Global Alliance Powerfuels: Wirbt für mehr alternative Kraftstoffe im Luftverkehr

(PM) Die Global Alliance Powerfuels – ein branchenübergreifender Zusammenschluss von Unternehmen und Verbänden – hat die Mitgliedstaaten der Zivilluftfahrtorganisation der Vereinten Nationen ICAO dazu aufgerufen, strombasierte, erneuerbare Kraftstoffe (Powerfuels) in den Fokus ihrer Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsstrategie zu rücken. Für den Einstieg sollte das Ziel sein, eine weltweite Quote zur Beimischung von Powerfuels in Höhe von mindestens 2 Prozent zu beschliessen.

BEE: Deutsches Klimaschutzprogramm verhindert dynamischere Energiewende und das Erreichen der Klimaziele

(BEE) „Die deutsche Bundesregierung verabschiedet sich mit dem Klimaschutzprogramm 2030 de facto vom 65-%-Erneuerbare-Energien-Ziel bis 2030“, kritisiert Simone Peter, Präsidentin des deutschen Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE), die entsprechende Vorlage für die Kabinettssitzung vom 9. Oktober. „Die Stromerzeugung der verschiedenen Erneuerbaren-Quellen im Programm ergibt zusammengerechnet für 2030 einen um etwa zwei bis viereinhalb Prozent geringeren Stromverbrauch als heute – das ist unrealistisch.

BKW: Übernimmt LTB Leitungsbau und tritt in den deutschen Freileitungsmarkt ein

(ee-news.ch) BKW Infra Services übernimmt das deutsche Unternehmen LTB Leitungsbau, das mit rund 400 Mitarbeitenden im deutschen Freileitungsmarkt tätig ist. Mit der Akquisition will BKW den Bereich Netzdienstleistungen stärken. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Markt für den Bau sowie die Sanierung und Instandhaltung von Hoch- und Höchstspannungsleitungen in Deutschland steigen wird.

Le DETEC: Octroie une nouvelle autorisation de forage pour un dépôt en couches géologiques profondes dans le domaine d’implantation de Jura-est

(ee-news.ch) Le 7 octobre 2019, le Département fédéral de l’environnement, des transports, de l’énergie et de la communication (DETEC) a octroyé une nouvelle autorisation de forage pour examiner les domaines d’implantation potentiels pour un dépôt en couches géologiques profondes. Cette autorisation concerne un forage dans le domaine d’implantation de Jura-est. (Text auf Deutsch >>)

UVEK: Erteilt Bewilligung für Sondierbohrung im potenziellen Standortgebiet für geologische Tiefenlager Jura Ost

(ee-news.ch) Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat am 7. Oktober 2019 der Nagra eine weitere Sondierbohrung für die Untersuchung potenzieller Standortgebiete für geologische Tiefenlager bewilligt. Die Bewilligung betrifft eine Sondierbohrung im Standortgebiet Jura Ost. (Texte en français >>)

Gründstromindex: Mit Kooperation und Integration zum innovativen Stromtarif – Verbrauch an Verfügbarkeit Erneuerbarer ausrichten

(ee-news.ch) Das Projekt »Cloud Mall Baden-Württemberg« zeigt kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) unter Leitung des Fraunhofer IAO neue Wege auf, wie sie in kooperativen Praxisprojekten von einer innovativen Idee zu reifen Konzepten oder umgesetzten Pilotprojekten gelangen. Der Grünstromindex von Stromdao ist im Rahmen des Förderprogramms von der Idee zum aktiven Klimaschutz-Stromtarif entwickelt worden, der bei zwei Stadtwerken erfolgreich als Produkt integriert wurde.

Anti-AKW-Bewegung: Gewaltfreie Aktion Kaiseraugst ist Geschichte

(PM) Die Gewaltfreie Aktion Kaiseraugst (GAK) spannt mit Nie wieder Atomkraftwerke (NWA) zusammen. Damit nimmt ein wichtiges Stück Schweizer Anti-AKW-Geschichte ihr Ende. Die GAK wurde im Dezember 1973 von Jungsozialisten, Umweltschützern und Friedensaktivisten gegründet, um das AKW Kaiseraugst zu verhindern.

Pegas : Les volumes spot augmentent de 40 % en septembre avec un nouveau record sur NBP


(PM)Pegas, la plateforme paneuropéenne de négociation du gaz du groupe EEX et opérée par Powernext, a enregistré un volume total de 194.0 TWh en septembre 2019. Avec 101.2 TWh traités en septembre 2019, le segment spot a enregistré une hausse de 40 % par rapport à 2018 (septembre 2018 : 72.4 TWh), porté par la bonne performance du TTF néerlandais dont les volumes (septembre 2019 : 48.4 TWh) ont presque doublé par rapport à 2018 (septembre 2018 : 24.9 TWh). (Text auf Deutsch >>)

Pegas: Volumen am Spotmarkt wächst um 40 % – NBP erreicht neuen Rekord

(PM) Pegas, die von Powernext betriebene paneuropäische Gashandelsplattform der EEX Group, hat im September 2019 ein Gesamtvolumen von 194.0 TWh verzeichnet. Mit 101.2 TWh verzeichnete der Spotmarkt gegenüber 2018 (September 2018: 72.4 TWh) ein Wachstum von 40 %. Dieser Anstieg ist auf die guten Ergebnisse des niederländischen TTF zurückzuführen, dessen Volumina sich gegenüber 2018 (September 2018: 24.9 TWh) beinahe verdoppelt haben. (Texte en français >>)

Bericht zur Mindesterzeugung: Nur geringer Teil der konventionellen Erzeugungsleistung ist netztechnisch erforderlich

(PM) Die deutsche Bundesnetzagentur hat den zweiten Bericht über die sogenannte Mindesterzeugung veröffentlicht. Im Bericht werden Perioden mit negativen Strompreisen der Jahre 2016 bis 2018 untersucht. Negative Strompreise bedeuten, dass Betreiber von Kraftwerken dafür gezahlt haben, dass ihnen Strom abgenommen wurde. Der überwiegende Anteil der konventionellen Stromerzeugung in den analysierten Perioden mit negativen Strompreisen ist dem „konventionellen Erzeugungssockel“ zuzuordnen.

Gut Gerkenhof: Versorgt sich selbst (fast) ohne Netz – mit Regelungskonzept zur Nulleinspeisung

(ee-news.ch) Wie ein Landgut mit Pferde- und Rinderzucht energetisch nahezu autark werden kann, wurde jetzt auf dem Gerkenhof in Kirchlinteln gezeigt. Das Stromnetz vor Ort liess eine am Energiebedarf orientierte grosse PV-Anlage mit Speichern nicht zu. Realisiert wurde sie trotzdem – mit einem Nulleinspeise-Konzept.

EON: Übergibt Erneuerbare Energien an RWE

(PM) Im Zuge der Transaktion zur Übernahme und Integration von innogy sind am 2. Oktober 2019 die EON-Geschäfte im Bereich der Erneuerbaren Energien an RWE übergegangen. Seit 2007 waren Anlagen zur Erzeugung von erneuerbarer Energie im industriellen Massstab ein Schwerpunkt der Wachstumsstrategie von EON. Insgesamt wurden 12 Milliarden Euro investiert.

Le Conseil fédéral: Fait des cleantech une partie intégrante des stratégies de la Confédération

(CP) Les cleantech recouvrent à la fois l’efficacité des ressources et l’efficacité énergétique, deux instruments indispensables à la mise en œuvre des objectifs climatiques et de la Stratégie énergétique 2050. Depuis 2011, le Conseil fédéral porte donc une attention toute particulière à ce secteur économique qui ne cesse de croître. Le développement continu, pendant plusieurs années, de cet axe prioritaire s’est avéré payant. (Text auf Deutsch >>)

Bundesrat: Macht Cleantech zum festen Bestandteil der Strategien des Bundes

(PM) Cleantech steht für Ressourcen- und Energieeffizienz – zwei unerlässliche Instrumente zur Umsetzung der Klimaziele und der Energiestrategie 2050. Seit 2011 richtet der Bundesrat deshalb ein besonderes Augenmerk auf diesen stetig wachsenden Wirtschaftszweig. Mittlerweile ist das Thema Cleantech in den Teilstrategien und Geschäften der einzelnen Bundesstellen angekommen. (Texte en français >>)

IWÖ St. Gallen: Schnellerer Kohleausstieg wäre in Deutschland mehrheitsfähig

(PM) Eine Studie des Instituts für Wirtschaft und Ökologie der Universität St. Gallen (IWÖ-HSG) zeigt, dass sich die deutsche Bevölkerung einen früheren Kohleausstieg wünschen würde, als ihn die von der deutschen Bundesregierung eingesetzte Kohlekommission vorsieht (siehe ee-news.ch vom 14.2.2019 >> und ee-news.ch vom 29.1.2019 >>). Die Ergebnisse wurden jetzt in der internationalen Fachzeitschrift Nature Energy publiziert.

EPFL: Quelle taxe carbone pour réduire l'impact des transports en Suisse?

(EPFL) Grâce à une modélisation macro-économique, des chercheurs de l’EPFL ont réussi à identifier la taxe carbone la plus efficace pour atteindre les objectifs de l'Accord de Paris: une taxe progressive et uniforme pour l’essence, le diesel et l’huile de chauffage qui atteindrait 1.70 franc par litre d’ici à 2050.

Wasserstoff-Technologie: Sunfire liefert Hochtemperatur-Elektolyseur zur Produktion von synthetischem Methanol an Total

(ee-news.ch) Das Dresdener Technologie-Unternehmen Sunfire hat einen Kooperationsvertrag mit dem französischen Energiekonzern Total abgeschlossen. Im Rahmen der Kooperation liefert Sunfire einen Hochtemperatur-Elektrolyseur im Megawatt-Massstab zur Nutzung im industriellen Umfeld. Die Lieferung erfolgt im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsprojektes E-CO2MET.

AEE Suisse : Daniel Schaller - une voix forte pour la Suisse romande

(CP) L’AEE Suisse a pour objectif la création d’emplois et la durabilité. Daniel Schaller, nouveau directeur de l’AEE Suisse romande, devient la voix de la Suisse romande au sein de l’organisation économique. (Text auf Deutsch >>)

Dhybrid & Blockpower: Liefern autarkes Energiesystem für Luxuslodge im Krüger Nationalpark

(ee-news.ch) Die Off-Grid-Experten Dhybrid und Blockpower haben die Cheetah Plains Lodge im südafrikanischen Krüger Nationalpark mit einer umweltfreundlichen und unabhängigen erneuerbaren Energieversorgung ausgestattet. Das System nutzt drei Solaranlagen mit insgesamt 895 Photovoltaik-Modulen sowie einen Lithium-Ionen Batteriespeicher mit einer Megawattstunde Kapazität.

Bombardier Transportation: Wählt Leclanché als bevorzugten Anbieter von Batteriesystemen zum Antrieb des Bahntransports

(ee-news.ch) Nach der Lieferung von Vorführ-Batteriesystemen zur ersten Demonstration soll Leclanché per Vertrag zum ausgewählten Lieferanten von Bombardier Transportation werden. Das potenzielle Geschäftsvolumen betrage mehr als 100 Millionen EUR über die nächsten fünf Jahre, so Leclanché. Das bedeutet, dass Leclanché für rund zehn verschiedene Bahnprojekte Batteriesysteme bereitstellen soll.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert