Den Windpark Hamwiede erwarb IWB Anfang 2015, kurz vor Inbetriebnahme des Parks. Bild: Wpd

Industrielle Werke Basel: Beauftragen Wpd Windmanager für Windpark Hamwiede

(ee-news.ch) Für das Basler Energieversorgungsunternehmen IWB (Industrielle Werke Basel) übernimmt die Wpd Windmanager die Betriebsführung des 16.8 MW-Windparks Hamwiede. Das Bremer Unternehmen verantwortet damit das kaufmännische und auch das technische Management der sieben Nordex-Anlagen.


Der niedersächsische Windpark ging im Jahr 2015 in Betrieb und befindet sich nur rund 60 Kilometer vom Wpd Windmanager Standort in Bremen entfernt. „Mit Wpd Windmanager stehen wir bereits seit vielen Jahren in Kontakt“, äussert Michael Rückert, Asset Manager bei IWB. „Wir kennen und schätzen ihre Kompetenzen und das breite Leistungsspektrum im Bereich der Betriebsführung.“

Die Nähe des Windparks zum Bremer Standort und das grosse Nordex-Portfolio waren weitere gute Argumente, die für eine Zusammenarbeit mit dem Bremer Betriebsführer sprachen. Den Windpark Hamwiede erwarb IWB Anfang 2015, kurz vor Inbetriebnahme des Parks. Rund fünf Jahre später geht IWB im Bereich der Betriebsführung nun neue Wege.

Text: Wpd Windmanager

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren