Der aufgrund des Richtfests veröffentlichten Videos zeigen, dass zurzeit der Turm und ein Teil der Infrastruktur darum herum fertig gestellt wurden. Bild: Shanghai Electric

Shanghai Electric: Richtfest für Zentralturm von 700-MW-CSP-Projekts in Dubai

(ee-news.ch) Shanghai Electric meldet, dass das Projekt für konzentrierte 700-MW-Solarenergie in Dubai, gemäss dem Unternehmen das zurzeit grösste CSP-Projekt der Welt, einen erheblichen Fortschritt verzeichne. An 9. Januar wurde ein Richtfest für den 222 Meter hohen Zentralturm des Projekts ausgerichtet.

Das 700-MW-CSP-Projekt sei die vierte Phase des Mohammed bin Rashid Al Maktoum-Solarparks in Dubai und sei ein wichtiger Teil der "Vision 2021"-Initiative der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate. Neben "Vision 2021" hätte die Regierung auch den "Energiestrategie-Plan 2050" ins Leben gerufen, dessen Ziel darin bestehe, den Anteil an sauberer Energie am Gesamtenergiemix bis 2050 von 25 Prozent auf 50 Prozent zu steigern. Von der Photovoltaik überholt
Dies aufgrund des Richtfests veröffentlichten Videos zeigen, dass zurzeit der Turm und ein Teil der Infrastruktur darum herum fertig gestellt wurden. In Europa ist es still geworden um die Konzentrierte Solarenergieanlagen (CSP). In Spanien wurden sehr grosse solche Anlagen gebaut, an der unter anderem auch unter Beteiligung von EBL und die IWB. Aufgrund der markanten, noch nicht abgeschlossenen Kostenreduktion der Photovoltaik, wurde die Technologie indes nicht weiter erfolgt. Die meisten Anlagen in Spanien funktionieren zwar, aber die Gestehungskosten sind inzwischen deutlich höher als die von neuen Photovoltaikanlagen.

Text: ee-news.ch, Quelle: Shanghai Electric

show all

1 Kommentare

Max Blatter

Jezt habe ich doch gerade in meinem neuesten Buch geschrieben, der Wettbewerb zwischen der solarthermischen und der fotovoltaischen
Elektrizitätsproduktion sei wohl definitiv zugunsten der Fotovoltaik entschieden. Die zahlungskräftigen Scheichs in Dubai wie auch die Entwicklungs-Ingenieurinnen und Ingenieure in Shanghai scheinen mich Lügen strafen zu wollen! Nun ja: Wenn ich den Satz in der nächsten Auflage streichen müsste, würde ich beiden den Erfolg neidlos gönnen. Ehrlich!

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert