Für die Zukunft plant Vietnam auch Bioenergie,- Geothermie,- Gezeiten- und Wellenkraftwerke. Ein intelligentes Stromnetz und neue Stromspeicheranlagen sollen den Ausbau von Erneuerbare-Energie-Anlagen zudem erleichtern.

Exportinitiative Energie: Vietnam will klimafreundliche Stromproduktion ausbauen – Fokus liegt auf Offshore-Windkraft

(©EE) Die Regierung von Vietnam will den Bau von Erneuerbare-Energie-Anlagen vorantreiben. Dafür setzt das südostasiatische Land vor allem auf Offshore-Windkraftanlagen. Vietnam habe gute Standortbedingungen für die Stromproduktion aus Wind- und Sonnenkraft, dem Land fehle es aber noch an Technologien für einige Prozesse in der Wertschöpfungskette, zitiert die Nachrichtenwebseite Vietnam plus Ta Viet Dung, Direktor der State Agency for Technology Innovation. Die Regierung will deshalb die inländische Produktion von Bauteilen ankurbeln.


Neben PV- und Windkraftanlagen ist in Zukunft auch die klimafreundliche Stromproduktion aus Bioenergie,- Geothermie,- Gezeiten- und Wellenkraftwerken geplant. Ein intelligentes Stromnetz und neue Stromspeicheranlagen sollen den Ausbau von Erneuerbare-Energie-Anlagen ausserdem erleichtern. Hersteller und Zulieferer von Wind,- PV- und Speicheranlagen sowie von Energieinfrastruktur könnten also von neuen Geschäftschancen in Vietnam profitieren.

Finanzierungs-Factsheet Vietnam >>

Technologie-Factsheet Vietnam >>

Bericht der Nachrichtenwebseite Vietnam plus (auf Englisch) >>

AHK-Zielmarktanalyse Vietnam: Windenergie >>

©Text: Exportinitiative Energie

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert