05. Jul 2018

Das Stadion wurde während der vergangenen 24 Monate umgebaut und erweitert, dabei spielten Nachhaltigkeit und Umweltkriterien eine wichtige Rolle. Neben Photovoltaik wurde auf LED-Beleuchtung Wert gelegt. ©Bild: Verbund

Die Generali-Arena setzt auf Sonnenstrom. ©Bild: Verbund

Verbund und FK Austria Wien: Sonnenstrom für die neue Generali-Arena

(ee-news.ch) Auf den Dächern der neuenGenerali-Arena des FK Austria Wien wurde die größte Photovoltaikanlage eines österreichischen Fussballclubs installiert. Mit einer Gesamtleistung von 340 KW versorgt die Anlage viele Bereiche des Stadions, unter anderem den Akademiebetrieb, die Büroräumlichkeiten und die Rasenheizung, mit selbst erzeugtem Sonnenstrom.


Die bauliche Umsetzung der Photovoltaikanlage übernahm Solavolta, ein Verbund-Tochterunternehmen. Am Dach der Nordtribüne wurden auf einer Fläche von 1640 m2 PV-Paneele mit einer Leistung von 280 kW installiert, die 300‘000 Kilowattstunden Sonnenstrom pro Jahr erzeugen. Auch das Tribünendach der Austria-Akademie wird mit einer 60 kW Anlage auf 354m2 für die eigene Grünstrom-Erzeugung genutzt. Beide Anlagen haben eine Gesamtleistung von 340 kW und wurden aus Mitteln des Ökostromfonds für Wien gefördert.

Nachhaltigkeit weiterhin im Fokus
Das Stadion wurde während der vergangenen 24 Monate umgebaut und erweitert, dabei spielten Nachhaltigkeit und Umweltkriterien eine wichtige Rolle. Im Rahmen des Violett-ist-mehr-Programms stehen Nachhaltigkeit und sorgsamer Umgang mit Ressourcen auch weiterhin im Fokus. Künftig werden rund um die Generali-Arena Niederschlagsgewässer erfasst, in einer Zisterne gespeichert und gezielt für die Bewässerung der Rasenflächen genutzt. Aufgrund moderner Wärme- und Kühlanlagen sowie eines verstärkten Rasensystems reagiert nun die Rasenheizung der Generali-Arena schneller bei gleichzeitig deutlich weniger Energieverbrauch.

Die neue Heimat des FK Austria Wien wurde durch das internationale Auszeichnungssystem DGNB der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) zertifiziert.
Am 13. Juli 2018 wird die neue Generali-Arena des FK Austria Wien mit einem Spiel gegen den deutschen Spitzenclub Borussia Dortmund eingeweiht.

Text: ee-news.ch, Quelle: Verbund AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Gebäudetechnikplaner HLK (w/m), Pensum 50 bis 100%

«Sind diejenigen verrückt, die nichts ändern wollen oder sind es die Pioniere, die alles ändern wollen? Die Zukunft wird zeigen, wer verrückt war.»* * Bertrand Piccard im Film E...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close