Auf dem Dach der Lidl-Filiale wurde eine 290 kW-Anlage installiert. Eine weitere Anlage mit einer Leistung von 275 kW wurde auf einer Carport-Struktur zur Überdachung von 88 Fahrzeugstellplätzen errichtet. ©Bild: Baywa r. e.

Baywar.e.: Realisiert solares Energiesystem für Lidl in den Niederlanden

(ee-news.ch) Baywa r.e. hat das solarbasierte Energiesystem für den ersten energieneutralen Verkaufsstandort der Supermarktkette Lidl projektiert und installiert. Vor wenigen Wochen wurde die erste Lidl-Zero-Filiale am Standort Woerden, Niederlande, eröffnet. Das Konzept von Lidl Zero umfasst den Einsatz innovativer Klimatechnik und Produktkühlung, Stromerzeugung durch Photovoltaik sowie die Installation von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge.


Baywa r.e. war für die Konzeption und Installation der Solarstromanlage mit 1766 Hochleistungs-Photovoltaikmodulen verantwortlich. Auf dem Dach der Lidl-Filiale wurde eine 290 kW-Anlage installiert. Eine weitere Anlage mit einer Leistung von 275 kW wurde auf einer Carport-Struktur zur Überdachung von 88 Fahrzeugstellplätzen errichtet. Zum Einsatz kam auch das hauseigene PV-Montagesystems Novotegra. Bestandteil des Konzepts war auch die Installation einer DC-Schnellladestation für Elektrofahrzeuge. Baywa r.e. und Lidl blicken bereits auf eine längere Partnerschaft zurück.

Text: ee-news.ch, Quelle: Baywa r. e. renewable energy GmbH

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert