Neuerscheinung: Modul 17 – Hochhaustypologie in Holzhybridbauweise

Neuerscheinung: Modul 17 – Hochhaustypologie in Holzhybridbauweise

(PM) Mit der Liberalisierung der Brandschutzvorschriften im Jahr 2015 in der Schweiz ist die Höhenbeschränkung für Holzbauten gefallen und die Höhenregelung für Hochhäuser durch die VKF neu definiert worden. Dadurch ergeben sich neue Perspektiven für den Holzbau in der Schweiz. Holz, ein Baustoff mit hohen ökologischen und nachhaltigen Eigenschaften, hat die Chance, sein Potenzial nun auch im Bereich hochleistungsfähiger Bauweisen und Konstruktionen unter Beweis zu stellen.

Berlin: Stadtteil Neulichterfelde wird zum Wärmepumpenquartier und Naturstrom zum Mikrostadtwerk

Berlin: Stadtteil Neulichterfelde wird zum Wärmepumpenquartier und Naturstrom zum Mikrostadtwerk

(ee-news.ch) Gemeinsam mit einem Partner und dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf entwickelt die Berliner Groth Gruppe im Südwesten Berlins das Wohnquartier Lichterfelde. Nach Fertigstellung sollen dort über 2500 Wohnungen und Flächen zur gewerblichen Nutzung mit dazu gehörigen Nahversorgungs- und Infrastruktureinrichtungen zur Verfügung stehen. Für das Quartier entwickelte Naturstrom ein innovatives Energiekonzept: das Mikrostadtwerk.

TU Dresden: Wissenschaftler wollen neue Energietechnologie mit superkritischem CO2 entwickeln

TU Dresden: Wissenschaftler wollen neue Energietechnologie mit superkritischem CO2 entwickeln

(ee-news.ch) Wissenschaftler der Technischen Universtität Dresden und des Helmholz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR) entwickeln in den kommenden drei Jahren gemeinsam mit Siemens und dem Institut für Solarforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) eine neue Energietechnologie, die mithilfe von superkritischem Kohlendioxid (sCO2) nachhaltig Strom produziert. Als Wärmequellen wollen die Wissenschaftler ausschliesslich Solar- und Abwärme nutzen.

Couplage des SEQE de la Suisse et de l’UE : le Conseil fédéral adopte l’adaptation de l’ordonnance sur le CO2

Couplage des SEQE de la Suisse et de l’UE : le Conseil fédéral adopte l’adaptation de l’ordonnance sur le CO2

Le Conseil fédéral a adopté la révision de l’ordonnance sur le CO2. Celle-ci entrera en vigueur au 1er janvier 2020, en même temps que la révision de la loi sur le CO2 décidée en mars 2019 et que l’accord avec l’UE. Cette révision d’ordonnance est nécessaire pour permettre le couplage des systèmes d’échange de quotas d’émission (SEQE) de la Suisse et de l’UE. Elle permettra d’intégrer, à partir de 2020, les émissions de l’aviation civile et des centrales thermiques à combustibles fossiles dans le SEQE de la Suisse, comme c’est déjà le cas dans l’UE. (Text auf Deutsch >>)

Verknüpfung der Emissionshandelssysteme Schweiz-EU: Bundesrat genehmigt Anpassung der CO2-Verordnung

Verknüpfung der Emissionshandelssysteme Schweiz-EU: Bundesrat genehmigt Anpassung der CO2-Verordnung

Der Bundesrat hat die angepasste Verordnung über die Reduktion der CO2-Emissionen gutgeheissen. Sie soll, zusammen mit der im März 2019 beschlossenen Anpassung des CO2-Gesetzes und dem Abkommen mit der EU, auf den 1. Januar 2020 in Kraft treten. Die Anpassung ist notwendig, damit die Emissionshandelssysteme (EHS) der Schweiz und der EU verknüpft werden können. Ab 2020 werden damit, wie in der EU, auch Emissionen der Zivilluftfahrt und fossiler Kraftwerke in das Schweizer EHS einbezogen. (Texte en français >>)

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 19.11.19: Leichter Abwärtstrend in allen Ländern

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 19.11.19: Leichter Abwärtstrend in allen Ländern

(Elcom) Die Preise aller Produkte in allen Ländern bewegten sich vergangene Woche leicht nach unten. Haupttreiber dafür waren die Gas- und CO2-Preise. Bei Gas drückten Temperaturprognosen über Norm für den Dezember auf die Preise, zudem wird für diesen Winter derzeit ein solides LNG-Angebot für Nordwesteuropa erwartet.

Salzgitter: Will Stahl mit Wasserstoff aus Windstrom vom Konzerngelände produzieren

Salzgitter: Will Stahl mit Wasserstoff aus Windstrom vom Konzerngelände produzieren

(ee-news.ch) Die Salzgitter Flachstahl hat den Auftrag zum Bau einer 2.2 Megawatt-PEM-Elektrolyse an Siemens Gas and Power vergeben, um in die wasserstoffbasierte Stahlerzeugung einzusteigen. Der Wasserstoff soll aus Strom von in sieben Windkraftanlagen mit einer Leistung von 30 Megawatt erzeugt werden, die auf dem Konzerngelände gebaut werden. Salzgitter produziert bereits Stahl mit Wasserstoff der zugekauft wird.

Klima-Päckchen statt Klimapaket: Deutscher Bundestag beschliesst Klimaschutzgesetz und erntet vehemente Kritik von Branchenverbänden

Klima-Päckchen statt Klimapaket: Deutscher Bundestag beschliesst Klimaschutzgesetz und erntet vehemente Kritik von Branchenverbänden

(ee-news.ch) Der Deutsche Bundestag hat am 15. November das Klimaschutzgesetz beschlossen. Es sieht gesetzlich verbindliche Klimaschutzziele für jedes Jahr und jeden einzelnen Bereich vor. Damit sei Deutschland das erste Land, das sich einen derart verbindlichen Fahrplan in Richtung Treibhausgasneutralität gebe, so das deutsche Umweltministerium (BMU).

E-Mobilität:Online-Modehändler Zalando liefert Bestellungen in Hamburg mit E-Fahrzeugen aus

E-Mobilität:Online-Modehändler Zalando liefert Bestellungen in Hamburg mit E-Fahrzeugen aus

(ee-news.ch) Der Online-Modehändler Zalando liefert im Rahmen eines Pilotprojekts Bestellungen in Hamburg jetzt auch mit E-Fahrzeugen aus. Um zu gewährleisten, dass alle 23 mit Ökostrom betriebenen Fahrzeuge trotz des begrenzten Netzanschlusses zuverlässig geladen werden können, hat das Münchner Technologieunternehmen The Mobility House zehn Ladestationen in Kombination mit dem intelligenten Lade- und Energiemanagementsystem Charge Pilot in einem lokalen Sortierstandort installiert.

Meyer Burger: Abschluss Verkauf Software-Geschäft an S&T AG

Meyer Burger: Abschluss Verkauf Software-Geschäft an S&T AG

(PM) Meyer Burger Technology AG hat den Verkaufs ihres Tochterunternehmens AIS Automation Dresden GmbH (Deutschland) an die S&T AG in Linz (Österreich) abgeschlossen.

Siemens Schweiz: Neuer Generatorleistungsschalter ermöglicht vielfältige Anpassungen

Siemens Schweiz: Neuer Generatorleistungsschalter ermöglicht vielfältige Anpassungen

(PM) Siemens erweitert sein Portfolio für HB3 Generatorleistungsschalter mit einer neuen, kompakten Version. Der HB3-Compact (HB3-C) kann sowohl vertikal als auch horizontal montiert werden und nutzt wartungsfreie Vakuum-Schalttechnik. Dadurch eignet er sich besonders für Retrofitprojekte in Kraftwerken, wo höchste Versorgungssicherheit von zentraler Bedeutung und der verfügbare Platz aufgrund von bestehenden Installationen eingeschränkt ist.

Exportinitiative: Neue Bestimmungen für Photovoltaik-Aufdachanlagen in Indonesien

Exportinitiative: Neue Bestimmungen für Photovoltaik-Aufdachanlagen in Indonesien

(©EEE) Die indonesische Regierung hat die gesetzlichen Bestimmungen für Photovoltaik (PV)-Aufdachanlagen überarbeitet. Mit zwei Gesetzesnovellen und einer neuen Verordnung soll die Entwicklung von PV-Systemen angekurbelt werden. Die neue Verordnung Nr. 12/2019 löst das in der Verordnung Nr. 49/2018 eingeführte Net-Metering-System ab (siehe ee-news.ch vom 18.12.2018 >>). Dieses hatte sich auf Grund zu geringer Einspeisetarife als ineffizient herausgestellt.

World Nuclear Waste Report: 60'000 Tonnen alte Brennstäbe - Endlagerung von Atommüll birgt unkalkulierbare technische, logistische und finanzielle Risiken

World Nuclear Waste Report: 60'000 Tonnen alte Brennstäbe - Endlagerung von Atommüll birgt unkalkulierbare technische, logistische und finanzielle Risiken

(PM) Nach Berechnungen des World Nuclear Waste Reports werden alleine in Europa (ohne Russland und die Slowakei) über 60‘000 Tonnen abgebrannter Brennstäbe in Zwischenlagern gehortet. Abgebrannte Brennstäbe sind hochradioaktiver Abfall, der bisweilen immer noch auf eine Lösung für die sichere Entsorgung harrt.

Kerasolar: Neues Materialkonzept für Solarzellen – Kit will Photovoltaik mit keramischen Funktionsmaterialien kombinieren

Kerasolar: Neues Materialkonzept für Solarzellen – Kit will Photovoltaik mit keramischen Funktionsmaterialien kombinieren

(ee-news.ch) Ein grundlegend neues Solarzellenkonzept wollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) im Projekt ‚Neuartige flüssig-applizierte keramische Solarzellen“ (Kerasolar) entwickeln. Dabei verbinden sie Forschung zu Photovoltaik mit keramischen Funktionsmaterialien, um so die Vorteile verschiedener Solarzellentechnologien zu bündeln: die Druckbarkeit organischer und die Langzeitstabilität kristalliner Solarzellen sowie die Ferroelektrizität des Bleihalogenid-Perowskits.

OFEN: Procédure de plan sectoriel sans unités de conditionnement des déchets radioactifs sur les sites des centrales nucléaires de Gösgenet de Leibstadt

OFEN: Procédure de plan sectoriel sans unités de conditionnement des déchets radioactifs sur les sites des centrales nucléaires de Gösgenet de Leibstadt

(OFEN) Lors de la troisième et dernière étape en cours de la procédure de plan sectoriel, qui vise à sélectionner les sites aptes à abriter les dépôts en couches géologiques profondes destinés aux déchets radioactifs en Suisse, les emplacements des infrastructures de surface notamment seront définis. Ces infrastructures comprennent une installation dans laquelle les déchets radioactifs seront conditionnés dans des conteneurs pour leur stockage définitif. Il est désormais clair que les exploitants des deux centrales nucléaires renoncent à présenter des propositions concrètes concernant une unité de conditionnement des éléments combustibles usés sur leur site suite aux vérifications préalables qu’ils ont effectuées. (Text auf Deutsch >>)

BFE: Sachplanverfahren ohne Verpackungsanlagen für radioaktive Abfälle bei den Kernkraftwerken Gösgen und Leibstadt

BFE: Sachplanverfahren ohne Verpackungsanlagen für radioaktive Abfälle bei den Kernkraftwerken Gösgen und Leibstadt

(BFE)  In der laufenden dritten und letzten Etappe des Sachplanverfahrens, mit dem nach Standorten für geologische Tiefenlager für radioaktive Abfälle in der Schweiz gesucht wird, werden unter anderem die Standorte der Oberflächeninfrastrukturen festgelegt. Dazu gehört auch eine Anlage, in der die radioaktiven Abfälle in Endlagerbehälter verpackt werden. Nun ist klar: Die Betreiber der beiden Kernkraftwerke Gösgen und Leibstadt verzichten aufgrund ihrer Vorabklärungen auf konkrete Vorschläge zu einer Brennelementverpackungsanlage (BEVA) auf ihrem Gelände. (Texte en français >>)

AMG: Startet Planung zum Bau einer Lithiumhydroxid-Raffinerie in Deutschland

AMG: Startet Planung zum Bau einer Lithiumhydroxid-Raffinerie in Deutschland

(PM) Die AMG Lithium GmbH mit Sitz in Frankfurt hat mit der Planung zum Bau einer Lithiumhydroxid-Raffinerieanlage begonnen hat. Bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt wurde dazu ein Antrag auf öffentliche Fördermittel für die Erstellung einer Lithiumhydroxid-Raffinerieanlage gestellt, da diese in Elsteraue/Zeitz entstehen soll.

EPFL : Un four solaire affiche un fort potentiel en Suisse

EPFL : Un four solaire affiche un fort potentiel en Suisse

(EPFL) Après avoir breveté un modèle de four solaire au vitrage et au design performants, des chercheurs de l’EPFL ont calculé qu’il pourrait fonctionner en moyenne 155 jours par année en Suisse, et même jusqu’à 240 jours dans les régions les plus ensoleillées. Et comment des experts du bâtiment de l’EPFL sont-ils arrivés à s’intéresser à un tel sujet? Tout a commencé par un gâteau au chocolat…

Die Welt retten mit Erneuerbaren: Europäischer Solarpreis an wegweisende Projekte in acht Kategorien vergeben

Die Welt retten mit Erneuerbaren: Europäischer Solarpreis an wegweisende Projekte in acht Kategorien vergeben

(ee-news.ch) Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien Eurosolar und ihre luxemburgische Sektion haben acht wegweisende Projekte für die Europäische Energiewende ausgezeichnet. Der Preis wurde in den Kategorien Städte/Gemeinden, Solare Architektur, kommerzielle und landwirtschaftliche Betriebe, lokale/regionale Vereine/Gemeinschaften, Bildung/Ausbildung und Eine-Welt-Zusammenarbeit vergeben, ebenso wie für persönliches Engagement.

DLR: Erhält zwei neue Institute mit Fokus auf Mobilitäts- und Energiewende

DLR: Erhält zwei neue Institute mit Fokus auf Mobilitäts- und Energiewende

(ee-news.ch) Der Haushaltsauschuss des Deutschen Bundestags hat jetzt die Mittel für die Gründung zweier neue Institute des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) gelegt. Diese sollen sich innovativen Technologien für die Mobilitäts- und Energiewende widmen. Das Institut für Maritime Energiesysteme soll in Geesthacht in Schleswig-Holstein angesiedelt werden. Das Institut für System Engineering für zukünftige Mobilität soll in Oldenburg in Niedersachen entstehen.

SNB: Sieht Lösungen für Klimawandel nicht in ihrer Kompetenz

SNB: Sieht Lösungen für Klimawandel nicht in ihrer Kompetenz

(SDA) Die Schweizerische Nationalbank (SNB) erachtet es nicht als in ihrer Zuständigkeit liegend, den Herausforderungen des Klimaerwärmung zu begegnen. Aufgabe der Nationalbank sei die Gewährleistung der Preisstabilität, sagte SNB-Direktorin Andréa Maechler. Es sei nicht wünschenswert, dass die SNB "spezifische struktur- oder gesellschaftspolitische Ziele anstrebe".

Senvion: Versteigerung in Düsseldorf von 3 verpfändeten Winergie-Getrieben

(ee-news.ch ) Am Freitag, den 29. November werden in Düsseldorf der Verkauf von drei verpfändeten Winergy-Getrieben für Senvion-Windturbinen versteigert. Die Versteigerungsgegenstände sind jeweils gebrauchte, komplett im Flender Werk (Flender GmbH) überholte, instandgesetzte und unter
Volllast getestete Windgetriebe.

Swissgrid : Michelle Roth est nommée responsable de Communication & Stakeholder Affairs

Swissgrid : Michelle Roth est nommée responsable de Communication & Stakeholder Affairs

(CP) La nouvelle responsable de Communication & Stakeholder Affairs de Swissgrid s’appelle Michelle Roth. Elle assumera la responsabilité de toute la communication interne et externe de l’entreprise ainsi que des relations avec les parties prenantes. (Text auf Deutsch >>)

Swissgrid: Michelle Roth wird Leiterin Communication & Stakeholder Affairs

Swissgrid: Michelle Roth wird Leiterin Communication & Stakeholder Affairs

(PM) Die neue Leiterin Communication & Stakeholder Affairs von Swissgrid heisst Michelle Roth. Sie wird für die gesamte interne und externe Unternehmenskommunikation sowie die Beziehungen zu den Stakeholdern von Swissgrid zuständig sein. (Texte en français >>)

14. DSV-Forum: Schlanke Regulierungen für effiziente Verteilnetzbetreiber

14. DSV-Forum: Schlanke Regulierungen für effiziente Verteilnetzbetreiber

(PM) Was hat der gelbe, hölzerne «Cubebot», den alle Teilnehmenden des 14. DSV-Forums am 8. November 2019 als Mitbringsel erhielten, mit einem Verteilnetzbetreiber (VNB) zu tun? Viel, sagte DSV-Präsident Peter Lehmann in seiner Begrüssungsrede – denn mehr denn je gelte es für die VNB, angesichts der täglichen Herausforderungen flexibel, beweglich und vielleicht auch ein wenig verspielt zu sein, um sich in ganzer Grösse zeigen zu können.

Ørsted: Solarenergie fordert Erdölbrache heraus - 420 MW-Solarkraftwerk kombiniert mit 40 MW-Speicher in Texas

Ørsted: Solarenergie fordert Erdölbrache heraus - 420 MW-Solarkraftwerk kombiniert mit 40 MW-Speicher in Texas

(ee-news.ch) Der dänischen Energieunternehmenr Ørsted will ein 420-MW Solarkraftwerk kombiniert mit einem 40 MW-Speicher bauen. Und dies im vom Erdöl geprägten Andrews County in Texas. Das Kraftwerk soll Mitte 2021 in Betrieb gehen. Nach Fertigstellung des Permian Energy Center wird Ørsted als erstes Energieunternehmen das gesamte Spektrum von On- und Offshore-Windenergie, Solarstrom und Speicherlösungen auf dem US-amerikanischen Markt betreiben.

Energiebunker: Innovatives Wärmeprojekt in Hamburg-Altona nimmt entscheidende Hürde

Energiebunker: Innovatives Wärmeprojekt in Hamburg-Altona nimmt entscheidende Hürde

(PM) Mit der Förderzusage durch das deutsche Bundeswirtschaftsministerium hat das Hamburger Quartierswärmeprojekt Kebap jetzt eine zentrale Hürde für die erneuerbare Wärmeversorgung im Stadtteil Altona genommen. „Mithilfe dieser Fördermittel können wir in die konkrete Planung für unser Kulturenergiebunker-Altona-Projekt gehen, mit dem wir die Wärmewende in Hamburg vorantreiben wollen“, sagt Marcus Flatten vom Kebap-Trägerverein.

VCS: Lanciert europamitdemzug.ch - Tipps und Tricks für Zugreisen in Europa

VCS: Lanciert europamitdemzug.ch - Tipps und Tricks für Zugreisen in Europa

(PM) Ein Adventsbesuch auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt, Silvesterparty in London oder eine Skitourenwoche in Skandinavien - auch die kalte Jahreszeit weckt die Reiselust der Schweizerinnen und Schweizer. Für Umweltbewusste bietet der VCS neu die Onlineplattform "Europa mit dem Zug" - eine Website voller Informationen, Inspirationsquellen, Tipps und Tricks, wie es sie bisher noch nicht auf einer Plattform zusammengefasst gab.

PPVX: Fiel letzte Woche um 0.4% auf 1354 Punkte

PPVX: Fiel letzte Woche um 0.4% auf 1354 Punkte

(PM) Der PPVX fiel in der Kalenderwoche 45 um 0.4% auf 1354 Punkte, der NYSE Arca Oil stieg um 1.9%. Seit Jahresanfang 2019 liegt der PPVX mit +50.7% währungsbereinigt rund 38 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex (+12.4%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind Enphase Energy (+290%), SolarEdge Technologies (+122%) und Vivint Solar (+88%).

Schwing Verfahrenstechnik: Eichamtliche Zulassung für Wasserstoff-Durchflussmessgeräte für stationäre und mobile Anwendungen

Schwing Verfahrenstechnik: Eichamtliche Zulassung für Wasserstoff-Durchflussmessgeräte für stationäre und mobile Anwendungen

(ee-news.ch) Die Schwing Verfahrenstechnik GmbH bietet neu ein eichamtlich zugelassenes Coriolis-Durchflussmessgeräte für Wasserstoffanwendungen bis 1070 bar gemäss MID MI002 / OIML R137 an. Dazu zählen etwa Wasserstoff-Tankstellen, Wasserstoff-Tankfahrzeuge oder die Wasserstoff-Forschung.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert