWB: Beteiligt sich an Planeco

IWB: Beteiligt sich an Planeco

(PM) IWB und Planeco arbeiten künftig im Wachstumsmarkt Solarenergie zusammen. Der Basler Energiedienstleister und der Münchensteiner Solaranlagen-Spezialist haben dazu eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die Basis bildet eine finanzielle Beteiligung von IWB an Planeco. Mit der Partnerschaft gewinnt Planeco Zugang zu neuen Kunden. IWB kann massgeschneiderte Solarlösungen aus einer Hand bieten.

Repower: Haljahresergebnis über den Erwartungen

Repower: Haljahresergebnis über den Erwartungen

(PM) Die Repower AG hat im ersten Halbjahr 2020 ein gutes Ergebnis erzielt. Das operative Ergebnis belief sich auf CHF 68 Mio., der Gewinn liegt bei CHF 41 Mio. Das Gas-Kombikraftwerk Teverola konnte in einem volatilen Markt gezielt Regelenergie anbieten und trug massgeblich zur Netzstabilität in Italien und zum guten Ergebnis bei. Die Stromproduktion der eigenen Wasserkraftwerke lag 20% über Vorjahr.

Urbasolar: Axpotochter baut in Südfrankreich Solaranlagen für 124 Mio. Euro

Urbasolar: Axpotochter baut in Südfrankreich Solaranlagen für 124 Mio. Euro

(ee-news.ch) Urbasolar beschleunigt ihr Wachstum: In Zusammenarbeit mit der Bankengruppe Crédit Agricole wird die auf Photovoltaik spezialisierte Tochtergesellschaft von Axpo 37 neue Solaranlagen in 16 französischen Départements bauen. Das Gesamtvolumen der Projektfinanzierung beläuft sich auf 124 Mio. Euro.

Etude DUREE : Comment rénover les bâtiments à temps

Etude DUREE : Comment rénover les bâtiments à temps

(BV) Trouver le moment idéal pour la rénovation d'un bâtiment n'est pas chose aisée. L'une des raisons est que les différentes parties du bâtiment et le bâtiment lui-même ont des durées de vie très différentes. Une étude financée par l'Office fédéral de l'énergie a mis en lumière l'ampleur de ces différences. L'une des principales recommandations des scientifiques est que les propriétaires ne devraient pas attendre trop longtemps avant de procéder à une remise à neuf. (Text auf Deutsch >>)

DUREE-Studie: Wie man Gebäude rechtzeitig erneuert und Sanierungsmuffel motiviert

DUREE-Studie: Wie man Gebäude rechtzeitig erneuert und Sanierungsmuffel motiviert

(BV) Den idealen Zeitpunkt für eine Gebäudesanierung zu finden ist nicht leicht. Ein Grund: Die verschiedenen Bau- und Gebäudeteile haben eine sehr unterschiedliche Lebensdauer. Wie gross die Differenzen sind, hat eine vom Bundesamt für Energie unterstützte Studie beleuchtet. Eine zentrale Empfehlung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler lautet: Eigentümer sollten mit einer Sanierung nicht zu lange warten. (Texte en français >>)

Naturstrom: Mit Rekordumsatz und verbessertem Ergebnis 2019 und gutem 1. Halbjahr 2020

Naturstrom: Mit Rekordumsatz und verbessertem Ergebnis 2019 und gutem 1. Halbjahr 2020

(PM) Der Umsatz in der Naturstrom AG kletterte 2019 deutlich von 298 auf 357 Mio. Euro. Der konsolidierte Jahresüberschuss lag bei 2.3 Mio. Euro, der Jahresüberschuss der Muttergesellschaft bei 4.9 Mio. Euro. Auch der Blick auf das erste Halbjahr 2020 fiel positiv aus.

Alpiq: Tausch der Hauptlager im Windpark Vetrocom in Bulgarien

Alpiq: Tausch der Hauptlager im Windpark Vetrocom in Bulgarien

(PM) Zusammen mit der Enertrag Sevice GmbH tauscht Alpiq Wind Services dieses Jahr die Hauptlager von zwei Windturbinen. Der Grosskomponententausch an der ersten Turbine ist gerade abgeschlossen.

3.Solarcup Seeland: Gute Stimmung trotz fehlender Sonnenenergie

3.Solarcup Seeland: Gute Stimmung trotz fehlender Sonnenenergie

(PM) Der 3. Solarcup Seeland musste aufgrund von fehlender Sonneneinstrahlung abgebrochen werden. Der Kreativwettbewerb überraschte jedoch mit tollen Eigenkonstruktionen.

Fraunhofer ISE: Helio Control - Zielpunkte tausender Heliostaten im Betriebin weniger als einer Stunde ermitteln und steuern

Fraunhofer ISE: Helio Control - Zielpunkte tausender Heliostaten im Betriebin weniger als einer Stunde ermitteln und steuern

(ISE) Im Projekt »HelioControl« entwickelte das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ein Kalibrier- und Regelungssystem auf Basis digitaler Bildverarbeitung für Heliostatenfelder. Mit dieser Methode können die Zielpunkte vieler Heliostaten erstmals während des laufenden Betriebs zeit- und kosteneffizient ermittelt werden. Ein Kraftwerk von der Grösse von Noor III in Marokko mit 7400 Heliostaten könnte so in weniger als einer Stunde statt wie bisher über mehrere Wochen rekalibriert werden.

Sunpower und Maxeon Solar Technologies: Schliessen Transaktion zu Aufspaltung ab

Sunpower und Maxeon Solar Technologies: Schliessen Transaktion zu Aufspaltung ab

(PM) Sunpower und Maxeon Solar Technologies gaben bekannt, dass sie die im letzten November angekündigte strategische Transaktion zur Aufteilung in zwei voneinander unabhängige börsennotierte Unternehmen abgeschlossen haben. Beide werden sich ab sofort auf die entscheidenden Erfolgsfaktoren für ihr jeweiliges Geschäftsmodell konzentrieren. SunPower bietet nur noch nachgelagerte Solarprodukte auf dem US-Markt an

PPVX: Stieg letzte Woche um 6.4% auf 2490 Punkte

PPVX: Stieg letzte Woche um 6.4% auf 2490 Punkte

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 6.4% auf 2490, der NYSE Arca Oil um 2.1%. Die grössten Gewinner der Woche waren Canadian Solar (+25%) und Vivint Solar (+15%), die grössten Verlierer GCL Poly Energy Holding (-8%) und SPCG (-5%).

Q Cells: Erhält Zuschlag über 315 MW in Portugals erster Solar+Speicher-Auktion

Q Cells: Erhält Zuschlag über 315 MW in Portugals erster Solar+Speicher-Auktion

(PM) Q Cells hat sich in Portugals zweiter Solar-Auktion die Rechte über den Netzanschluss von rund 315 MW an neuen Solar- und Speicherkapazität in dem Land gesichert. In der Auktion am 24. und 25. August 2020 gewann Q Cells sechs von insgesamt zwölf Losen.

Siemens Gamesa: Zeigt Weg zu langfristig profitablem Wachstum auf - Trendwende im Onshore-Bereich

Siemens Gamesa: Zeigt Weg zu langfristig profitablem Wachstum auf - Trendwende im Onshore-Bereich

(PM) Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) hat an seinem seinem virtuellen Capital Market Day den Weg zu einem langfristigen und nachhaltig profitablen Wachstum dargelegt. Laut Siemens Gamesa wird die überarbeitete Unternehmensstrategie das volle Potenzial des Unternehmens freisetzen. Dafür sollen Wachstumschancen in den profitablen Geschäftsbereichen Offshore und Service genutzt und eine Trendwende im Onshore-Bereich herbeigeführt werden. Die Strategie räumt der Rentabilität Vorrang vor Volumen ein und zielt auf Cash-Generierung sowie Effizienz und Produktivität in allen Geschäftsbereichen.

VDE FNN Studie: Bestandsnetze auch bei höheren Spannungen sicher betreiben - höhere Spannung möglich, aber nur zeitlich begrenzt

VDE FNN Studie: Bestandsnetze auch bei höheren Spannungen sicher betreiben - höhere Spannung möglich, aber nur zeitlich begrenzt

(VDE) In den internationalen Betriebsmittelstandards für beispielsweise Transformatoren und Schaltgeräte sind kurzzeitige Spannungsüberhöhungen definiert. VDE FNN zeigt in seiner Studie „Spannungsfestigkeit“ für Deutschland: Netzbetriebsmittel wie Freileitungen, Schaltanlagen und Transformatoren können kurzzeitig mit einer Spannung oberhalb der Bemessungsspannung von 123 Kilovolt (kV), 245 kV und 420 kV sicher und ohne Funktionseinschränkungen betrieben werden. Allerdings müssen Dauer und Häufigkeit begrenzt werden.

Exportinitiative Energie: Effizientere Gebäude und mehr E-Ladestationen in Slowenien

Exportinitiative Energie: Effizientere Gebäude und mehr E-Ladestationen in Slowenien

(©EE) Die slowenische Regierung hat den Entwurf eines Energieeffizienzgesetzes vorgestellt. Zukünftig soll der Energieverbrauch und der Verbrauch von Erdgas separat gezählt und abgerechnet werden. Alle Neubauten, die über ein zentrales Heiz- oder Kühlsystem verfügen oder an das Fernwärmenetz angeschlossen sind, müssen mit intelligenten Zählern für die Fernablesungen von Heizung, Kühlung und Warmwasserverbrauch ausgestattet sein. Ausserdem müssen künftig bei Neubauten und renovierten Gebäuden mit mehr als zehn Parkplätzen Ladesäulen für E-Fahrzeuge installiert werden.

Pronovo : Thomas Spaar nouveau directeur général de Pronovo

Pronovo : Thomas Spaar nouveau directeur général de Pronovo

(PM) Le spécialiste de l'environnement Thomas Spaar prendra le 1er septembre 2020 la direction de Pronovo SA, qui encourage la production d'électricité issue d'énergies renouvelables dans toute la Suisse. Spécialiste de la mise en place et de l'optimisation d'organisations de service, Thomas Spaar se fixe pour objectif d'accroître davantage l'orientation vers le service apporté à la clientèle de Pronovo et de faire avancer la digitalisation. (Text auf Deutsch >>)

Pronovo: Thomas Spaar wird neuer Geschäftsführer

Pronovo: Thomas Spaar wird neuer Geschäftsführer

(PM) Der Umweltwissenschaftler Thomas Spaar übernimmt am 1. September 2020 die Leitung der Pronovo AG, welche schweizweit die Förderung von Stromproduktion aus erneuerbaren Energien fördert. Als Spezialist für den Aufbau und die Optimierung von Serviceorganisationen setzt sich Thomas Spaar das Ziel, die Kundenorientierung der Pronovo weiter zu erhöhen und die Digitalisierung voranzutreiben. (Texte en français >>)

Wpd: Unterzeichnet Lieferverträge für 350-MW-Offshore-Windpark in Taiwan

Wpd: Unterzeichnet Lieferverträge für 350-MW-Offshore-Windpark in Taiwan

(PM) In den vergangenen Tagen hat eine starke Gruppe von Auftragnehmern Lieferverträge mit dem deutschen Windspezialisten Wpd für das 350-MW-Guanyin-Projekt vor der Küste von Taoyuan (Taiwan) unterzeichnet. Sie sind nun bereit, den Bau mit der geplanten Inbetriebnahme im Jahr 2022 zu beginnen, sobald die verbleibenden Genehmigungen von der taiwanesischen Regierung erteilt werden.

JA Solar: Liefert die Module für mit 133 MW grösstem Solar-Wind-Hybridprojekt in Südkorea

JA Solar: Liefert die Module für mit 133 MW grösstem Solar-Wind-Hybridprojekt in Südkorea

(ee-news.ch) JA Solar gab bekannt, dass es die Module für Südkoreas grösste Photovoltaikanlage in bergigem Gelände bereitgestellt habe, die mit einer Kapazität von 93 MW installiert und auf der Fläche eines bereits bestehenden Windparks mit 40 MW aufgebaut wurde. Mit der Einbindung der Photovoltaikanlage ist dieses Wind-Solar-Hybridprojekt zur grössten Anlage in Südkoreas mit einer installierten Gesamtkapazität von 133 MW geworden.

Schweiz: Einer der zehn wärmsten Sommer neigt sich dem Ende zu - Serie der sehr warmen Sommern setzt sich fort

Schweiz: Einer der zehn wärmsten Sommer neigt sich dem Ende zu - Serie der sehr warmen Sommern setzt sich fort

(SDA) Sonniger und wärmer als der Durchschnitt: Der diesjährige Sommer gehört mit einem Grad Celsius über der Norm zu den zehn wärmsten in der über 155-jährigen Messreihe.

Tout simplement mieux : les composant de montage « Eco » d’IBC Solar

Tout simplement mieux : les composant de montage « Eco » d’IBC Solar

(CP) Les solutions techniques ont pour définition d'aller à l'essentiel. IBC Solar a fait sienne cette idée pour ses composants de montage « Eco » en concevant des produits intelligents et faciles à utiliser, dont le design innovant répond parfaitement à l'utilisation prévue tout en économisant du matériel, en allégeant le poids et, enfin, les coûts. (Text auf Deutsch >>)

Einfach besser – die IBC SOLAR Eco-Montagekomponenten

Einfach besser – die IBC SOLAR Eco-Montagekomponenten

(Anzeige) Die Reduktion aufs Wesentliche ist eine Grundtugend guter technischer Lösungen. Bei den Eco-Montagekomponenten hat sich IBC SOLAR genau dies zur Maxime gemacht: Intelligente und anwenderfreundliche Produkte, die durch innovatives Design ihren Zweck perfekt erfüllen – und dabei Material, Gewicht und nicht zuletzt Kosten sparen. (Texte en français >>)

Detektionssysteme: Vogelkollisionen an Windenergieanlagen mit technischen Lösungen verringern

Detektionssysteme: Vogelkollisionen an Windenergieanlagen mit technischen Lösungen verringern

(ee-news.ch) Wie können technische Systeme an Windenergieanlagen so eingesetzt werden, dass Vogelkollisionen vermieden werden? Wie lassen sich Windenergieausbau und gleichzeitig Vogelschutz sicherstellen? Welche Schritte sind erforderlich, damit solche technischen Lösungen möglichst schnell angewandt werden können? Anhand dieser Fragestellungen haben die Autorinnen und Autoren einer neuen Publikation den aktuellen Stand zu modernen Detektionssystemen zusammengefasst.

Solar Stratos :  Aréalise deux premières mondiales spectaculaires!

Solar Stratos : Aréalise deux premières mondiales spectaculaires!

(CP) Le 25 août, Raphaël Domjan, fondateur et futur pilote de l’avion solaire Solar Stratos, a réalisé ce matin à Payerne le premier saut de l’histoire effectué depuis un avion électrique. Il a par ailleurs accompli la première chute libre solaire de tous les temps. (Text auf Deutsch >>)

Solar Stratos: Zwei sensationelle Weltpremieren auf einen Schlag

Solar Stratos: Zwei sensationelle Weltpremieren auf einen Schlag

(PM) Raphaël Domjan, Gründer von Solar Stratos und Pilot des solarbetriebenen Flugzeugs, ist am 25. August in Payerne der erste Sprung in der Geschichte aus einem Elektroflugzeug gelungen. Er hat ausserdem den ersten solarbetriebenen freien Fall überhaupt realisiert. (Texte en français >>)

Greenpeace Energy: „Komplette Streichung der EEG-Umlage für industriell produzierten Wasserstoff schadet dem Klima“

Greenpeace Energy: „Komplette Streichung der EEG-Umlage für industriell produzierten Wasserstoff schadet dem Klima“

(PM) Das deutsche Bundeswirtschaftsministerium plant, die Produktionskosten von Wasserstoff zu senken, den Industrieunternehmen mit Strom-betriebenen Elektrolyseuren herstellen. Die industriellen Elektrolyseure sollen dafür von der EEG-Umlage befreit werden. Rechtliche Grundlage wäre eine Ausweitung der „Besonderen Ausgleichsregelung für stromintensive Unternehmen“ auf diesen Bereich. Bislang nutzen industrielle Wasserstoff-Produzenten meist fossiles Erdgas. Es kommentiert Marcel Keiffenheim von Greenpeace Energy:

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert