ZHAW: Senkrechte Solarpanels sollen Stromproduktion ausgleichen

ZHAW: Senkrechte Solarpanels sollen Stromproduktion ausgleichen

(ZHAW) Über die Mittagsstunden, wenn die Sonne am höchsten steht, produzieren herkömmliche Photovoltaikanlagen am meisten Strom. Morgens nimmt die Leistung kontinuierlich zu, im Verlaufe des Nachmittags dann immer weiter ab. Mit einem Pionierprojekt will der Verein Solarspar in Zusammenarbeit mit der ZHAW School of Engineering diese Leistungskurve umdrehen.

Lesen...

Studie: Auch dezentrale Energiewende braucht Netzausbau

Studie: Auch dezentrale Energiewende braucht Netzausbau

(PM) Auch eine dezentrale Stromerzeugung kommt nicht ohne die bis 2030 geplanten rund 4000 Kilometer neuen Stromtrassen in Deutschland aus. Das ist die wichtigste Erkenntnis der Studie „Dezentralität, Regionalisierung und Stromnetze – Studie über Annahmen, Narrative und Erkenntnisse“, die das Öko-Institut im Auftrag der Renewables Grid Initiative (RGI) erstellt hat.

Lesen...

VESE: Optimierung von Solarstrom-Eigenverbrauch im Fokus

VESE: Optimierung von Solarstrom-Eigenverbrauch im Fokus

(©TR) Energiespeicherung und ihre Optimierungsmöglichkeiten gehören aktuell zu den brennendsten Themen. Das erfordert für Stromproduzenten und Mitglieder des Verbands unabhängiger Energieerzeuger (VESE), ständig über neueste Trends und Erkenntnisse auf dem Laufenden zu sein. Darin war man sich an der VESE-Frühjahrestagung vom 17. März 2018 in Zürich einig. 

Lesen...

EBM: Jahresergebnis 2017 bestätigt Strategie

EBM: Jahresergebnis 2017 bestätigt Strategie

(PM) In einem anspruchsvollen Umfeld ist die EBM auch im Jahr 2017 dynamisch erfolgreich auf Wachstumskurs unterwegs. Die EBM hat bei der Gesamtleistung als auch beim Gewinn zugelegt. Der Umsatz konnte um über 18 % auf CHF 570 Mio. gesteigert werden. Das operative Ergebnis (EBIT) der EBM-Gruppe von CHF 42 Mio. liegt im Rahmen der Erwartungen. Der ausserordentlich hohe Gewinn von CHF 185 Mio. basiert im Wesentlichen auf einer Teilveräusserung einer Beteiligung.

Lesen...

Frankreich: Barometer für Photovoltaik und Onshore-Windenergie veröffentlicht

Frankreich: Barometer für Photovoltaik und Onshore-Windenergie veröffentlicht

(PM) Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) zwei Barometer zur Photovoltaik in Frankreich und zurOnshore-Windenergie in Frankreich veröffentlicht. Darin stellt das DFBEW die wichtigsten Kennzahlen für Frankreich zusammen. Im Barometer Photovoltaik sind Informationen zum Photovoltaik-Zubau in Frankreich, zu der regionalen Verteilung der installierten PV-Anlagen, sowie der Stromerzeugung aus PV-Anlagen enthalten.

Lesen...

Umweltaspekte in der Finanzmarktpolitik: Positive Dynamik und laufende Arbeiten

Umweltaspekte in der Finanzmarktpolitik: Positive Dynamik und laufende Arbeiten

(Bundesrat) Die ökologische Nachhaltigkeit im Finanzgeschäft hat weiter an Bedeutung gewonnen. Der Bundesrat hat sich an der Sitzung vom 16. März 2018 über die entsprechenden nationalen und internationalen Entwicklungen sowie das Engagement des Bundes informieren lassen. Der regelmässige Informations- und Meinungsaustausch zwischen den zuständigen Behörden und der Finanzbranche, der zuletzt Mitte Januar 2018 stattfand, wird angesichts der positiven Dynamik intensiver geführt werden. 2017 hat ein Klimaverträglichkeitstests haben gezeigt, dass die heutigen Investitionen eine Klimaerwärmung von 4-6 Grad Celsius unterstützen.

Lesen...

ETW Energietechnik: Liefert erste Blockheizkraftwerke mit "SCR"-Abgasreinigung aus

ETW Energietechnik: Liefert erste Blockheizkraftwerke mit "SCR"-Abgasreinigung aus

(PM) Der deutsche BHKW-Spezialist ETW Energietechnik hat erstmals Erdgas-BHKW mit SCR-Katalysator-Technik (englisch: selective catalytic reduction) ausgeliefert. Damit sind die Stadtwerke Duisburg die ersten Anwender abgasreduzierter BHKW mit Adblue-Technologie aus dem Hause ETW.

Lesen...

Wasserkraftwerk Gurtnellen: Drei Monate früher am Netz als geplant

Wasserkraftwerk Gurtnellen: Drei Monate früher am Netz als geplant

(PM) An ihrer zweiten Generalversammlung konnte die Kraftwerk Gurtnellen AG am 7. März 2018 auf ein sehr positives Geschäftsjahr zurückblicken: Die Arbeiten für den Ausbau und die Gesamterneuerung des Kraftwerks Gurtnellen sind sehr gut vorangekommen. Im August 2017 ging das Kraftwerk zum ersten Mal wieder ans Netz, drei Monate früher als geplant.

Lesen...

Exportinitiative: Kasachstan veröffentlicht Erneuerbaren-Ausschreibung über 1 GW

Exportinitiative: Kasachstan veröffentlicht Erneuerbaren-Ausschreibung über 1 GW

(©EEE) Die kasachische Regierung hat nun die bereits angekündigte Ausschreibung über insgesamt 1 GW Erneuerbare-Energien-Kapazität veröffentlicht. Diese unterteilt sich in mehrere technologiespezifische Ausschreibungen. Die Regierung hatte die Veröffentlichung der Ausschreibung Anfang 2018 angekündigt (siehe ee-news.ch vom 16.2.2018 >>).

Lesen...

KIT: Optimiertes Positionieren von Geothermiebohrungen reduziert Seismizität

KIT: Optimiertes Positionieren von Geothermiebohrungen reduziert Seismizität

(KIT) Bei Geothermiesystemen, die Wärme aus unterirdischen Heisswasservorkommen gewinnen, kann ein gezieltes Positionieren der Bohrungen die Seismizität erheblich reduzieren. Dies haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in einer Arbeit zur induzierten Seismizität, das heisst zu von menschlichen Aktivitäten verursachten Erschütterungen, festgestellt.

Lesen...

Mobility: Lanciert Scooter-Sharing in Zürich

Mobility: Lanciert Scooter-Sharing in Zürich

(PM) Am 19. April 2018 war es soweit: Mobility-Kunden können ab sofort in der Stadt Zürich 200 rote Elektro-Scooter für spontane Fahrten von A nach B nutzen. Einmalig registrieren, auf der Mobility-App einen freien Scooter in der Nähe suchen, buchen und schon geht es für 25 Rappen pro Minute ans Ziel.

Lesen...

Le boom du solaire : Profite des techniques de production PV

Le boom du solaire : Profite des techniques de production PV

(CP) Le marché mondial du photovoltaïque est en plein essor : les prévisions pour 2018 tablent sur une hausse des capacités de l'ordre de 110 GW. La compétitivité de la production PV alimente cette dynamique. Les technologies de fabrication innovantes et économiques, un rythme d'innovation effréné, la qualité et la fiabilité garantissent aujourd'hui des systèmes et modules photovoltaïques ultraperformants à coûts toujours plus bas. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Ökofen: Feiert 15 Jahre Pellet-Brennwerttechnik

Ökofen: Feiert 15 Jahre Pellet-Brennwerttechnik

(ee-news.ch) Vor genau 15 Jahren entwickelte der Spezialist für Pelletheizungen Ökofen die erste Pelletheizung mit Brennwerttechnik und sorgte damals für Aufsehen in der noch jungen Branche. Inzwischen gehören bei Ökofen hocheffiziente Pelletheizungen mit Brennwerttechnik zum festen Produktprogramm.

Lesen...

Boomender Solarmarkt: Profitiert von PV-Produktionstechnik

Boomender Solarmarkt: Profitiert von PV-Produktionstechnik

(PM) Der weltweite Solarmarkt boomt: Marktforscher prognostizieren für 2018 einen Photovoltaik (PV)-Zubau von rund 110 Gigawatt (GW). Die wettbewerbsfähige PV-Produktion facht diese Dynamik weiter an. Innovative und kosteneffiziente Produktionstechnologien, eine hohe Innovationsgeschwindigkeit sowie Qualität und Zuverlässigkeit garantieren heute hocheffiziente PV-Module und Systeme zu immer niedrigeren Kosten. (texte en français >>)

Lesen...

Energieversorger Mark E: Steigt aus Kohleverstromung aus

Energieversorger Mark E: Steigt aus Kohleverstromung aus

(PM) Die Enervie Gruppe (Hagen, Deutschland) steigt aus der Kohleverstromung aus und legt mit Wirkung zum 31. März 2018 ihren steinkohlebefeuerten Block E4 (310 Megawatt) im Kraftwerk Werdohl-Elverlingsen still. Das Kraftwerk wird vom Enervie Tochterunternehmen Mark-E betrieben. Wesentlicher Grund für die Stilllegung sei die fehlende wirtschaftliche Perspektive aufgrund der veränderten energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen.

Lesen...

Windenergie: Bleibt Beschäftigungstreiber in deutscher Energiewirtschaft

Windenergie: Bleibt Beschäftigungstreiber in deutscher Energiewirtschaft

(BWE) Das deutsche Bundeswirtschaftsministerium hat aktuelle Zahlen zur Beschäftigung in den Erneuerbaren Energien veröffentlicht. 2016 waren demnach in Deutschland 338‘600 Personen im Bereich Erneuerbare beschäftigt – 10.000 mehr als 2015. Fast die Hälfte dieser Beschäftigten arbeitet in der Windbranche (160‘200), die damit Beschäftigungstreiber der Energiewirtschaft bleibt.

Lesen...

Photovoltaik-Ausbau: Geht in allen deutschen Bundesländern voran

Photovoltaik-Ausbau: Geht in allen deutschen Bundesländern voran

(PM) Die neu veröffentlichten Daten zur Verteilung des Photovoltaik-Ausbaus in den deutschen Bundesländern zeigen, dass Solarstrom kein Thema mehr nur für den Süddeutschland ist: Mittlerweile steuern alle Bundesländer relevante Ausbauzahlen bei.

Lesen...

MeteoSchweiz: Trüber Februar mit kurzer Kältewelle

MeteoSchweiz: Trüber Februar mit kurzer Kältewelle

(MeteoSchweiz) Der Februar 2018 zeigte sich landesweit ausgesprochen trüb. In Berglagen gehört er zu den kältesten Februarmonaten der letzten 30 Jahre. Auf der Alpensüdseite, im Wallis und in Graubünden war der Februar zudem sehr niederschlagsarm. Nur selten fiel wenig Schnee bis in tiefe Lagen. So blieb der Februar in den Niederungen beidseits der Alpen meist grün. Auf das Monatsende hin brachte kontinentale Kaltluft aus Nordosten eine kurze Kältewelle.

Lesen...

Alpiq: Gewinnt Auftrag bei Modernisierung des italienischen Eisenbahnnetzes

Alpiq: Gewinnt Auftrag bei Modernisierung des italienischen Eisenbahnnetzes

(PM) Der italienische Schienennetzbetreiber Rete Ferroviaria Italiana hat Alpiq mit der Planung und Durchführung von Erneuerungs- und Optimierungsarbeiten an Unterwerken im Nordwesten des Landes beauftragt. Alpiq führt die Arbeiten in den Jahren 2018 bis 2021 durch und übernimmt gleichzeitig die Leitung des Konsortiums mit Sifel und Gavazzi Impianti. Der Auftragswert für Alpiq beträgt 27 Millionen Euro.

Lesen...

Exportinitiative: Schweden subventioniert 2018 Photovoltaik-Anlagen mit 60 Mio.Euro

Exportinitiative: Schweden subventioniert 2018 Photovoltaik-Anlagen mit 60 Mio.Euro

(©EEE) Die schwedische Energieagentur (Energimyndigheten) hat in einer Pressemitteilung angekündigt, für 2018 den Kauf und die Installation von Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen) mit insgesamt etwa 500 Millionen Schwedischen Kronen (umgerechnet etwa 60 Millionen Euro) zu subventionieren. Dies soll in drei Tranchen (im Januar, im April und im Herbst) erfolgen.

Lesen...

Swissgrid: Andreas Rickenbacher tritt aus dem Verwaltungsrat zurück

Swissgrid: Andreas Rickenbacher tritt aus dem Verwaltungsrat zurück

(PM) Andreas Rickenbacher wird anlässlich der nächsten ordentlichen Generalversammlung Mitte Mai 2018 nicht zur Wiederwahl in den Verwaltungsrat der Swissgrid zur Verfügung stehen. Der Rücktritt erfolgt aufgrund seiner Delegation als Vertreter des Kantons Bern in den Verwaltungsrat der BKW.

Lesen...

PPVX: Stieg letzte Woche um 0.9% auf 1192 Punkte

PPVX: Stieg letzte Woche um 0.9% auf 1192 Punkte

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 0.9% auf 1192 Punkte, der NYSE Arca Oil fiel um 0.4%. Seit Jahresanfang 2018 liegt der PPVX mit -0.4% währungsbereinigt rund 6 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex (-5.9%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind SMA Solar Technology AG (+53%), Solaria Energía y Medio Ambiente (+47%) und SolarEdge Technologies (+45%).

Lesen...

Gurit: Bleibt mit dem Gewinn 2017 unter den Erwartungen

Gurit: Bleibt mit dem Gewinn 2017 unter den Erwartungen

(sda) Der auch im Windsektor tätige Schweizer Spezialkunststoffhersteller Gurit hat 2017 den Umsatz um 3.1 Prozent gesteigert. Die verschiedenen Geschäftssparten – unter anderem der Windsektor – entwickelte sich verhaltener als erwartet, zudem nach die Konkurrenz zu. Der Nettogewinn liegt bei 24.9 Millionen Franken und damit tiefer als im Vorjahr mit 26 Millionen Franken.

Lesen...

Helion: CHF 1000 Helion-Rabatt und bis zu CHF 30’000 Fördergelder für Batteriespeicher im Kanton Thurgau

Helion: CHF 1000 Helion-Rabatt und bis zu CHF 30’000 Fördergelder für Batteriespeicher im Kanton Thurgau

(PM) Bei der Anschaffung eines Batteriespeichers für die Photovoltaikanlage, profitieren Bauherren im Kanton Thurgau von zusätzlichen kantonalen Förderbeiträgen. Ausserdem erhalten Sie bei der Bestellung eines Batteriespeichers ab 6 kWh bis zum 30. April 2018 den Helion Rabatt von CHF 1000.

Lesen...

Basellandschaftlicher Landrat: Spricht sich einstimmig gegen fixe Abstände von Windenergieanlagen aus

Basellandschaftlicher Landrat: Spricht sich einstimmig gegen fixe Abstände von Windenergieanlagen aus

(Suisse Eole) Mit 75 Neinstimmen gegen 0 Jastimmen schreibt der basellandschaftliche Landrat ein Postulat einer Gruppe Windenergiegegner ab, die einen fixen Abstand von 700 Metern zwischen Windenergieanlagen und Siedlungsgebieten forderte. Dabei folgte der Landrat dem Bericht der Umweltschutz- und Energiekommission, in dem es heißt, dass die bestehenden Regelungen hinsichtlich des Abstands von Windkraftanlagen zu Bauzonen „im Kanton Basel-Landschaft bzw. in der Schweiz faktisch strenger [sind] als in Bayern, auch wenn der Postulatstext das Gegenteil vermittelt“.

Lesen...

Helion : Facade solaire à 2923 mètres d’altitude

Helion : Facade solaire à 2923 mètres d’altitude

(PM) Nouvelle façade solaire pour la station de départ Trockener Steg dans les Alpes valaisannes: Helion garantit une production d’énergie durable grâce à la photovoltaïque. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Helion: Solarfassade auf 2923 Metern über Meer

Helion: Solarfassade auf 2923 Metern über Meer

(PM) Helion hat ein prestigeträchtiges Projekt in den Schweizer Alpen an Land gezogen. Im Auftrag der Zermatt Bergbahnen und in Zusammenarbeit mit dem Elektrizitätswerk Zermatt hat Helion die Talstation am Trockenen Steg auf 2923 Metern über Meer mit einer Solaranlage ausgerüstet. (texte en français >>)

Lesen...

Blockchain: Sonnen nimmt an EU-Projekt Nemogrid teil

Blockchain: Sonnen nimmt an EU-Projekt Nemogrid teil

(ee-news.ch) Sonnen beteiligt sich neben anderen Unternehmen und Forschungs-Einrichtungen aus Deutschland, der Schweiz und Schweden an dem EU-Projekt Nemogrid, bei dem der zukünftige Energiehandel zwischen einzelnen Haushalten per Blockchain getestet wird. In dem Projekt wird untersucht, welche wirtschaftlichen und technischen Auswirkungen der Stromhandel zwischen privaten Haushalten in einer Region hat.

Lesen...

Siemens: Präsentiert Ladeeinheit für kostenoptimiertes Laden von Elektrofahrzeugen

Siemens: Präsentiert Ladeeinheit für kostenoptimiertes Laden von Elektrofahrzeugen

(PM) Siemens präsentiert eine neue Ladeeinheit für Elektrofahrzeuge nach IEC-Standard. Mit der Versicharge können elektrische Fahrzeuge schnell, sicher und kostensparend aufgeladen werden. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist die Ladeeinheit kompakter gebaut.

Lesen...

Moderne PV-Anlagen-Überwachung: Mehr Sicherheit, weniger Aufwand, geringere Kosten

Moderne PV-Anlagen-Überwachung: Mehr Sicherheit, weniger Aufwand, geringere Kosten

(PM) Zu spät erkannte Funktionsstörungen beiPhotovoltaikanlagen können gravierende Auswirkungen auf deren Energieerträge haben. Finanzielle Verluste und somit eine geringere Wirtschaftlichkeit sind oftmals die Folge. Um möglichen Funktionsstörungen vorzubeugen und bei einem Problem schnell reagieren zu können, ist eine professionelle Anlagenüberwachung erforderlich.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Progettista Fotovoltaico - grado di occupazione 100%

Progettazione e realizzazione insieme al proprio team di impianti fotovoltaici e sistemi di accumulazione a batteria. Presentazione di tutte le domande per conto dei nostri client...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close