Neben dem Windpark Söke will die Nordex Group mit Stand heute bis Ende 2020 weitere Turbinen mit einer Gesamtkapazität von 266 MW errichten. ©Bild: Nordex

Nordex Group: Gewinnt 110-MW-Projekt in der Türkei - 23 Turbinen mit 4.8 MW Leistung sollen bis Ende 2020 ans Netz

(ee-news.ch) Die Nordex Group hat einen Auftrag über 110 MW in der Türkei gewonnen. Für den Windpark Söke liefert und errichtet die Nordex Group 23 Turbinen des Typs N149/4.0-4.5. Die Anlagen werden im Betriebsmodus von je 4.8 MW ausgeliefert. Kunde und künftiger Betreiber des Windparks ist Ulusoy Enerji, der die Nordex Group auch mit einem Premium-Service Vertrag über 10 Jahre für die Turbinen beauftragt hat.


Der Windpark entsteht nahe der Stadt Aydin im Westen der Türkei. Hier herrschen im Jahresmittel Windgeschwindigkeiten von 6.5 Meter pro Sekunde. Nach der Fertigstellung Ende 2020 sollen die Anlagen mit Nabenhöhen von 105 Metern jährlich über 286 GWh Strom liefern. Für Ulusoy Enerji ist es das erste Windprojekt. Die Rotorblätter, Ankerkörbe und Türme will Nordex vor Ort fertigen lassen. Aufgrund der lokalen Herstellung erhält Ulusoy Enerji das Anrecht auf eine höhere Einspeisevergütung.

Weitere 266 MW bis Ende 2020
Nach eigenen Angaben ist die Nordex Group mit einer installierten Windleistung von 2038 MW und einem Marktanteil von 26.7 Prozent Marktführer in der Türkei. Neben dem Windpark Söke will die Nordex Group mit Stand heute bis Ende 2020 weitere Turbinen mit einer Gesamtkapazität von 266 MW errichten.

Text: ee-news.ch, Quelle: Nordex SE

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert