Baywa r. e.: Nimmt in den Niederlanden die grössten Floating-PV-Anlagen ausserhalb Asiens in Betrieb

(ee-news.ch) BayWa r.e. und ihre niederländische Tochtergesellschaft GroenLeven nahmen zwei weitere Floating-PV-Parks in den Niederlanden in Betrieb: Der 41.1 MW-Park Sellingen und der 29.8 MW-Park Uivermeertjes sind nun die beiden grössten Anlagen ausserhalb Asiens. An dritter Stelle folgt der 27.4 MW-Floating-PV-Park von BayWa r.e. in Bomhofsplas.

Ambitioniertes Projekt: Barrierefreie Wohnanlage mit Sonnenhaus-Technik und pauschaler Warmmiete

(PM) Christine Korte stand vor der Option, ihr Elternhaus in Osnabrück zu sanieren oder durch einen Neubau zu ersetzen. Sie wollte dabei durchaus an unser Klima und unsere Zukunft denken, hatte aber keine genaueren Vorstellungen, wie das am effizientesten umzusetzen ist. „Wir sind da ökologisch gar nicht so versiert, aber es war unser Wunsch, etwas nachhaltiges und zukunftsfähiges zu machen“, beschreiben Frau Korte und ihr Ehemann die Ausgangssituation. Mit Architektin Anja Machnik in Menslage (Landkreis Osnabrück) und dem Prenzlauer Fachbüro Ergo Sun, wurden zwei Mitgliedsbetriebe des Sonnenhaus-Institut e.V. ihre wichtigsten Partner.

Pvxchange Trading: Erfolgreiches erstes Halbjahr und Personalverstärkung

(PM) Die Pvxchange Trading GmbH blickt trotz der andauernden Corona-Pandemie auf ein sehr erfolgreiches erstes Halbjahr 2021 zurück. Bereits in den ersten sechs Monaten des Jahres konnte mit dem Grosshandelsgeschäft der Nettoumsatz des Vorjahres erreicht und sogar übertroffen werden.

Intersolar: Die Impulsgeberin der Branche - Powerful Pioneers for 30 Years

(PM) Die Intersolar, die weltweite Leitmesse für die Solarwirtschaft, engagiert sich seit drei Jahrzehnten für eine zukunftsfähige Energieversorgung und feiert in diesem Jahr ihr 30. Jubiläum. Gestartet als lokale Ausstellung „Solar ´91“ hat sich die Intersolar zur wichtigsten Branchenplattform der Solarwirtschaft entwickelt. Die Fachmesse bringt die Vordenker und Innovatoren der Solarbranche zusammen und ist seit 2018 Teil der Innovationspattform The smarter E Europe.

Solar Heat Worldwide 2021: Écologiser l’approvisionnement en chaleur grâce à l’énergie solaire

(CP) Solar Heat Worldwide 2021, avec des données de 68 pays, est l’évaluation la plus complète des marchés du chauffage et du refroidissement solaires. L’édition 2021 ainsi que les messages clés sont disponibles gratuitement sur le site Web de l’IEA SHC. A lire pour connaître les dernières tendances ! (Text auf Deutsch >>)

Solar Heat Worldwide 2021: Top Märkte wachsen trotz COVID-19 – Deutschland, Dänemark und China führend

(PM) 2020 war Deutschland der weltweit führende Markt für solare Fernwärme gefolgt von Dänemark, während China den grössten Zuwachs an industriellen Solarwärmeanlagen verzeichnete, an zweiter Stelle lag Mexiko. Die diesjährige Ausgabe von Solar Heat Worldwide hebt erstmals die drei führenden Länder für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen hervor. (Texte en français >>)

PPVX: Fiel letzte Woche um 5.7% auf 3632 Punkte

(PM) Der PPVX fiel letzte Woche um 5.7% auf 3632 Punkte, der NYSE Arca Oil um 8.4%. Der PPVX liegt mit -10.7% seit Jahresanfang 2021 währungsbereinigt rund 43 Prozentpunkte hinter dem Erdölaktienindex NYSE Arca Oil (+32.5%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind GCL Poly Energy Holding (+61%), Meyer Burger Technology AG (+31%) und Sino-American Silicon Products (+22%).

IBC Solar: Veränderungen im Management - Patrik Danz komplettiert denVorstand

(PM) Patrik Danz komplettiert als Vorstand im Geschäftsbereich Vertrieb (CSO) die Unternehmensleitung der IBC Solar AG. Zusammen mit den Vorstandsmitgliedern Stefan Horstmann (COO), Lars Degendorfer (CFO) und Vorstandsvorsitzendem Udo Möhrstedt (CEO) bildet das Quartett den Gesamtvorstand des Unternehmens.

Meyer Burger: Hochleistungs-Solarmodule erhalten Zertifizierung nach IEC 61215 und IEC 61730

(ee-news.ch) Die von der Meyer Burger Technology in Deutschland hergestellten Hochleistungs-Solarmodule haben plangemäss ihre notwendigen Zertifizierungen erhalten. Der Prozess umfasste die Prüfungen nach den Normen IEC 61215 und IEC 61730 und wurde vom Zertifizierungspartner VDE Renewables (VDE) durchgeführt.

Deutschland: Erste Ausschreibung von PV-Dachanlagen deutlich überzeichnet – durchschnittlicher Zuschlagswert liegt bei 6.88ct/kWh

(PM) Die deutsche Bundesnetzagentur hat am 15. Juli die erfolgreichen Gebote der technologiespezifischen Ausschreibungen für Solarenergie des ersten und zweiten Segments zum Gebotstermin 1. Juni 2021 bekanntgegeben. In der Solarausschreibung des ersten Segments können Bieter Gebote für Freiflächenanlagen grösser 750 Kilowatt abgeben. Zum 1. Juni 2021 wurden 242 Gebote mit einem Umfang von 1130 MW eingereicht. Die ausgeschriebene Menge von 510 MW war damit erneut sehr deutlich überzeichnet.

Jubiläum: Intersolar Europe feiert 30sten Geburtstag

(BSW) Die Intersolar Europe, Fachmesse für die Solarwirtschaft, feiert 2021 ihr 30. Jubiläum. Seit mehr als drei Jahrzehnten bildet die Intersolar die wichtigsten Trends, Innovationen und Expansionsaktivitäten der Branche ab. In diesem Jahr findet die Intersolar Europe gemeinsam mit den drei Energiefachmessen ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe in einem kompakten Format im Rahmen der The smarter E Europe Restart 2021 vom 6.–8. Oktober statt. Rund 800 Aussteller auf 66‘000 m2 Ausstellungsfläche werden sich den 20‘000 erwarteten Besuchern in diesem Jahr präsentieren.

Photovoltaik statt Braunkohle: Solarpark ‚Altes Kraftwerk Zschornewitz‘ in Betrieb genommen

(ee-news.ch) Der Solarpark ‚Altes Kraftwerk Zschornewitz‘ im Landkreis Wittenberg (Sachsen-Anhalt) wurde Anfang Juli offiziell in Betrieb genommen. Erstmals nach der Stilllegung des Kraftwerks Zschornewitz im Jahr 1992, einem der ältesten Deutschlands, wird nun am Standort in Zschornewitz wieder Strom produziert – diesmal CO2-frei. Die Freiflächen-PV-Anlage mit einer Leistung von 4.5 Megawatt wurde von EP New Energies projektiert.

PPVX: Stieg letzte Woche um 0.3% auf 3840 Punkte

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 0.3% auf 3840 Punkte, der NYSE Arca Oil fiel um 4.5%. Der PPVX liegt mit -5.4% seit Jahresanfang 2021 währungsbereinigt rund 50 Prozentpunkte hinter dem Erdölaktienindex NYSE Arca Oil (+44.7%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind GCL Poly Energy Holding (+61%), Meyer Burger Technology AG (+42%) und Daqo New Energy (+18%).

Exportinitiative Energie: Niger plant Ausschreibungen für den Bau neuer PV-Anlagen

(©EE) Die Weltbank unterstützt die Regierung von Niger beim Bau von netzgekoppelten PV-Anlagen mit einer Kapazität von insgesamt bis zu 50 MW. Damit würde die Kapazität der netzgekoppelten PV-Anlagen in dem westafrikanischen Land um 20 Prozent steigen. Die neuen Anlagen sollen Haushalte, Schulen, Unternehmen und Krankenhäuser mit Strom versorgen.

PPVX: Stieg letzte Woche um 3.2% auf 3840 Punkte

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 3.2% auf 3840 Punkte, der NYSE Arca Oil fiel um 0.7%. Die grössten Gewinner der Woche waren JinkoSolar Holding (+17%), und Azure Power Global (+11%), die grössten Verlierer Xinyi Solar Holdings (-6%) und Flat Glass Group (-3%).

Juwi Shizen Energy: Schliesst 23.5-Megawatt Photovoltaik-Anlage ans japanische Stromnetz an

(ee-news.ch) Shizen Energy und juwi Shizen Energy haben den Bau des Iwakuni-Yuu-Solarparks mit einer Leistung von 23.5 Megawatt in der japanischen Präfektur Yamaguchi abgeschlossen. Eigentümer der Anlage ist eine Tochtergesellschaft der Tokyo Gas Co.

Fraunhofer ISE: Solaranlagen lernen schwimmen - Verbund aus Forschung und Industrie unterzieht unterschiedliche Systeme mehrjährigem Praxistest

(ISE) Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, RWE Renewables und die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) wollen gemeinsam mit weiteren Partnern schwimmende Photovoltaik-Kraftwerke weiterentwickeln. Ziel ist es, im Rahmen des Forschungsprojekts »PV2Float« mehrere Floating-PV-Anlagen mit unterschiedlichen Systemdesigns einem intensiven Praxistest zu unterziehen. Das Forschungsvorhaben ist auf insgesamt drei Jahre angelegt. Ein geeigneter Tagebausee für die Durchführung wird derzeit ausgewählt.

PvXchange.com: Preise steigen um 1-2 Eurocent - Klimaziele 2030 und aktuelle Photovoltaik-Preisentwicklung, passt das noch zusammen?

(MS) Mehr Geld für den Klimaschutz auszugeben, das vereinbarten die G7-Staatschefs gerade bei ihrem jüngsten Gipfeltreffen in Cornwall, Grossbritannien. Das bedeutet auch, noch viel mehr Geld für den Ausbau der erneuerbaren Energien bereitzustellen und die bisherige Zubaugeschwindigkeit deutlich zu erhöhen. Schon nach der erfolgreichen Verfassungsbeschwerde gegen deren zu kurz gegriffene Klimaschutzbemühungen mussten die Regierungsparteien in Deutschland in den vergangenen Wochen ihr Klimaschutzprogramm nachbessern.

PPVX: Stieg letzte Woche um 3.5% auf 3722 Punkte – Neuzugänge Enlight Renewable Energy und Flat Glass Group

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 3.5% auf 3722 Punkte, der NYSE Arca Oil um 7.8%. Der Gewinner der Woche waren First Solar (+14%), und Xinyi Solar Holdings (+10%), die grössten Verlierer waren BCPG (-6%) und Azure Power Global (-4%). Mit 25.6.21 wurden Renesola und Solarpack durch Enlight Renewable Energy und Flat Glass Group ersetzt.

Kopp: Bringt eigene Photovoltaikmodule auf den Markt

(ee-news.ch) Das deutsche Unternehmen Kopp seine ersten Photovoltaikmodule aus eigener Entwicklung und Herstellung auf den Markt. Zur Auswahl stehen vier Modelle in zeitloser Optik, die mit bis zu 530 Watt Peak Leistungen erreichen. Die Experten für Elektrotechnik bieten eine 25 Jahre Garantie auf 83 % der Nennleistung sowie 12 Jahre Garantie auf Material und Verarbeitung.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert