12. Apr 2019

Die VSE-Tagung Elektromobilität verbindet Inputs aus der Praxis und aus der Wissenschaft und bringt damit einerseits Handlungsoptionen für Verteilnetzbetreiber als auch Fragen für die Forschung hervor. Bild: VSE

VSE-Fachtagung Elektromobilität vom 23.5.19: Heute anmelden und mehr über Elektro- oder emissionsarme Mobilität erfahren!

(Anzeige) Die VSE-Fachtagung Elektromobilität vom 23. Mai in Zürich beleuchtet aktuelle Problemstellungen bei der Integration der Elektromobilität in die Stromnetze, insbesondere aus der Sicht der Technik, der regulatorischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Sie verbindet Inputs aus der Praxis und aus der Wissenschaft und beleuchtet den Handlungsoptionen für Verteilnetzbetreiber wie auch Fragen für die Forschung.


Die Nutzung von Elektromobilität steckt heute in der Schweiz eher noch in den Kinderschuhen. Der Marktanteil der elektrischen Personenwagen (vollelektrische und Plug-in-Hybride) liegt 2018 bei rund 3 %. Gleichzeitig entsteht ein immer grösser werdendes Netz an öffentlichen Ladestationen. Schweizweit sind es bereits über 2’500.

Die Elektro- oder emissionsarme-Mobilität wird in Zukunft an Bedeutung gewinnen, unter anderem aufgrund der verstärkten Klimapolitik. Der Verkehr verursacht rund ein Drittel der CO2 -Emissionen in der Schweiz und bietet damit eine der grossen Stellschrauben zur Reduktion der Treibhausgase. Um die Emissionen zu senken und damit den Verpflichtungen aus dem Pariser Klimaabkommen nachzukommen, müssen die Fahrzeuge deutlich effizienter werden und alternative Antriebe eingeführt werden. Auch die Energiestrategie 2050 fordert Effizienzsteigerungen der Fahrzeuge.

Themenbereich
Die Elektromobilität ist ein wesentlicher Teil der Dekarbonisierung und der Sektorkopplung. Zum einen ermöglicht es, die Treibhausgase zu vermindern. Zum anderen kann die Elektromobilität die Integration von erneuerbaren Energien unterstützen. Dabei bietet sie auch die Chance für neue Geschäftsmodelle.

Die Verbreitung von Elektrofahrzeugen führt jedoch auch zu Herausforderungen. Eine dieser ist die Auswirkung der Ladevorgänge auf das Verteilnetz. Einerseits steigt der Strombedarf an und andererseits haben Ladestationen einen hohen Leistungsbedarf, den das Netz bereitstellen muss.

Ziel der Tagung
Die Fachtagung beleuchtet aktuelle Problemstellungen bei der Integration der Elektromobilität in die Stromnetze, insbesondere aus der Sicht der Technik, der regulatorischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Sie verbindet Inputs aus der Praxis und aus der Wissenschaft und bringt damit einerseits Handlungsoptionen für Verteilnetzbetreiber als auch Fragen für die Forschung hervor. Fachleute aus den Unternehmen und Forscher werden zusammengebracht und unterstützt, die relevanten Aspekte der Elektromobilität zu identifizieren und die richtigen Schlüsse für Betrieb und Entwicklung der Netze zu ziehen.

Zielgruppe
> Mitarbeiter/innen von EVU (Geschäftsleitung, Bereichs- und Projektleiter)
> Wissenschaftler/innen
> Mitarbeiter/innen von Bund, Kantonen und Gemeinden
> Planungs-, Ingenieur- und Beratungsunternehmen

Die Fachtagung wird in Zusammenarbeit des VSE mit dem Energy Science Center der ETH Zürich durchgeführt.

Die Tagung im Überblick
> Datum: Do. 23. Mai 2019
> Zeit: 08:30 - 16:30 Uhr
> Ort: ETH Zürich, Campus Hönggerberg HIL E3, Stefano-Franscini-Platz 5
> Preis: CHF 350.00, VSE-Mitglied CHF 250.00

Anmeldung >>

Tagungsflyer >>

Text: VSE

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Verkauf und Projektentwickler

Wir die Alectron Solar AG mit Sitz in Ruswil sind ein modernes, junges, dynamisches und zukunftsorientiertes Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energie. Der verantwortungsbewusste Umgang mit unserer Natu...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close