Sonnenenergie auf ehemaligem Waffendepot: Naturstrom erweitert Solarpark Uttenreuth

(PM) Naturstrom hat im mittelfränkischen Uttenreuth die letzte Ausbaustufe des dortigen Solarparks ans Netz gebracht. Die gemeinsam mit drei Bürgerenergiegesellschaften realisierte Anlage entstand auf einem ehemaligen Munitionsdepot der US-Armee. Der Park wird als Lieferkraftwerk in das regionale Stromangebot Bavariastrom eingebunden.

Meyer Burger Technology: 99% der Bezugsrechte ausgeübt

(PM) 98.9% der Bezugsrechte der neuen Namenaktien sind fristgerecht ausgeübt worden. Insgesamt wurden den bestehenden Aktionären 1'272'465'688 neue Namenaktien zum Bezugspreis von CHF 0.09 pro Aktie angeboten. Die 13‘718‘276 neu zu emittierenden Namenaktien, für welche die Bezugsrechte nicht ausgeübt wurden, werden am Markt verkauft. Aus der Bezugsrechtsemission resultiert damit ein Bruttoerlös von rund CHF 115 Mio.

Enovos Deutschland und Solar-Konzept: Schließen Stromliefervertrag über 10 Jahre für 20-MW-PV-Anlage in Bayern

(ee-news.ch) Enovos Deutschland und Solar-Konzept haben einen langfristigen Stromliefervertrag (Power Purchase Agreement, PPA) abgeschlossen. Der PPA hat eine Laufzeit von 10 Jahren und einen Lieferumfang von 100 Gigawattstunden. Der Vertrag bezieht sich auf eine 20-MW-PV-Anlage, die von Solar-Konzept in Tambach (Bayern) erstellt wird.

Ommenhof: Positive Bilanz nach 20 Monate leben und arbeiten mit Photovoltaik und Stromspeicher

(PM) 100 Milchkühe, Kleinvieh und Ferienwohnungen, das machte den Ommerhof in Ostfriesland aus. 20 Monate nach der Inbetriebnahme einer Photovoltaikanlage mit Batterie ziehen die Bauersleute eine positive Bilanz: Rund 70% ihres Strombedarfs produzieren sie nun selbst. Den Verbrauch der Produktion anzupassen, ist auch bei den Feriengästen zu einem eigentlichen Sport geworden.

Baywa: Baut mit 64 MW grössten Solarpark Polens – gänzlich ohne Förderung

(PM) Die 64.6 MW-Anlage entsteht in der Nähe der Gemeinde Witnica unweit der deutschen Grenze zwischen Posen und Berlin und soll bis Ende des Jahres fertiggestellt werden. Es ist der erste Solarpark von Baywa r.e. in Polen. Das Projekt wird ohne jegliche Förderung auskommen.

Plexlog: Erweitert sein Monitoringportal für Solaranlagen

(PM) Der PV-Monitoring-Experte Plexlog hat sein cloudbasiertes Überwachungssystem überarbeitet: Kunden sollen über das Plexlog-Onlineportal direkten und vollumfänglichen Konfigurationszugriff auf die Oberfläche des Datenloggers erhalten können. Dadurch gelangen sie zu Informationen zu ihrer Solaranlage in Echtzeit. Es sei nicht mehr erforderlich, eine Software für die Fernkonfiguration auf den Rechnern der Anlagenbesitzer zu installieren, sondern sie können sich mit ihren Zugangsdaten über das Portal direkt einloggen, schreibt Plexlog.

Pvxchange: Auf Photovoltaik-Preisverfall folgt Aufholjagd - Kampf der Giganten reloaded

(MS) Bereits im März 2019 berichtete ich erstmals von der vom Modulhersteller Hanwha Q-Cells auf 3 Kontinenten eingereichten Patentrechtsklage gegen die Konkurrenten Longi Solar, JinkoSolar und REC. Damals war noch nicht klar, ob die Klage überhaupt zugelassen wird und was genau sie bezweckt. Etwas mehr als ein Jahr später kam es nun zu ersten Urteilen. Diese fielen in den USA gegen, in Deutschland jedoch zugunsten der Klägerin aus. Das Landgericht Düsseldorf hatte die unrechtmäßige Nutzung der patentierten Technologie durch die Konkurrenten in erster Instanz bestätigt. Die Richter erkannten Hanwha Q-Cells einen Unterlassungsanspruch zu. Was dieses Urteil für die Betroffenen, insbesondere aber deren Kunden bedeutet, darauf will ich weiter unten kurz eingehen.

Sonnen: Öffnet Sonnen-Community für Post-EEG-Anlagen

(ee-news.ch) Ab dem1. Januar 2021 fallen in Deutschland Photovoltaikanlagen nach 20 Jahren Laufzeit erstmals aus der EEG-Vergütung und erhalten somit keine staatlichen Subventionen mehr. Viele Hausbesitzer stehen dann vor der Frage, was sie mit ihrer Photovoltaikanlage machen sollen. Denn die meisten Anlagen können noch über viele Jahre hinweg sauberen Strom erzeugen. Und das zu geringen, da diese Anlagen abgeschrieben sind.

PPVX: Stieg letzte Woche um 3.5% auf 1986 Punkte

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 3.5% auf 1986 Punkte, der NYSE Arca Oil um 1.9%. Der PPVX liegt mit +35.0% seit Jahresanfang 2020 währungsbereinigt rund 76.5 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex NYSE Arca Oil (-41.5%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind Vivint Solar (+178%), SunRun (+167%) und Enphase Energy (+127%).

Exportinitiative Energie: Israel erhöht Ausbauziel für Solarenergie um knapp 16 Gigawatt

(©EE) Die israelische Regierung will die Gesamtleistung der Solaranlagen im Land bis zum Jahr 2030 um 15.77 GW erhöhen. Das Energieministerium hat Anfang Juni einen entsprechenden Planentwurf veröffentlicht. Erneuerbare Energien sollen demnach bis zum Jahr 2030 insgesamt 30 Prozent der Stromnachfrage des Landes decken. Bisher lag das Ausbauziel bei 17 Prozent.

Brandenburg: Erstes kommunales Mieterstromprojekt im Landkreis Oberspreewald-Lausitz soll 60 Tonnen CO2 einsparen

(PM) In Neupetershain im Landkreis Oberspreewald-Lausitz (Brandenburg) entsteht eine neue solare Mieterstromanlage für die Gemeinde, von der in Zukunft über 70 Mietparteien Strom beziehen können. Das Projekt wurde vom Amt Altdöbern und der Gemeinde Neupetershain initiiert und vom Mieterstromanbieter Solarimo umgesetzt. Eine Dachsanierung schafft eine geeignetet Dachfläche für die 108 kW starke Photovoltaikanlage.

Sonnen: Oberlandesgericht München bestätigt zentrale Punkte der Garantiebedingungen für Sonnenbatterie, verlangt aber mehr Transparenz

(ee-news.ch) Das Oberlandesgericht München (OLG) hat in zweiter Instanz das Urteil des Landgerichts München zu den Garantiebedingungen der Sonnenbatterie vom Juli 2019 in wesentlichen Punkten bestätigt. Dazu zähle unter anderem die von Sonnen garantierte Nennkapazität der Batterien von mindestens 80 % nach 10 Jahren, schreibt Sonnen. Für die Hersteller von Speichersystemen sei dieses von erheblicher Bedeutung, da der Erhalt von 100 % der Nennkapazität aufgrund der natürlichen physikalisch-chemischen Abbauprozesse von Batteriezellen über einen so langen Zeitraum nicht möglich ist.

KIT: Aerosole beeinflussen Solarstromertrag in Europa - genauere Wettervorhersagen erforderlich

(KIT) Hoch oben in der Atmosphäre führen kleinste Partikel zur Bildung von Wolken. Tragen Luftströmungen Saharasand nach Europa, wirkt sich das auch auf unser Wetter aus. Im Forschungsprojekt Permastrom untersucht ein Forscherteam des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) zusammen mit dem Deutschen Wetterdienst (DWD) und dem Solarenergie-Dienstleister Meteocontrol, wie sich solche Ereignisse besser in Wettervorhersagen berücksichtigen lassen. Die Erkenntnisse sollen helfen, genauere Ertragsprognosen für Photovoltaikanlagen zu erstellen.

Phaesun: Gewinnt Energy Globe Award und Smarter E Award 2020 für solarbetriebene Wasserentsalzungsanlage in Somalia

(PM) Das Memminger Solarunternehmen Phaesun wurde am 30. Juni 2020 gleich zweimal international ausgezeichnet: Für die Installation einer solarbetriebenen Wasserentsalzungsanlage im somalischen Dorf Beyo Gulan wurde Phaesun mit dem Energy Globe Award und dem Smarter E Award geehrt.

PPVX: Stieg letzte Woche um 7.6% auf 1919 Punkte

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 7.6% auf 1919 Punkte, der NYSE Arca Oil fiel um 5.6%. Der PPVX liegt mit +30.5% seit Jahresanfang 2020 währungsbereinigt rund 73 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex NYSE Arca Oil (-42.6%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind Vivint Solar (+120%), Enphase Energy (+112%) und Sunrun (+109%).

Meyer Burger: Will Produktion von Solarzellen und Solarmodulen in Sachsen-Anhalt und Sachsen aufbauen

(ee-news.ch) An der ausserordentlichen Generalversammlung vom 10. Juli 2020 haben die Aktionäre von Meyer Burger den Weg für den Strategiewechsel vom Maschinenanbieter zu einem technologisch führenden Hersteller von Solarzellen und Solarmodulen freigemacht (siehe ee-news.ch vom 13.7.2020 >>). Für den Start der eigenen Solarzellen- und Modulfertigungen hat sich Meyer Burger für Standorte im Solar Valley in Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt) sowie in Freiberg (Sachsen) entschieden. Die Voraussetzungen an den beiden Standorten habe ein Team aus internen und externen Produktionsspezialisten evaluiert und als sehr vorteilhaft bewertet, schreibt Meyer Burger.

SES-Studie: Jobmotor Photovoltaik - schweizweit in kurzer Zeit 14'000 neue Arbeitsplätze schaffen!

(SES) Die Corona-Pandemie führt zu höherer Arbeitslosigkeit, wie die neuesten Arbeitslosen-Zahlen des Bundes bestätigen. Eine neue von der Schweizerischen Energie-Stiftung SES in Auftrag gegebene Studie der ZHAW Wädenswil zeigt, dass der Ausbau der Solarenergie hier Gegensteuer geben kann: Eine beherzte Solar-Offensive kann schweizweit 14'000 neue Arbeitsplätze schaffen. Und das in kurzer Zeit!

Sonnen und Installion: Kooperieren gegen Montageengpass

(ee-news.ch) Der digitale B2B Marktplatz Installion vermittelt Installateure an Auftraggeber von Photovoltaik-Anlagen. Nach eigenen Angaben das Unternehmen bereits ein Projektvolumen von über 1 Million Euro realisiert. Wartezeiten und die Suche nach den richtigen Handwerkern lassen den Ausbau von PV-Anlagen oft scheitern. Hier übernimmt Installion die Arbeit, hebt den Montageengpass auf und stellt den Bau der Photovoltaik Anlage sicher.

Meyer-Burger: Aktionäre machen Weg zu Strategiewechsel frei

(SDA) Die Aktionäre des Photovoltaikspezialisten Meyer Burger haben dem Umbau des Unternehmens vom Zulieferer zum Modulhersteller den Weg geebnet. An der ausserordentlichen Generalversammlung vom 10. Juni 2020 stimmten sie der dazu benötigten Kapitalerhöhung zu.

Energy Sharing: Pionierkraftwerk ermöglicht erstmals das Teilen von Solarstrom mit dem Nachbarn

(ee-news.ch) Das Start-up-Unternehmen Pionierkraft aus München hat eine Kombination aus Hard- und Software speziell zum Teilen umweltfreundlicher Solarenergie entwickelt, die vor allem in kleineren Mehrfamilienhäusern zum Einsatz kommen soll. Diese Technik soll es ermöglichen, selbst erzeugten Photovoltaik-Strom vor Ort mit anderen Haushalten zu teilen: Die Anlage ermittelt den Strom-Überschuss des Erzeugers sowie den aktuellen Bedarf der Nachbarn und regelt den Sharing- Prozess autonom. So können auch Menschen Zugang zu Sonnenenergie erhalten, die keine eigene PV-Anlage besitzen.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert