Ein Teil des Projektes konnte sich in einer der von der deutschen Bundesnetzagentur durchgeführten PV-Ausschreibungen einen Einspeisetarif sichern. Derzeit wird mit dem Flächeneigentümer über die Stromabnahme im Rahmen eines Corporate PPA verhandelt.

Capcora: Zwischenfinanzierung von mit 23 MW grösster Photovoltaik-Dachanlage Europas gesichert

(ee-news.ch) Die Fellensiek Projektmanagement sichert sich eine Zwischenfinanzierung für die Errichtung der bis dato grössten Photovoltaik-Dachanlage in Europa. Das in Deutschland befindliche Projekt, mit einer geplanten Gesamtnennleistung von insgesamt 23 MW, entsteht auf den Dächern gewerblich genutzter Hallen und profitiert auf der Ertragsseite von einem Mix aus Einspeisevergütung und Corporate PPA.


In Sachsen-Anhalt entsteht derzeit das grösste Dachprojekt Europas. Die FPM Projektmanagement errichtet auf den Hallendächern eines Konzerns eine grossvolumige Solaranlage. Das Photovoltaikprojekt, welches in zwei Bauabschnitten errichtet wird, beansprucht eine Fläche von 120‘000 m², was in etwa 17 Fussballfeldern entspricht. Der Solarpark soll bis Ende 2021 vollständig in Betrieb genommen werden und wird nach seiner Errichtung jährlich über 21 Mio. kWh sTrom liefern.

Einspeisetarif und PPA
Ein Teil des Projektes konnte bereits in einer der letzten von der deutschen Bundesnetzagentur durchgeführten PV-Ausschreibungen einen langfristigen Einspeisetarif sichern. Weiterhin wird derzeit mit dem Flächeneigentümer über die Stromabnahme im Rahmen eines sogenannten Corporate PPA verhandelt. Der eingekaufte Strom soll sowohl direkt vor Ort als auch in weiteren Standort des Konzerns verbraucht werden. Weitere Details können aufgrund des aktuellen Verhandlungsstatus derzeit nicht bekannt gegeben werden.

Debt Fund
Die Baufinanzierung wird über eine bereits bestehende revolvierende Zwischenfinanzierungslinie eines Debt Funds dargestellt. Die Linie, die ursprünglich zur Finanzierung von Dachprojekten unter 750 kW angedacht war, wurde aufgrund dieses besonderen Projektes auf einen zweistelligen Millionenbetrag erweitert.

Text: ee-news.ch, Quelle: Capcora

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert