Flux Mobility: Schweizer Industrieholdings beteiligen sich am E-Transporter Hersteller

(PM) Flux Mobility AG gewinnt zwei Schweizer Beteiligungsfirmen, darunter die PCS Holding. Das Schweizer Jungunternehmen finanziert damit die Weiterentwicklung und den Bau kundenspezifischer Elektro-Transporter. Die Auslieferung der Nullserie steht kurz bevor. Mit den Vertragsabschlüssen ist auch die Serienentwicklung des Fahrzeugs für europäische Märkte gesichert.

VDE: Jetzt auch digital - interaktive Karte über den Stand des Netzausbaus in Deutschland - Planung von 3 „Strom-Autobahnen“ für noch mehr Windenergie

(VDE) Ein Blick auf die Karte „Deutsches Höchstspannungsnetz“ von VDE FNN zeigt, dass die Planung der drei grossen HGÜ-Leitungen (Hochspannungsgleichstromübertragung) abgeschlossen ist. Die HGÜ-Leitungen, zentraler Schlüssel für den möglichst verlustfreien Hochleistungstransport von Windenergie aus dem erzeugenden Norden in die Lastzentren im Süden, sind nun mit Start- und Endpunkten eingezeichnet.

Fachmesse decarbXpo vom 20.-22.9.2022: Dekarbonisierung im Fokus

(Anzeige) Fachmesse decarbXpo, die vom 20. bis 22. September 2022 in der Messe Düsseldorf stattfindet, präsentiert thermische Energiespeicherlösungen für industrielle Abwärmenutzung und Prozesswärme ++ Wärmespeicher als Schlüssel zu mehr Effizienz in Industrie und Gewerbe.

Oiken: Le Chauffage à distance de Sion est fonctionnel – mise en valeur dela chaleur fournie par l’usine d’incinération des déchets

(CP) Le Chauffage à distance de Sion a été officiellement mis en service le 23 juin 2022, devant une quarantaine d’invités réunis dans la centrale de chauffe de l’UTO. Après plusieurs années d’études et de travaux, les premiers kWh de chaleur ont été acheminés vers le Pôle Santé, premier bénéficiaire de cette nouvelle énergie renouvelable et locale. Le chantier se poursuit pour raccorder le centre-ville dans un avenir proche.

Mitnetz Strom: Startet Feldversuch für das Stromnetz der Zukunft – Verfügbarkeit von Wind und Sonne für Elektrofahrzeuge wird auf Probe gestellt

(ee-news.ch) Mitnetz Strom startet einen Feldversuch für sein Stromnetz der Zukunft. Mehr als zehn Teilnehmer stellen sich einer simulierten Konkurrenzsituation als lokale Abnehmer für Strom aus erneuerbaren Energien. Ziel ist, die volatile Verfügbarkeit von Wind und Sonne für ihre Elektrofahrzeuge auf die Probe zu stellen. Der Feldversuch soll dazu dienen, den Kunden bequemes Tanken von regionalem Ökostrom zu ermöglichen und dabei das Stromnetz optimal auszulasten, so Mitnetz Strom.

Deutschland: Ende der EEG-Umlage - so stark sinken die Strompreise

(PM) Endlich gibt es mal positive Nachrichten zu den Strompreisen, denn zum 1. Juli 2022 entfällt in Deutschland die EEG-Umlage. Die deutsche Bundesregierung will mit dieser Massnahme alle Stromkunden wegen der stark gestiegenen Energiepreise entlasten. Die Strompreise liegen jedoch weiter auf Rekordniveau.

Hoval Schweiz: Luigi Di Cola wird neuer Geschäftsführer

(PM) Per 01. September 2022 wird Luigi Di Cola die Geschäftsführung von Hoval Schweiz übernehmen. Der 50-jährige Branchen-Experte folgt auf Daniel Weltin, der das Unternehmen nach vier Jahren erfolgreicher Führung verlassen hat. Patrick Schmid, Leiter Finanzen und Dienste bei Hoval Schweiz, wird das Unternehmen ad interim führen.

Exportinitiative Energie: Japan plant massive Investitionen in erneuerbare Energien

(©EE) Japans Premierminister Fumio Kishida plant für die kommenden 10 Jahre Investitionen in Höhe von 20 Billionen Yen (146 Milliarden Euro) in erneuerbare Energien. Das gab er bei einem Treffen zur Erörterung der Energiestrategie des Landes bekannt. Die staatlichen Investitionen sollen zusätzliche Investitionen privater Akteure anziehen.

Siemens Schweiz: CHF10‘000 für zwei Schweizer Jungforscher - Auszeichnung für neues System zur Brauchwarmwasseraufbereitung

(PM) Patrick Heller und Lorenz Rüegsegger, Gebäudetechnikabsolventen der Hochschule Luzern (HSLU), gewinnen den mit 10’000 Franken dotierten nationalen Siemens Excellence Award. Ihre Bachelorarbeit mit dem Titel «Optimale Regelung für ein neuartiges dezentrales Latentspeichermodul in einem Mehrfamilienhaus» hat die Jury überzeugt.

Designwerk: Verkaufsstart von erstem vollwertigen, vollelektrischen Kanalreinigungsfahrzeug

(PM) Mit dem Bau des elektrischen Kanalreinigungsfahrzeug ermöglichen die Unternehmen Designwerk und Kaiser den ökologischen Betrieb einer weiteren ressourcenintensiven Spezialanwendung – der Kanalreinigung mit einer Batteriekapazität von bis zu 508 Kilowattstunden. Mit der Kombination der innovativen Technologien der Partnerunternehmungen ist ein vollwertiger Ersatz der Diesel-Saugwagenversion möglich. Die ersten Fahrzeuge werden ab Mitte 2023 für saubere Kanäle sorgen.

Swissgrid: Neubau Höchstspannungsleitung zwischen Flumenthal und Froloo

(PM) Swissgrid plant zwischen Flumenthal (SO) und Froloo (Gemeinde Therwil, BL) eine Höchstspannungsleitung. Die neue Leitung stärkt langfristig die Versorgungssicherheit des Grossraums Basel und damit der ganzen Schweiz. Swissgrid hat drei mögliche Varianten für die Leitungsführung und die Technologie ausgearbeitet. (Texte en français >>)

ABB und Cern: Wollen Energieeffizienz wichtiger Kühl- und Lüftungssystemen deutlich effizienter machen

(PM) Das Cern, die weltweit führende Forschungseinrichtung für Teilchenphysik, und ABB haben eine Kooperation geschlossen, um Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung von Kühl- und Lüftungssystemen zu ermitteln, die am Cern-Standort bei Genf in der Schweiz für Laborexperimente genutzt werden. Die Kooperation soll auch als Beispiel für andere energieintensive Forschungseinrichtungen dienen, die ihren ökologischen Fussabdruck verringern und die Zuverlässigkeit ihrer Systeme erhöhen wollen.

ÜNB 50Hertz, Amprion,TenneT und TransnetBW: Picasso - neue Plattformen für den Einsatz von Minuten- bzw. Sekundär-Regelreservearbeit

(PM) Die europäischen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) haben gemeinsam zwei neue Plattformen für den effizienten Einsatz von Minuten- bzw. Sekundär-Regelreservearbeit in Europa entwickelt. Picasso (“Platform for the International Coordination of the Automatic frequency restoration process and Stable System Operation”) ist live gegangen, MARI (“Manually Activated Reserves Initiative”) folgt in Kürze.

Emch+Berger Bern: Spannt mit Revelio zusammen

(PM) Die beiden Planungsbüros im Bereich der erneuerbaren Energien gründen gemeinsam per 1. Juli 2022 die Emch+Berger Revelio AG. Diese vereint die bisherigen Dienstleistungen in einer Firma.

BYD: Battery-Box hat den grössten Marktanteil für Residential Energiespeichersysteme in Deutschland

(PM) Die aktuelle Marktstudie von EUPD prognostiziert die Installation von 200‘000 Heimspeichersystemen im Jahr 2022. Auf Anbieterseite sehen die Analysten BYD Battery-Box als führende Marke mit dem höchsten Marktanteil. BYD Co. Ltd., einer der weltweit grössten Hersteller von wiederaufladbaren Batterien, freut sich über die starke Marktakzeptanz in Deutschland und weltweit, die ein Beleg für die hohe Qualität, Effizienz und Zuverlässigkeit des Systems ist.

EU-Gericht: Verhandelt Klage gegen E.ON-RWE-Deal

(PM) Das Gericht der Europäischen Union hat für den 15. bis 17. Juni drei mündliche Verhandlungstage für Klagen gegen den E.ON-RWE-Deal angesetzt. Elf Energieversorger hatten im Mai 2020 Nichtigkeitsklagen gegen die Freigabe des Deals durch die EU-Kommission eingereicht. Anlässlich der Verhandlung warnen über 30 Unternehmen und Organisationen der Initiative #wirspielennichtmit: Die einvernehmliche Aufteilung von Einflusssphären zwischen den beiden Grosskonzernen gefährdet den fairen Wettbewerb im Energiemarkt.

Agora Energiewende: Frauke Thies wird neue Exekutivdirektorin

(PM) Frauke Thies wird zum 1. Juli die Führung beim Thinktank Agora Energiewende übernehmen. Die Umwelt- und Wirtschaftswissenschaftlerin, die seit mehr als zehn Jahren in leitender Funktion in verschiedenen Organisationen im Klimaschutz- und Energiebereich tätig ist, wird die Organisation als Exekutivdirektorin – gemeinsam mit dem bisherigen Agora-Geschäftsführer Markus Steigenberger – führen. Thies wird vorrangig in Agoras Brüsseler Büro tätig sein und damit die europäische Arbeit des Thinktanks stärken.

Faktor Themenheft 56: Stadtklima - klimaangepasstes Bauen in Siedlungsgebieten

(PM) Als Folge des Klimawandels werden sich künftig extreme Wetterereignisse wie Hitzewellen und Starkniederschläge häufen. In urbanen Gebieten mit dichter Bebauung und vielen versiegelten Flächen machen sich diese Veränderungen besonders stark bemerkbar. Städte sehen sich daher mit der Herausforderung konfrontiert, durch klimaangepasstes Bauen ihre Siedlungsgebiete fit zu machen für das Klima der Zukunft. Welche Möglichkeiten es dafür gibt, zeigt das Faktor: Themenheft «Stadtklima» anhand von fundierten Grundlagenartikeln und anschaulichen Beispielen aus der Praxis.

Österreichischer Mobilitätsclub Öamtc: Kooperiert bei Elektromobilität mit Eon

(ee-news.ch) Der österreichische MobilitätsclubÖamtc und der Energieanbieter Eon wollen gemeinsam den Zugang zu Elektromobilität in Österreich erleichtern: Die Partner bieten ab sofort passende Ladelösungen für Zuhause an. Die Auswahl an Wallboxen reicht dabei vom Einsteigermodell bis hin zu vernetzten Ladestationen. Öamtc-Mitglieder können die entsprechenden Produkte im Onlineshop per Mausklick bestellen.

Rwe: Nimmt in Irland seinen mit 60 MW grössten Batteriespeicher in Betrieb

(ee-news.ch) Rwe hat in der irischen Grafschaft Monaghan den Vollbetrieb seines zweiten und bisher grössten Batteriespeichers aufgenommen. Die drei Kilometer östlich von Monaghan gelegene 60-Megawatt-Anlage in Lisdrumdoagh kann in kürzester Zeit Strom ins Netz einspeisen und so Schwankungen in der Stromerzeugung ausgleichen. Ausserdem bietet sie eine kurzfristige Reserve zur Überbrückung von Stromausfällen.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert