Sunfarming sichert sich Projektfinanzierung von ING für Polen. ©Bild: Capcora

Sunfarming: Erreicht Financial Close bei Projektfinanzierung von PV-Portfolio mit 26 MW Leistung in Polen

(ee-news.ch) Sunfarming ruft die erste Tranche aus einer Rahmenkreditvereinbarung mit der ING Bank Śląski bestehend aus einer Projektfinanzierung sowie Mehrwertsteuerfazilität in Höhe von ca. 116 Mio. PLN ab. Die Non-Recourse Finanzierung mit einer Laufzeit von 15 Jahren dient der Refinanzierung eines Portfolios von Photovoltaik-Projekten mit 26 MW Leistung in Polen, die sich einen Contract for Difference (CfD) im Rahmen der polnischen Ausschreibungen sichern konnten. Financial Close der ersten Tranche in Höhe von 45 Mio. PLN wurde am 30. Dezember 2020 erreicht, der Darlehensvertrag wurde bereits im Oktober 2020 unterzeichnet. Capcora hat Sunfarming als Financial Advisor beraten.


Die Projekte sind Teil des wachsenden IPP-Portfolios von Sunfarming, das nach eigenen Angaben bereits eine Größe von rund 50 MW erreicht hat. Die Finanzierung stellt eine der ersten langfristigen Projektfinanzierungen für Sunfarming in Polen dar. Die Finanzierung des Baus wurde bisher separat über Eigenkapital und kurzfristige Zwischenfinanzierungen dargestellt, die mit den neuen Mitteln zurückgeführt werden sollen. Die Transaktion umfasst 26 Projekte, die in 16 SPVs gehalten werden, und wurde auf der Ebene einer polnischen HoldCo ausgezahlt. Die Kleinteiligkeit der Projekte brachte eine gewisse Komplexität im Finanzierungsprozess und der einhergehenden Dokumentation mit sich.

Text: ee-news.ch, Quelle: Capcora

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert