Rudolf Lanter mit seinem operativen Nachfolger Reto Ammann und Group-CEO Patrik Lanter (von links). ©Bild: Neovac

Stabsübergabe bei Neovac: Reto Ammann übernimmt das Zepter von Rudolf Lanter

(PM) Mitte 2021 wurde Reto Ammann zum stellvertretenden Geschäftsleiter der Neovac AG ernannt. Der langjährige Geschäftsleiter und Präsident des Verwaltungsrates, Rudolf Lanter, feierte kürzlich seinen 60. Geburtstag und hat sich entschlossen, per 1. Juli 2022 das operative Zepter nun definitiv an Reto Ammann zu übergeben. Rudolf Lanter nimmt weiterhin das Amt des VR-Präsidenten wahr und begleitet das Unternehmen in strategischer Hinsicht. (Article en français >>)


Für Patrik Lanter, CEO und VR-Präsident der Neovac Gruppe, ist das eine sehr solide Lösung. «Ruedi hat unser ältestes Tochterunternehmen die letzten 35 Jahre geprägt und erfolgreich durch viele Hochs und wenige Tiefs geführt. Stets lösungsorientiert, mit Sinn für das Machbare und mit sozialem Einfühlungsvermögen hat er das historisch auf die sichere Lagerung und den Transport fossiler Brenn- und Treibstoffe ausgerichtete Unternehmen den sich verändernden Rahmenbedingungen angepasst. Er ist in diesem angestammten Sektor sowie im Bereich Lager- und Umwelttechnik sehr gut vernetzt und auch amtierender Präsident des Citec Suisse, dem schweizerischen Verband für Tanksicherheit und Gewässerschutz.»

Seit 12 Jahren in der Neovac AG tätig
Reto Ammann ist 35-jährig und seit 12 Jahren in der Neovac AG tätig – erst als Disponent, danach als Bereichsleiter Montage/Technik und zuletzt als Stellvertretender Geschäftsleiter. Nebenberuflich befindet er sich kurz vor dem Abschluss zum Executive MBA. «Ein Wunschkandidat, mit viel Neovac-Erfahrung, solider Ausbildung und motiviertem Schwung für die Zukunft», so Rudolf Lanter über seinen operativen Nachfolger.

Die Neovac AG ist Teil der Neovac-Gruppe mit Hauptsitz in Oberriet SG. Neovac ist ein hundertprozentiges Familienunternehmen, welches 1971 durch Rudolf Lanter sen. (sel.) gegründet wurde. «Making energy smarter» – Lösungen für mehr Sicherheit und mehr Effizienz beim Energieverbrauch, das sind die Kernleistungen der Unternehmensgruppe, die aktuell rund 450 Mitarbeitende in der ganzen Schweiz beschäftigt.

Text: Neovac

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert