Deutschland: Block 2 von AKW Philippsburg geht Ende 2019 vom Netz

(PM) Der zweite Block des Atomkraftwerks Philippsburg in Baden-Württemberg geht spätestens zum 31.Dezember 2019 endgültig vom Netz. Damit wird ein weiterer Schritt des 2011 gesetzlich beschlossenen Atomausstiegs vollzogen. Spätestens Ende 2022 wird das letzte deutsche AKW vom Netz gehen.

Swissgrid : Décision de l’ElCom concernant la procédure de vérification du système

(CP) La Commission fédérale de l’électricité ElCom a clôturé la procédure administrative de vérification du système lancée en 2016. Ce contrôle portait sur le calcul des coûts de capital 2013-2015 et des différences de couverture des segments Utilisation du réseau 2013-2015 et Services-système 2011-2015. Les ajustements procéduraux nécessaires grèvent ponctuellement le résultat annuel de Swissgrid en 2019 d’un montant estimé à CHF 30 millions. (Text auf Deutsch >>)

Swissgrid: Verfügung der ElCom im Verfahren zur Systemprüfung

(PM) Die Eidgenössische Elektrizitätskommission ElCom hat das 2016 eröffnete Verwaltungsverfahren zur Systemprüfung abgeschlossen. Gegenstand ist die Berechnung der Kapitalkosten 2013-2015 sowie der Deckungsdifferenzen der Segmente Netznutzung 2013-2015 und Systemdienstleistungen 2011-2015. Notwendige Anpassungen an Prozessen werden das Jahresergebnis 2019 von Swissgrid einmalig voraussichtlich mit CHF 30 Mio. belasten. (Texte en français >>)

Exportinitiative: Bis 2030 wollen zehn Länder Lateinamerikas und der Karibik 70 % Erneuerbare am Strommix erreichen

(©EEE) Im Rahmen der 25. Weltklimakonferenz COP25 in Madrid haben zehn Länder Lateinamerikas und der Karibik ein Abkommen unterzeichnet, in dem das regionale Ziel von 70 Prozent erneuerbarer Energie bis 2030 vereinbart wurde. Bis dahin soll eine installierte Erneuerbare-Energien-Kapazität von mindestens 312 GW erreicht werden.

Deutschland: Energieverbrauch sinkt 2019 – Rückgänge bei Kohle, mehr Erneuerbare, Zunahmen bei Erdgas und Mineralöl

(PM) Der Energieverbrauch in Deutschland erreichte 2019 nach vorläufigen Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) eine Höhe von 12‘815 Petajoule (PJ) beziehungsweise 437.3 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE). Das entspricht einem Rückgang um 2.3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

SES-Studie: Die Stilllegung des Atomkraftwerks Mühleberg ist ein Spezialfall

(SES) Am 20. Dezember hat die BKW ihr Atomkraftwerk Mühleberg vom Netz genommen (siehe ee-news.ch vom 19.12.2019 >>). Und wann gehen die weiteren Atomkraftwerke der Schweiz vom Netz? Die Schweizerische Energie-Stiftung SES ist der Frage nachgegangen, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit die Stilllegung eines Atomkraftwerks beschlossen wird.

Zahl der Woche: Erneuerbare decken 2019 fast 43 % des Stromverbrauchs in Deutschland

(PM) Lag der Anteil der Stromversorgung aus erneuerbaren Energien in Deutschland 2017 noch bei 36.3 Prozent und 2018 bei 38.2 Prozent, so wird er 2019 bei voraussichtlich fast 43 Prozent liegen.

Industrial Energy Efficiency Award: Bewerbungsphase für 2020 ist gestartet

(ee-news.ch) Der Industrial Energy Efficiency Award wurde im April 2019 erstmal verliehen. Nun können sich Anbieter von Energieeffizienz-Lösungen sowie Projekte in deren Anwendung aus der Industrie und Energiewirtschaft für die zweite Runde des Awards 2020 bewerben. Mit einem Sonderpreis richtet sich die Preisverleihung 2020 zudem an Start-ups.

AEE-Hintergrundpapier: Energiespeicher – Technologien und ihre Bedeutung für die Energiewende

(AEE) Speichertechnologien werden für eine moderne und erneuerbare Energieversorgung immer wichtiger. Mit ihrem neuesten Hintergrundpapier will die deutsche Agentur für erneuerbare Energien (AEE) einen Überblick über die verschiedenen Speichertechnologien geben, die für eine sichere und klimafreundliche Energieversorgung zur Verfügung stehen.

ABB: Erhält Rahmenvertrag über mehr als 100 Millionen US-Dollar für Stärkung des italienischen Stromnetzes

(PM) ABB hat mit dem italienischen Übertragungsnetzbetreiber Terna einen vierjährigen Rahmenvertrag im Wert von mehr als 100 Millionen US-Dollar geschlossen. Terna ist für eine landesweit zuverlässige Stromübertragung und Versorgungssicherheit verantwortlich.

Deutschland: Klimaschutzgesetz in Kraft – verbindliche Klimaziele für alle CO2-intensiven Bereiche festgelegt

(PM) Das deutsche Bundes-Klimaschutzgesetz ist am 18. Dezember, einen Tag nach seiner Verkündung im Bundesgesetzblatt, in Kraft getreten. Damit werden die deutschen Klimaschutzziele und die Klimaneutralität 2050 gesetzlich verankert und als Zwischenschritt bis 2030 die Verminderung der Treibhausgasemissionen um 55 Prozent gegenüber dem Jahr 1990 festgeschrieben.

Brigerbad: Nach energetischem Fine-Tuning ein energieeffizientes Badeerlebnis

(PM) Fun, Action und Wellness vom Feinsten – die Thermalquellen Brigerbad sind eine Wohlfühloase. Die 2600 Quadratmeter Thermalwasser, die längste alpine Rutschbahn und die Saunalandschaft bleiben auf der Stromrechnung aber nicht unbemerkt. Seit dem Jahr 2016 schraubt das Walliser Bad in Zusammenarbeit mit der EnAW deshalb am Energie-Management – engagiert und mit Erfolg.

Bundesnetzagentur: Legt Trassenkorridor für bayerischen Abschnitt des Suedostlinks fest

(PM) Die deutsche Bundesnetzagentur hat den Trassenkorridor für den zweiten Abschnitt der Gleichstromverbindung Suedostlink festgelegt. Die Festlegung des Trassenkorridors umfasst einen Abschnitt, der bei Hof beginnt, östlich von Marktredwitz und Weiden verläuft und bei Schwandorf endet. Dieses Teilstück des SuedOstLink ist 137 Kilometer lang. Der festgelegte Trassenkorridor ist 500 bis 1000 m breit. Die Gleichstromverbindung wird in diesem Abschnitt ausschliesslich als Erdkabel realisiert.

Le DETEC : Octroie une autorisation de forage pour un dépôt en couches géologiques profondes dans le domaine d’implantation Zurich nord-est

(ee-news.ch) Le 16 décembre 2019, le Département fédéral de l’environnement, des transports, de l’énergie et de la communication (DETEC) a octroyé une nouvelle autorisation de forage pour analyser les domaines d’implantation potentiels pour un dépôt en couches géologiques profondes. Cette autorisation concerne un forage dans le domaine d’implantation de Zurich nord-est. (Text auf Deutsch >>)

UVEK: Erteilt Bewilligung für Sondierbohrung im potenziellen Standortgebiet für geologische Tiefenlager Zürich Nordost

(ee-news.ch) Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat am 16. Dezember 2019 eine weitere Sondierbohrung für die Untersuchung potenzieller Standortgebiete für geologische Tiefenlager erteilt. Die Bewilligung betrifft eine Sondierbohrung im Standortgebiet Zürich Nordost. (Article en français >>)

Einen Schritt weiter in der E-Mobilität: VDE|DKE macht mit neuer Anwendungsregel das Laden von E-Autos transparent

(PM) Als erste Normungsorganisation haben die Experten von VDE|DKE jetzt mit der Verabschiedung einer neuen Anwendungsregel die Voraussetzungen für das eichrechtskonforme Laden von Elektroautos geschaffen. Mit der VDE-AR-E 2418-3-100 ‚Elektromobilität – Messsysteme für Ladeeinrichtungen‘ stellt VDE|DKE klare Anforderungen, auf deren Basis die Industrie nun eichrechtskonforme Wechsel- und Gleichstrom-Ladeeinrichtungen entwickeln kann und einheitliche Konformitätsbewertungsverfahren durchgeführt werden können.

BPW Bergische Achsen: Senkt CO2-Ausstoss um 60% – der Schlüssel liegt nicht allein im Truck, sondern vor allem im Trailer

(PM) Die BPW Bergische Achsen KG hat ihren CO2-Ausstoss zwischen 2017 und 2018 um 60 Prozent auf 7.855 Tonnen reduziert. Möglich wurde die drastische Emissionseinsparung im Stammwerk durch die Umstellung auf Ökostrom und E-Mobilität. Das grösste Potenzial für mehr Klimaschutz sieht das Familienunternehmen jedoch in seinen Innovationen für Transport und Logistik.

Smart Quart: Wird erstes Reallabor der Energiewende

(ee-news.ch) Das ProjektSmart Quart, das ein Konsortium aus neun Partnern unter der Leitung von Innogy erarbeitet hat, kann im Januar 2020 an den Start gehen. Mitte Dezember erhielt es als erstes Reallabor der Energiewende den Förderbescheid vom deutschen Wirtschaftsminister Altmaier. Reallabore der Energiewende sind Innovationsprojekte im Industriemassstab.

EU: Ist der Green Deal der EU realistisch oder nicht?

(PM) Im Interview gibt der Sprecher der Geschäftsführung des Öko-Instituts, Jan Peter Schemmel, eine Einschätzung, ob und wie die Ziele des Green Deal der EU erreicht werden können. Bis 2050 will die EU mit dem Programm Klimaneutralität erreichen (siehe ee-news.ch vom 16.12.19 >> und ee-news.ch vom 17.12.19 >>).

PPVX: Stieg letzte Woche um 2.4% auf 1416 Punkte

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 2.4% auf 1416 Punkte, der NYSE Arca Oil war knapp unverändert. Die grössten Gewinner der Woche waren Canadian Solar (+11%) und Neoen SA (+8%), die grössten Verlierer Shunfeng Int. Clean Energy (-7%) und Panda Green Energy Group (-5%).

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert