24. Sep 2019

Das Aufladen durch die eigene PV-Anlage ist der Hauptgrund für den Kauf eines Elektroautos. Umweltbewusstsein bzw. Nachhaltigkeit besitzen ebenfalls eine hohe Relevanz beim Endkunden. ©Bild: EuPD Research

Laden mit Solarstrom: Wichtigster Treiber bei Kauf von Elektroauto unter Photovoltaik-Anlagenbesitzern und -planern

(ee-news.ch) Der deutsche Photovoltaik-Markt wächst auch 2019 deutlich. Bereits im ersten Halbjahr 2019 stieg die Anzahl der neu installierten Photovoltaik-Anlagen auf Ein- und Zweifamilienhäusern in Deutschland um 15 %. Für das Gesamtjahr 2019 prognostiziert EuPD Research für das Segment der privaten Aufdachanlagen einen Zuwachs von 18 %.


Vor dem Hintergrund weiter gestiegener Stromkosten nimmt die Attraktivität von Eigenverbrauchslösungen stetig zu. Dieser Trend bestätigt sich in den Ergebnissen des aktuellen Endkunden-Monitors 9.0 von EuPD Research. Hier zeigt sich, dass der Grossteil der Befragten den selbst erzeugten PV-Strom selbst nutzt und nur zu einem geringen Teil noch einspeist. Neben der Deckung des normalen Stromverbrauches im Haushalt nutzen immer mehr PV-Anlagenbesitzer den günstigen, grünen Strom vom eigenen Hausdach zum Laden für ihr Elektromobil.

Aufladen durch eigene PV-Anlage als Hauptgrund für Kauf eines Elektroautos
Der Zusammenhang von günstigem Solarstrom und Elektromobilität zeigt sich, wenn es um die Anschaffung eines Elektroautos geht. Der Endkunden-Monitor 9.0 beschreibt das Aufladen durch die eigene PV-Anlage als Hauptgrund beim Kauf eines Elektroautos. Umweltbewusstsein bzw. Nachhaltigkeit besitzen ebenfalls eine hohe Relevanz beim Endkunden. Weniger interessant sind für die Befragten Anreize und Förderungen wie Steuerbefreiungen oder Kaufprämien für Elektroautos.

„Solarstrom vom eigenen Dach ist mit Abstand die günstigste Form, sein E-Auto heute zu laden. Eine 2019 neu installierte Photovoltaik-Anlage auf einem Ein- oder Zweifamilienhaus besitzt Stromgestehungskosten von 10 Eurocent je kWh, sodass gegenüber dem regulären Strompreis zwei Drittel eingespart werden können. Bei zukünftig steigenden Strompreisen wird diese Ersparnis weiter anwachsen“, kommentiert Markus Hoehner, Gründer und CEO von EuPD Research die aktuellen Studienergebnisse.

Weitere Infos zur Studie >>

Text: ee-news.ch, Quelle: EuPD Research

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter Solar Nordwestschweiz 100% (m/w)

Bauen Sie mit an der EnergiezukunftDie AGROLA AG ist eine Tochtergesellschaft der fenaco Genossenschaft und ein führender Energieanbieter in der Schweiz. Das umfangreiche Angebotsportfo...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close