DEPI: Zertifiziert 50. Pelletwerk nach Enplus

(DEPI) Mit der HMS Holzindustrie Hagenow aus Mecklenburg-Vorpommern hat das Deutsche Pelletinstitut das 50. Pelletwerk ausgezeichnet, das Enplus-Qualität produziert. Mehr als 98 Prozent der in Deutschland hergestellten Pellets werden bereits nach Enplus-Vorgaben produziert. Kunden finden das Enplus-Zeichen beim Pelletkauf auf dem Lieferschein oder den Pelletsäcken.

Lesen...

Holzenergie Schweiz: Wenn die alte Schnitzelheizung ausgedient hat - private Waldeigentümer betreiben in Rikon grossen Holzwärmeverbund


(HolzenergieSchweiz) Rikon im Tösstal ist bekannt für die Pfannenfabrik der Firma Kuhn Rikon. Nebst Töpfen und Bratpfannen wird hier aber auch viel Wärme aus Holzenergie produziert und in einem Wärmeverbund an mehrheitlich grössere Gebäude verteilt. Natürlich gehören auch die Pfannenfabrik, drei Schulhäuser, die alte Spinnerei und das Altersheim mit dazu. Angedacht war zuerst eine Wärmepumpenlösung. (Texte en français >>)

Lesen...

Deutschland: Holzpelletproduktion im 1. Halbjahr 2018 mit Rekordwert

(DEPV) Aufgrund seiner reichhaltigen Ausstattung mit Roh- und Resthölzern ist Deutschland europaweit bei der Herstellung von Holzpellets führend. Das belegt auch die Statistik der Pelletproduktion im ersten Halbjahr 2018, in dem bundesweit mit rd. 1.18 Mio. Tonnen (t) so viele Holzpellets wie noch nie in einem solchen Zeitraum hergestellt wurden. Das ist ein Anstieg um 10% gegenüber dem 1. Halbjahr 2017 (1.07 Mio. t). (Texte en français >>)

Lesen...

Un bateau à vapeur... à pellets: la propulsion au charbon appartient au passé

(TR) La vision d’un bateau à vapeur alimenté avec des pellets et naviguant sur l’Untersee et le Rhin prend corps. En effet, l’association suisse Pro Dampfer a annoncé dernièrement que le centre d'essais allemand de construction navale a construit et testé un modèle en bois de bateau à vapeur à l’échelle au 1/7e. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Le prix des pellets reste stable: l’avantage par rapport au mazout dépasse 23%

(CP) Avec une moyenne de CHF 358.10 la tonne, le prix des pellets a augmenté d’à peine CHF 2.10 d’août à juillet. Les prix repartant généralement à la hausse à l’automne, il est donc intéressant de faire des stocks maintenant. L’avantage en termes de prix par rapport au mazout a grimpé en juin à 23.60%. En avril, les pellets ne coûtaient encore que 18% de moins que le mazout. En juin, la différence de prix par rapport au gaz naturel était de 24.60%. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Pellets: Preise bleiben stabil – Preisvorteil gegenüber Heizöl über 23 %

Mit durchschnittlich CHF 358.10 pro Tonne sind Pellets im August nur gerade CHF 2.1 teurer als im Juli. Da die Preise im Herbst in der Regel ansteigen, lohnt es sich, die Lager jetzt zu füllen. Der Preisvorteil gegenüber Heizöl stieg im Juni auf 23.60 %. Im April waren Pellets noch 18 % günstiger als Heizöl. Der Preisunterschied zu Gas betrug im Juni 24.60 %. (Texte en français >>)

Lesen...

Sabadell: Pilotanlage produziert erneuerbaren Kraftstoff aus Klärschlamm

(KIT) Die Ausgründung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) Ineratec und das spanische Energieunternehmen GAS Natural Fenosa haben im katalonischen Sabadell eine Anlage errichtet, die aus Kohlendioxid (CO2) und erneuerbarem Wasserstoff synthetisches Erdgas erzeugt. Das Verfahren basiert auf der Herstellung von Wasserstoff durch Elektrolyse und dessen Reaktion mit CO2 aus biogenen Quellen – zum Beispiel aus Klärschlamm.

Lesen...

Jean Singer: Heizt mit Pellets und kühlt mit Höhenluft

(EnAW) Eine schöne Uhr weckt Ihre Aufmerksamkeit – die Chancen stehen gut, dass das Zifferblatt und seine raffinierten Ausführungen aus dem Hause Jean Singer & Cie SA in La Chaux-de-Fonds (NE) stammen. Die Manufaktur stellt Tag für Tag mehrere Tausend Zifferblätter her und setzt eine lange Tradition des bewussten Umgangs mit Material und Energie fort. Seit 2013 ist sie Teilnehmerin der EnAW.

Lesen...

GDGE: Liefert deutsches Know-how für US-amerikanische Energiewende

(PM) Eine Delegation US-amerikanischer Senatoren, Professoren und Wirtschaftsvertreter traf sich Ende Juni 2018 mit den Spitzen der GDGE (Genossenschaft Deutscher Grün-Energie Erzeuger eG) und Energy2market (e2m), um sich über die neuesten Technologien in der Erzeugung und Vermarktung von Biogas zu informieren.

Lesen...

Empa: Suchmaschine für «Smart Wood» ermöglicht u.a. die Produktion von selbstbindende Isolationsplatten

(Empa) Mark Schubert verändert Holzeigenschaften mit Hilfe des Enzyms Laccase. Die Suche ähnelt der Suche nach dem Schlüssel zu einem unbekannten Schloss. Statt teurer, langwieriger Versuchsreihen nutzt Schubert künstliche Intelligenz: Sie führt ihn schneller zum Ziel. So können zum Beispiel selbstbindende Isolationsplatten produziert werden.

Lesen...

La récolte de bois 2017 : Augmente notamment grâce aux forêts privées suisses

(OFS/OFEV) - Après avoir atteint son niveau le plus bas l'année précédente, la récolte de bois en Suisse a progressée en 2017. Totalisant 4,69 millions de mètres cube, elle a progressé de 5% par rapport à 2016. La hausse est due notamment à un accroissement de 12% de la récolte de bois dans les forêts privées. La situation financière des exploitations forestières ne s'est cependant pas améliorée. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Holzernte 2017: Legt auch dank Anstieg in Schweizer Privatwald um 5% zu

(BFS/BAFU) Nach dem Tiefpunkt vom Vorjahr hat die Schweizer Holzernte im Jahr 2017 wieder zugenommen. Mit insgesamt 4.69 Moi Kubikmetern wurde 5% mehr Holz geerntet als 2016. Der Anstieg ist vor allem auf die grössere Holzernte im Privatwald von 12% zurückzuführen. Die finanzielle Situation der Schweizer Forstbetriebe hat sich jedoch nicht verbessert. (Texte en français >>)

Lesen...

Deutschland: Niedrige Sommerpreise für Pellets

(ee-news.ch) Der Preis für Holzpellets ist in Deutschland im Juli noch einmal leicht gesunken, wie die Erhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV) zeigt. Durchschnittlich kostet eine Tonne (t) Pellets 236.36 €, wenn 6 t abgenommen werden. Das ist 0.6 Prozent weniger ist als im Juni, aber 2.2 Prozent mehr als im Juli 2017. Ein Kilogramm Pellets kostet entsprechend 23.64 Cent und eine Kilowattstunde (kWh) Wärme aus Pellets 4.73 Cent.

Lesen...

Deutsche Bundesnetzagentur: Startet Ausschreibung für Biomasseanlagen 2018

(PM) Die deutsche Bundesnetzagentur hat am 10. Juli die jährliche Ausschreibungsrunde für Biomasseanlagen eröffnet. "Nachdem es in der letzten Runde relativ wenig Wettbewerb um EEG-Zahlungen für Biomasseanlagen gab, hoffen wir in diesem Jahr auf eine höhere Beteiligung", sagt Jochen Homann, Präsident der deutschen Bundesnetzagentur.

Lesen...

Biogas: Braucht weder Stromtrassen noch spezielle Speicher

(PM) Biogasanlagen liefern sauberen Strom und günstige Wärme. Darüber hinaus sorgen sie für Versorgungssicherheit: Während die Energiegewinnung aus Sonne und Wind vom Wetter abhängt, kann Bioenergie kontinuierlich produziert werden. Die wichtigsten Mitarbeiter der Bioenergiebranche arbeiten rund um die Uhr. Das sind die Mikroorganismen.

Lesen...

Weltec: Aus Biogasfirma Agripower France wird Weltec France

(PM) Agripower France wird zukünftig noch enger mit dem deutschen Partnerunternehmen Weltec Biopower kooperieren und tritt seit dem 1. Juli 2018 unter der Marke Weltec France auf. Die Ansprechpartner und Strukturen des Unternehmens mit Sitz in Nantes bleiben erhalten. Bereits seit dem Jahr 2012 vertritt Agripower France den deutschen Biogasanlagenhersteller auf dem französischen Markt. Z

Lesen...

Groupe spécialisé bois d‘industrie : Des stocks bien approvisionnés freinent la demande en bois frais – demande de pellets en netteaugmentation

(CP) Le Groupe spécialisé bois d’industrie s’est réuni le 2 juillet à Bienne. Au centre des discussions : L’approvisionnement des transformateurs de l’industrie du bois suisse après la tempête Burglind/Eleanor dans la perspective d’une phase conjoncturelle forte. Le Groupe spécialisé s’est aussi penché sur son orientation future et a réglé d’importants détails concernant le personnel. La demande en pellets de bois en forte augmentation. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Fachgruppe Industrieholz: Gute Versorgungslage dämpft Nachfrage nach Frischholz – hohe Nachfrage nach Pellets

(PM) Die Fachgruppe Industrieholz tagte am 2. Juli in Biel. Im Mittelpunkt der Diskussionen stand die Versorgung der Schweizer Industrieholz-Verarbeiter im Nachgang von Sturm Burglind und mit Blick auf die starke Konjunkturphase. Die Fachgruppe diskutierte ausserdem ihre zukünftige Ausrichtung und regelte wichtige Personalien. Die Nachfrage nach Holzpellets steigt ebenfalls kräftig, die Marktpreise sind jedoch unter Druck. (Texte en français >>)

Lesen...

Vattenfall und Preem: Erhalten Förderung für 18-MW-Wasserstoff-Projekt in Göteborg

(ee-news.ch) Vattenfall und Schwedens grösster Treibstoffproduzent Preem machen den nächsten Schritt zur Herstellung und Nutzung von fossilfreiem Wasserstoff. Am Standort Göteborg soll eine Produktionsanlage mit einer Kapazität von 18 Megawatt (MW) entstehen und künftig Wasserstoff im industriellen Massstab als Grundstoff zur Herstellung von Biotreibstoff produzieren. Die schwedische Energieagentur beteiligt sich zur Hälfte an den Kosten.

Lesen...

Berner Unternehmenspreis: Drei Firmen für nachahmenswertes Engagement prämiert

(©TR) Am 29. Juni 2018 wurde auf dem Schnyder-Areal in Biel-Madretsch zum vierten Mal der Berner Unternehmenspreis Neue Energie verliehen. Die eicher+pauli Bern AG, Halle 58 Architekten GmbH und die Rudolf Schmid AG wurden für ihr nachahmenswertes Engagement in Sachen erneuerbare Energien und Energieeffizienz ausgezeichnet. Damit wurden Unternehmen aus den Branchen Energie-/Gebäudetechnik, Architektur und Präzisionsmechanik prämiert.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Meistgelesen
Meistkommentiert

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close