DETEC : Lance la procédure de consultation relative à la révision de différentes ordonnances dans le domaine de l’énergie

(DETEC) Le 18 avril 2019, le Département fédéral de l’environnement, des transports, de l’énergie et de la communication a lancé la consultation sur la révision partielle de l’ordonnance sur les exigences relatives à l’efficacité énergétique, de l’ordonnance sur l’encouragement de la production d’électricité issue d’énergies renouvelables et de l’ordonnance sur l’énergie. La procédure de consultation relative aux révisions partielles s’achèvera le 19 juin 2019. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

UVEK: Startet Vernehmlassung zur Revision von Verordnungen im Energiebereich

(UVEK)  Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK hat am 18. April 2019 die Vernehmlassung zu Teilrevisionen der Energieeffizienzverordnung, der Energieförderungsverordnung und der Energieverordnung eröffnet. Die Revisionen zielen im Sinne der Energiestrategie unter anderem darauf ab, die Energieeffizienz von Personenwagen zu erhöhen und Investitionen in Speicher-Wasserkraftanlagen zu fördern. (Texte en français >>)

Lesen...

Mobility : Multiplie son réseau One-Way par deux

(CP) Se rendre d’un point A à un point B et y laisser simplement le véhicule: cela est maintenant possible entre 29 emplacements Mobility répartis dans toute la Suisse, y compris les nouvelles ouvertures à Aarau, Baden, Genève, Lausanne, Neuchâtel, Fribourg, Bienne et en plusieurs en-droits à Zurich. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Mobility-One-Way: Erhöht die Zahl der Standorte auf knapp 30 und verdoppelt so das One-Way-Netz

(ee-news.ch) Von Ort zu Ort reisen und das Auto einfach stehen lassen: Das ist jetzt zwischen 29 Mobility-Standorten in der ganzen Schweiz möglich, darunter neu in Aarau, Baden, Genf, Lausanne, Neuchâtel, Fribourg, Biel und an mehreren Standorten in Zürich. Denn Mobility hat ihr One-Way-Netz gerade verdoppelt. (Texte en français >>)

Lesen...

Le Conseil fédéral: Fixe l’entrée en vigueur de la stratégie Réseaux électriques à juin 2019

(Conseil fédéral)  En décembre 2017, le Parlement a adopté la loi fédérale sur la transformation et l’extension des réseaux électriques (stratégie Réseaux électriques), qui comporte la révision partielle de la loi sur les installations électriques et de la loi sur l’approvisionnement en électricité. Suite à la modification de ces lois, diverses ordonnances ont également dû faire l’objet d’adaptations que le Conseil fédéral a approuvées lors de sa séance du 3 avril 2019. La loi fédérale et les ordonnances entreront en vigueur le 1er juin 2019. Certaines dispositions (dispositions relatives au facteur de surcoût et aux plans pluriannuels) entreront en vigueur seulement en juin 2020, respectivement en juin 2021. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Bundesrat: Setzt die «Strategie Stromnetze» per Juni 2019 in Kraft

(Bundesrat) Im Dezember 2017 hatte das Parlament das Bundesgesetz über den Um- und Ausbau der Stromnetze angenommen («Strategie Stromnetze»). Dieses umfasst Teilrevisionen des Elektrizitätsgesetzes und des Stromversorgungsgesetzes. Aufgrund dieser Gesetzesänderungen mussten auch diverse Verordnungen angepasst werden. Der Bundesrat hat diese Verordnungsrevisionen an seiner Sitzung vom 3. April 2019 verabschiedet. Das Bundesgesetz und die Verordnungen treten per 1. Juni 2019 in Kraft. Einige wenige Bestimmungen (Bestimmungen zum Mehrkostenfaktor und im Zusammenhang mit den Mehrjahresplänen) werden erst per Juni 2020 beziehungsweise Juni 2021 in Kraft gesetzt. (Texte en français >>)

Lesen...

Energieverbrauch in Deutschland: Sinkt 2018 auf niedrigsten Stand seit Anfang der 1970er Jahre

(PM) Der Energieverbrauch in Deutschland ist 2018 auf den niedrigsten Stand seit Anfang der 1970er Jahre gefallen. Mit einer Gesamthöhe von 12‘963 Petajoule (PJ) oder 442.3 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE) lag der Verbrauch zudem um 3.5 Prozent niedriger als im Vorjahr. Verantwortlich für diese Entwicklung sind die deutlich gestiegenen Energiepreise, die mildere Witterung sowie ein starker Anstieg der Energieproduktivität.

Lesen...

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 26.03.2019: Internationale Kohl- und CO2-Markt unter Druck – Preise sinken weiter

(Elcom) Die vergangene Woche sah erneut sinkende Preise bei fast allen Produkten in allen Ländern. Einzig das italienische Produkt für das Quartal 2 stieg leicht an.

Lesen...

IFSN : Octroie le permis pour la phase post-exploitation de la centrale nucléaire de Mühleberg

(IFSN) L’Inspection fédérale de la sécurité nucléaire (IFSN) a approuvé le concept pour la mise en place de la post-exploitation technique de la centrale nucléaire de Mühleberg. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

ENSI: Erteilt Freigabe für Nachbetriebsphase von AKW Mühleberg

(ENSI) Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI hat das Konzept für die Etablierung des technischen Nachbetriebs des Kernkraftwerks Mühleberg gutgeheissen. (Texte en français >>9

Lesen...

Elcom Spot-Strommarktbericht vom 26.03.2019: Windarme Woche glätte Preisunterschiede zwischen Deutschland, Frankreich und Schweiz

(ee-news.ch) Eine ausgesprochen windarme Woche in Deutschland – mit Ausnahme von gestern Montag – führte zu fast identischen Stundenpreisen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Die deutschen Strompreise sind in der regel deutlich günstiger als die in der Schweiz und Frankreich.

Lesen...

DETEC : La conseillère fédérale Sommaruga discute défis énergétiques et climatiques en visite au Danemark et en Suède

(DETEC)  La conseillère fédérale Simonetta Sommaruga s’est rendue au Danemark et en Suède du 25 au 27 mars 2019. Au centre du voyage figuraient des entretiens portant sur les défis énergétiques et climatiques mondiaux. La cheffe du DETEC a aussi profité de l’occasion pour échanger des expériences avec les ministres des médias du Danemark et de la Suède.(Text auf Deutsch >>)

Lesen...

UVEK: Energie und Klima im Zentrum von Arbeitsbesuch von Bundesrätin Sommaruga in Dänemark und Schweden

(UVEK) Bundesrätin Simonetta Sommaruga weilte vom 25. März bis 27. März 2019 in Dänemark und Schweden. Im Zentrum der Reise standen die globalen Herausforderungen im Energie- und Klimabereich. Zudem nutzte die UVEK-Vorsteherin die Gelegenheit zu einem Erfahrungsaustausch mit den Medienministerinnen Dänemarks und Schwedens. (Texte en français >>)

Lesen...

IFSN : Approuve légère augmentation de puissance de la centrale nucléaire de Leibstadt

(IFSN) La centrale nucléaire de Leibstadt est autorisée à fournir davantage d’électricité dans le réseau. L’IFSN a permis à l’exploitant d’augmenter de 2 % la puissance maximale des assemblages combustibles du cœur du réacteur jusqu’à la révision annuelle en juin 2019. Quand la centrale nucléaire de Leibstadt pourra retrouver sa pleine puissance reste ouvert. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

AKW Leibstadt: ENSI bewilligt leichte Leistungserhöhung

(ENSI) Das AKW Leibstadt darf wieder mehr Strom ins Netz einspeisen. Das ENSI hat am 19.3. dem Betreiber die Freigabe erteilt, die maximale Leistung der Brennelemente im Reaktorkern bis zur Jahresrevision im Juni 2019 um 2% anzuheben. Wann das AKW Leibstadt wieder seine volle Leistung erbringen kann, bleibt derzeit offen. (Texte en français >>)

Lesen...

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 26.03.2019: Preise sinken erneut

(Elcom) Die vergangene Woche sah erneut sinkende Preise bei fast allen Produkten in allen Ländern. Einzig das italienische Produkt für das Quartal 2 stieg leicht an.

Lesen...

DETEC : Couplage des systèmes d’échange de quotas d’émission - consultation sur la révision de l’ordonnance sur le CO2

(DETEC)  Le Département fédéral de l’environnement, des transports, de l’énergie et de la communication (DETEC) a ouvert, le 25 mars 2019, la procédure de consultation sur la révision partielle de l’ordonnance sur le CO2. Cette adaptation s’impose afin que les systèmes d’échange de quotas d’émission (SEQE) de la Suisse et de l’UE puissent être couplés. Dès 2020, les émissions générées par l’aviation civile et les centrales thermiques à combustibles fossiles devraient elles aussi être prises en compte dans le SEQE suisse. Le couplage permettrait aux entreprises participant au système suisse d’accéder au marché européen, plus grand. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

UVEK: Verknüpfung Emissionshandelssysteme Schweiz-EU - Revision von CO2-Verordnung geht in Vernehmlassung

(UVEK) Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat am 25. März 2019 die Vernehmlassung zur Teilrevision der geltenden CO2-Verordnung eröffnet. Die Anpassung ist notwendig, damit die Emissionshandelssysteme (EHS) der Schweiz und der EU miteinander verknüpft werden können. Ab 2020 sollen, wie in der EU, auch Emissionen der Zivilluftfahrt und fossiler Kraftwerke in das Schweizer EHS einbezogen werden. Die Verknüpfung würde den Unternehmen im Schweizer EHS den Handel im grösseren EU-Emissionsmarkt ermöglichen. (Texte en français >>)

Lesen...

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 19.03.2019: Deutsche Windeinspeisung prägt Strompreise

(Elcom) Die vergangene Woche war – wie die Vorwoche – geprägt von viel Windeinspeisung in Deutschland. Am 13.03.2019 um 13:00 Uhr speisten erneuerbare Energien insgesamt fast 60 GW ins deutsche Netz ein und deckten damit den grössten Teil der Nachfrage, welche bei knapp 70 GW lag.

Lesen...

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 19.03.2019: Gaspreise und höhere Temperaturen drücken Strompreise weiter

(Elcom) Die Preise aller Produkte in allen Ländern sanken letzte Woche, wie schon in der Vorwoche. Haupttreiber waren die sinkenden Gaspreise, die weiterhin stark unter Druck sind.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Verkauf und Projektentwickler

Wir die Alectron Solar AG mit Sitz in Ruswil sind ein modernes, junges, dynamisches und zukunftsorientiertes Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energie. Der verantwortungsbewusste Umgang mit unserer Natu...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Meistgelesen
Meistkommentiert

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close