Die zunehmende internationale Ausrichtung von Energy Consult ergänzt die Entwicklung von Erneuerbare-Energien-Projekten, die PNE derzeit in 14 Ländern auf drei Kontinenten betreibt. ©Bild: Energy Consult

Energy Consult: Baut internationales Geschäft aus – Betriebsmanagement für Windparks in Frankreich, Schweden und Polen

(PM) Der zur PNE-Gruppe gehörende Dienstleister Energy Consult hat sein internationales Geschäft ausgebaut und erste Verträge für das Betriebsmanagement von Windparks in Frankreich, Schweden und Polen abgeschlossen. In Frankreich und Schweden betreut das Unternehmen seit Anfang des Jahres Windenergieanlagen mit einer Gesamtnennleistung von 44.4 MW. In Polen wird Energy Consult zum Jahresende das Betriebsmanagement für weitere 52 MW übernehmen.


In Schweden sind nach Inbetriebnahme im Jahr 2020 insgesamt 138.6 MW geplant. Bisher war Energy Consult bereits in Italien tätig. Dort betreut das Unternehmen Windparks mit einer Gesamtnennleistung von 122 MW. Zurzeit laufen Verhandlungen für die Übernahme von Dienstleistungen im Betriebsmanagement von Umspannwerken in Polen.

In Einklang mit der Entwicklung von PNE
Durch die Übernahme des Betriebsmanagements neuer Windparkprojekte habe Energy Consult die Möglichkeit, kontinuierlich aktuelle Windenergieanlagen zu begleiten und sein Know-how analog zum Stand der Technik auszubauen, erklärt Geschäftsführer Henning Wegner. Das Unternehmen sehe auch in der Stromproduktion und in der Vermarktung Potential und Möglichkeiten sich in angrenzenden europäischen Märkten zu etablieren. Die zunehmende internationale Ausrichtung von Energy Consult ergänze zudem gut die Entwicklung von Erneuerbare-Energien-Projekten, die PNE derzeit in 14 Ländern auf drei Kontinenten betreibt (siehe ee-news.ch vom 5.3.2019 >>, ee-news.ch vom 27.11.2019 >> und ee-news.chvom15.1.2018 >>).

Text: ee-news.ch, Quelle: Energy Consult GmbH

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert