VDB: CO2-Einsparungen durch Biokraftstoffe steigen erneut - Gesetzentwurf gefährdet Fortbestand der Branche

(VDB) Gemäss dem Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) sind die CO2-Einsparungen durch Biodiesel, Bioethanol und Biomethan 2019 auf 9.7 Millionen Tonnen erneut gestiegen. 2018 erreichten nachhaltig hergestellte Biokraftstoffe noch eine Minderung des Treibhausgasausstosses um 9.5 Millionen Tonnen. Dies geht aus dem „Evaluations- und Erfahrungsbericht für das Jahr 2019“ der deutschen Bundesanstalt für Ernährung und Landwirtschaft (BLE) hervor.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert