Mit der Übernahme von Gildemeister will Steag vor allem seine Position im Zukunftsmarkt Photovoltaik stärken. ©Bild: Steag

Steag: Essener Energieunternehmen übernimmt Gildemeister Energy Solutions

(ee-news.ch) Das Essener Energieunternehmen Steag will zum 1. Juli 2019 das Erneuerbare-Energien-Unternehmen Gildemeister Energy Solutions von der DMG Mori übernehmen. Die Transaktion soll über die Konzerntochter Steag Energy Services (SES) erfolgen. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Die Kartellbehörden müssen der Transaktion noch zustimmen.


Mit der Übernahme will Steag sein Portfolio vor allem im Bereich Photovoltaik stärken. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gildemeister Energy Solutions am Hauptstandort Würzburg sowie den Tochtergesellschaften in Stuttgart, Italien und Spanien werden von SES übernommen. Das neue Unternehmen wird künftig als Steag Solar Energy Solutions firmieren und den Markennamen SENS tragen. Die DMG Mori AG will sich wieder auf ihr Kerngeschäft mit Werkzeugmaschinen und Services sowie den Ausbau der Zukunftsfelder Automatisierung, Digitalisierung und Additive Manufacturing konzenrieren.

Text: ee-news.ch, Quelle: Gildemeister Energy Solutions

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert