19. Dez 2018

Isabelle Chevallay und Karl Vogler übergeben Bundesrätin Doris Leuthard ein Schoggi-Häuschen inklusive Windstromversorgung.

Suisse Eole: Herzlichen Dank an die scheidende Bundesrätin Doris Leuthard für ihr Engagement für Erneuerbare

(Suisse Eole) Am 11. Dezember, dem letzten Arbeitstag von Bundesrätin Doris Leuthard, übergaben ihr Isabelle Chevallay, Präsidentin von Suisse Eole, und Karl Vogler, Vize-Präsident, ein kleines Präsent. Damit wollten sie der Politikerin für ihr grosses Engagement für die Erneuerbaren und insbesondere für ihren Einsatz für die Windenergie danken. (Texte en français >>)

Als Bundesrätin hat Doris Leuthard das Potenzial der erneuerbaren Energien erkannt. Und auch die wichtige Rolle der Windenergie für den Winterstrom hat sie erkannt. Dank ihrer ausgezeichneten Fachkompetenz hat Frau Leuthard die richtigen politischen Impulse gegeben, so dass während ihrer Amtszeit mit der Energiestrategie 2050 die Weichen für den Ausbau der erneuerbaren Energien gestellt werden konnten.

Text: Suisse Eole

1 Kommentare
> alle lesen
Max Blatter @ 21. Dez 2018 08:44

Dem Dank kann ich mich nur anschließen! - Als Frau Leuthard in den Bundesrat gewählt wurde, blieb Moritz Leuenberger ja noch für einige Zeit Vorsteher des UVEK. Schon damals wünschte ich mir Doris Leuthard als künftige "Energieministerin". Ich erinnere mich aber noch gut an Diskussionen, die ich mit angehenden Technikerinnen und Technkern HF "Energie und Umwelt" in meinen Lektionen hatte: "Doris Leuthard ist ja eine Atom-Lobbyistin!" Ja, als das galt sie, und es gab ja auch Verbindungen mit einschlägigen Verbänden. Aber ich hatte sie richtig eingeschätzt, und Fukushima trug wohl auch zu ihrer Meinungsbildung bei: Zuletzt wurde sie (vor allem im Vorfeld der Abstimmung vom Mai 2017) von den Nuklear-Nostalgikern ja eher beschimpft. So ändern sich die Dinge!

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close