Solar Heat Worldwide 2020 : Augmentation du marché des installations thermiques solaires à l’échelle du mégawatt

Solar Heat Worldwide 2020 : Augmentation du marché des installations thermiques solaires à l’échelle du mégawatt

(CP) Le solaire thermique pour le chauffage urbain est en augmentation dans le monde entier. Au Danemark, ce marché a augmenté d’environ 170% en 2019. Il progresse aussi dans d’autres pays comme la Chine et l’Allemagne, principalement en raison de sa meilleure compétitivité-coûts. La croissance du marché a également été tirée par la demande croissante d’applications industrielles et agricoles. (Text auf Deutsch >>)

Solar Heat Worldwide 2020: Megawatt-Anlagen auf dem Vormarsch – 170% Wachstum in Dänemark

Solar Heat Worldwide 2020: Megawatt-Anlagen auf dem Vormarsch – 170% Wachstum in Dänemark

(PM) Der neuste Bericht Studie Solar Heat Worldwide 2020 zeigt: Der Anteil der Solarthermie bei der Fernwärmeerzeugung steigt weltweit. In Dänemark wuchs der Markt 2019 um 170 %, und auch andere Länder wie China oder Deutschland verzeichneten hier eine positive Entwicklung. Auch die steigende Nachfrage nach industriellen und landwirtschaftlichen Anwendungen hat den Markt für Solarthermie befeuert. Während Warmwasserbereitungssysteme für Privathaushalte, der grösste Marktsektor, in China und Mitteleuropa durch konkurrierende Technologien unter Druck gerieten, stiegen die Verkäufe in Südafrika, Griechenland, Zypern und Brasilien in diesem Segment erheblich. (Texte en français >>)

Am Morgen geladen: IWB Realisiert E-Tankstellen-Konzept für Tiefbauamt Basel

Am Morgen geladen: IWB Realisiert E-Tankstellen-Konzept für Tiefbauamt Basel

(ee-news.ch) Bis 2025 will das Tiefbauamt Basel-Stadt 90 Prozent seiner Fahrzeugflotte elektrifizieren. Bebbi-Säcke sollen dann mit bis zu 20 strombetriebenen Kehrichtfahrzeugen eingesammelt werden: leise, sauber und frei von CO2 – angetrieben mit erneuerbarem Strom von IWB. Die ersten Elektro-Kehrichtfahrzeuge sollen im November 2020 den Betrieb aufnehmen. Zahlreiche mittlere und kleinere Elektrofahrzeuge sind bereits im Einsatz und weitere sollen folgen.

Deutschland: Verbände fordern Forcierung der grünen Fernwärme über Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz

Deutschland: Verbände fordern Forcierung der grünen Fernwärme über Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz

(PM) Die deutsche Bundesregierung hat ein umfangreiches Konjunkturpaket zur Abmilderung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie beschlossen. Dieses enthält zahlreiche klimapolitische Massnahmen, die neben dem konjunkturellen Aufschwung die Transformation zu einer klimaneutralen Gesellschaft adressieren.

Alliance climatique suisse : Loi sur le CO2 - de petits pas dans une crise climatique majeure

Alliance climatique suisse : Loi sur le CO2 - de petits pas dans une crise climatique majeure

(CP) Le Conseil national a dans sa majorité - à l’exception de l’UDC – largement confirmé la loi sur le CO2 dans le sens de la version du Conseil des Etats (ee-news.ch 11.6.20 >>). Mais pour l'Alliance climatique suisse, une chose est claire : avec cette loi, la Suisse est très en retard par rapport à ce que l'Accord de Paris sur le climat et les conclusions scientifiques exigent depuis des années. (Text auf Deutsch >>)

Alpha Ventus: 10 Jahre Forschung am ersten deutschen Offshore-Windpark – Daten stehen allen Forscherinnen und Forschern zur Verfügung

Alpha Ventus: 10 Jahre Forschung am ersten deutschen Offshore-Windpark – Daten stehen allen Forscherinnen und Forschern zur Verfügung

(FI/IWES) Der erste deutsche Offshore-Windpark Alpha Ventus, der sich in der Nordsee in der Deutschen Bucht befindet, wurde im Frühjahr 2010 eingeweiht. Er dient gleichzeitig auch als Forschungsplattform für die weitere Entwicklung der Offshore Windenergie. Die begleitende Forschungsinitiative Rave (Research at alpha ventus) hat den Windpark seit seiner Errichtung mit umfangreicher Messtechnik vermessen und in zahlreichen Forschungsprojekten wichtige Fragestellungen bearbeitet.

Klima-Allianz Schweiz: CO2-Gesetz - kleine Schritte in grosser Klimakrise

Klima-Allianz Schweiz: CO2-Gesetz - kleine Schritte in grosser Klimakrise

(PM) SVP allein im Abseits: Der Nationalrat hat das CO2-Gesetz weitgehend entlang der Ständeratsversion bestätigt (siehe ee-news.ch vom 11.6.20). Für die Klima-Allianz Schweiz ist jedoch klar: Mit dem Entwurf bleibt die Schweiz weit hinter dem zurück, was das Pariser Klimaabkommen und die wissenschaftlichen Erkenntnisse seit Jahren verlangen. (Texte en français >>)

The Smarter E Award 2020 : Voici les finalistes « Outstanding Projects » et « Smart Renewable Energy »

The Smarter E Award 2020 : Voici les finalistes « Outstanding Projects » et « Smart Renewable Energy »

(PM) Les finalistes du prix The smarter E Award 2020 présentent des modèles commerciaux innovants et des projets d’avenir pour une industrie énergétique durable. La catégorie « Outstanding Projects » met en avant des réalisations dans les domaines du photovoltaïque, des accumulateurs, de la mobilité électrique et de la gestion de l’énergie. La catégorie « Smart Renewable Energy » s’intéresse aux solutions de couplage sectoriel ainsi qu’à la gestion intelligente des installations solaires en coopération avec d’autres producteurs et consommateurs. Une cérémonie virtuelle aura lieu le 30 juin 2020 en l’honneur des lauréats du prix The smarter E Award. (Text auf Deutsch >>)

Totalrevision CO2-Gesetz: Parlament beschliesst deutlich Klimamassnahmen im Strassen- und Flugverkehr und ambitioniertere Inlandziele

Totalrevision CO2-Gesetz: Parlament beschliesst deutlich Klimamassnahmen im Strassen- und Flugverkehr und ambitioniertere Inlandziele

(SDA) Wer fliegt oder Auto fährt, soll künftig tiefer in die Tasche greifen müssen. Nach dem Ständerat hat auch der Nationalrat eine Flugticketabgabe sowie Massnahmen zur Verteuerung des Benzins beschlossen. Damit sollen die Ziele des Pariser Klimaabkommens näher rücken. Eine Aufzählung der wichtigsten Entscheide finden Sie am Textende.

The Smarter E Award 2020: Das sind die Finalisten „Outstanding Projects“ und „Smart Renewable Energy“

The Smarter E Award 2020: Das sind die Finalisten „Outstanding Projects“ und „Smart Renewable Energy“

(PM) Innovative Geschäftsmodelle und zukunftsweisende Projekte für eine nachhaltige Energiewirtschaft präsentieren die Finalisten des The smarter E AWARD 2020. Im Mittelpunkt der Kategorie „Outstanding Projects“ stehen realisierte Projekte in den Bereichen Solar, Speicher, E-Mobilität und Energiemanagement. Die Kategorie „Smart Renewable Energy“ legt den Fokus auf Lösungen zur Sektorkopplung sowie auf die intelligente Betriebsführung von Solaranlagen im Zusammenspiel mit anderen Erzeugern und Verbrauchern. Die Gewinner des The smarter E Award werden am 30. Juni 2020 auf einer virtuellen Bühne gewürdigt. (Texte en français >>)

SBB: Zahlt Mückengeld für zu tiefen Pegelstand von Pumpspeicherkraftwerk am Sihlsee

SBB: Zahlt Mückengeld für zu tiefen Pegelstand von Pumpspeicherkraftwerk am Sihlsee

(SDA) Der Bezirk Einsiedeln SZ macht dieser Tage aus Mücken gutes Geld. Die SBB muss als Betreiberin des Wasserkraftwerks Etzelwerk am Sihlsee eine Busse zahlen, weil der Pegel den vor 80 Jahren vereinbarten Stand nicht erreicht. Das "Mückengeld" wird künftig gar teurer.

Axpo: Schreibt im Halbjahr wegen Corona-Krise rote Zahlen– deutlich tieferes Jahresergebnis 2019/20 erwartet

Axpo: Schreibt im Halbjahr wegen Corona-Krise rote Zahlen– deutlich tieferes Jahresergebnis 2019/20 erwartet

(SDA) Der Energiekonzern Axpo hat im März zu Ende gegangenen ersten Halbjahr 2019/2020 die negativen Effekte der Corona-Krise zu spüren bekommen. Unter dem Strich weist Axpo einen Verlust in Höhe von 24 Millionen aus nach einem Gewinn von 435 Millionen Franken in der Vorjahresperiode.

Greenpeace Energy-Wasserstoffexperte Marcel Keiffenheim: "Die deutsche Bundesregierung setzt mit blauem Wasserstoff auf eine klimaschädliche Scheinlösung"

Greenpeace Energy-Wasserstoffexperte Marcel Keiffenheim: "Die deutsche Bundesregierung setzt mit blauem Wasserstoff auf eine klimaschädliche Scheinlösung"

(MK) Die deutsche Bundesregierung will in ihrer „Nationalen Wasserstoffstrategie“, die heute vom Kabinett verabschiedet wurde, die Nutzung von angeblich klimaneutralem „blauen Wasserstoff“ im großen Stil ermöglichen. Klimafreundlich ist aber nur grüner Wasserstoff, den Elektrolyseure mithilfe von erneuerbaren Energien produzieren. Es kommentiert Greenpeace Energy-Wasserstoffexperte Marcel Keiffenheim:

HTW Berlin: Erhält zwei neue Photovoltaik-Anlagen mit 280 kW Leistung im Pachtmodell

HTW Berlin: Erhält zwei neue Photovoltaik-Anlagen mit 280 kW Leistung im Pachtmodell

(ee-news.ch) 990 Solarmodule auf knapp 2000 qm Dachfläche sollen bis zum Spätsommer auf dem Campus Wilhelminenhof der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) installiert werden. Die Module verteilen sich auf zwei grosse Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 280 kW und sollen jährlich 240‘000 kWh erbringen. Der Ertrag dient ausschliesslich dem Eigenverbrauch. Dadurch will die Hochschule rund 55 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen.

Abo Wind: Internationalisierung sichert Erfolg im Geschäftsjahr 2019

Abo Wind: Internationalisierung sichert Erfolg im Geschäftsjahr 2019

(PM) Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 blickt Abo Wind zurück. Ausweislich des am 9. Juni veröffentlichten Geschäftsberichts hat das Unternehmen einen Jahresüberschuss von 11.4 Millionen Euro erzielt. Damit übersteigt das Ergebnis zum vierten Mal in Folge die Marke von zehn Millionen Euro. In Deutschland, Frankreich, Irland, Griechenland und Ungarn hat das Unternehmen 2019 Wind- oder Solarparks mit einer Kapazität von zusammen 88 Megawatt errichtet.

E-Mobility und Photovoltaik auf einen Blick: Gisa entwickelt Portal für Mitnetz Strom auf Open-Source-Basis

E-Mobility und Photovoltaik auf einen Blick: Gisa entwickelt Portal für Mitnetz Strom auf Open-Source-Basis

(ee-news.ch) Der IT-Dienstleister Gisa in Halle hat in Zusammenarbeit mit der Mitteldeutschen Netzgesellschaft Strom mbh eine Portallösung auf Basis eines Open-Source-GIS entwickelt, mit der Kunden im Internet schnell und einfach Anfragen zu Netzanschlüssen für E-Mobilität und Photovoltaikanlagen stellen können. Um zu erfragen, ob die Einrichtung eines Netzanschlusses z.B. am Eigenheim möglich ist, müssen die Kunden in einer Kartenanwendung lediglich die gewünschte Position auswählen. Kurze Zeit später wird ihnen die Antwort über eine Ampellogik angezeigt.

Ölkonzern BP: Will weltweit 10 000 Jobs streichen

Ölkonzern BP: Will weltweit 10 000 Jobs streichen

(SDA) Der Ölkonzern BP will weltweit 10 000 Stellen streichen. Das teilte das Unternehmen am Montag in London mit. Die Stellenkürzungen sollen ausschliesslich in der Verwaltung vorgenommen werden.

EES Award 2020 : Les finalistes se distinguent par des batteries et accumulateurs d’énergie d’avenir

EES Award 2020 : Les finalistes se distinguent par des batteries et accumulateurs d’énergie d’avenir

(CP) Les batteries et accumulateurs d’énergie sont des composants essentiels du futur monde de l’énergie. Ils contribuent aujourd’hui déjà à un approvisionnement énergétique intelligent, durable et économique. Des solutions et produits innovants ont été retenus par le jury du célèbre prix ees AWARD. Une cérémonie virtuelle aura lieu le 30 juin 2020 en l’honneur des lauréats qui seront présentés à un public de spécialistes internationaux. (Text Deutsch >>)

EES Award: Finalisten überzeugen mit zukunftsweisenden Batterien und Energiespeichern

EES Award: Finalisten überzeugen mit zukunftsweisenden Batterien und Energiespeichern

(PM) Batterien und Energiespeicher sind wichtige Bausteine der künftigen neuen Energiewelt – und sie tragen bereits heute zu einer intelligenten, nachhaltigen und kostengünstigen Energieversorgung bei. Zukunftsweisende Produkte und Lösungen hat die Jury des ees Award jetzt für den renommierten Branchenpreis nominiert. Die Gewinner werden am 30. Juni 2020 auf einer virtuellen Bühne gewürdigt und einem internationalen Fachpublikum präsentiert. (Texte en français >>)

Alpiq: Nachfragerückgang wegen Coronakrise belastet Strompreise

Alpiq: Nachfragerückgang wegen Coronakrise belastet Strompreise

(SDA) Die europäischen Grosshandelspreise für Strom sind im Zuge der Coronakrise noch stärker unter Druck geraten. Wie es mit den Strompreisen weitergeht, wird davon abhängen, wie schnell sich die Wirtschaft erholt. Aber auch die Entwicklung des Stromangebots hat einen Einfluss, und das hängt von der Politik ab.

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 9.6.20: Preise steigen in allen Ländern

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 9.6.20: Preise steigen in allen Ländern

(Elcom) Die Preise sind letzte Woche in alle Ländern und entlang der ganzen Kurve gestiegen. Sowohl die fossilen Energien wie auch die CO2-Preise legten zu.

Intersolar Award 2020 : Les finalistes se distinguent par leurs solautions innovantes pour le secteur solaire

Intersolar Award 2020 : Les finalistes se distinguent par leurs solautions innovantes pour le secteur solaire

(CP) Modules solaires performants, technologie de cellule innovante et onduleurs puissants : voici quelques exemples des produits d’avenir auxquels les finalistes du prix Intersolar AWARD 2020 doivent leur qualification. Cette prestigieuse récompense rend hommage aux technologies prometteuses de l’industrie solaire. Les lauréats et leurs innovations seront présentés à un public de spécialistes internationaux lors d’une cérémonie virtuelle le 30 juin 2020. (Text auf Deutsch >>)

Intersolar Award 2020: Finalisten Punkten mit innovativen Lösungen für die Solarbrache

Intersolar Award 2020: Finalisten Punkten mit innovativen Lösungen für die Solarbrache

(PM) Leistungsfähige Solarmodule, innovative Zelltechnologien und leistungsstarke Wechselrichter – mit diesen und weiteren wegweisenden Produkten haben sich die Finalisten für den Intersolar AWARD 2020 qualifiziert. Die renommierte Auszeichnung würdigt zukunftsweisende Technologien für die Solarbranche. Die Gewinner und ihre Innovationen werden am 30. Juni 2020 auf einer virtuellen Bühne dem Markt und dem internationalen Fachpublikum präsentiert. (Texte français >>)

Nationalrat: Schlägt beim CO2-Gesetz erste Pflöcke ein - "Nichts zu tun, ist keine Option"

(SDA) Die Schweiz soll ihre Treibhausgasemissionen bis 2030 um 50 Prozent unter das Niveau von 1990 senken. Der Nationalrat ist am Dienstag mit klarem Mehr auf die Revision des CO2-Gesetzes eingetreten. Danach fällte er erste materielle Entscheide, etwa zu den Ölheizungen.

Bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung: Enertrag erhält Zertifizierung für kompaktes Infrarotfeuer Procandela pro100XS-IR AVV

Bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung: Enertrag erhält Zertifizierung für kompaktes Infrarotfeuer Procandela pro100XS-IR AVV

(PM) Enertrag Systemtechnik hat von der FVT Koblenz die Zertifikate für das neu entwickelte Feuer Procandela pro100XS-IR AVV und das Pro IR-AVV Nachrüstset erhalten. Die Produkte adressieren die neuen Forderungen nach einer Infrarotkennzeichnung in Verbindung mit der bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung von Windenergieanlagen (BNK), die in der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen (AVV) in Deutschland festgelegt sind.

Siemens: Liefert Hochspannungskomponenten für 1.6 GW Offshore-Windprojekt in USA

Siemens: Liefert Hochspannungskomponenten für 1.6 GW Offshore-Windprojekt in USA

(PM) Siemens hat von dem dänischen Kunden Semco Maritime den Auftrag erhalten, die Hochspannungsausrüstung für die elektrische Serviceplattform (ESP) des Offshore-Projekts Mayflower Wind LCC (Mayflower Wind) zu liefern. Das Projekt wird in gepachtetem Staatsgebiet circa 40 Kilometer südlich von Nantucket, Massachusetts, in den USA umgesetzt und wird über eine Kapazität von bis zu 1.6 Gigawatt (GW) verfügen. Siemens wird Semco Maritime die Komponenten bis 2022 liefern.

Q Cells: Agrargenossenschaften verpachten Dachflächen für 2 MW-Dachanlagen

Q Cells: Agrargenossenschaften verpachten Dachflächen für 2 MW-Dachanlagen

(ee-news.ch) Die Agrargenossenschaften in Neukönigsaue in Sachsen-Anhalt in Deutschland erhöhen die Profitabilität ihrer Betriebe durch die Verpachtung ihrer bisher ungenutzten Dachflächen zur Solarstromerzeugung. Im Zuge der Modernisierung der Dachflächen 2 MW Photovoltaikleistung von Q Celles installiert.

Funknetz: Energieversorger wollen Joint Venture für 450-MHz-Funkfrequenz gründen

Funknetz: Energieversorger wollen Joint Venture für 450-MHz-Funkfrequenz gründen

(ee-news.ch) Die Energie- und Wasserbranche vollzieht den Schulterschluss, um die 450-MHz-Funkfrequenzen in Deutschland mit Geschlossenheit und einem möglichst breit getragenen Betreibermodell zu erwerben. Bisher hatten sich mit dem heutigen Frequenzinhaber und Funknetzbetreiber 450 connect und dessen Ankerkunden sowie der Versorger-Allianz 450 zwei Zusammenschlüsse aus den Reihen der Energie- und Wasserwirtschaft auf das Vergabeverfahren zur Zuteilung der 450-MHz-Frequenzen vorbereitet.

52-GW-Solardeckel: Solarbranche erhebt Beschwerde vor deutschem Verfassungsgericht

52-GW-Solardeckel: Solarbranche erhebt Beschwerde vor deutschem Verfassungsgericht

(PM) Die Solarbranche in Deutschland hat vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Beschwerde gegen den Solardeckel erhoben. Mittels einer einstweiligen Anordnung soll sichergestellt werden, dass die Bundesregierung eine seit Monaten angekündigte, aber immer wieder vertagte Gesetzesänderung zur Beseitigung des Förderstopps für neue Solarstromanlagen umgehend umsetzt.

Elcom: L’ElCom informe sur l’importance de la production hivernale indigène, sur la situation des importations et sur l’évolution des tarifs

Elcom: L’ElCom informe sur l’importance de la production hivernale indigène, sur la situation des importations et sur l’évolution des tarifs

(Elcom) La Commission fédérale de l’électricité (ElCom) s’est exprimée lors de la conférence de presse annuelle de ce jour sur la sécurité de l’approvisionnement à moyen et à long termes, notamment sur la production hivernale indigène et sur la situation des importations. Elle a en outre thématisé les effets de la pandémie de coronavirus sur l’approvisionnement en électricité, l’évolution des tarifs et la qualité de l’approvisionnement. (Text auf Deutsch >>)

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert