Im Juni 2020 verzeichnete die Windsourcing.com GmbH sogar den umsatzstärksten Monat seit Gründung.

Windsourcing.com: Online-Geschäft für Windenergie-Ersatzteile boomt trotz Corona-Tief

(ee-news.ch) Die ersten sechs Monate des Jahres 2020 verliefen für das Hamburger Unternehmen Windsourcing.com, das sich auf den Online-Vertrieb von Komponenten und Reparaturmaterialien für Windkraftanlagen spezialisiert hat, durchweg erfolgreich: Das Unternehmen konnte seinen Umsatz im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 erneut steigern.


Trotz plötzlichem Einbruch der globalen Wirtschaft durch die im Januar ausgebrochene COVID-19-Pandemie musste das 2013 in Hamburg gegründete Unternehmen keinerlei staatliche Hilfen in Anspruch nehmen.

Juni 2020 umsatzstärkster Monat überhaupt
Im Juni 2020 verzeichnete die Windsourcing.com GmbH sogar den umsatzstärksten Monat seit Gründung. Unter der Leitung von Stefan Weber (Gründer und Geschäftsführer der Windsourcing.com) konnte das Unternehmen sein Geschäft weiter strategisch ausbauen: Neben dem Launch des eigenen B2B Online-Shops im Februar 2020 wurden beispielsweise weitere Lieferpartner, wie die Beschichtungsstoff-Hersteller Bergolin oder Mankiewicz, in das Portfolio aufgenommen und internationale Märkte ausgebaut.

Gesamte Einkaufsprozess digitalisiert
Nachdem zunächst die Übermittlung von Produktinformationen, die Warenwirtschaft und Kundenkommunikation digital erfolgten, wurde mit dem Launch eines umfangreichen Online-Shops im Februar dieses Jahres der gesamte Einkaufsprozess für den Kunden digitalisiert. Seitdem kann der gesamte Informations- und Kaufprozess einfach und automatisiert über den Online-Shop erfolgen. Die erfolgreichen Ergebnisse aus dem ersten Halbjahr 2020 will das Unternehmen im Jahresverlauf weiter ausbauen. Geplant ist eine Erweiterung des Produkt-Portfolios sowie eine Intensivierung der Beziehungen zu Kunden und Lieferanten.

Text: ee-news.ch, Quelle: Windsourcing.com

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert