Links oben Day Ahead Auktion Stundenpreise der vergangenen Woche, rechts oben Base Wochenkontrakte und unten Day Ahead Auktion Base Preise im Jahresverlauf. Grafik: Elcom

Netto kommerzielle Flüsse, kumuliert Import in CH (+) / Export aus CH (-). Bild: Elcom

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 4.2.20 : Mildere Temperaturen und viel Windstrom senken die Strompreise

(Elcom) Milde Temperaturen und eine über die ganze Woche hohe Windeinspeisung in Deutschland sowie in Frankreich sorgten diese Woche für tiefe Spotpreise im Vergleich zu einer typischen Januarwoche.


Während sich die Schweizer Base Preise fast die ganze Woche bei ca. 40 EUR/MWh gehalten haben, lagen die französischen und deutschen Spotpreise deutlich tiefer, gewisse Stunden rutschten am 31.01, 01.02 und 02.02 in Deutschland sogar in den negativen Bereich. Am 01.02. war die Preisdifferenz im Base Produkt zwischen Schweiz und Deutschland über 31 EUR/MWh. Die Schweiz hat diese Woche in allen Stunden aus Deutschland und Frankreich importiert und nach Italien exportiert. Die Frontwochen haben wegen milderer Temperaturaussichten an Wert verloren.

Spotmarktbericht vom 04.02.2020 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert