Forschungsprojekt »ReWP«: Wind und Photovoltaik im Dienste der Versorgungssicherheit

Forschungsprojekt »ReWP«: Wind und Photovoltaik im Dienste der Versorgungssicherheit

(IWES) Das Fraunhofer IWES hat mit Partnern im Forschungsprojekt »ReWP – Regelleistung durch Wind- und Photovoltaikparks« Verfahren entwickelt, mit denen auch Wind- und Solarparks Regelleistung bereitstellen und zusätzliche Erlöse erzielt werden können.

Lesen...

Pilotprojekt «Geospeicher»: ewb beantragt Bohrbewilligung

Pilotprojekt «Geospeicher»: ewb beantragt Bohrbewilligung

(©TR) Für das Pilotprojekt «Geospeicher» beantragt Energie Wasser Bern (ewb) eine Bohrbewilligung, um auf dem Areal der Energiezentrale Forsthaus Bohrungen durchführen zu dürfen. Dort soll zukünftig die anfallende Wärme bzw. Abwärme mittels eines saisonal betriebenen Geospeichers genutzt werden statt verpuffen. 2022 soll die Konzession vorliegen.

Lesen...

27. Schweizer Solarpreisverleihung: Fünf Welt-Solar-Rekorde

27. Schweizer Solarpreisverleihung: Fünf Welt-Solar-Rekorde

(PM) Heute werden in der Palexpo Genf die Schweizer Solarpreise und die Norman Foster Solar Awards vergeben: 17 Solarpreise für Persönlichkeiten, Institutionen, Neubauten, Sanierungen, Solaranlagen und der HEV-Schweiz-Sondersolarpreis sowie der Norman Foster Solar Award. Eine Übersicht der Preisträger.

Lesen...

Chile: Luxushotel in Atacama-Wüste setzt auf Photovoltaik samt Speicherlösung

(dena) Im Rahmen des Renewable-Energy-Solutions-Programms der Deutschen Energie-Agentur (dena) wurde am 13. Oktober eine Photovoltaik-Anlage samt Batteriespeicher bei einem führenden Spa-Resort im Norden Chiles eingeweiht. Die Anlage wurde vom Konsortium der deutschen Unternehmen Kraftwerk Renewable Power Solutions und Qinous installiert.

Lesen...

EKZ und Solarwatt: Starten langfristige Kooperation

(PM) Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) und Solarwatt arbeiten ab sofort zusammen. Die Kooperation des Photovoltaikanlagen-Herstellers aus Dresden und des Schweizer Energieversorgers fokussiert auf den Vertrieb und ist langfristig angelegt. Im Fokus der vertrieblichen Partnerschaft liegt der Solarwatt Energymanager, der im Design speziell für die EKZ angepasst wurde.

Lesen...

Innogy: Erwirbt Statkrafts 50%-Anteil an britischem 860 MW-Offshore-Windprojekt Triton Knoll

Innogy: Erwirbt Statkrafts 50%-Anteil an britischem 860 MW-Offshore-Windprojekt Triton Knoll

(PM) Innogy hat die Anteile von Statkraft am Offshore-Windprojekt Triton Knoll in Grossbritannien erworben. Eine entsprechende Vereinbarung haben die beiden Unternehmen geschlossen und durchgeführt. Mit dem Erwerb von Statkrafts 50-Prozent-Anteil ist Innogy nun der alleinige Eigentümer von Triton Knoll. Beide Seiten haben vereinbart, Stillschweigen über den Kaufpreis zu wahren. Triton Knoll ist ein Offshore-Windprojekt mit einer geplanten Kapazität von 860 Megawatt.

Lesen...

Fenecon: Vertriebspartner erhalten bis 50 % Zuschuss für intelligente Speicher-Energiekonzepte

(PM) Die Fenecon GmbH, Technologie- und Vertriebspartner des Stromspeichersysteme BYD (Build Your Dreams), unterstützt Wiederverkäufer der hauseigenen Stromspeicher im Rahmen einer Herbstaktion mit besonderen Rabatten: Sie erhalten bis Ende des Jahres besondere Nachlässe. Diese sind in Paketen für intelligente Heizstab-, Wärmepumpen- und E-Auto-Ansteuerungen sowie für Systeme zum Aufbau von inselfähigen Anlagen erhältlich.

Lesen...

Bio Energy International: Wagt den Schritt zur Mikroalgenproduktionsanlage

(ee-news.ch) Die bisher besonders für Entwicklung und Bau von BioDiesel-Anlagen international bekannte BDI-BioEnergy International setzt nun, gemeinsam mit ihrer 100% Tochter BDI- BioLife Science GmbH, den ersten Schritt zur Umsetzung einer eigenentwickelten Algen-Technologie.

Lesen...

EIT Award: Schweizer Unternehmerin Florence Gschwend für Altholz-Verwertung ausgezeichnet

(sda) Das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) verleiht den diesjährigen "EIT Change Award" an die Schweizer Unternehmerin Florence Gschwend. Sie erhält den Preis für den BioFlex-Prozess für Altholz-Recycling. Dank dieser Technologie liesse sich kontaminiertes Altholz aus Bau und Abbruch künftig in kostengünstige Brennstoffe, Werkstoffe und Chemikalien umwandeln.

Lesen...

Deutschland: Bremsen für Photovoltaikausbau jetzt lösen - Kraftwerksmassstab unter 5 Cent/kWh

(BSW-Solar) Die Ergebnisse der jüngsten Auktionsrunde für Deutschland für Photovoltaik im Kraftwerksmassstab liegen bei unter 5 Cent/kWh. Die neue deutsche Bundesregierung muss Solar-Ausbauziele vervielfachen, um Klimaziele zu erreichen. Mit Photovoltaikkraftwerke können diese sehr schnell errichtet werden.

Lesen...

Umwelt: Vernehmlassung zur Änderung von CO2-, Störfall- und Abfallverordnungen eröffnet

(UVEK) Das UVEK hat am 17. Oktober 2017 die Vernehmlassung über die Änderung von drei umweltrelevanten Verordnungen eröffnet. Die vorgeschlagenen Änderungen betreffen insbesondere die CO2-Verordnung, in der verbindliche Vorgaben für Kompensationsprojekte verankert werden sollen. Die Vernehmlassung dauert bis am 5. Februar 2018.

Lesen...

Europäischer Gerichtshof: Weist Klage von Greenpeace Energy endgültig zurück

(PM) Der Europäische Gerichtshof hat die Klage des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy gegen Milliarden-Subventionen für das geplante britische AKW Hinkley Point C endgültig abgelehnt. „Das Gericht stützt seine Entscheidung im Wesentlichen auf formale Gründe, inhaltlich sehen wir uns aber nicht widerlegt“, sagt Sönke Tangermann, Vorstand bei Greenpeace Energy.

Lesen...

Alpiq: Übernimmt britisches Bahntechnikunternehmen

(ee-news.ch) Alpiq übernimmt Lundy Projects Ltd., ein spezialisiertes Unternehmen für Fahrleitungs- und Signalstrukturen im Eisenbahnbereich in Grossbritannien. Mit der Akquisition wird Alpiq gemäss eigenen Angaben die Nummer 1 in der Fahrleitungstechnik in Europa.

Lesen...

E.ON: Vielversprechende Kleinwindturbinen für Geschäftskunden

(ee-news.ch) E.ON hat sich an dem Startup b.ventus beteiligt. B.ventus baut eine Windturbine, die mit knapp 30 Metern Nabenhöhe in Deutschland ohne umfangreiche Genehmigungsverfahren errichtet werden kann. Zudem kann sie jede bereits vorhandene eigene Energieerzeugung aus einem BHKW oder einer Photovoltaikanlage integriert werden.

Lesen...

PPVX: Stieg letzte Woche um 0.2% auf 1085 Punkte

PPVX: Stieg letzte Woche um 0.2% auf 1085 Punkte

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 0.2% auf 1085 Punkte, der NYSE Arca Oil fiel um 0.2%. Die grössten Gewinner der Woche waren Shunfeng International (+14%) und Daqo New Energy (+8%), die grössten Verlierer TerraForm Power (-9%) und Shinsung E&G (-6%).

Lesen...

Deutscher Solarpreis 2017: Neun PreisträgerInnen in Wuppertal ausgezeichnet

(PM) Im feierlichen Rahmen wurde am 14. Oktober der Deutsche Solarpreis 2017 verliehen. Veranstaltungsort war in diesem Jahr die Villa Media in Wuppertal, die 2016 selbst ausgezeichnet wurde. Der von Eurosolar e.V. ins Leben gerufene Preis wurde in neun Kategorien verliehen. Vier Auszeichnungen gingen in das Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Lesen...

Strompreise: Netzentgelte sind höher als EEG-Umlage

(PM) Die durchschnittlichen Netzentgelte bleiben auch 2018 der grösste Kostenblock auf der Stromrechnung der deutschen Verbraucher. Sie machen mehr als ein Viertel des Strompreises aus. Während die EEG-Umlage im kommenden Jahr 6.79 Cent pro Kilowattstunde beträgt (siehe ee-news.ch vom 16.10.2017 >>), fallen für den Stromtransport im Durchschnitt 7.06 Cent an.

Lesen...

Exportinitiative: 2018 will Russland 899 MW für Windenergie ausschreiben

(©EEE) In Russland soll im Jahr 2018 knapp 1 GW an erneuerbaren Energien ausgeschrieben werden. Vor allem Windenergie wird dabei voraussichtlich eine grosse Rolle spielen. Dies verkündete der stellvertretende Energieminister Alexey Texler im Rahmen der „Russischen Energiewoche“. Laut Texler werden 899 MW auf Windenergieprojekte und nur 57 MW auf Solarenergieprojekte entfallen.

Lesen...

Studie: 70 Prozent der Deutschen offen für CO2-Abgabe

(PM) Wer klimaschädliche CO2-Emissionen verursacht, sollte dafür zur Kasse gebeten werden: 70 Prozent der Deutschen stehen diesem Prinzip zur Finanzierung der Energiewende offen gegenüber. Knapp jeder Zweite fordert explizit, dass die aktuell auf dem Strompreis lastenden staatlichen Abgaben durch einen CO2-Preis ersetzt werden sollen.

Lesen...

Sterr-Kölln & Partner: 100‘000 Tonnen Holzpellet-Produktion in Oberfranken aufgegleist

(pelletpreis.ch) Im oberfränkischen Wunsiedel in Deutschland entsteht ein neues Holzpelletwerk. Betreiberin ist die WUN Energie GmbH, ein gemeinsames Unternehmen der WUN Bioenergie, der Gasversorgung Wunsiedel, dem Bayernwerk Natur sowie der BayWa AG. Künftig sollen in dem Werk – ein 28-Millionen-Euro-Vorhaben - rund 100‘000 Tonnen Pellts produziert werden. Die Wärme zur Trocknung der Pellets stammt aus drei neuen Erdgas-Blockheizkraftwerken mit insgesamt 13.5 Megawatt elektrischer Leistung.

Lesen...

EPFL : Eblouissante victoire pour la Suisse au Solar Decathlon 2017

(CP) Le NeighborHub, maison de quartier solaire de l’EPFL, a convaincu les jurys et remporte 8 podiums sur 10, dont 6 en première place ! Equipe suisse remporte la compétition avec 50 points d’avance sur les deuxièmes. « Un tel écart, c’est rare ! », s’exclame Linda Silverman, directrice de la compétition Solar Decathlon 2017. Le Solar Decathlon s’est déroulé en cotobre à Denver, Colorado.

Lesen...

Weltec Biopower: Stockt bretonische Biogasanlage auf 500 Kilowatt auf

(ee-news.ch) Der Biogasanlagenhersteller Weltec Biopower nimmt derzeit gemeinsam mit dem französischen Partner Weltec Agripower ein Erweiterungsprojekt in Iffendic (Bretagne) von 250 auf 500 kW in Betrieb. Bereits 2014 wurde in Iffendic eine Biogasanlage gebaut, nun wird diese in der Kapazität verdoppelt.

Lesen...

ENSI: Vervollständigt aktualisierte Auslegungsrichtlinie für in Betrieb stehende Kernkraftwerke

(ENSI) Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI legt für ausgewählte Bereiche der nuklearen Sicherheit spezifische Auslegungsanforderungen fest. Es ergänzt damit den ersten Teil der Richtlinie ENSI-G02. Die öffentliche Anhörung des zweiten Teils der Richtlinie ENSI-G02 dauert bis zum 15. Februar 2018.

Lesen...

AEK: Grossprojekt von Wärmepumpen-Fernwärmeverbund gestartet

(ee-news.ch) Die AEK Energie und der Energie Service Biel/Bienne (ESB)  nahmen mit einem symbolischen Spatenstich ihr erstes gemeinsames Grossprojekt in Angriff: Liegenschaften im Wohnquartier Champagne in Biel werden künftig durch einen Fernwärmeverbund mit Wärme versorgt. Der Grossteil der Wärme – 80 Prozent – soll durch Wärmepumpen aus dem Grundwasser gewonnen.

Lesen...

dena: Zertifiziert sechs energieeffiziente Neubauten in China

(dena) Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat in China sechs Neubauprojekte mit der höchsten Effizienzklasse A zertifiziert. Die Gebäude verbrauchen etwa 70 Prozent weniger Energie als ein in China üblicher Neubau. Damit haben sie den Energiebedarf eines Passivhauses und entsprechen dem Qualitätssicherungsstandard, Center of Science and Technology of Construction (CSTC) des chinesischen Bauministeriums.

Lesen...

e2m: Demand-Side-Management für finnische Kunden dank Virtuellem Kraftwerk

(PM) Savon Voima, Anbieter von Energieleistungen in Finnland, will mit Energy2market (e2m) ein auf den finnischen Markt zugeschnittenes Virtuelles Kraftwerk (VKW) realisieren. Die am 11. Oktober besiegelte Partnerschaft verschafft flexiblen Erzeugern und Verbrauchern in Finnland Zugang zu den Ausgleichs- und Regelenergiemärkten.

Lesen...

AEE: Legt Infokarten zur Energiewende neu auf

(AEE) Die Quadratur des Energiesystems: Das leistet die deutsche Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) im Kleinen mit ihren beliebten quadratischen Faktenkarten zur Energiewende. Die handlichen Karten im Format 11x11 cm liegen nun in aktualisierter Form vor. Auf 16 Karten stellt die AEE schlaglichtartig Erfolge und Aufgaben für die Energiewende vor.

Lesen...

Nordex: Erweitert AW3000-Plattform um eine 140-Meter-Rotor-Variante

(PM) Die Nordex-Gruppe erweitert ihr Angebot für die AW3000-Plattform um eine neue 140-Meter-Rotor-Variante. Die AW140/3000 verspricht niedrigere Stromgestehungskosten besonders an Standorten mit geringeren Windgeschwindigkeiten und erreicht hier einen der höchsten Kapazitätsfaktoren ihrer Klasse.

Lesen...

BEE-Prognose: Leicht sinkende EEG-Umlage 2018

(BEE) Der deutsche Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) erwartet für 2018 eine leicht sinkende EEG-Umlage in Höhe von 6.71 Cent pro kWh (Bandbreite 6.6 bis 6.8 Cent pro kWh). „Die leicht sinkende EEG-Umlage ist vor allem eine Folge der leicht angestiegenen Strompreise an der Börse sowie des höheren EEG-Kontostandes in den vergangenen Monaten“, erläutert Dr. Peter Röttgen, Geschäftsführer des BEE.

Lesen...

energisch.ch: Beznau Verfahren - braucht Gut Ding Weile?

(MK/energisch.ch) Das Beznau-Verfahren um die Erdbebensicherheit und Einhaltung von Dosisgrenzwerten geht langsam aber sicher, Schritt um Schritt weiter. Lebenszeichen und Einblick.

Lesen...
  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

VertriebsleiterIn Schweiz Solarsysteme mit eigenem Verkaufsgebiet

Als VertriebsleiterIn mit eigenem Verkaufsgebiet in der Ostschweiz sind Sie verantwortlich für den Verkauf unserer Sonnenkollektor- und PV-Systeme in der ganzen S...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us