Wird die Energieplattform Efa Home zusätzlich um den Hochvoltspeicher Era Powerbase ergänzt, ist eine maximale Nutzung des selbstproduzierten Sonnenstroms garantiert. Bild: IBC Solar

IBC Solar: Neue Energieplattform EfaHome ermöglicht effizientes und nachhaltiges Energiemanagement im Eigenheim

(PM) IBC SOLAR erweitert das Portfolio um die smarte Energieplattform Efa Home. Das Energiemanagementsystem Efa Home die Energieflüsse im Haus. Einmal eingerichtet, sorgt das smarte System selbstlernend dafür, dass so viel Solarstrom wie möglich im eigenen Haus verwendet wird.


Das Besondere an der Energieplattform: Efa Home ist maximal flexibel und passt sich stets den individuellen Bedürfnissen des Kunden an. Das System ist herstellerunabhängig, sektorenübergreifend und individuell erweiterbar. So vernetzt sich Efa Home intelligent mit Wechselrichtern, Speichern, Wärmepumpen und Ladeinfrastrukturen für Elektromobilität diverser Hersteller. Neue Produkte können jederzeit in das EMS eingebunden werden. In Kombination mit der passenden App hat der Kunde stets alle Informationen auf einen Blick. Ein Serviceportal für Installateure erlaubt zudem den Zugriff auf alle relevanten Daten

Flexibles Speichern mit Era Powerbase
Wird die Energieplattform Efa Home zusätzlich um den Hochvoltspeicher Era Powerbase ergänzt, ist eine maximale Nutzung des selbstproduzierten Sonnenstroms garantiert. Der Speicher passt sich den Bedürfnissen des Nutzers individuell an und ist in seiner Kapazität von 7.5 kWh auf bis zu 15.0 kWh erweiterbar.

Text: IBC Solar

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert