Adler Smart Solutions: Baut Ultraschnellladesäulen auf Shell-Stationen in Norddeutschland

(ee-news.ch) Shell hat Anfang Februarbekannt gegeben, weitere Ultraschnellladesäulen im Norden von Deutschland im Zuge seiner E-Mobilitätsoffensive zu installieren. Als Generalunternehmen wurde das in Hamburg ansässige Unternehmen Adler Smart Solutions mit der Konzeptionierung und Umsetzung von 40 Ultraschnellladesäulen von Shell beauftragt.

Repower, EWN, SN Energie, LKW, Arbon Energie und EWJR: Gründen die Evulution AG

(ee-news.ch) Repower, EWN, SN Energie, LKW, Arbon Energie und EWJR haben am 30. Januar 2020 die Evulution AG gegründet. Das Ziel der neuen Gesellschaft ist, innovative Produkte und Dienstleistungen für Energieversorger zu entwickeln und zu vertreiben.

Quartierstrom: Feldphase von lokalem Solarstrommarkt basierend auf Blockchain erfolgreich abgeschlossen

(PM) Ein Jahr lang handelten in Walenstadt 37 Haushalte Solarstrom in einem lokalen Strommarkt basierend auf einer Blockchain (siehe ee-news.ch vom 18.7.19 >>). Die Beteiligten ziehen aus dem weltweiten Pionierprojekt eine positive Bilanz – die wichtigsten Ergebnisse im Überblick.

Deutsche Bahn: Neues ICE-Werk in Köln-Nippes fährt CO2-neutral

(ee-news.ch) Die Deutsche Bahn hat in Köln-Nippes ein neues ICE-Instandhaltungswerk errichtet. Dabei wurden hauptsächlich regionale Baustoffe verwendet. Zudem kommen im Werk Erdwärme und Sonnenenergie genutzt. Für die Klimatisierung des Gebäudes wird das Grundwasser geothermisch genutzt.

Watt d'Or 2021 : Sortez vos projets énergétiques brillants

(OFEN) Pour le Watt d'Or 2021, prestigieuse distinction de l'Office fédéral de l'énergie, nous cherchons dans le domaine de l'énergie des initiatives, technologies, produits, appareils, installations, services, stratégies, bâtiments de nature étonnante, novatrice et porteuse d'avenir ou encore des projets territoriaux à haute efficacité énergétique. En bref, les meilleures performances dans le domaine de l'énergie! Les propositions peuvent être soumises jusqu'à mi-juillet 2020. Vous trouverez toutes les informations sur le site internet www.wattdor.ch. (Text auf Deutsch >>)

Watt d'Or 2021: Jetzt brillante Energieprojekte einreichen

(BFE) Für den Watt d'Or 2021, die prestigeträchtige Auszeichnung des Bundesamts für Energie, suchen wir überraschende, innovative und zukunftsweisende Energie-Initiativen, Technologien, Produkte, Geräte, Anlagen, Dienstleistungen, Strategien, Gebäude oder energieeffiziente Raumkonzepte. Kurz: Gesucht werden Bestleistungen im Energiebereich! Vorschläge können bis Mitte Juli 2020 eingereicht werden. Infos gibt's im Internet auf www.wattdor.ch. (Texte en français >>)

OFEN: La Suisse participe à la Conférence internationale sur la sécurité nucléaire

(OFEN) La Conférence internationale sur la sécurité nucléaire (ICONS 2020) organisée par l’Agence internationale de l’énergie atomique (AIEA) se tiendra du 10 au 14 février 2020 à Vienne. La délégation suisse sera conduite par Benoît Revaz, directeur de l’Office fédéral de l’énergie (OFEN), auquel le Conseil fédéral a conféré le titre de secrétaire d’État pour la durée de la conférence. (Text auf Deutsch >>)

BFE: Die Schweiz nimmt an der Internationalen Konferenz zur nuklearen Sicherung teil

(BFE) Vom 10. bis 14. Februar 2020 findet in Wien die von der Internationalen Atomenergieagentur (IAEA) organisierte Internationale Konferenz zur Nuklearen Sicherung (ICONS 2020) statt. Leiter der Schweizer Delegation ist Benoît Revaz, Direktor des Bundesamts für Energie, dem der Bundesrat für die Dauer der Konferenz den Titel eines Staatssekretärs verliehen hat. (Article en français >>)

Studie: Klima- und Umweltschutz stehen bei Jugendlichen hoch im Kurs

(PM) Für junge Menschen in Deutschland ist der Schutz von Umwelt- und Klima ein Top-Thema. Die deutliche Mehrheit von ihnen ist politisch interessiert, bereit zum Engagement und vertraut auf die Demokratie. Sie erwarten, dass die Politik mehr tut für Klima und Umwelt, und dass sie dabei auf soziale Gerechtigkeit achtet. Und sie sehen vor allem bei jeder und jedem Einzelnen noch Potenzial, sich stärker umweltgerecht zu verhalten.

Energiekosmos Ensure: Energienetz der Zukunft wird in Schleswig-Holstein in der Praxis getestet

(ee-news.ch) Die Eon-Tochter Schleswig-Holstein Netz (SH Netz), die Netzgesellschaft der Stadtwerke Kiel AG (SW Kiel Netz GmbH) und der Übertragungsnetzbetreiber Tennet wollen ab 2020 das Energienetz der Zukunft im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein in der Praxis testen. Der Energiekosmus Ensure ist ein Ergebnis des Forschungsprojekts Ensure – Neue Energienetzstrukturen für die Energiewende.

Energiedienst: Beschliesst aus Power-to-Liquid-Projekt auszusteigen – konzentriert sich auf Power-to-Gas Wyhlen

(PM) Energiedienst hat beschlossen, das Projekt Power-to-Liquid auf dem Gelände des Wasserkraftwerks Laufenburg vorerst nicht weiter zu verfolgen (siehe ee-news.ch vom 2.2.18 >>). Mit der Anlage sollte durch Elektrolyse aus Wasser mit Hilfe von Ökostrom Wasserstoff erzeugt werden, der mit Kohlenstoffdioxid angereichert zu synthetischem Diesel und Wachsen umgewandelt wird.

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 4.2.20 : Mildere Temperaturen und viel Windstrom senken die Strompreise

(Elcom) Milde Temperaturen und eine über die ganze Woche hohe Windeinspeisung in Deutschland sowie in Frankreich sorgten diese Woche für tiefe Spotpreise im Vergleich zu einer typischen Januarwoche.

Agora: Treibhausgasemissionen von EU-Kraftwerke sanken 2019 um 12% - Erneuerbare verzeichnen Rekordwert von 35%

(PM) Der EU-Stromsektor emittierte 2019 12% weniger CO2 als 2018. Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromproduktion stieg EU-weit auf einen neuen Rekordwert von 35%. Das zeigt eine Analyse von aktuellen Stromdaten durch Agora Energiewende und Sandbag. Zu beobachten war der Rückgang der Kohleverstromung in allen EU-Ländern, in denen Kohlekraftwerke betrieben werden. Insgesamt sank die Menge an Kohlestrom um 24%.

Gas-Oil-Nuclear and Climate-Pressreview Januar: Billiges Geld und tiefen Zinsen erlauben Investitionen in US-Fracking-Verlustgeschäft – harte Zeiten fürs Ölgeschäft

(WS) Interessieren Sie sich dafür, was die englisch- und deutschsprachige Presse insbesondere über Erdöl, Gas und Kohle schreibt? Walter Stocker, Geologe und ehemaliger Präsident von ASPO Schweiz erstellt für uns monatlich eine Press Review der wichtigsten Artikel zu diesen Themen. Zum Beispiel darüber, warum die Erdölpreise nicht mehr ansteigen, die Verlustgeschäfte mit dem Fracking in den USA, über ein angedachtes, totales Frackingverbot US-Bundesstaat Pennsylvania, Australien im Pyrozän und den Warnungen vom The Economist, über die wenig rosige 2020er Jahre für das Ölgeschäft.

TÜV SÜD: Zertifiziert grünen Wasserstoff – mit mindestens 60% Treibhausgas-Minderungspotenzial

(ee-news.ch) Im Zusammenhang mit der Energiewende soll auch grüner Wasserstoff als Speicher- und Trägermedium eine spielen. Allerdings nur, wenn Wasserstoff aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Den entsprechenden Nachweis ermöglicht TÜV SÜD mit der aktualisierten GreenHydrogen-Zertifizierung. Voraussetzung für die Vergabe des GreenHydrogen-Zertifikats ist, dass der grüne Wasserstoff gegenüber dem fossilen ein Treibhausgas-Minderungspotenzial von mindestens 60% aufweist.

Feldschlösschen : Achète 20 nouveaux camions électriques de 26 tonnes de Renault

(ee-news.ch) Feldschlösschen annonce avoir commandé 20 nouveaux camions électriques de 26 tonnes de la marque Renault pour la distribution de ses bières et boissons dans toute la Suisse. (Text auf Deutsch >>)

Feldschlösschen: Kauft 20 neue 26-Tonnen-Elektro LKW von Renault

(ee-news.ch) Feldschlösschen setzt 20 neue 26-Tonnen-Elektro-LKW für die schweizweite Verteilung von Bier und Getränken ein. Die ersten zehn Fahrzeuge von Hersteller Renault Trucks erhält Feldschlösschen im Juni, zehn weitere folgen im Dezember 2020. (Texte en français >>)

EEX: Intraday-Strommärkte steigen im Januar 2020 um 46 % gegenüber Vorjahr

(PM) An den Intraday-Strommärkten wurde im Januar 2020 ein Volumen von 10.1 TWh gehandelt, was einem Anstieg von 46 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dabei erzielten die Intradaymärkte in Österreich, Belgien, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien und den Niederlanden neue Rekordvolumen, so dass insgesamt zum ersten Mal die Schwelle von 10 TWh überschritten wurde.

Bundesländer mit neuer Energie: Neuer Statusreport zum Stand der Energiewende in den deutschen Ländern veröffentlicht

(PM) Die Bundesländer spielen für die Gestaltung der Energiewende in Deutschland eine wesentliche Rolle: Ob es um die Flächenausweisung für erneuerbare Energien, den Ausbau von Wärmenetzen und E-Ladestationen oder den Kohleausstieg geht: In vielen Bereichen haben die Länder entscheidenden Einfluss. Die neue AEE-Publikation ‚Bundesländer mit neuer Energie‘ widmet sich auf etwa 230 Seiten den neuesten Entwicklungen der Energiewende auf Länderebene.

Projet de recherche ‹Bâtiment 16 A› : Un réseau électrique stable grâce à une protection par fusibles à 16 ampères

(BV) En Suisse, les propriétaires de maisons individuelles peuvent prélever du courant sur le réseau de manière flexible et, à l’inverse, en injecter dans le réseau, par exemple à partir d’une installation photovoltaïque. Le dimensionnement de leur raccordement au réseau électrique est toujours suffisant. Cette flexibilité est confortable pour les consommateurs mais pas pour les exploitants de réseau: les pointes de prélèvement et d’injection menacent en effet la stabilité. Un projet de recherche a désormais montré que cette problématique pourrait être désamorcée à l’aide d’une protection nettement plus basse des maisons individuelles, à savoir avec des fusibles de seulement 16 ampères. (Text auf Deutsch >>)

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert