Exportinitiative: Schottland will Treibhausgasemissionen bis 2045 auf null senken

Exportinitiative: Schottland will Treibhausgasemissionen bis 2045 auf null senken

(©EEE) Die schottische Regierung ist der Empfehlung des Committee on Climate Change (CCC) gefolgt und hat beschlossen, bis 2045 die Emission von Treibhausgasen auf null zu reduzieren. Ursprünglich sollte dieses Ziel erst 2050 erreicht werden. Grund für diese Änderung sind nach Angaben der Regierung die Aufrufe verschiedener Bevölkerungs- und Berufsgruppen, die Klimaschutzmassnahmen zu verstärken.

Lesen...

Euref-Campus Berlin: Belectric realisiert 1.9-MWh-Batteriespeicher für Audi mit Fahrzeugbatterien

Euref-Campus Berlin: Belectric realisiert 1.9-MWh-Batteriespeicher für Audi mit Fahrzeugbatterien

(ee-news.ch) Am 24. Mai wurde auf dem Euref-Campus in Berlin ein neuer Batteriespeicher offiziell in Betrieb genommen. Belectric hat die Anlage als Generalunternehmer für Audi errichtet. Die 20 Batterien des Speichers stammen aus Erprobungsfahrzeugen des Autoherstellers. Der Speicher ist Teil des Forschungsprojekts Mobility2Grid und soll mit seiner Gesamtkapazität von 1.9 MWh das Micro Smart Grid des Campus komplettieren.

Lesen...

PPVX: Stieg letzte Woche um 0.9% auf 1162 Punkte

PPVX: Stieg letzte Woche um 0.9% auf 1162 Punkte

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 0.9% auf 1162 Punkte, der NYSE Arca Oil fiel um 3.1%. Die grössten Gewinner der Woche waren SMA Solar Technology AG (+19%) und Daqo New Energy (+12%), die grössten Verlierer United Renewable Energy (-10%) und GCL Poly Energy Holding (-6%).

Lesen...

Lior Handelsmann: „2018 lag der Umsatz von SolarEdge nahe bei einer Milliarde US-Dollar !“

Lior Handelsmann: „2018 lag der Umsatz von SolarEdge nahe bei einer Milliarde US-Dollar !“

(AN) 2006 ist SolarEdge gestartet, um der grösste Wechselrichterhersteller der Welt zu werden. Jedes Jahr kommt das Unternehmen diesem Ziel etwas näher, im Residential-Bereich ist es bereits erreicht. „Der Umsatz von SolarEdge 2017 betrug 607 Mio. US-Dollar. 2018 lag er mit rund 940 Mio. US-Dollar nahe bei einer Milliarde.“ Ein Intersolar-Gespräch mit Lior Handelsmann, Vizedirektor und Mitgründer von SolarEdge, über internationale Märkte und Technologie am 17.5.19 in München.

Lesen...

Klima: Kanton Zürich, Stadt Wil und Stadt Bern wollen mehr tun

(ee-news.ch/SDE) Mitte Mai hat der Zürcher Kantonsrat entschieden, innert Jahresfrist zu entscheiden, ob der Klimanotstand ausgerufen werden soll. Derweil hat die Stadt Wil (SG) den Klimanotstand bereits ausgerufen. Und die Berner Stadtregierung will mit 22 Massnahmen mehr tun für das Klima. Der Klimanotstand wurde bereits im Kanton Waadt, in der Stadt Basel, in Olten und in Delsberg JU ausgerufen. Keine Chance hatte dieses Symbol hingegen in Luzern und Basel-Land.

Lesen...

Senvion und TWB II: Sichern Projektabschluss von 200-MW-Offshore-Windpark Borkum II

Senvion und TWB II: Sichern Projektabschluss von 200-MW-Offshore-Windpark Borkum II

(ee-news.ch) Senvion und das Unternehmen Trianel Windkraftwerk Borkum II (TWB II) setzen ihre Zusammenarbeit fort. Die Projektpartner haben sich auf einen neuen Anlagenliefervertrag geeinigt, der die Lieferung der Windkraftanlagen für den Trianel Windpark Borkum II sicherstellt. Bis Herbst 2019 sollen die verbleibenden 17 der insgesamt 32 Anlagen ausgeliefert werden.

Lesen...

Waste-to-Energy: Biomethan aus Abfallstoffen versorgt 9600 britische Haushalte mit Energie

Waste-to-Energy: Biomethan aus Abfallstoffen versorgt 9600 britische Haushalte mit Energie

(ee-news.ch) Der deutsche Biogasanlagenhersteller Weltec Biopower hat Anfang des Jahres in Pontefract (Grafschaft West Yorkshire) mit dem Bau einer Biomethananlage begonnen. Auftraggeber und Betreiber ist Lanes Farm Energy, an der der Projektentwickler Aqua Consultants beteiligt ist. Das Waste-to-Energy-Projekt ist eine der grössten Energieanlagen, die Weltec Biopower in seiner 18-jährigen Unternehmensgeschichte errichtet hat.

Lesen...

Schulthess : Impeccable depuis le mode de fabrication de ses appareils jusqu’à la propreté du linge

Schulthess : Impeccable depuis le mode de fabrication de ses appareils jusqu’à la propreté du linge

(CP) Schulthess Maschinen, cette entreprise de tradition, fabrique des lave-linge et des sèche-linge pour les maisons individuelles, les immeubles d’habitation et les exploitations commerciales. Fondée en 1845, l’entreprise emploie aujourd’hui 400 collaborateurs et collaboratrices, en grande partie dans son service à la clientèle. Elle est disponible pour sa clientèle en permanence et particulièrement à l’écoute de celle-ci. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Schulthess-Waschmaschinen: Erarbeitet regelmässig neue Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz

Schulthess-Waschmaschinen: Erarbeitet regelmässig neue Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz

(EnAW) Das Traditionsunternehmen Schulthess Maschinen produziert Waschmaschinen und Wäschetrockner fürs Eigenheim, für Mehrfamilienhäuser und Gewerbebetriebe. Im Jahr 1845 gegründet, beschäftigt das Unternehmen heute rund 400 Mitarbeitende, von denen ein Grossteil im Kundendienst tätig ist. Ein kundenorientierter, rund um die Uhr verfügbarer Service wird in der Firma grossgeschrieben. (Article en français >>)

Lesen...

Weiche Schale, harter Kern: Katalysator aus neuem Halbleiter-Hybridmaterial spaltet Wasser viermal effizienter als bisher

Weiche Schale, harter Kern: Katalysator aus neuem Halbleiter-Hybridmaterial spaltet Wasser viermal effizienter als bisher

(TUM) Ein Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) hat im Rahmen einer internationalen Kooperation einen effizienten Wasserspaltungskatalysator entwickelt. Er besteht aus einer Doppelhelix-Halbleiterstruktur, umhüllt mit Kohlenstoffnitrid. Dieser Katalysator eignet sich zur günstigen und nachhaltigen Wasserstofferzeugung.

Lesen...

Goldbeck Solar: Baut in den Niederlanden Solarpark mit 38 MW Leistung auf lockerem Untergrund

Goldbeck Solar: Baut in den Niederlanden Solarpark mit 38 MW Leistung auf lockerem Untergrund

(ee-news.ch) Das nächste Projekt von Goldbeck Solar in Lelystad befindet sich wie ein Grossteil der Niederlande unterhalb des Meeresspiegels. Erst vor rund 60 Jahren haben die Niederländer das dortige Areal dem Wasser abgetrotzt und trockengelegt. Der lockere Untergrund bietet besondere Herausforderungen für das EPC-Unternehmen. Denn hier soll in den kommenden Monaten in fünf Bauabschnitten ein Solarpark mit 38 MW Leistung entstehen.

Lesen...

Ungarische AKW Paks II: Verstösse beim Umweltprüfverfahren

(PM) Mehrere Organisationen und Einzelpersonen haben heute vor dem Aarhus-Komitee der Vereinten Nationen eine Beschwerde über Unregelmässigkeiten bei der Genehmigung des ungarischen Atomkraftwerkes Paks II eingereicht. Die Beschwerdeführer aus fünf EU-Staaten werfen darin der ungarischen Regierung vor, mehrere Vorgaben der grenzüberschreitenden Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) zum geplanten AKW-Projekt missachtet und damit gegen internationales Recht verstossen zu haben.

Lesen...

EBL: Erhält Konzession und Baubewilligung für Neubau Wasserkraftwerk Obermatt

EBL: Erhält Konzession und Baubewilligung für Neubau Wasserkraftwerk Obermatt

(PM) Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft erteilte am 21. Mai 2019 der EBL für das 500 kW Wasserkraftwerk Obermatt in Zwingen eine neue Konzession für 60 Jahre und damit verbunden die Baubewilligung für den Neubau der Kraftwerkszentrale, den Bau für den Fischauf- und abstieg an der Kraftwerkszentrale sowie die ökologischen Ausgleichsmassnahmen im Gebiet Obere Steinrieselmatten in Zwingen.

Lesen...

Fraunhofer ISE und DBU: Weiterentwicklung von energy-charts.de als Gegengewicht zu Fake-News und Totschlagargumenten

Fraunhofer ISE und DBU: Weiterentwicklung von energy-charts.de als Gegengewicht zu Fake-News und Totschlagargumenten

(ISE) Auf energy-charts.de stellt das Fraunhofer ISE seit 2011 Deutschlands umfassendste Plattform für zeitaufgelöste Stromdaten der Öffentlichkeit zur Verfügung. Neu wurden Daten zu Wind, Solarstrahlung, Lufttemperatur und -feuchte von 500 Stationen des Deutschen Wetterdienstes integriert. Auch der Schadstoffausstoss der Braun- und Steinkohlekraftwerke wird nun angezeigt.

Lesen...

Exportinitiative: Irak will Agenda für erneuerbare Energien umsetzen – Investitionen von 50 Mrd. USD notwendig

Exportinitiative: Irak will Agenda für erneuerbare Energien umsetzen – Investitionen von 50 Mrd. USD notwendig

(©EEE) Das irakische Ministerium für Elektrizität hat angekündigt, die Kapazitäten für Solarenergie ausbauen zu wollen und so die Umsetzung der Agenda für erneuerbare Energien weiter voranzutreiben. Zuvor hatte der Irak hierfür finanzielle Unterstützung von der Weltbank, der International Renewable Energy Agency, dem Regional Centre for Renewable Energy and Energy Efficiency und dem United Nations Development Programme erhalten.

Lesen...

Ausgezeichnet: Meteocontrol-Parkregler erhält Komponentenzertifikat

Ausgezeichnet: Meteocontrol-Parkregler erhält Komponentenzertifikat

(ee-news.ch) Meteocontrol hat die Zertifizierung seines Parkreglers für PV-Anlagen erfolgreich durchlaufen. An der Intersolar Europe 2019 überreichte Liselotte Ulvgård von der Zertifizierungsstelle DNV GL – Energy, Renewables Certification das Komponentenzertifikat. Mit dem zertifizierten Power Plant Controller (PPC) auf Basis des neuen Blue’Log XC garantiert Meteocontrol Betreibern von Solarparks die netzkonforme Einspeisung gemäss VDE-AR-N 4110 sowie VDE-AR-N 4120.

Lesen...

Solarenergie statt Kohle: Braunkohlekonzern LEAG baut erstes eigenes Photovoltaik-Kraftwerk

Solarenergie statt Kohle: Braunkohlekonzern LEAG baut erstes eigenes Photovoltaik-Kraftwerk

(ee-news.ch) Der Lausitzer Braunkohlekonzern LEAG will in die Produktion von Solarstrom einsteigen. Im Mai hat das Unternehmen einen Vertrag mit juwi abgeschlossen über die Entwicklung und den Bau eines Photovoltaik-Projekts auf eigenen Flächen der LEAG auf dem Flugplatz Welzow. Der Solarpark mit einer Kapazität von 10 Megawatt soll voraussichtlich im Oktober dieses Jahres in Betrieb gehen.

Lesen...

Windstromrekord dank Kälteeinbruch: Österreich deckt Anfang Mai 46 Prozent der Stromversorgung mit Windstrom

Windstromrekord dank Kälteeinbruch: Österreich deckt Anfang Mai 46 Prozent der Stromversorgung mit Windstrom

(PM) Am Sonntag, dem 5. Mai 2019, konnte die Windkraft erstmals in der Geschichte der österreichischen Windstromerzeugung 46 Prozent des heimischen Stromverbrauchs decken. „Das ist die höchste je in Österreich gemessene Windstromerzeugung an einem Tag“, bemerkt Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft.

Lesen...

BSW: Klimadebatte dreht Solarwärme-Nachfrage ins Plus

BSW: Klimadebatte dreht Solarwärme-Nachfrage ins Plus

(BSW) Nach einem Marktrückgang um 75 Prozent in den letzten 10 Jahren zieht die Nachfrage nach Solaranlagen zur Wärmeerzeugung seit Herbst letzten Jahres wieder an. Das geht aus einer gemeinsamen Erhebung der deutschen Solar- und Heizungsindustrie hervor. Nach Einschätzung des deutschen Bundesverbands Solarwirtschaft e.V. (BSW) ist die Belebung der Nachfrage in erster Linie auf ein wachsendes Klimaschutzbewusstsein zurückzuführen.

Lesen...

Enertrag und Dark Sky: Schluss mit Blinken! Testbetrieb der bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung startet in der Uckermark

Enertrag und Dark Sky: Schluss mit Blinken! Testbetrieb der bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung startet in der Uckermark

(ee-news.ch) Am 24. Mai 2019 beginnt in der Nähe von Prenzlau in Deutschland der Testbetrieb des Dark Sky Systems zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK) von Windenergieanlagen. Nach längerer Forschungs- und Entwicklungsphase beginnen Enertrag und Dark Sky die konkrete Umrüstung vieler Windkraftanlagen, um das Blinken abzustellen. Diese Ausstattung der Windenergieanlagen-Nachtkennzeichnung ist in Deutschland gesetzlich ab 1. Juli 2020 Pflicht.

Lesen...

BKW: 3.5 MW Wasserkraftwerk Berschnerbach am Walensee in Betrieb

BKW: 3.5 MW Wasserkraftwerk Berschnerbach am Walensee in Betrieb

(ee-news.ch) Nach 2.5 Jahren Bauzeit ist das 3.5 MW Wasserkraftwerk Berschnerbach seit Ende Mai in Betrieb. Das Kraftwerk des Wasser- und Elektrizitätswerks Walenstadt und der BKW haben verfügt über eine Fallhöhe von 420 Metern produziert jährlich 12 Mio. kWh Strom pro Jahr.

Lesen...

Swissmem: Fordert CO2-Lenkungsabgabe auf allen fossilen Energieträgern und Rückerstattung an Bevölkerung und Unternehmen

Swissmem: Fordert CO2-Lenkungsabgabe auf allen fossilen Energieträgern und Rückerstattung an Bevölkerung und Unternehmen

(PM) Swissmem verlangt, dass Treibstoffe als grösste Verursacher des CO2-Ausstosses in der Schweiz grundsätzlich ebenfalls von der CO2-Abgabe erfasst werden. Damit wird die Gleichbehandlung aller fossilen Energieträger erreicht. Der Ertrag der Lenkungsabgabe soll Bevölkerung und Unternehmen umfassend zurückverteilt werden. Da eine einheitliche Abgabe Verhaltensänderungen sowie die Anwendung klimafreundlicher Technologien fördert, ist im Gegenzug auf nicht technologieneutrale Fördersysteme zu verzichten.

Lesen...

Krannich Solar Schweiz: Exklusive Grosshandels-Partnerschaft mit Bluesky Energy – Salzwasser-Stromspeicher jetzt im Sortiment

Krannich Solar Schweiz: Exklusive Grosshandels-Partnerschaft mit Bluesky Energy – Salzwasser-Stromspeicher jetzt im Sortiment

(PM) Die Krannich Solar AG hat ab sofort den Greenrock Salzwasser-Stromspeicher von Bluesky Energy in seinem Portfolio. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lithium-Ionen Lösungen setzt Bluesky Energy auf eine Technologie basierend auf Salzwasserelektrolyte. Diese ist weder entflammbar noch explosiv, berührungssicher und absolut wartungsfrei.

Lesen...

Minergie: Erstes Grossprojekt mit MQS Bau ausgezeichnet

Minergie: Erstes Grossprojekt mit MQS Bau ausgezeichnet

(Minergie) Die Wohnüberbauung Solidus erhielt als erstes Grossprojekt die Auszeichnung «MQS Bau-geprüft». MQS Bau garantiert höchste Qualität in der Bauphase und stellt dem Bauleiter eine standardisierte Anleitung zur Qualitätssicherung zur Verfügung. Die Wohnüberbauung Solidus steht am östlichen Stadtrand von Diessenhofen und umfasst insgesamt 7 Mehrfamilienhäuser. Die Wohnungen haben eine 28 kW-PV-Anlage und produzieren rund 24'000 kWh Eigenstrom pro Jahr. Sie sind zudem teilweise ausgestattet mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

Lesen...

Daldrup & Söhne: Weist für 2018 einen zweistelligen EBIT-Verlust aus

Daldrup & Söhne: Weist für 2018 einen zweistelligen EBIT-Verlust aus

(PM) Der Bohrtechnik- und Geothermiespezialist Daldrup & Söhne AG wird auf Konzernebene nach vorläufigen, nicht testierten Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 ein EBIT-Ergebnis zwischen minus 14 Mio. Euro und minus 17 Mio. Euro ausweisen. Die Gesamtleistung wird rund 37 Mio. Euro betragen. Die für 2018 abgegebene Ergebnis-Prognose einer EBIT-Marge von 2 Prozent bis 5 Prozent bei einer Gesamtleistung von 40 Mio. Euro wird nicht erreicht.

Lesen...

Exportinitiative: Thailand plant Erweiterung der Energiekapazität um 56 GW

Exportinitiative: Thailand plant Erweiterung der Energiekapazität um 56 GW

(©EEE) Thailands nationaler Energiepolitikrat (NEPC) hat eine neue Version des Energieentwicklungsplans genehmigt. Der 2019 Power Development Plan sieht vor, bis zum Jahr 2037 die Stromkapazität auf 77 GW auszubauen. Um dieses Ziel zu erreichen, wird die Neuinstallation von Anlagen mit einer Gesamtleistung von 57 GW angestrebt.

Lesen...

DETEC : Souhaite un examen systématique des possibilités de regroupement de lignes électriques avec des routes ou des lignes ferroviaires

DETEC : Souhaite un examen systématique des possibilités de regroupement de lignes électriques avec des routes ou des lignes ferroviaires

(DETEX) Le regroupement d’infrastructures contribue le plus souvent à la protection du paysage et à une utilisation parcimonieuse du sol. C’est pourquoi le Département fédéral de l'environnement, des transports, de l'énergie et de la communication (DETEC) souhaite à l’avenir, lors de la planification des lignes de transport d’électricité, des routes nationales et des tronçons ferroviaires, examiner de manière systématique les possibilités de regroupement de ces infrastructures et améliorer la coordination en la matière. Les offices compétents du DETEC ont signé une déclaration d’intention allant dans ce sens. Une étude mandatée par le département, qui s’est penchée sur les exigences à remplir sur le plan de la technique, de l’exploitation et de la sécurité, constitue une base importante pour les projets de regroupement. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

UVEK: Will die Bündelung von Stromleitungen mit Strasse und Schiene systematisch prüfen

UVEK: Will die Bündelung von Stromleitungen mit Strasse und Schiene systematisch prüfen

(UVEK)  Die Bündelung von Infrastrukturen trägt meist zum Landschaftsschutz und zur haushälterischen Bodennutzung bei. Deshalb will das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) künftig bei der Planung von Übertragungsleitungen, Nationalstrassen und Eisenbahnstrecken die Möglichkeiten zur Bündelung dieser Infrastrukturen systematisch prüfen und die diesbezügliche Koordination verbessern. Die zuständigen UVEK-Ämter haben eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Eine wichtige Basis für Bündelungsprojekte liefert eine Studie im Auftrag des UVEK, welche die Anforderungen an Technik, Betrieb und Sicherheit bei solchen Vorhaben untersucht hat. (Texte en français >>)

Lesen...

Energie éolienne suisse : Une alliée du climat mais les lois suisses ne le prennent pas en compte

Energie éolienne suisse : Une alliée du climat mais les lois suisses ne le prennent pas en compte

(Suisse Eole) Les jeunes du pays manifestent pour clamer l’urgence climatique. Ils ont raison car les solutions existent. Il est, par exemple, possible de diminuer de 25% les émissions de CO2 des voitures en Suisse en couplant éolien et mobilité électrique. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

BWE: Windenergie kann wichtigen Beitrag zum erfolgreichen und sozialverträglichen Strukturwandel in den Kohleregionen liefern

BWE: Windenergie kann wichtigen Beitrag zum erfolgreichen und sozialverträglichen Strukturwandel in den Kohleregionen liefern

(BWE) Hermann Albers, Präsident des deutschen Bundesverbands Windenergie, kommentiert die von der deutschen Regierung verabschiedeten Eckpunkte für ein Strukturstärkungsgesetz in den Kohleregionen. Diese seien: „ein wichtiger Teil des sogenannten Kohlekompromisses und der Einstieg in die Umsetzung der strukturpolitischen Empfehlungen der Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Project Development Manager / Asset Manager Italien (m/w) 100%

Die Zukunft sichern. Mit erneuerbaren Energien. Wir agieren aus Überzeugung! Wir wachsen und schaffen neue Stellen. Wir suchen Gleichgesinnte. Ihre Kernaufgaben als ...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close