Baywa Mobility Solutions: Erwirbt auf E-Mobilität spezialisiertes Unternehmen aus Berlin

(ee-news.ch) Baywa Mobility Solutions (BMS) hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 die Berliner Firma Hilmar Eichholz erworben. Das Unternehmen ist auf Kabeltiefbau, Elektromontage und E-Mobilität spezialisiert. Rund 40 Mitarbeitende von Eichholz wechselten zum Stichtag zur BMS. Mit der Übernahme will Baywa Mobility Solutions seine Kompetenz im Kabeltiefbau und in der Installation verstärken, was dazu betragen soll die Abhängigkeit von externen Dienstleistern zu verringern.

Atommüll: Daldrup & Söhne erhält Auftrag zu Erkundungsbohrungen für Schachtanlage Asse II - Atommüllendlagerung als neues Marktsegment

(ee-news.ch) Der Bohrtechnik- und Geothermiespezialist Daldrup & Söhne hat von der deutschen Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) einen Auftrag über eine bohrtechnische Erkundung auf dem Gelände der Schachtanlage Asse II in Niedersachsen erhalten. Dabei sollen bisher unbekannte Bereiche des Salzstockes für die Planung einer sicheren Bergung der eingelagerten Atommüllfässer erkundet werden.

Gas-Oil-Pressreview September: Von der Katerstimmung der Fossilen - platzt nach der Kohle- auch die Erdölbubble und wie viel ist Erdgas noch Wert?

(WS) Exxon Mobil fällt nach 91 Jahren aus dem „Dow Jones Industrial Average“, Venezuela weist die tiefste Erdölförderrate seit 70 Jahren auf und die Gasvorkommen im östlichen Mittelmeer bringen der Türkei vielleicht doch nicht den wirtschaftlichen Erfolg, das sind unter anderem die Themen des Pressreview von Walter Stocker, Geologe und ehemaliger Präsident von ASPO Schweiz.

Opec: Niedriger Ölpreis als Herausforderung für Opec - Macht und Ohnmacht eines Kartells

(Sda) Aus organischen Partikeln ist über viele Millionen Jahre Erdöl geworden. Der Bodenschatz hat viele Opec-Staaten reich gemacht. Doch das vor 60 Jahren gegründete Kartell steht von einer ungewissen Zukunft.

Gas-Oil-Nuclear-Pressreview: Fossile als Hauptsünder für Methanausstoss - platzt aufgrund der Corona-Krise die Kohlenstoffblase?

(WS) Neben Abfall, Reisanbau und Biotreibstoffen trägt die Förderung fossiler Rohstoffe rund 35% zu den globalen Methanemissionen bei. Lesen Sie den Pressreview von Walter Stocker, Geologe und ehemaliger Präsident von ASPO Schweiz, zum Beispiel darüber, dass aufgrund des Preiszerfalls durch die Corona-Krise nun sogar Länder wie Saudi Arabien in Bedrängnis sind.

SES: Im Gegenentwurf zur Gletscher-Inititative fehlt der verbindliche Ausstieg aus den fossilen Energien

(SES) Die Schweizerische Energie-Stiftung SES begrüsst, dass der Bundesrat das Anliegen der Gletscher-Initiative mit einem direkten Gegenentwurf aufnimmt (siehe ee-news.ch vom 5.9.20 >>). Nicht nachvollziehbar ist allerdings, dass im Entwurf auf die vollständige Abkehr von fossilen Brenn- und Treibstoffen verzichtet wird.

Conseil fédéral: Ouvre la consultation sur le contre-projet direct de l’initiative pour les glaciers – zéro net sous conditions…

Le 2 septembre 2020, le Conseil fédéral a ouvert la procédure de consultation sur le contre-projet direct relatif à l’initiative pour les glaciers. Celui-ci poursuit le même objectif que l’initiative : réduire à zéro net les émissions de gaz à effet de serre d’ici à 2050. Le projet du Conseil fédéral tient toutefois compte des besoins en matière de sécurité du pays, de l’acceptabilité sur le plan social et de la situation particulière des régions de montagne ainsi que des régions périphériques. C’est pourquoi il ne prévoit pas d’interdiction générale des agents énergétiques fossiles à partir de 2050. (Text auf Deutsch >>)

Überarbeitet Neuauflage: Heizung, Lüftung, Elektrizität - Energietechnik im Gebäude

(PM) Wärmeerzeugung, Wärmeverteilung, Wärmeabgabe, Lüftungssysteme, Solaranlagen, Kältetechnik, Klimatechnik, Warmwasserversorgung, Energie, Elektroinstallation, Fotovoltaik, Lichttechnik, Gebäudeautomatisation, Gebäudetechnik, Haustechnik, Sanitärtechnik, Nachhaltigkeit, Behaglichkeit

Erdölindustrie: US-Ölriesen Exxon und Chevron erleiden Milliardenverluste – auch Total und Shell rutschen in tief in die roten Zahlen

(©SDA) Die beiden grössten US-Ölmultis ExxonMobil und Chevron sind im zweiten Quartal tief in die roten Zahlen geraten. Der globale Konjunktureinbruch wegen der Corona-Pandemie liess die Nachfrage und die Preise am ohnehin schon schwächelnden Ölmarkt weiter sinken, das brachte die Branchenriesen stark unter Druck. Auch die internationale Konkurrenz hat grosse Schwierigkeiten.

BP: Will grössere Teile des Öl- und Gasgeschäftes verkaufen

(SDA) Der Energiekonzern BP bereitet sich laut Insidern auf den Verkauf grösserer Teile seines Öl- und Gasgeschäfts vor. Dies sei auch geplant, wenn sich der in der Coronavirus-Krise eingebrochene Ölpreis erholen sollte, sagten drei mit dem britischen Konzern vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters.

Klage gegen den Bau der Anschlussleitung für Nord Stream 2: Behörden haben Notwendigkeit der Mega-Pipeline nicht geprüft, Baustopp gefordert

(DUH) Am Donnerstag, den 12. März 2020, verhandelt das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg über eine Klage gegen die Erdgas-Pipeline Eugal, die landseitige Anbindung der umstrittenen Erdgasleitung Nord Stream 2. Die Klage gegen Eugal führt der Berliner Journalist Malte Heynen, Eigentümer eines Ackers in Brandenburg, durch den die Pipeline verlegt werden soll, mit Hilfe des Umwelt-Rechtsanwalts Thorsten Deppner aus Berlin. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) unterstützt die Klage mit Recherchen, gefördert wird sie von ClientEarth.

Faktor Verlag Neuerscheinung: «Energetische Betriebsoptimierung – Gebäude effizienter betreiben»

(PM) Viele Gebäude brauchen im Betrieb mehr Energie als nötig. Die Gründe dafür sind vielfältig: Oft wurden die gebäudetechnischen Anlagen nach der Inbetriebnahme nicht optimiert, manchmal haben sich die Anforderungen der Nutzenden oder der Prozesse verändert.

Finanzen: Grünes Geld 2020 - das Standardwerk jetzt in aktualisierter und erweiterter Auflage!

(PM) Geldanlagen liegen im Trend, immer mehr Menschen wollen wissen, wo und wie ihr Geld eingesetzt wird. Doch unabhängige Informationen über sinnvolle und profitable Investmentmöglichkeiten sind rar. Abhilfe leistet hier das Handbuch Grünes Geld. Es bietet seit 1990 einen umfassenden Überblick (mit Tabellen, Kontaktdaten und  mehr als 1500 Registereinträgen) über

Neuerscheinung: Fachbuch «Neubau– Energieeffizientes Bauen»

(PM) Die Publikation «Neubau – Energieeffizientes Bauen» ist Teil der Faktor-Fachbuchreihe «Nachhaltiges Bauen und Erneuern». Mittlerweile ist das Wissen zum energieeffizienten Bauen nicht zuletzt durch die schnelle Entwicklung neuer Techniken unüberschaubar geworden. Genau wegen der Fülle an Material braucht es dieses Buch. Es streicht das Wesentliche heraus und ordnet das Know-how, die Techniken und die Tools in ihrer Bedeutung ein.

Neuerscheinung: Fachbuch «Neubau– Energieeffizientes Bauen»

(PM) Die Publikation «Neubau – Energieeffizientes Bauen» ist Teil der Faktor-Fachbuchreihe «Nachhaltiges Bauen und Erneuern». Mittlerweile ist das Wissen zum energieeffizienten Bauen nicht zuletzt durch die schnelle Entwicklung neuer Techniken unüberschaubar geworden. Genau wegen der Fülle an Material braucht es dieses Buch. Es streicht das Wesentliche heraus und ordnet das Know-how, die Techniken und die Tools in ihrer Bedeutung ein.

Gas-Oil-Nuclear and Climate-Pressreview Oktober: Fossilen Energienwerden weltweit jährlich mit über 400 Mrd. US-Dollar subventioniert

(WS) Interessieren Sie sich dafür, was die englisch- und deutschsprachige Presse insbesondere über Erdöl, Gas und Kohle schreibt? Walter Stocker, Geologe und ehemaliger Präsident von ASPO Schweiz erstellt für uns monatlich eine Press Review der wichtigsten Artikel zu diesen Themen. Exxon, zum Beispiel, wusste bereits 1982 wie viel CO2 sich 2019 in der Atmosphäre befinden würde. Nach vier Jahren Voruntersuchungen beginnt das Gerichtsverfahren von New York gegen ExxonMobil betreffend Irreführung der Investoren bezüglich der Finanzrisiken verursacht durch den Klimawandel.

Faktor Verlag: Neuerscheinung «Licht im Haus – Energieeffiziente Beleuchtung»

(PM) Die vorliegende, vollständig überarbeitete und aktualisierte Fassung des Fachbuchs «Licht im Haus» zeigt den neuesten Stand dieser Entwicklungen auf und thematisiert wirtschaftliche Kombinationen von vorbildlicher Lichtqualität und hoher Energieeffizienz.

Gas-Oil-Nuclear and Climate-Pressreview Juli: Anteil an globaler Erdölförderung der OPEC sank auf 39.2%

(WS) Der Anteil der OPEC an der weltweiten Förderung von Erdöl sank von 42.2 auf 29.2%. Gleichzeitig stieg der Anteil der USA. Lesen Sie den Pressreview von Walter Stocker, Geologe und ehemaliger Präsident von ASPO Schweiz, zum Beispiel über die staatlichen Erdölkonzerne Südamerikas, allen voran Venezuelas, Mexikos und Brasiliens, die in Schwierigkeiten stecken oder Renditen von Erdölprojekten, die gemäss Shell immer noch 10% betragen.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert