Bachmann: Retrofit-Lösungen verlängern die Lebensdauer und Effizienz von Windenergieanlagen

Bachmann: Retrofit-Lösungen verlängern die Lebensdauer und Effizienz von Windenergieanlagen

(ee-news.ch) Bachmann electronic ist im Bereich Automatisierung von Windkraftanlagen tätig. Am deutschen Standort Rendsburg/Büdelsdorf arbeitet ein neues, zehn-köpfiges Team mit langjähriger Erfahrung im Bereich Windenergie. Spezialgebiet ist die Verlängerung der Lebensdauer von Turbinen, sowie die Verbesserung ihrer Effizienz durch Retrofits auf dem globalen Markt.

Ewz: Stromprodukte mit Solarenergie sollen günstiger werden

Ewz: Stromprodukte mit Solarenergie sollen günstiger werden

(PM) Der in den Ewz-Energieprodukten enthaltene Solarstrom stammt aus den Anlagen der Ewz-Solarstrombörse. Die Produktionskosten dieser meist älteren Anlagen sind heute überdurchschnittlich hoch. Daher beantragt der Stadtrat dem Gemeinderat, die Differenz zum Marktpreis mit Beiträgen für 2000-Watt-Leistungen auszugleichen. Dadurch werden die Stromprodukte mit Solarenergie günstiger.

Krannich Solar: Erneut als ‚Top PV Supplier Europe’ ausgezeichnet

Krannich Solar: Erneut als ‚Top PV Supplier Europe’ ausgezeichnet

(PM) Krannich Solar wurde dieses Jahr in acht europäischen Ländern mit dem `Top PV Supplier“ Siegel ausgezeichnet. Aufgrund der ausgezeichneten Umfrageergebnisse in den Ländern Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz und erstmals auch in Spanien erhielt Krannich Solar als einziger PV-Grosshändler das EuPD Research Siegel „Top PV Zulieferer Europe 2020“ in allen acht Ländern.

Empa: Lithium-Ionen-Batterien der nächsten Generation - Startschuss für europäisches Batterieforschungsprojekt SeNSE

Empa: Lithium-Ionen-Batterien der nächsten Generation - Startschuss für europäisches Batterieforschungsprojekt SeNSE

(PM) Am Montag 10. Februar 2020 fiel offiziell der Startschuss für das europäische Batterieforschungsprojekt SeNSE. Fünf Forschungsinstitute und sechs Industrieunternehmen aus sieben europäischen Ländern suchen in den kommenden vier Jahren gemeinsam nach Lösungen für die Lithium-Ionen-Batterie der nächsten Generation. Als Partner an Bord ist auch die schwedische Firma Northvolt, die in den nächsten Jahren zwei Grossproduktionsanlagen (Gigafactories) für Fahrzeugbatterien in Europa errichten will. Das Forschungsprojekt wird von Empa-Forscher Corsin Battaglia und seinem Team koordiniert. Die EU fördert SeNSE mit 10 Millionen Euro. (Texte en français >>)

Österreich: Windenergie deckt vergangene Woche einen Drittel des Stromverbrauchs Österreichs

Österreich: Windenergie deckt vergangene Woche einen Drittel des Stromverbrauchs Österreichs

(PM) Die Windenergie lieferte vergangene diese Woche rund ein Drittel des Stromverbrauches Österreich. Mit 67 Millionen kWh wurde am Mittwoch auch wieder der Windstromrekordwert in Österreich erreicht.

Neuanlagen-PPA: Naturstrom liefert Sonnenstrom aus ungeförderten Solarparks

Neuanlagen-PPA: Naturstrom liefert Sonnenstrom aus ungeförderten Solarparks

(PM) Seit Jahren wird die Erzeugung von Ökostrom in Deutschland immer günstiger – das schlägt sich nun auch imStrommix für Endkundinnen und -kunden nieder. Erstmals liefert Naturstrom seinen Haushaltskundinnen und -kunden Ökostrom aus mehreren neu errichteten Solarparks, die ohne gesetzliche Vergütung auskommen. Der Sonnenstrom zu Marktpreisen stammt aus eigenen Anlagen und aus einer Kooperation mit der deutschen Tochter des norwegischen Energieversorgers Statkraft.

Jena Batteries und BASF: Kooperieren bei der Entwicklung von Stromspeichern auf Basis der Redox-Flow-Batterie

Jena Batteries und BASF: Kooperieren bei der Entwicklung von Stromspeichern auf Basis der Redox-Flow-Batterie

(ee-news.ch) Jena Batteries und BASF kooperieren bei der Herstellung eines Elektrolyten für eine Batterietechnologie, die sich zur stationären Speicherung von Strom aus regenerativen Energiequellen sowie zur Stabilisierung klassischer Übertragungsnetze eignet. Jena Batteries hat diese Technologie auf Basis einer sogenannten Redox-Flow-Batterie (RFB) mit organischen Materialien entwickelt hat.

Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung von Windenergieanlagen: Passiv-Radar-System Parasol startet zweites Grossprojekt

Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung von Windenergieanlagen: Passiv-Radar-System Parasol startet zweites Grossprojekt

(ee-news.ch) Seit Monaten sind die Nächte in den Reussenkögen/Schleswig-Holstein wieder dunkel –das Passiv-Radar-System Parasol sorgt dafür, dass hier 51 Anlagen nachts abgeschaltet sind. Jetzt steht das zweite Grossprojekt in Niedersachsen in den Startlöchern. Insgesamt 52 Anlagen vom Typ Vestas und Enercon sollen im Oldenburger Raum auf einer Fläche von nahezu 100 km2 dunkel geschaltet werden.

Adler Smart Solutions: Baut Ultraschnellladesäulen auf Shell-Stationen in Norddeutschland

Adler Smart Solutions: Baut Ultraschnellladesäulen auf Shell-Stationen in Norddeutschland

(ee-news.ch) Shell hat Anfang Februarbekannt gegeben, weitere Ultraschnellladesäulen im Norden von Deutschland im Zuge seiner E-Mobilitätsoffensive zu installieren. Als Generalunternehmen wurde das in Hamburg ansässige Unternehmen Adler Smart Solutions mit der Konzeptionierung und Umsetzung von 40 Ultraschnellladesäulen von Shell beauftragt.

ABO Wind und Luxcara: Realisieren gemeinsam drei finnische Windenergieprojekte

ABO Wind und Luxcara: Realisieren gemeinsam drei finnische Windenergieprojekte

(ee-news.ch) ABO Wind und Luxcara, europäischer Asset Manager für Investments in erneuerbare Energien, haben einen Vertrag über die Bauleitung und weitere Dienstleistungen für drei finnische Windenergieprojekte geschlossen, die Luxcara von ABO Wind erworben hat. Die Windparkprojekte Välikangas, Sievi und Pihtipudas liegen in der Landschaft Nordösterbotten mit sehr vorteilhaften Windbedingungen.

PPVX: Stieg letzte Woche um 5.3% auf 1559

PPVX: Stieg letzte Woche um 5.3% auf 1559

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 5.3% auf 1559, der NYSE Arca Oil um 0.4%. Die grössten Gewinner der Woche waren Enphase Energy (+21%) und JinkoSolar Holding (+16%), die grössten Verlierer Thai Solar Energy (-8%) und Motech Industries (-4%).

Repower, EWN, SN Energie, LKW, Arbon Energie und EWJR: Gründen die Evulution AG

Repower, EWN, SN Energie, LKW, Arbon Energie und EWJR: Gründen die Evulution AG

(ee-news.ch) Repower, EWN, SN Energie, LKW, Arbon Energie und EWJR haben am 30. Januar 2020 die Evulution AG gegründet. Das Ziel der neuen Gesellschaft ist, innovative Produkte und Dienstleistungen für Energieversorger zu entwickeln und zu vertreiben.

Quartierstrom: Feldphase von lokalem Solarstrommarkt basierend auf Blockchain erfolgreich abgeschlossen

Quartierstrom: Feldphase von lokalem Solarstrommarkt basierend auf Blockchain erfolgreich abgeschlossen

(PM) Ein Jahr lang handelten in Walenstadt 37 Haushalte Solarstrom in einem lokalen Strommarkt basierend auf einer Blockchain (siehe ee-news.ch vom 18.7.19 >>). Die Beteiligten ziehen aus dem weltweiten Pionierprojekt eine positive Bilanz – die wichtigsten Ergebnisse im Überblick.

Deutsche Bahn: Neues ICE-Werk in Köln-Nippes fährt CO2-neutral

Deutsche Bahn: Neues ICE-Werk in Köln-Nippes fährt CO2-neutral

(ee-news.ch) Die Deutsche Bahn hat in Köln-Nippes ein neues ICE-Instandhaltungswerk errichtet. Dabei wurden hauptsächlich regionale Baustoffe verwendet. Zudem kommen im Werk Erdwärme und Sonnenenergie genutzt. Für die Klimatisierung des Gebäudes wird das Grundwasser geothermisch genutzt.

Watt d'Or 2021 : Sortez vos projets énergétiques brillants

Watt d'Or 2021 : Sortez vos projets énergétiques brillants

(OFEN) Pour le Watt d'Or 2021, prestigieuse distinction de l'Office fédéral de l'énergie, nous cherchons dans le domaine de l'énergie des initiatives, technologies, produits, appareils, installations, services, stratégies, bâtiments de nature étonnante, novatrice et porteuse d'avenir ou encore des projets territoriaux à haute efficacité énergétique. En bref, les meilleures performances dans le domaine de l'énergie! Les propositions peuvent être soumises jusqu'à mi-juillet 2020. Vous trouverez toutes les informations sur le site internet www.wattdor.ch. (Text auf Deutsch >>)

Watt d'Or 2021: Jetzt brillante Energieprojekte einreichen

Watt d'Or 2021: Jetzt brillante Energieprojekte einreichen

(BFE) Für den Watt d'Or 2021, die prestigeträchtige Auszeichnung des Bundesamts für Energie, suchen wir überraschende, innovative und zukunftsweisende Energie-Initiativen, Technologien, Produkte, Geräte, Anlagen, Dienstleistungen, Strategien, Gebäude oder energieeffiziente Raumkonzepte. Kurz: Gesucht werden Bestleistungen im Energiebereich! Vorschläge können bis Mitte Juli 2020 eingereicht werden. Infos gibt's im Internet auf www.wattdor.ch. (Texte en français >>)

OFEN: La Suisse participe à la Conférence internationale sur la sécurité nucléaire

OFEN: La Suisse participe à la Conférence internationale sur la sécurité nucléaire

(OFEN) La Conférence internationale sur la sécurité nucléaire (ICONS 2020) organisée par l’Agence internationale de l’énergie atomique (AIEA) se tiendra du 10 au 14 février 2020 à Vienne. La délégation suisse sera conduite par Benoît Revaz, directeur de l’Office fédéral de l’énergie (OFEN), auquel le Conseil fédéral a conféré le titre de secrétaire d’État pour la durée de la conférence. (Text auf Deutsch >>)

BFE: Die Schweiz nimmt an der Internationalen Konferenz zur nuklearen Sicherung teil

BFE: Die Schweiz nimmt an der Internationalen Konferenz zur nuklearen Sicherung teil

(BFE) Vom 10. bis 14. Februar 2020 findet in Wien die von der Internationalen Atomenergieagentur (IAEA) organisierte Internationale Konferenz zur Nuklearen Sicherung (ICONS 2020) statt. Leiter der Schweizer Delegation ist Benoît Revaz, Direktor des Bundesamts für Energie, dem der Bundesrat für die Dauer der Konferenz den Titel eines Staatssekretärs verliehen hat. (Article en français >>)

Aerocompact: PV-Montagesystem-Hersteller eröffnet Headquarter in Vorarlberg und Niederlassung in Indien

Aerocompact: PV-Montagesystem-Hersteller eröffnet Headquarter in Vorarlberg und Niederlassung in Indien

(ee-news.ch) Der österreichische PV-Montagesystemhersteller Aerocompact hat seine neue europäische Firmenzentrale in der Vorarlberger Gemeinde Satteins an der Grenze zu Liechtenstein bezogen. Dort sollen alle strategischen Einheiten unter einem Dach gebündelt werden, auch die neu gegründete Aerocompact Holding, die die Tätigkeiten aller globalen Niederlassungen koordiniert.

Studie: Klima- und Umweltschutz stehen bei Jugendlichen hoch im Kurs

Studie: Klima- und Umweltschutz stehen bei Jugendlichen hoch im Kurs

(PM) Für junge Menschen in Deutschland ist der Schutz von Umwelt- und Klima ein Top-Thema. Die deutliche Mehrheit von ihnen ist politisch interessiert, bereit zum Engagement und vertraut auf die Demokratie. Sie erwarten, dass die Politik mehr tut für Klima und Umwelt, und dass sie dabei auf soziale Gerechtigkeit achtet. Und sie sehen vor allem bei jeder und jedem Einzelnen noch Potenzial, sich stärker umweltgerecht zu verhalten.

Energiekosmos Ensure: Energienetz der Zukunft wird in Schleswig-Holstein in der Praxis getestet

Energiekosmos Ensure: Energienetz der Zukunft wird in Schleswig-Holstein in der Praxis getestet

(ee-news.ch) Die Eon-Tochter Schleswig-Holstein Netz (SH Netz), die Netzgesellschaft der Stadtwerke Kiel AG (SW Kiel Netz GmbH) und der Übertragungsnetzbetreiber Tennet wollen ab 2020 das Energienetz der Zukunft im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein in der Praxis testen. Der Energiekosmus Ensure ist ein Ergebnis des Forschungsprojekts Ensure – Neue Energienetzstrukturen für die Energiewende.

Exportinitiative: Briten bauen vor allem Offshore-Windenergie massiv aus

Exportinitiative: Briten bauen vor allem Offshore-Windenergie massiv aus

(©EEE) Grossbritannien will die Kapazität der Offshore-Windenergie bis zum Jahr 2030 vervierfachen. Damit wird die Insel für Windkraftanlagenbauer und Zulieferer wie auch für Projektierer interessanter. Der Wind vor den Küsten Grossbritanniens ist bisher vor allem bei Wassersportlern beliebt. Doch auch die britische Regierung will von den Böen auf der Nordsee verstärkt profitieren.

Energiedienst: Beschliesst aus Power-to-Liquid-Projekt auszusteigen – konzentriert sich auf Power-to-Gas Wyhlen

Energiedienst: Beschliesst aus Power-to-Liquid-Projekt auszusteigen – konzentriert sich auf Power-to-Gas Wyhlen

(PM) Energiedienst hat beschlossen, das Projekt Power-to-Liquid auf dem Gelände des Wasserkraftwerks Laufenburg vorerst nicht weiter zu verfolgen (siehe ee-news.ch vom 2.2.18 >>). Mit der Anlage sollte durch Elektrolyse aus Wasser mit Hilfe von Ökostrom Wasserstoff erzeugt werden, der mit Kohlenstoffdioxid angereichert zu synthetischem Diesel und Wachsen umgewandelt wird.

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 4.2.20 : Mildere Temperaturen und viel Windstrom senken die Strompreise

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 4.2.20 : Mildere Temperaturen und viel Windstrom senken die Strompreise

(Elcom) Milde Temperaturen und eine über die ganze Woche hohe Windeinspeisung in Deutschland sowie in Frankreich sorgten diese Woche für tiefe Spotpreise im Vergleich zu einer typischen Januarwoche.

Agora: Treibhausgasemissionen von EU-Kraftwerke sanken 2019 um 12% - Erneuerbare verzeichnen Rekordwert von 35%

Agora: Treibhausgasemissionen von EU-Kraftwerke sanken 2019 um 12% - Erneuerbare verzeichnen Rekordwert von 35%

(PM) Der EU-Stromsektor emittierte 2019 12% weniger CO2 als 2018. Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromproduktion stieg EU-weit auf einen neuen Rekordwert von 35%. Das zeigt eine Analyse von aktuellen Stromdaten durch Agora Energiewende und Sandbag. Zu beobachten war der Rückgang der Kohleverstromung in allen EU-Ländern, in denen Kohlekraftwerke betrieben werden. Insgesamt sank die Menge an Kohlestrom um 24%.

TÜV SÜD: Zertifiziert grünen Wasserstoff – mit mindestens 60% Treibhausgas-Minderungspotenzial

TÜV SÜD: Zertifiziert grünen Wasserstoff – mit mindestens 60% Treibhausgas-Minderungspotenzial

(ee-news.ch) Im Zusammenhang mit der Energiewende soll auch grüner Wasserstoff als Speicher- und Trägermedium eine spielen. Allerdings nur, wenn Wasserstoff aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Den entsprechenden Nachweis ermöglicht TÜV SÜD mit der aktualisierten GreenHydrogen-Zertifizierung. Voraussetzung für die Vergabe des GreenHydrogen-Zertifikats ist, dass der grüne Wasserstoff gegenüber dem fossilen ein Treibhausgas-Minderungspotenzial von mindestens 60% aufweist.

Feldschlösschen : Achète 20 nouveaux camions électriques de 26 tonnes de Renault

Feldschlösschen : Achète 20 nouveaux camions électriques de 26 tonnes de Renault

(ee-news.ch) Feldschlösschen annonce avoir commandé 20 nouveaux camions électriques de 26 tonnes de la marque Renault pour la distribution de ses bières et boissons dans toute la Suisse. (Text auf Deutsch >>)

Feldschlösschen: Kauft 20 neue 26-Tonnen-Elektro LKW von Renault

Feldschlösschen: Kauft 20 neue 26-Tonnen-Elektro LKW von Renault

(ee-news.ch) Feldschlösschen setzt 20 neue 26-Tonnen-Elektro-LKW für die schweizweite Verteilung von Bier und Getränken ein. Die ersten zehn Fahrzeuge von Hersteller Renault Trucks erhält Feldschlösschen im Juni, zehn weitere folgen im Dezember 2020. (Texte en français >>)

Windkraft Simonsfeld: Rüstet gesamte Senvion-Flotte mit Fos4x-Eiserkennung aus

Windkraft Simonsfeld: Rüstet gesamte Senvion-Flotte mit Fos4x-Eiserkennung aus

(ee-news.ch) Das Unternehmen Windkraft Simonsfeld rüstete zum Winterbeginn 2019/20 ihre gesamte österreichische Senvion-Flotte von 35 Windkraftanlagen mit Fos4x-Eiserkennungssystemen aus. Ausserdem wurde an vier ausgewählten Anlagen das Retrox-System mit zusätzlicher Funktionalität zur Leistungssteigerung und Digitalisierung von Windenergieanlagen installiert.

EEX: Intraday-Strommärkte steigen im Januar 2020 um 46 % gegenüber Vorjahr

EEX: Intraday-Strommärkte steigen im Januar 2020 um 46 % gegenüber Vorjahr

(PM) An den Intraday-Strommärkten wurde im Januar 2020 ein Volumen von 10.1 TWh gehandelt, was einem Anstieg von 46 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dabei erzielten die Intradaymärkte in Österreich, Belgien, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien und den Niederlanden neue Rekordvolumen, so dass insgesamt zum ersten Mal die Schwelle von 10 TWh überschritten wurde.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert