Ökostrom Schweiz : Motion «Ne pas mettre en danger les installations de biomasseen Suisse, mais les maintenir et les développer»

(CP) Avec les motions déposées hier du conseiller des Etats Daniel Fässler et du conseiller National Jürg Grossen «Ne pas mettre en danger les installations de biomasse en Suisse, mais les maintenir et les développer», le Conseil fédéral est chargé de prendre des mesures pour que les installations de biomasse (bois + biogaz) puissent continuer à être exploitées de manière rentable à l’avenir. Car avec la loi sur l’énergie, les installations de biomasse existants ainsi que des nouvelles constructions sont menacés. (Text auf Deutsch >>)

Ökostrom Schweiz: Motionen «Biomasseanlagen in der Schweiz nicht gefährden, sondern erhalten und ausbauen»

(PM) Mit den gestern von Ständerat Daniel Fässler und Nationalrat Jürg Grossen eingereichten Motionen «Biomasseanlagen in der Schweiz nicht gefährden, sondern erhalten und ausbauen» wird der Bundesrat beauftragt, Massnahmen zu ergreifen, damit Biomasseanlagen (Holz + Biogas) auch in Zukunft wirtschaftlich betrieben werden können. Denn die Totalrevision des Energiegesetzes sieht ab 2023 einmalige Investitionsbeiträge vor, was bestehende und neue Anlagen gefährdet. (Texte en français >>)

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert