Auf der Webseite finden sich nützliche Informationen rund um Alternativen zum Auto beim Wohnen, Einkaufen, Pendeln und vielem mehr, sowie zu Carsharing- oder Carpooling-Angeboten. Bild: VCS

VCS: Lancierung der neuen Carfree-Austauschplattform - Leben ohne eigenes Auto ist möglich!

(PM) Auch wenn viele Menschen in der Schweiz es sich noch kaum vorstellen können: Ein Leben ohne eigenes Auto ist nicht nur möglich, sondern bietet zahlreiche Vorzüge. Das zeigt die neue Carfree-Webseite des VCS Verkehrs-Clubs der Schweiz - eine Austauschplattform für Menschen aus städtischen und ländlichen Gebieten, die nützliche Informationen, Tipps und Tricks zum Mobilsein ohne eigenes Auto liefert.


«Ich bin sehr viel entspannter unterwegs – im Zug kann ich Bücher lesen, den Speisewagen nutzen und die Fahrt geniessen.» schreibt eine Nutzerin der Plattform, die ohne Auto lebt, seit sie «mit zwei Füssen zur Welt gekommen» ist. Wie sie leben zahlreiche Menschen - schweizweit kommt jeder fünfte Haushalt ohne eigenes Auto aus, in den grösseren Städten sogar jeder zweite. Dennoch können sich viele Menschen ein Leben ohne Auto nicht vorstellen. Um dies zu ändern, hat der VCS eine neue Austausch-Plattform lanciert.

Auf der Webseite finden sich nützliche Informationen rund um Alternativen zum Auto beim Wohnen, Einkaufen, Pendeln und vielem mehr, sowie zu Carsharing- oder Carpooling-Angeboten. Ausserdem teilen Menschen, die kein Auto haben, ihre Erfahrungen, Tipps und Tricks mit der Öffentlichkeit. Und nicht zuletzt sammelt der VCS auf der Plattform Ideen und Inputs, wo für ein autofreies oder autoarmes Leben noch Verbesserungen nötig sind. Dank dieser verschiedenen Austauschmöglichkeiten bleibt die Seite immer aktuell und entwickelt sich laufend weiter.

www.vcs-carfree.ch

Text: VCS Verkehrs-Club

show all

1 Kommentare

Max Blatter

Dass ein Leben ohne eigenes Auto möglich ist, ist weiss Gott nichts Neues! Ich habe in meinem bis jetzt 65-jährigen Leben genau ein eigenes Auto besessen: Von 1987, als ich mit 33 Jahren (!) meinen Führerschein machte, bis 1999. Seither nutze ich Mobility Carsharing. Dabei muss ich stets darauf achten, genügend Fahrpraxis zu haben ... ich bin kein "Sonntagsfahrer", sondern eher ein "once-in-a-year"-Fahrer! Obwohl ich durchaus gern am Steuer eines Autos sitze. Wer in Abwandlung von Loriot aber sagt "ein Leben ohne Auto ist möglich, aber sinnlos", den oder die wird auch der VCS nicht überzeugen können.

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Top

Gelesen
|
Kommentiert

Newsletter abonnieren