Power2Drive Europe Restart 2021 : L’électromobilité – l’élément-clé entre le nouveau monde de l’énergie et le nouveau monde de la mobilité

(Annonce) Le rôle de l’électromobilité dans le nouveau monde de l’énergie, l’infrastructure de recharge comme interface entre la mobilité et le réseau électrique ainsi que les perspectives du concept vehicle to grid : tels sont les points forts du Power2Drive Forum qui se tiendra du 6 au 8 octobre au salon professionnel Power2Drive Europe Restart 2021 à Munich. Les acteurs de la transition énergétique dans le secteur des transports s’y rencontreront : fabricants, sous-traitants, revendeurs et start-ups présenteront leurs innovations et de nouveaux modèles commerciaux. Le Power2Drive Forum permet aux participants de rencontrer directement les acteurs influents du secteur. (Text auf Deutsch >>)

Power2Drive Europe Restart 2021: Elektromobilität – Schlüsselelement zwischen neuer Energie- und neuer Mobilitätswelt

(Anzeige) Die Rolle der Elektromobilität in der neuen Energiewelt, die Ladeinfrastruktur als Schnittstelle zwischen Mobilität und Stromnetz sowie die Perspektiven des Vehicle2Grid-Konzepts – das sind einige der Schwerpunkte des Power2Drive Forums vom 6. bis 8. Oktober auf der Fachmesse Power2Drive Europe Restart 2021 in München. Hier treffen sich die Macher der Energiewende im Verkehrssektor: Hersteller, Zulieferer, Händler und Start-ups präsentieren neue Entwicklungen und Geschäftsmodelle. Auf dem Power2Drive Forum kommen die Teilnehmer mit einflussreichen Akteuren der Branche direkt in Kontakt. (Texte en français >>)

ees Europe Restart 2021 : L’hydrogène vert en vedette

(CP) L’hydrogène vert est un élément essentiel de la transition énergétique et une formidable opportunité pour bâtir une société et une industrie tournées vers la protection du climat, l’innovation et le développement durable. La production d’hydrogène à partir d’énergies renouvelables est au cœur de la plateforme d’innovation The smarter E Europe Restart 2021 et du salon spécialisé ees Europe Restart 2021 organisés du 6 au 8 octobre au centre des congrès de Munich, Messe München. Le forum « The smarter E – Green Hydrogen Forum » qui se tiendra en parallèle du salon constituera une vitrine pour les représentants de l’ensemble de la chaîne de valeur. Par ailleurs, les fabricants d’hydrogène, de piles à combustible, d’électrolyseurs et de systèmes de Power-to-Gas se retrouveront dans l’espace d’exposition « Green Hydrogen Forum & Expo » au hall B6. (Text auf Deutsch >>)

ees Europe Restart 2021: Grüner Wasserstoff im Fokus

(Anzeige) Grüner Wasserstoff ist ein Schlüsselelement der Energiewende – und eine riesige Chance für eine an Klimaschutz, Innovation und Nachhaltigkeit orientierte Industrie und Gesellschaft. Der mit erneuerbarer Energie erzeugte Wasserstoff steht im Fokus der Innovationsplattform The smarter E Europe Restart 2021 und der ees Europe Restart 2021 vom 6. bis 8. Oktober auf der Messe München. Das während der Messe stattfindende „The smarter E – Green Hydrogen Forum“ ist ein Schaufenster für Branchenvertreter der gesamten Wertschöpfungskette. Ausserdem treffen sich Unternehmer, die Wasserstoff, Brennstoffzellen, Elektrolyse und Power-to-Gas in die Märkte bringen wollen, im Ausstellungsbereich „Green Hydrogen Forum & Expo“ in Halle B6. (Texte en français >>)

Intersolar Europe Conférence : Technologies, marchés, technologies

(Annonce) La pandémie de coronavirus a interrompu ou à minima freiné la croissance de nombreux secteurs, mais pas celle de la filière solaire. Le marché européen du photovoltaïque est en pleine explosion, la demande est énorme. De nouveaux acteurs se pressent sur le marché, des modèles d’affaires innovants voient le jour. Quelles sont les perspectives de la filière photovoltaïque ? Quelles sont les tendances et les innovations ? Les réponses à ces questions et les possibilités d’échanger des expériences et de rencontrer des experts et des représentants de la filière se trouvent sur l’Intersolar Europe Conference 2021. Cette conférence spécialisée aura lieu dans le cadre du salon Intersolar Europe Restart 2021 les 6 et 7 octobre au centre des congrès de Munich (Conference Center Nord (CCN), Messe München). (Text auf Deutsch >>)

Intersolar Europe Conference 2021: Technologien, Märkte, Trends

(Anzeige) In vielen Bereichen hat die Corona-Pandemie zum Stillstand geführt oder zumindest das Wachstum gebremst – nicht aber in der Solarbranche. Der europäische Photovoltaik-Markt (PV-Markt) boomt, die Nachfrage ist riesig. Neue Akteure drängen auf den Markt, innovative Geschäftsmodelle werden entwickelt. Wohin geht die Reise der Photovoltaik? Was sind Trends und Innovationen? Antworten auf diese Fragen sowie Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und Networking mit Experten und Branchenvertretern gibt die Intersolar Europe Conference 2021. Die Fachkonferenz findet im Rahmen der Intersolar Europe Restart 2021 am 6. und 7. Oktober auf dem Messegelände München im Conference Center Nord (CCN) statt. (Texte en français >>)

Power2Drive Europe Restart 2021: Das Ende des fossilen Verbrenners – viele Autohersteller sind bereit

(Anzeige) Mit dem Gesetzespaket „Fit für 55“ hat die EU das Ende der Verbrenner ausgerufen: Ab 2035 sollen alle in Europa neu zugelassenen Fahrzeuge emissionsfrei sein. Viele Autohersteller haben ihre Strategien bereits danach ausgerichtet. Der Siegeszug der Elektromobilität ist ein wichtiger Schritt für die umweltfreundliche Mobilität und sichert mit ihren sektorübergreifenden Innovationen den Wirtschaftsstandort Deutschland. So treiben E-Fahrzeuge neue Mobilitätskonzepte voran und stellen als flexibler Zwischenspeicher grüner Energie (Vehicle2Grid) einen gesellschaftlichen Mehrwert dar. Die Neue Energie- und Mobilitätswelt vernetzt sich. Jetzt auch wieder vor Ort: Die Fachmesse Power2Drive Europe Restart 2021 präsentiert vom 6. bis 8. Oktober in München Ladelösungen, batterieelektrische Fahrzeuge sowie die intelligente Integration der Elektromobilität in ein erneuerbares Energiesystem.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert