Der Windpark Aklan ist Teil einer gross angelegten Netzverstärkung und -erweiterung für die philippinischen Inseln Cebu, Negros und Panay, der sogenannten ‚CNP Backbone Extension‘.

Wpd: Baut seine Projekt-Pipeline in den Philippinen gemeinsam mit deutsch-schweizerisch-philippinischem Partner aus

(ee-news.ch) Der Bremer Projektierer und Betreiber von Wind- und Solarparks Wpd baut seine Pipeline in den Philippinen um ein weiteres Projekt aus. Mit dem Projekt Aklan wird ein Onshore-Windpark mit einer Gesamtkapazität von 75.6 MW geplant. Als Kooperationspartner ist die Triconti ECC Renewables Corporation an der Projektierung und Umsetzung beteiligt, ein auf den Philippinen niedergelassenes deutsch-schweizerisch-philippinisches Joint Venture.


Der Windpark Aklan soll 18 Anlagen des Herstellers Vestas vom Typ V136 mit einer Leistung von je 4.2 MW umfassen. Das hügelige Areal liegt an der Nord-West-Spitze der Insel Panay, auf einer Höhe von zwischen 123 m bis 362 m über N. N. Die Inbetriebnahme ist zum jetzigen Planungsstand für Ende 2023 vorgesehen.

Teil der CNP Backbone Extension
Das Projekt sei Teil einer gross angelegten Netzverstärkung und -erweiterung für die Inseln Cebu, Negros und Panay, der sogenannten ‚CNP Backbone Extension‘, so Wpd. Der Windpark soll über ein neues Umspannwerk an das Netz angeschlossen werden, das von Wpd und Triconti für den Netzbetreiber Ngcp gebaut wird. Aktuell befinden sich die Projektpartner in Gesprächen, den zukünftig im Windpark erzeugten Strom lokal über ein Power Purchase Agreement (PPA) zu vermarkten.

Wpd ist in Asien neben dem philippinischen Wachstumsmarkt in weiteren Ländern aktiv. Vor kurzem gab das Unternehmen bekannt, in den Energiemarkt Vietnams einzusteigen (siehe ee-news.ch vom 26.7.2021 >>). Ausserdem engagiert sich Wpd nach eigenen Angaben auch in Japan, Südkorea, der Mongolei, Indonesien und Indien. Neben den Onshore- und Offshore-Windenergieprojekten wachse auch die Pipeline im Solar-Bereich, heisst es in einer Pressemitteilung.

Text: ee-news.ch, Quelle: Wpd AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert