02. Mär 2019

Das Solarthermie-Jahrbuch richtet sich an Architekten, Bauingenieure, Energieberater, Installateure und Planer, aber auch Energieversorger. Gemeinden und Wohnungsbaugenossenschaften. Bild: Solarserver

Solarpromotion: Premiere für Solarthermie-Jahrbuch

(PM) Erstmalig wird in diesem Frühjahr das „Solarthermie-Jahrbuch“ erscheinen. Das 164 Seiten starke Magazin deckt alle Aspekte rund um die Solarwärmeerzeugung und -nutzung ab. Es wird Anfang März von der Solar Promotion in Pforzheim herausgegeben.


Die Redaktion besteht aus den Journalisten Joachim Berner, Detlef Koenemann und Jens Peter Meyer, allesamt ausgewiesene Experten für erneuerbare Energien und Solarthermie. „Die Solarwärmenutzung ist einer der zentralen Bausteine der zukünftigen Energieversorgung. Das Potenzial wird derzeit aber bei weitem nicht ausgeschöpft“, begründet Detlef Koenemann die Entscheidung für die neue Publikation. „Mit dem Solarthermie-Jahrbuch wollen wir die Technologie wieder stärker in das öffentliche Bewusstsein rücken und die Vorteile wie die hohe Effizienz, die Langlebigkeit, die Nachhaltigkeit und die kostengünstige Wärmeerzeugung darstellen.“

Breiter thematischer Bogen
Inhaltlich schlägt das Solarthermie-Jahrbuch 2019 einen breiten Bogen: angefangen mit dem Beitrag der Solarthermie zur Energieversorgung 2050 über die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen sowie Anwenderkonzepte in Ein- und Mehrfamilienhäusern und Sonnenhäusern bis hin zur Prozesswärme und zu solaren Wärmenetzen. Betrachtet wird die Solarthermie aber auch im Wettbewerb der erneuerbaren Energien.

Gute Gründe für die Solarthermie
Das Solarthermie-Jahrbuch richtet sich an Architekten, Bauingenieure, Energieberater, Installateure und Planer. Aber auch Energieversorger und Wohnungsbaugenossenschaften können sich hier über die Technik und Möglichkeiten der Solarthermie informieren und zu eigenen Projekten inspirieren lassen. „Wir möchten auch die Entscheider in den Kommunen, insbesondere in den Stadtwerken, wieder stärker auf diese Technologie aufmerksam machen. Der Fokus der Investitionen wurde in letzter Zeit sehr stark in Richtung Strom verschoben. Es gibt aber auch viele gute Gründe für die Nutzung der Solarthermie“, ergänzt Koenemann.

Zum Autor Detlef Koenemann
Der promovierte Physiker Detlef Koenemann ist seit 30 Jahren als Fachjournalist tätig. Er war von 1992 bis 2008 Chefredakteur der Fachzeitschrift Sonne Wind & Wärme. Der promovierte Chemiker Jens Peter Meyer hat viele Jahre das Ressort Solarthermie der Sonne Wind & Wärme geleitet. Der Physikingenieur Joachim Berner schreibt seit Mitte der 1990er-Jahre über erneuerbare Energien und regenerative Wärme. Er ist als Autor, Chefredakteur und Redakteur für Fachzeitschriften tätig.

Künftig jährlich
Nach einem erfolgreichen Auftakt in diesem Jahr soll das Solarthermie-Jahrbuch künftig jährlich erscheinen. In diesem Jahr wird es auf der Energiesparmesse vom 27. Februar bis 3. März in Wels (Österreich), auf der ISH vom 11. bis 15. März in Frankfurt und auf der The Smarter E Europe/Intersolar Europe vom 15. bis 17. Mai in München verteilt.

Im Internet ist das Solarthermie-Jahrbuch unter www.solarserver.de/stj zu finden.

Text: Solarserver

1 Kommentare
> alle lesen
Max Blatter @ 09. Mär 2019 17:07

Hoffentlich beteiligen sich auch Schweizer Unternehmen, Organisationen und Behörden rege an diesem Jahrbuch! Denn auch bei uns liegen die Wachstumsraten der Solarthermie weit hinter denjenigen der Fotovoltaik zurück. Um die Energiewende im Sinne des Zieles "100% erneuerbar" zu schaffen, braucht es aber zwingend auch die Solarthermie!

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Verkaufsberater Solartechnik (m/w) 80-100% / Zollikofen

Über CKW: Als Dienstleisterin für Energie, Daten, Infrastruktur und Gebäudetechnik in der Schweiz haben wir die Erfahrung, das Know-how und die Ambition, die Herausforderungen...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close