Steigende Solarstromproduktion aber kaum Windenergieanlage, die Windstrom produzieren. Wasserkraftwerke und AKW stellen den Löwenanteil der Produktion. Bild: Elcom

Netto kommerzielle Flüsse, kumuliert. Import in CHF (+) / Export aus CHF (-). Bild: Elcom

Links oben Day Ahead Auktion Stundenpreise der vergangenen Woche, rechts oben Base Wochenkontrakte und unten Day Ahead Auktion Base Preise im Jahresverlauf. Grafik: Elcom

Viel Wind- und Solarstrom in Deutschland. Die Atomkraftwerke werden Ende 2022 alle vom Netz sein. Bild: Elcom

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 13.4.21: Schweizer Preise entkoppelt sich von deutschen und teilweise auch von den österreichischen und französischen Preisen

(Elcom) Der Ostermontag lieferte erwartungsgemäss tiefe Stundenpreise (wegen der tiefen Nachfrage). In Deutschland fielen die Preise zeitweise gar unter -40 EUR/MWh. Die Residuallast war an diesem Tag kurzzeitig unter Null, das heisst, Wind und Solarproduktion übertrafen die Nachfrage.


Während der restlichen Woche entkoppelten sich die Schweizer Preise immer wieder von den deutschen und teilweise auch von den österreichischen und französischen Preisen. Dies war vor allem der hohen Windeinspeisung in Deutschland geschuldet. Für die Preisspitze in Frankreich am 07.04.2021 gibt es vorläufig noch keine Erklärung.

Kälter als üblich
Die Wochenprodukte legten stark zu, insbesondere für die Woche 15, hier stiegen die Schweizer und französischen Preise um über 10 EUR/MWh. Der Grund dafür lag in den Prognosen für die Temperaturen, es soll weiterhin kälter als üblich bleiben. Dies führt zu erhöhter Stromnachfrage und entsprechend zu höheren Preisen

Spotmarktbericht vom 13-04-2021 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert