Der Nationalrat hat in diesem Sinne eine Motion von Jacques Bourgeois (FDP/FR) mit 191 zu 1 Stimme bei 2 Enthaltungen angenommen. Bild: BE Netz

Nationalrat: Im Neubau sollen Photovoltaik und nicht Ziegel auf die Dächer

(SDA) Der Bundesrat muss gemeinsam mit den Kantonen dafür sorgen, dass die Dächer auf allen Neubauten auf der geeigneten Seite mit Photovoltaikmodulen statt mit herkömmlichen Ziegeln gedeckt werden. (Texte en français >>)


Der Nationalrat hat in diesem Sinne eine Motion von Jacques Bourgeois (FDP/FR) mit 191 zu 1 Stimme bei 2 Enthaltungen angenommen. Der Bundesrat werde sich "im Rahmen seiner Kompetenzen" dafür einsetzen, versprach Umweltministerin Simonetta Sommaruga. Die Hoheit in diesem Bereich liege nämlich bei den Kantonen. Auch bei der verlangten steuerlichen Privilegierung von Solaranlagen auf Neubauten müsse man genau hinschauen, um eine rechtsungleiche Behandlung mit anderen Umweltschutzmassnahmen zu verhindern. Das Geschäft geht an den Ständerat.

©Text: Keystone-SDA

show all

2 Kommentare

Redaktion

Danke für den Hinweis, haben wir korrigiert!

Max Blatter

In der Schlagzeile steht das Wort "Ziegel" im Nominativ, also ohne "n". Copy-Paste aus dem Lead war eine schlechte Idee!

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert