Die neue AeroFix Bodenschiene G2 Eco ist speziell für Dächer mit einer druckfesten Dämmung, wie z.B. Beton oder Kies, geeignet. Bild: IBC Solar

Einfach besser – die IBC SOLAR Eco-Montagekomponenten

(Anzeige) Die Reduktion aufs Wesentliche ist eine Grundtugend guter technischer Lösungen. Bei den Eco-Montagekomponenten hat sich IBC SOLAR genau dies zur Maxime gemacht: Intelligente und anwenderfreundliche Produkte, die durch innovatives Design ihren Zweck perfekt erfüllen – und dabei Material, Gewicht und nicht zuletzt Kosten sparen. (Texte en français >>)


G2 –
schmale Schiene mit grosser Wirkung
Die neue AeroFix Bodenschiene G2 Eco ist speziell für Dächer mit einer druckfesten Dämmung, wie z.B. Beton oder Kies, geeignet. Die Bodenschiene ist aufgrund ihrer schmaleren Bauweise und der damit einhergehenden Materialersparnis nicht nur kostengünstig in der Herstellung, sondern ermöglicht auch eine platzsparende Lagerung. Zudem ist sie besonders leicht in der Handhabung: Bautenschutzmatten sind schon angebracht, Stoßverbinder und Stützen sind wie vom bewährten AeroFix System gewohnt an der Bodenschiene zu befestigen. Ein ausreichend großer Abstand zwischen den einzelnen Bautenschutzmatten gewährleistet einen sicheren Wasserablauf.

Flexibel einsetzbar und leichte Handhabung
Die neue AeroFix Bodenschiene G2 Eco ist in den Längen 5,40 m und 2,20 m verfügbar. Das garantiert eine hohe Flexibilität bei unterschiedlichen Modulfeldgrößen, wobei die Schienen leicht und unkompliziert bei der Montage zusammengeführt werden können. Durch die schmalere Auflagefläche ist die G2 Eco vor allem für stabile Beton- und Kiesdächer geeignet, bei denen eine großflächige Lastverteilung nicht unbedingt nötig ist. Natürlich kann die Bodenschiene aber auch auf Bitumen- und Folieneindeckungen eingesetzt werden, wenn die Druckfestigkeit der Dämmung das zulässt.

> Besuchen Sie unsere Highlights Website und erfahren mehr zu den Intelligenten Systemen von IBC SOLAR >>

> Die Montagesysteme von IBC SOLAR sind hier erhältlich >>

Text: IBC Solar

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert