Für das angrenzende, zweite Solarkraftwerk mit 23 MW-Leistung erwartet Edisun Power den Baustart ebenfalls in den kommenden Wochen.

Edisun Power: Baubeginn des 49 MW-Solarstromkraftwerks Mogadouro

(PM) Das im Juni 2019 von Edisun Power erworbene 49 MW Photovoltaik-Projekt im Nordosten von Portugal erhielt Ende November 2019 die Baugenehmigung der zuständigen Behörden. Der Baubeginn erfolgte am 6. Dezember. In der zweiten Jahreshälfte 2020 soll das Solarkraftwerk ans Netz angeschlossen werden.


Das sich im Bau befindende 49 MW-Solarkraftwerk wird ohne jegliche staatliche Subventionen bzw. Einspeisetarife realisiert. Der Strom wird am Markt verkauft, wobei die Gestehungskosten im Vergleich zu den aktuellen Strompreisen sehr attraktiv sind. Zur Absicherung der Erträge wurde für die ersten Betriebsjahre ein PPA (Power Purchase Agreement) mit preislich festen Abnahmeverpflichtungen abgeschlossen.

Die Anlage wird auf einer Fläche von rund 65 Hektar in der Region Mogadouro im Nordosten von Portugal jährlich 80 Millionen Kilowattstunden Strom produzieren, was einem Jahresbedarf einer Stadt mit rund 20'000 Einwohnern entspricht. Für das angrenzende, zweite Solarkraftwerk mit 23 MW-Leistung erwartet Edisun Power den Baustart ebenfalls in den kommenden Wochen.

Text: Edisun Power

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren